Heizungskühler(Wärmetauscher) Renault Laguna 98er

Diskutiere Heizungskühler(Wärmetauscher) Renault Laguna 98er im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Moin, mein Laguna Bj. 98 mit Klimaautomatik hat sich zu einer Nebelmaschiene entwickelt, sobald die Heizuing läuft beschlagen die Scheiben...
3

3604bernd

Threadstarter
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
5
Moin,

mein Laguna Bj. 98 mit Klimaautomatik hat sich zu einer Nebelmaschiene entwickelt,
sobald die Heizuing läuft beschlagen die Scheiben sofort. Die Vermutung geht bin Richtung
Wärmetaucher (Heizungskühler). Renault will dafür 600 Euro haben ,weil das Armaturenbrett ausgebaut werden müsste ! Stimmt das ? Hat jemand einen besseren
Tip ? Gute Schrauber hätte ich an der Hand , aber das ganze Armaturenbrett mit Klima
und Airvbags - muss das sein? Oder gibt es eine andere Ursache ?

Vielen Dank für Eure Hilfe
3604bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.267
Ort
Am grossen Wasser
Hi
Und was ist mit dem ????
MfG Bernd
 
3

3604bernd

Threadstarter
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
5
Hi

schau nochmal der erste Text war nicht vollständig.

Gruß 3604bernd
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
also beim laguna 1 geht das von derfahrerseite im fußraum aus.... da müsste neben dem gaspedal der heizungskühler sein... den kann man nach abbaue der rohrleitung und der schrauben die den heizungskühler halten zur seite herausziehen... das geaspedal dazu ganz durchdrücken... alles in allem so ne halbe stunde arbeit....
ums definitiv genau zu sagen kann man im dialogys nachsehn.... da kann man es einmal anhand des eratzteilbildes sehen oder aber das reparaturhandbuch (MR) durchlesen... alles was dazu nötig ist ist die fahrgestellnummer.... oder zumindest der teil nach vf1 die nächsten 6 stellen....
greeting's... camel....
 
3

3604bernd

Threadstarter
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
5
Heizungskühler Laguna 1

Danke Camel,

was sind das für Abkürzungen wo ich nachschauen soll? Reparatueanleitung bei
ebay gekauft, Heizungskühler wird nicht behandelt ( nur dargestellt ), dafür weiß
ich jetzt wie man Motor , Getriebe, Fahrwerk, und andere wichtige Teile repariert
und ein und ausbaut . ( incl. aller Schaltpläne und Mass-und Einstellstabellen-
kann nicht schaden).......Weiß jemand warum Renault das Armaturenbrett ausbauen
muss oder wil??
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
gib mir mal die fg numer... das hilft schon mal weiter...
greeting's... camel...
 
3

3604bernd

Threadstarter
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
5
Hallo Camel ,

was ist eine fg-nummer (fahrgestellnummer doch wohl nicht).
Fahrzeug Ident Nr.:VF1K56TGE173724209 oder schlüsselnummer?
Ich hab nämlich keine Ahnung.
Danke für deine hilfe. Weil ich die 600 euro für renault nicht über habe.
 
S

seb2711

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
8
So ziemlich das gleiche Theater hatte ich auch !! Bei ATU hatte ich angefragt was es kosten würde und die haben mich gleich abgewimmelt von wegen man müsste sehr viele Teile wegbauen und man braucht Spezialwerkzeug!!! Verarschen kann ich mich selber!!! Habe mir dann einfach einen Heizungskühler bestellt und bin nach den Angaben von Camel vorgegangen und siehe da kein Ausbau vom Amaturenbrett sondern ganz einfach durch den Fußraum !!! Also auf die Knie und einfach mal probiren !!! Kaputt ist er ja schon also schlimmer kann es nicht mehr werden!
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
also.. hab gerade mal nachgesehn.... beim k56t ist der heizungskühler ebenfalls seitlich zugänglich.... so wie in der beschreibung hier im vorum... den letzten habe ich diese woche gewechselt... es dauerte mit entlüften und nachfüllen und so 20 min.... es geht also sehr einfach und sehr schnell....
warum die da 600 euros aufgerufen haben weis ich nicht.... aus und einbau wärmetauscher ist vorgabezeit 1,5 std inklusive entleren und befüllen des kühlsystem... der wärmetauscher kostet mit mehrwertsteuer 161,24€ teilenummer ist 77 01 038 542 ...richtzeiten arbeitscode ist 6002 für fahrzeug linkslenkung... für selbes fahrzeug rechtslenkung gibts 7,9 std... arbeitscode 6251 mit klimaautomatik oder 6250 ohne klima bei manueller heizbetätigung... gewählt ist ein k56t mit klimaautomatik.... der einzige unterschied bei fahrzeugen ohne klima ist bei den rechtslenkern ... da gibts 1,8 std.... ich denke aber mal es ist ein linksgelenkter laguna kombi mit klimaautomatik....
greeting's.... camel....
 
L

lagunalenker

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
16
Heizungskühleranschluss

Hi Leute,

mein Problem passt genau in dieses Thema.
Mein Heizungskühler scheint total versifft zu sein. Der Innenraum wird bei Frost nicht mehr warm.
Nun habe ich versucht, die Schäuche, die offensichtlich angesteckt sind, zu lösen um das Ding mal durchzuspülen.
Fehlanzeige. ?(
Wer kann mit da den entscheidenden Tipp geben? Wäre für eine schnelle Hilfe dankbar.

Laguna '98, Kombi mit Klimaautomatik
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
das schlauchpaket außen ab zu bekommen ist nicht ganz so einfach... es muß eine sicherungsnase gedrückt werden und dann heftigst wackeln und ziehen.... bringt aber eh nichts.... bau den heizungskühler aus.... das geht beim laguna 1 sehr einfach und schnell... im ausgebauten zustand lässt er sich eh besser reinigen und durchspülen....
tread's zum ausbau findest du hier im forum.....
greeting's... camel....
 
L

lagunalenker

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
16
Danke für die schnelle Antwort!

Klingt nach Bastelarbeit.
Nur, wenn ich den Wärmetauscher ausbaue ist das Problem mit dem Anschluss immer noch da.

Lohnt sich eigentlich die Arbeit mit der Reinigung oder sollte man sich gleich nen neuen Wärmetauscher besorgen?
Meine diebezügliche Recherche ergab Preise von 70,- bis 150,-€ für den Wärmetauscher der Fa. Behr.

Übrigens tolles Forum hier!! :D
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
nun ja.... ich persöhnlich würde das kühlsystem zuerst mal reinigen ..... also erst mal kühler reiniger einfüllen... motor warm laufen lassen ...d abei alle schläuche mal durchkneten... das löst die verkrustungen in den schläuchen.... anschließend das kühlmittel ablassen..... nur wasser auffüllen und das ganze noch mal ... warm laufen lassen und ablassen.... am besten zwei drei mal.... erst dann den wärmetauscher reinigen oder besser erneuern.... anschließend 2 liter kühlerfrostschutz und den rest mit vorgemischtem kühlmittel auffüllen.....
greeting's.... camel....
 
L

lagunalenker

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
16
Danke, so machen wir das.
 
L

lagunalenker

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
16
camel schrieb:
hi....
nun ja.... ich persöhnlich würde das kühlsystem zuerst mal reinigen ..... also erst mal kühler reiniger einfüllen... motor warm laufen lassen ...d abei alle schläuche mal durchkneten... das löst die verkrustungen in den schläuchen.... anschließend das kühlmittel ablassen..... nur wasser auffüllen und das ganze noch mal ... warm laufen lassen und ablassen.... am besten zwei drei mal.... erst dann den wärmetauscher reinigen oder besser erneuern.... anschließend 2 liter kühlerfrostschutz und den rest mit vorgemischtem kühlmittel auffüllen.....
greeting's.... camel....
So, da bin ich wieder.
Step 1: Kühlerreiniger Durchgang 1 + 2 ausgeführt. Keine nennenswerte Besserung. :(
Step 2: Wärmetauscher reinigen!
Dazu habe ich noch eine Frage: Kann man innerhalb des Fahrgastraumes den W-Tauscher von den Schläuchen lösen?
Der Ausbau als solcher scheint dagegen icht allzu schwierig zu sein.

Gruß Arno
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
die plastik rohrleitung die vom wärmetauscher aus nach oben zum durchtritt und ans schlauchpaket geht hat eine trenn stelle kurz nach dem wärmetauscher... die verbindung wird nur durch eine schraube torx25 gehalten.. die rohrleitung geht ca 1,5 cm weit in den wärmetauscher... es befinden sich gummiringe auf den rohren die der abdichtung des ganzen dienen.... es wird zwangsläufig etwas wasser austreten... ca 0,25 liter... am besten mit zewa aufsaugen.... der wärmetauscher muß gelöst sein um ihn von der rohrleitung zu trennen....
greeting's... camel....
 
L

lagunalenker

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
16
Erfolgsmeldung

So habe fertig jetzt!

Wärmetauscher ausgebaut (ca. 5 Min.), gereinigt, und wieder eingebaut (ca. 30 Min).
Da kam ein Siff raus!
Auto wieder warm.

Danke für eure Unterstützung.
 
3

3604bernd

Threadstarter
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
5
Heizungskühler Laguna

Hallo Leute,


war leider längere Zeit Offline , der Einbau meines Heizungskühlers hat
nach den Angaben von Camel gut geklappt ( aufpassen es gibt zwei verschiedene
Hersteller Valeo und Behr sind nicht kompatibel ). Billige Heizungskühler
gibt es bei ebay aber nur von Valeo! ( MB Autoteile / Teiletiger )
Also erst ausbauen und den Hersteller checken.

An alle nochmal Danke für die Hilfe
 
O

ockenfels

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
5
Hallo zusammen,
wirklich ein sehr interressantes forum hier.
auch wenn der letzte Beitrag zu diesem Thema schon ewig zurückliegt, habe ich eine Frage hierzu:
aus welchem Werkstoff ist der Wärmetauscher, das heißt, kann ich ihn mit irgendwelchen Säuren (ich komme an verschiedene) spülen, oder vielleicht reicht auch ein Hochdruckreiniger ( bei Alu? )
Vielleicht kann mir jemand helfen, denn der Ausbau dürfte nach der Beschreibung kein Problem darstellen .
Vielen Dank im vorraus
 
Thema:

Heizungskühler(Wärmetauscher) Renault Laguna 98er

Sucheingaben

laguna wärmetauscher spülen

,

renault laguna wärmetauscher wechseln

,

renault laguna armaturenbrett ausbauen

,
renault laguna wärmetauscher reinigen
, wärmetauscher renault laguna, laguna k56 bj.97heizung, kosten für wärmetauscher einbau renault laguna, renault laguna kühler reinigen, renault laguna wärmetauscher spülen, renault laguna heizungskühler ausbauen, wärmetauscher spülen renault laguna, Laguna Heizung Schlauch abbauen, renault laguns wärmetauscher hersteller, renault laguna wasserschläuche für heizung abbauen heizungskühler, renault laguna wird schnell warm, rohranschluss laguna wärmetauscher, kühlkreislauf reinigen laguna 1, laguna heizkühler, renault laguna k56 wärmetauscher wechseln, renault laguna grandtour schlauch vom wärmetauscher abmachen, renault laguna wärmetauscher ausbauen, renault laguna wärmetauscher ausbauen 98, renault laguna bj. 98 wärmetauscher wechseln, wasserschlauch zum heizungskühler laguna 1, renault laguna bj 98 armaturen

Heizungskühler(Wärmetauscher) Renault Laguna 98er - Ähnliche Themen

  • Anleitung zum tausch von Heizungskühler für Punto Baujahr 1997

    Anleitung zum tausch von Heizungskühler für Punto Baujahr 1997: Anleitung Heizungskühlertausch bei Fiat Punto Baujahr 1997
  • Heizungskühler

    Heizungskühler: da ich noch nie solche foren genutzt habe hoffe ich auf etwas nachsicht! ich fahre einen peugot 605 svti leider tröpfelt der heizungskühler in den...
  • Heizungskühler austauschen

    Heizungskühler austauschen: Hallo Freunde , ich wollte bei meinem Passat, Baujahr 92 -115PS , den Heizungskühler austauschen aber weis nicht wie . Ich weis nur das es unter...
  • Heizungskühler - Lüftungskasten ausbauen

    Heizungskühler - Lüftungskasten ausbauen: Hey Leute, ich möchte meinen Heizungskühler gerne wechseln und hab auch schon das gesamte Amaturenbrett abgebaut, nun stehe ich vor diesem...
  • Wärmetauscher (Heizungskühler) wechseln

    Wärmetauscher (Heizungskühler) wechseln: Hallo zusammen, erstmal ein dickes Dankeschön für dieses informative Forum! Wenn da nicht so viele Widersprüche wären, dann müsste ich jetzt...
  • Ähnliche Themen

    • Anleitung zum tausch von Heizungskühler für Punto Baujahr 1997

      Anleitung zum tausch von Heizungskühler für Punto Baujahr 1997: Anleitung Heizungskühlertausch bei Fiat Punto Baujahr 1997
    • Heizungskühler

      Heizungskühler: da ich noch nie solche foren genutzt habe hoffe ich auf etwas nachsicht! ich fahre einen peugot 605 svti leider tröpfelt der heizungskühler in den...
    • Heizungskühler austauschen

      Heizungskühler austauschen: Hallo Freunde , ich wollte bei meinem Passat, Baujahr 92 -115PS , den Heizungskühler austauschen aber weis nicht wie . Ich weis nur das es unter...
    • Heizungskühler - Lüftungskasten ausbauen

      Heizungskühler - Lüftungskasten ausbauen: Hey Leute, ich möchte meinen Heizungskühler gerne wechseln und hab auch schon das gesamte Amaturenbrett abgebaut, nun stehe ich vor diesem...
    • Wärmetauscher (Heizungskühler) wechseln

      Wärmetauscher (Heizungskühler) wechseln: Hallo zusammen, erstmal ein dickes Dankeschön für dieses informative Forum! Wenn da nicht so viele Widersprüche wären, dann müsste ich jetzt...
    Top