Heizungskühler austauschen

Diskutiere Heizungskühler austauschen im Fiat Punto 176 Forum im Bereich Fiat; Moimoin beisammen, habe einen Punto 176 mit müffelndem Heizungs-Wärmetauscher und bräuchte 'n paar Tipps zur Selbsthilfe: - laut FIAT gibt es...

awba

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
672
Ort
69xxx
Moimoin beisammen,

habe einen Punto 176 mit müffelndem Heizungs-Wärmetauscher und bräuchte 'n paar Tipps zur Selbsthilfe:

- laut FIAT gibt es zwei Baureihen von Heizgeräten, nämlich Valeo und Borletti - wie erkenne ich ohne Ausbau des Armaturenbretts, welchen ich bestellen muss?
Leider steht seitlich kein Hersteller drauf. Falls jemand das Ding schon mal gewechselt hat: Ich finde eine Teile-Nr 1.165.202.0.0 auf der rechten Gehäusehälfte (vom Fussraum aus gut zugänglich), die garantiert nur beim einen ODER beim anderen drauf sein dürfte...

- soweit ich das beurteilen kann muss das Armaturenbrett sicher raus (hurra!) - Gibt's da irgendwelche vermeidbaren Stolperfallen?
Muss ich beim Ausbau des Lenkrads wegen des Airbags irgendwas beachten? Vermutlich sollte ich die Batterie sowieso sicherheitshalber abklemmen. Gibt's da normalerweise hinterher Probleme mit der Wegfahrsperre (roter Schlüssel ist vorhanden)?
 

Puntofetzer

Dabei seit
03.03.2004
Beiträge
4.092
hi, recht haste das amaturenbrett muss raus *g* eine anleitung und nützliche tipps findest du unter der suchfunktion im forum, ich häng dir aber trotzdem mal ne anleitung mit dran.... normal darfst du den airbag NICHT ausbauen sowas darf nur geschultes personal, aber ich denke das bist du ja :D :D :D deswegen batterie abklemmen bevor du anfängst, und merke dir immer alles wie es mal zusammen war sonst könntest später beim zusammenbau probleme haben 8) nach dem zusammenbau und anklemmen der batterie dürftest du keinen fehler haben, falls doch ab zu fiat und fehlerspeicher löschen lassen!
 

Anhänge

  • Fiat Punto 176 Armaturenbrett aus- u[1]. einbauen.pdf
    361,6 KB · Aufrufe: 485

puntostyling

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
2.861
Ort
37016 Garda (I)
ich bin zwar auch net so das geschulte personal, aber ich werde das demänchst trotzdem machen...

weil mein sch..... wärmetauscher is auch kaputt....es qualmt zur zeit immer so schön aus dem beifahrerfußraum *g*

deshalb gönne ich mir mal ein we und werde das machen...

thx moloko *g*
 

awba

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
672
Ort
69xxx
Moinmoin!

wenn es bei Dir schon aus dem Fussraum dampft, hilft möglicherweise wirklich nur tauschen.
Trotzdem hier ein kleiner Tipp:
Ich habe meinen Tauscher immer noch nicht gewechselt, sondern die "chemische Lösung" probiert - ein Fläschchen Kühlerdicht aus dem Zubehörhandel hat zwar ca. drei Wochen gedauert, bis die Wirkung nach und nach eingetreten ist (wird auch nichts für ewig sein), aber besser als ein Bastel-WE bei Minusgraden war es allemal.
Was ich sagen will: probier's - entweder es hilft und Du hast Dich zumindest aus der Kälte gerettet oder Du hast schlimmstenfalls ca. € 8.- in des Sand gesetzt.

Wenn Du schon konkrete Bastelpläne hattest: wie hast Du denn rausgekriegt, welche der zwei Bauarten bei Dir eingebaut ist?
 

knubbel

Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
1.109
Ort
NRW
Hi.

Diese Mittel haben den entscheidenden Nachteil das ganze System zu versauen
und eine Kaugummiartige Pampe setzt sich überall ab.
Am besten nen neuen Kühler kaufen, und ganz wichtig
nach dem Einbau mal das komplette System richtig reinigen und mit frischem
Kühlmittel befüllen.
Dazu einfach klares Wasser einfüllen, laufen lassen und wieder ablassen.
Das gleiche dann nochmal wiederholen jedoch mit einem Kühlsystemreiniger.
Dann die ganze Plörre wieder ablassen, erneut mit klar Wasser spülen und letztendlich mit frischem Kühlmittel befüllen.
Wer es perfekt machen will nimmt beim Anmischen des Kühlmittels destiliertes Wasser.
Dies vermeidet Kalkablagerungen im System !!!
 

puntostyling

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
2.861
Ort
37016 Garda (I)
@awba
wie meinste das denn mit "Wenn Du schon konkrete Bastelpläne hattest: wie hast Du denn rausgekriegt, welche der zwei Bauarten bei Dir eingebaut ist?"???

also als ich in der werkstatt nachgefragt habe, konnte man mir direkt das richtige Teil zeigen, was da bei mir ausgetauscht werden muss.....von daher....

@knubbel
hört sich dann auch wieder nach viel arbeit an oder???? obwohl, kühlmittel einfüllen und wieder rauslassen dauert bestimmt nicht so ewig...

ich mache mir eigentlich weniger darum sorgen, ob ich irgendwas falsch anschließe, sonder eher darum, das ich das armaturenbrett nachher wieder reinbekomme *g*
 

knubbel

Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
1.109
Ort
NRW
@Puntostyling

naja viel arbeit ist das Spülen so nicht, kannst ja unten am Kühler einfach den Schlauch abmachen.
Dann ist das Wasser schnell raus.
Die scheiß arbeit ist nachher das Entlüften des Systems
 

puntostyling

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
2.861
Ort
37016 Garda (I)
hehe, ich glaub das wird dann doch noch etwas mehr Arbeit als ich gedacht habe *g muss wohl wirklich das ganze We dran glauben.....

is dieses säubern denn zwingend notwendig???? oder einfach nur, das es nicht mehr so schnell kaputt geht???

wenn ich das kühlwasser net ersetzte muss ich auch nix entlüften oder???

gruß
 

knubbel

Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
1.109
Ort
NRW
Also das Problem wird sein das du wohl das Wasser ablassen muß weil sonst die ganze Suppe in den Innenraum laufen wird.
Der Heizungkühler sitzt halt so doof das auf jedenfall Wasser beim Ausbau rauslaufen wird.
Entlüften wird wohl auf jedenfall sein müssen.
Wenn du nicht das Kühlerdichtzeug genommen hast dann brauchste nicht unbedingt das mit dem Spülen machen.
 

puntostyling

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
2.861
Ort
37016 Garda (I)
hhmm dann werde ich mich wohl nochmal schlau machen was ich sonst noch so alles machen musss...

bisher habe ich das so gesagt bekommen: armaturenbrett raus, lüftungskram raus, neuen wärmetauscher einsetzten und alles wieder zusammen bauen......

sag mal, kann es sein, wenn sich da im heizungskasten irgendwie wasser oder so sammelt, das das vom kühlwasser kommt??? gibts da ne verbindung??
 

knubbel

Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
1.109
Ort
NRW
Heizungskasten ?
Wo meinste da genau ? Steh da gerade was auf dem Schlauch. :D
Oder meinst den Kasten mit dem Lüfter drin im Innenraum ?

Also was auch mal gerne kaputt geht sind die Anschlüsse der Schläuche die vorne vom
Motorraum nach innen gehen.
Kann sein das da was gerissen ist und leicht sifft.
 

puntostyling

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
2.861
Ort
37016 Garda (I)
jop, das teil hinter dem handschuhfach....wo lüfter etc drinne sind......hab von gelesen das sich das auch hier und da heizungskasten schimpft.....

na gut, dann werde ich mich mal auf die suche nach den ganzen schläuchen begeben...hab morgen vormittag ein bissl zeit dazu, dann werde ich mal schauen ob ich da shconmal was finden kann...

aber es kann sein, das das mit dem kühlwasser zusammen hängt oder??

wer hatte hier denn nochmal so ne zusammen setzung des kühlwasser gepostet??? weil bei mir stehts unter minimum...da muss auf jedenfall was rein g*
 

knubbel

Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
1.109
Ort
NRW
Klaro, das Kühlwasser ist auch das Heizungswasser.
Ich muß ja auch alle 500km im Winter was nachschütten weil mein
Heizungskühler immer was Kühlwasser verdampft.
Aber noch hält sich das im rahmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

puntostyling

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
2.861
Ort
37016 Garda (I)
so ich glaub das hat mir jetzt definitiv weitergeholfen.....ka warum, aber ich stand eben auf dem schlauch und habe mich immer gefragt wo denn das heizungswasser ist *g*

also werde ich auf jedenfall das kühlwasser ablassen müssen, damit ich danch dann das armaturenbrett ausbauen kann, danach dann kühlsystem einmal mit wasser säubern, so wie du es gesagt hast und danach dann einmal neu einfüllen, entlüften und armaturenbrett einbauen...

soweit richtig????
 

knubbel

Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
1.109
Ort
NRW
Korrekt soweit !
Berichte dann mal wie das alles so läuft.
Wollte das eigentlich auch schon gemacht haben.
Aber mich graust es vor dem Armaturenbrett.
 

puntostyling

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
2.861
Ort
37016 Garda (I)
ja vor dem Ausbau hab ich weniger schiss, mehr angst macht mir das einbauen danach...

was ich net vergessen darf: Batterie abklemmen wegen Airbag g* sonst gibts ein Problem..

klar, werde danach berichten wie es gelaufen ist.. gibt dann auch ne Bilderserie hehe*

achso, bei der Gelegenheit werde ich das ganze auch noch lackieren *g*
 
Thema:

Heizungskühler austauschen

Sucheingaben

fiat punto 55 waermetauscher selbsthilfe

,

fiat punto heizungskühler spülen wie

,

anleitung ausbau kühler punto 176

,
fiat punto 176 airbag fehlerspeicher selber löschen
, punto 176 wärmetauscher selber wechseln, kühlertauscch fiat punto, fiat punto 176 kühlwasser wechseln bilder, punto 176 wasserkühler wechseln anleitung, kühler ausbauen beim punto 176, kühler punto 1996 ausbauen, fiat punto 55s wärmetauscher ausbau, wasserkühler punto wechseln anleitung, kosten kühler tausch punto 55, Fiat Punto 55 Wärmetauscher tauschen, wärmetauscher punto 176 wechseln, anleitung fiat punto 176 armaturenbrett, fiat punto 55 heizungskühler wechseln, fiat punto 176 airbag leuchte wärmetauscher, fiat punto 55 wärmetauscher wechseln, fiat punto kühler dicht, punto 176 wärmetauscher wechseln, heizungskühler fiat punto bj 1995, heizungskühler tauschen fiat punto 176, heizkühler fiat punto wechseln einbauanleitung, fiat punto 176 wärmetauscher ausbauen foto
Oben