Hier kommen DIE Fragen überhaupt

Diskutiere Hier kommen DIE Fragen überhaupt im Mitsubishi Allgemein Forum im Bereich Mitsubishi; Hallo an alle Mitsubishi Liebhaber, Vorwort: Alles was ich sage klingt jetzt in jedem fall dumm/kindisch etc. das weiss ich auch selber. aber ich...
A

Anxieties

Threadstarter
Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
23
Hallo an alle Mitsubishi Liebhaber,

Vorwort: Alles was ich sage klingt jetzt in jedem fall dumm/kindisch etc. das weiss ich auch selber. aber ich stelle meine fragen jetzt dennoch.

ich fahre selber ( vom ersten tag an ) einen Mitsubishi Colt Cj0 von 1998 und hatte noch nie irgendwelche Probleme mit dem Auto. Ich pflege es sehr gut und stecke ( car-hifi - technisch ) auch sehr viel geld in den Wagen rein.
Aber jetzt will ich neben geiler musik auch einen Wagen der auch ma ordentlich Power hat.

Das will ich nicht weil ich mein Ego aufplustern will ( naja vielleicht doch ein bisschen ) aber eher weil ich einfach nur das gefühl von speed in einem auto erleben will ( nein, damit meine ich nicht in der stadt rumrasen ).

einige von euch können dieses gefühl vielleicht auch verstehen. bei diesem auto wäre ich dann auch bereit am interieur und exterieur einiges zu verändern und herzblut hineinzulgen.

Da ich schon verschiedene Mitsubishis neben meinem Colt gefahren bin, und diese sehr zuverlässig sind, habe ich mich in diese Marke "verliebt".

Ich suche einen Mitsubishi der einem dieses Gefühl geben kann.

Ich tendiere da in die Galant, Carisma ( auch diese carisma Evo GT geschichte ) , 3000GT und Eclipse richtung weil mir diese Autos sehr gut gefallen und ich den galant sowie den eclipse schon einmal gefahren habe.

Nur halt keinen Lancer Evo weil ich mir den von meinem lächerlichen Azubigehalt nicht unbedingt leisten kann (und meine sponsoren -eltern- mir den nicht kaufen würden).

jetzt möchte ich gerne wissen welche der o.g. autos schon in ungetuntem zustand gut "abgehen" was top speed und beschleunigung angeht. also nen Mercedes C 180 Sportcoupe (160PS) sollte man mindestens abhängen können ^^.

also , welcher mitsubishi geht ab wie schmitzkatze, kostet überhaupt kein geld, fährt auf luft und zieht nen C 180 ab^^ -lol-

Gruß Anxietes

PS: wie gesagt es ist irgendwo kindisch.
PPS: rein optisch stehen Eclipse an erster und Galant an zweiter stelle^^
 
GhostDog1987

GhostDog1987

Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
424
Wenn du schnell sein willst muss auch richtig investieren, so ein Evo oder 3000 GT sind schon ziemlich schnell kosten aber dementsprechend eine ordentliche Stangegeld. Vom einem non turbo Eclipse sollte man nicht zu viel erwarten. Ein Turbo Eclipse kostet schon wieder ordentlich Geld. Galant ist auch in der Top Motoriesierung kein Rennwagen sondern eine grosse, schwere Limo der lässt sich ziemlich sportlich Fahren ist aber kein Sportwagen.

Also wenn du ein Wagen der schnell ist und wenig kostete hol dir 3.0 L Sigma der geht schon gut ab, verbraucht aber Sprit ohne ende und ist ziemlich Teuer.


Ich denke du findest kein Mitsu der Supermega schnell ist und nichts kostet.
 
Garsth

Garsth

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
27
hmm also ichg rate dir zu einem lancer cso ob limo od kombi ist ja egal. diesen als sport version und einem 2 liter motor. eventuell kannst du ja noch nen anderen chip einbauen lassen.

also gut musst jetzt nur knapp 18000 euro haben aba der 2.0 geht sehr gut :D bereue es jetzt noch nen 1.6 gekauft zu haben :rolleyes: vorallem das seriensportfahrwerk macht süchtig auf ganz viel kurven ;) aba kannst ja auch auf den neuen eclipse sparen der als hyprit rauskommen soll *träum* da hast du dann beim sprinnt sicher gute karten wenn der e motor mit anspringt.

aba das einzig wahre bleibt trotzdem der evo 8)
 
D

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

Na dass der CS0 gut geht sei mal dahingestellt. 9.6sek auf 100 km/h & 204 km/h Spitze (bzw. 10.0 sek und 199 km/h beim Kombi) sind nun nicht grad wirklich beeindruckende Werte.

Und der 2.0l säuft wie Sau, wenn du ihn Sportlich bewegst. Der 4G63 ist ja nun auch nicht grad der leichteste Motor.

Vom Fahrwerk her kann man wirklich nicht meckern, nur schiebt er halt gern über die VA.
Ist halt nen Fronttriebler.

Reines Chiptuning beim Benziner ist rausgeschmissenes Geld - hatten wir schon oft genug.


Was bezahlbares wäre ein CA0 GTI oder wenn die Brieftasche etwas größer ist, ein Eclipse GST.

MfG
 
Garsth

Garsth

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
27
Darzl schrieb:
Moin.

Na dass der CS0 gut geht sei mal dahingestellt. 9.6sek auf 100 km/h & 204 km/h Spitze (bzw. 10.0 sek und 199 km/h beim Kombi) sind nun nicht grad wirklich beeindruckende Werte.

Und der 2.0l säuft wie Sau, wenn du ihn Sportlich bewegst. Der 4G63 ist ja nun auch nicht grad der leichteste Motor.

Vom Fahrwerk her kann man wirklich nicht meckern, nur schiebt er halt gern über die VA.
Ist halt nen Fronttriebler.

Reines Chiptuning beim Benziner ist rausgeschmissenes Geld - hatten wir schon oft genug.


Was bezahlbares wäre ein CA0 GTI oder wenn die Brieftasche etwas größer ist, ein Eclipse GST.

MfG
also wenn man vom normalen straßenverkehr ausgeht ist der ganz gut. wenn man nicht gegen porsche antreten will ist er schon ne variante.
zum fahrwerk: *ggg* stimmt - da muss man dann aba echt im grenzbereich fahren um das zu packen. habe es bis jetzt 1x geschaft ansonsten fährt er wie auf schienen 8)
zum chip: habe da keine ahnung war nur so ne idee um relativ billig an leistung zu kommen.
gleich mal dumm gefragt, bringt ein chip nicht die leistung oder was ist das problem an der sache. solange man nicht den motor überlastet müste das doch funktionieren und die "standart" ps zahl ist doch nur zur sicherheit oda irre ich mich da? da gehen doch ein paar prozent mehr an leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Naja, 10 PS mittels Chip beim Sauger wären schon gut. Aber 800 € ist halt nicht billig...

Und bei 100 PS Ausgang kommst vielleicht auf 105 am Ende.. meinste das merkst du?
 
K

Kyu

Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
59
Sigma klingt nicht schlecht.Aber wenn ich mir einen Sigma holen würde dann nur den
3L-V6 24V als Schalter.Leider gab es diese kombination sehr selten.Als wäre es nicht gerade einfach den sigma mit der großen maschine und als schalter zubekommen.
 
Garsth

Garsth

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
27
ok 5 ps merkt man sicher nicht.

im falle man will mehr motor und auspuffmässig machen könnte ja ein wenig mehr rauskommen.

naja habt mich überzeug das es nix bringt.
nur für was sind die dinger dann auf m markt.
weis ja nicht was das ergebnis bei einem diesel ist - bin da halt noch ein kleiner noob.
 
D

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

Beim Diesel ist die Sache ganz anders.
Ein Diesel arbeitet mit Luftüberschuss und somit kann man mit Erhöhung der Einspritzmenge die Leistung ganz leicht erhöhen.
Zudem wird bei den TD-Motoren meist auch der Ladedruck noch erhöht, was wiederum spürbare Leistung mit sich bringt.
Darunter leiden dann aber die Abgasswerte, da die Trübung deutlich schlechter wird.

MfG
 
Thema:

Hier kommen DIE Fragen überhaupt

Hier kommen DIE Fragen überhaupt - Ähnliche Themen

  • Änderungen der StVO - Höhere Strafen bei Missachtung von Tempolimit und Rettungsgasse kommen

    Änderungen der StVO - Höhere Strafen bei Missachtung von Tempolimit und Rettungsgasse kommen: Einer Änderung der Änderung der Straßenverkehrsordnung wurde am 14.02.2020 zugestimmt. Hier sollen vor allem Temposünder und das Blockieren der...
  • Was ist dran an der Tesla Pleite die bald kommen könnte?

    Was ist dran an der Tesla Pleite die bald kommen könnte?: Immer wieder liest man in mehr oder weniger seriösen Wirtschaftsartikeln Tesla wäre kurz vor der Pleite. Was haltet Ihr von dieser Aussage...
  • VW I.D. Aero soll 2023 kommen - Ist es der Vizzion?

    VW I.D. Aero soll 2023 kommen - Ist es der Vizzion?: Laut manchen Seiten kommt 2023 der VW I.D. Aero und der VW I.D. Vizzion wird als Studie erwähnt. Sind das nun zwei verschiedene Modelle oder nur...
  • Langversionen für China: diese Auto kommen leider nicht nach Deutschland

    Langversionen für China: diese Auto kommen leider nicht nach Deutschland: Der immer noch boomende Automarkt in China ist derzeit der wohl wichtigste auf der Welt. Dem durchaus eigenwilligen Geschmack der Autokäufer wird...
  • Lexus LC Cabrio in Planung - Nachfolger des SC soll schon bald kommen

    Lexus LC Cabrio in Planung - Nachfolger des SC soll schon bald kommen: Der noble Toyota-Ableger Lexus hat seit einigen Jahren kein offenes Fahrzeug mehr im Sortiment. Doch bereits in absehbarer Zeit könnte sich das...
  • Ähnliche Themen

    Top