HGT Dieselgeräusch. Wie gehts jetzt weiter?

Diskutiere HGT Dieselgeräusch. Wie gehts jetzt weiter? im Fiat Punto 188a+b / Fiat Idea Forum im Bereich Fiat; Hallo, folgendes, ich hatte ja dieses Problem das sich mein Motor wie ein Diesel angehört hatt. Typisch bj. 2000 HGT Problem bzw. Barchetta...
D

DavidePunto2

Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
446
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

folgendes, ich hatte ja dieses Problem das sich mein Motor wie ein Diesel angehört hatt. Typisch bj. 2000 HGT Problem bzw. Barchetta Problem!

So gestern habe ich den Phasenversteller gekauft, mein schwager (Mechaniker hatt mir das ganze eingebaut, er kennt auch die von FIat und die haben den ihm auch die spezialschlüsseln gegeben und gesagt wieviel NM er drehen musste usw.

Aufjedenfall, gestern folgendes gewechselt:

Stand ca 99.000km:

Zahriemensatz
Keilrippenrimen
Wasserpumpe
Phasenversteller
Altes Öl raus, neues Öl rein + neuen Ölfilter
TermoWasser auch komplett raus und neues wieder rein (war auf minimum)


So alles fertig motor angemacht:
Wieder am anfang dieses Dieselgeräusch! Da meinte mein Schwager ich sollte bisschen warten weil der muss wieder des ganze öl aufsammeln. Gut Auto stand so 10 min bis er warm wurde und schwupps, Auto ist aufeinmal ganz schön leise wie ein normaler Benziner. Von innen hört man nix mehr vom motor!

Heute Morgen, draußen sehr kalt, motor kalt, mach ich an, war er bisschen lauter aber sobald man fährt so ca nach 5 min, ist der Motor wieder ganz leise! So jetzt was mir aber aufgefallen ist, dieses Dieselgeräusch macht der nicht mehr, aber man hört noch dieses Klakern, stellt euch vor wie bei einen Fiat 500 (der alte) wenn ihr den anmacht, der klakert auch so. Dass kommt aber aufjendefall wann man hinhört nicht da wo die Nockenwellen sind, sondern da wo die Ventile (Ventileinspritzung) oder wie man das nennt!
Der Dieselgeräusch ist wie gesagt weg und dieses klakern hört man nur wenn man draussen ist. Im Auto hört man nix!

Heute Morgen fahr zu nen Kokllege der hatt ne Werkstat und der hatt früher bei Fiat gerarbeitet. Der hatt mir empfeholen, ich sollte so ein "Hydostösselöl" kaufen oder sowas, so ca ein halben Becher im Motor reinschmeissen (also im öl behälter). Nach 2-3 Tage müsste der geräusch weg sein!

Was meint ihr dazu?

p.S.: Gestern habe ich auch das komplette Öl vom motor weg gemacht, Ölfilter gewechselt und neues Öl rein (5w40)!

Danke
 
Syn@PuntoHGT
Dabei seit
18.07.2004
Beiträge
632
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
klackern kann von den hydrostösseln kommen. auch das magnetventil macht geräusche und das ist völlig normal. einspritzventile machen auch geräsuche.
man sollte schon wissen das der 1.8er allgemein nicht der leisteste ist.
 
D

DavidePunto2

Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
446
Punkte Reaktionen
0
ICh war jetzt bei 4 Tankstellen, niemand hatte "Hydostösselöl" einer von Shell sagte mir ich sollter 15 w 40 nehmen ist ein fettes öl und ist genau so wie "Hydostösselöl"

ist das gleiche?

klackern kann von den hydrostösseln kommen. auch das magnetventil macht geräusche und das ist völlig normal. einspritzventile machen auch geräsuche.
man sollte schon wissen das der 1.8er allgemein nicht der leisteste ist.

und was könnte ich da noch alles tun um es leiser zu machen?
 
Syn@PuntoHGT
Dabei seit
18.07.2004
Beiträge
632
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
mit hydrostösselöl ist z.b das hydrostössel additiv von liqui moly gemeint
http://www.liqui-moly.de/web/lmhomede.nsf/pages/index_produkte

versuch doch erstmal das klackern aufzunehmen, heute hat jeder nen handy bzw. ne kamera... das etwas klackert hilft meist nicht weiter.

manche sagen mit einem 10w60 werden die hydros leiser, hatte ich auch lange drin, fahre aber nun 5w50.

MfG Syn
 
G

Golf-IV-Tuner

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Ort
84518 Garching
hallo,

Hydrostössel zusatz kannst du dir von stahlgruber holen. Vorausgesetzt du wohnst in einem Gebiet wo Stahlgruber Vertretten ist. Bayern , berlin usw...

Kostet nicht die welt, gibt es in 300 ml dosen und hilft wirklich.

mfg
 
retrotechniker

retrotechniker

Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
1.165
Punkte Reaktionen
0
Ort
56812
Ich bin von 5w40 auf 10w40 gegangen, bei älteren Motoren ist das vielleicht ganz sinnvoll!
Das Problem war somit behoben und schnurren kostet wie ein Kätzchen.

Was war bei Dir für ein ÖL drin?
 
D

DavidePunto2

Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
446
Punkte Reaktionen
0
Keine Ahnung was der vorbesitzer für Öl reingetan hatt. Kann mir aber vorstellen wieso der phasenversteller kaputt genagnen ist. Naja ich hab jetzt 5w 40 drinne und werde bei jeder nachfüllung 10w 40 reinmachen!
 
X

Xtreme-Powerrider

Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Punkte Reaktionen
0
Ich will nur kurz dazwischenfragen:

Ist es wirklich so schlimm, wenn man das Oel wechselt (also z.B. vom 5W40 auf 10W10 und andersrum)?
Ich fahre keinen HGT, aber ich hatte auch 10W40, dann 5W40 und nun wieder 10W40.

Ich habe gedacht, dass 5W40 besser sei als 10W40, aber es muss nicht sein, wenn es gerade nicht geht, unbedingt wieder 5W40 einzufuellen, sondern nur das "geforderte Minimun" (also 10W40)
 
D

DavidePunto2

Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
446
Punkte Reaktionen
0
Hi,

5w ist halt dünner wie 10w.
Im Winter sollte 5w viel besser sein. Dafür sind meine Hydrostosseln mit 10w leiser. Ich denk das liegt einfach daran das wenn das Öl fettiger ist, mehr Öl an den Hydros bleibt, und somit wenn der Motor kalt ist, bis das alte öl von den Hydros weg ist, kommt schon das neue!
 
Thema:

HGT Dieselgeräusch. Wie gehts jetzt weiter?

HGT Dieselgeräusch. Wie gehts jetzt weiter? - Ähnliche Themen

Motorlampe blinkt, leuchtet und geht wieder aus!: Liebe Forummitglieder Ich habe ein bekanntes Problem, verstehe aber die Logik nicht ganz! Mein Peugeot 206 GTI hat angefangen bei Kälte, speziell...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Kühlwasser kocht, Temperaturlampe blinkt, Batterielampe an, Radio geht aus..: Hallooo... ich bin ganz neu hier, weil ich einen Rat brauche. Ich habe einen Ford Ka, Baujahr 98, hat auch schon so 160.000Km runter. Ich hatte...
Raki für Fiat-Punto: Hallo zusammen,mein nahme ist Raki ich habe gerade einen 95. Fiat-Punto 176 mit 73 PS. Hab die Kopfdichtung gewechselt, den Zylinderkopf habe ich...
Leistungsverlust durch defekten Kat?: Angefangen hat alles auf der Autobahn. Zuerst ist er ganz ruhig gelaufen, nach einer gewissen Zeit durch "Baustellen rumgegurke" bin ich etwas...

Sucheingaben

punto hgt klackert

,

punto 188 tackert einspritzanlage

,

fiat punto 1.8 hgt motor geräusche

,
magnetventil punto hgt
, fiat punto hgt phasenversteller, fiat punto hgt klakert, fiat punto hgt motor nagelt, phasenversteller fiat punto hgt, punto hgt klackert beim starten, wo sitzt phasenversteller punto hgt, fiat punto hgt motor klappert, phasensteller punto hgt, wer wechselt phasenversteller barchetta , punto hgt tackert, punto 188 1.8 hgt einspritzung tuning, punto 1.8 hgt wo sitzt der phasenversteller, fiat punto hgt motor klackert, 1.8 hgt nagelt, fiat punto hgt tackert, magnetventil fiat punto 188 hgt, motoröl fiat punto hgt, fiat idea diesel geräusche aus dem motorraum, Gibts bei Hydrostössel-Leistungsabbau beim Fiat Punto HGT, punto hgt kla phasenversteller, renault phasenversteller additiv
Oben