Handbremsen Frage

Diskutiere Handbremsen Frage im Bremsen Forum im Bereich Technik; Hallo! Mein ca 15 Jahre alter Mazda 626 hat laut Tüv bei der Handbremse eine "ungleichmäßige Bremswirkung" und bekommt deshalb die Plakette nicht...
N

NeedOne

Threadstarter
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4
Hallo!
Mein ca 15 Jahre alter Mazda 626 hat laut Tüv bei der Handbremse eine "ungleichmäßige Bremswirkung" und bekommt deshalb die Plakette nicht.

Nun steht das Auto in der Werkstatt und die meinen das (ich bin kein Auto Profi deshalb entschuldigt meine unprofessionelle Ausdrucksweise) ein Teil an den Bremsen nicht richtig greift.

Kann mir jemand erklären wie eine Handbremse aufgebaut ist an den Rädern und ob es da ein Teil gibt was pro Reifen 150€ kosten darf?

Vielen Dank für die Mühe im Voraus!
 
E

Escort01

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
476
Also wie du geschrieben hat ist dein Fahrzeug 15 Jahre alt.Also gehe ich ganz stark davon aus dass du hinten Trommelbremse hast.
Also zum Aufbau:An deiner Hinterachse ist auf jeder Seite eine runde Metallplatte (Ankerplatte) montiert.Durch die Ankerplatte gehen Schrauben durch die deinen Achszapfen(dazu später mehr) halten.Auf der Oberseite deiner Ankerplatte ist ein sogenanter Radbremszylinder geschraubt.(ein rundes Metallteil mit links und rechts einen Kolben drin die es beim Bremsen durch den Druck der Bremsflüssigkeit rausdrückt).Unten an der Ankerplatte ist ein Metallstück ähnlich aufgebaut wie ein T.Dann ist in der Ankerplatte noch ein Loch wo dein Bremsseil durchgeht.Links und rechts an der Ankerplatte werden die 2 Bremsbacken montiert die durch Stifte von hinten gehalten werden und mit einem automatischen Nachsteller verbunden sind.Der Nachsteller ist nicht anderes wie ein langes Metallstück mir ein paar Zacken und ein paar Hebel dass je nach Verschleiß der Backen immer einen Zacken weiter springt(vereinfacht gesagt).Sind die Bremsbacken montiert liegen sie mit der oberen Seite am Radbremszylinder an und mit der unteren an dem T-Stück.In den einen Backen wird dann noch dein Bremsseil eingehängt.(zur funktion später mehr).Wenn alles zusammengebaut ist wird noch dein Bremstrommel (in der dein Radlager drin ist) draufgesteckt und mit einer Mutter an deinem Achszapfen (auf der das Radlager dann läuft) befestigt.So dann ist mal alles zusammengebaut.

Funktion:Tritt man die Fußbremse drückt man somit die Kolben des Radbremszylinders nach außen die wiederrum die Bremsbacken gegen die Bremstrommel drücken und somit die Bremswirkung erzeugen.Unten liegen dabei die Backen an dem Metall T-Stück an.
Zieht man die Handbremse wird über das Handbermsseil ein Hebel betätigt der die Bremsbacken nach außen drückt.(Dies ist eine rein mechanische Funktion ohne mitspiel der Radbremszylinder)

Hoffe die Erklärung ist verständlich habe versucht alles so einfach wie möglich zu beschreiben.

MFG
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
naja 150euro pro seite is zwar n bissle viel (vom vw verständniss her) aber in einer fachwerkstatt eventuell schon ne hausnummer....
 
E

Escort01

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
476
Nea kommt drauf an was alles erneuert werden muss.Aber das ist schon ein ,,normaler'' Preis für eine reperatur der hinteren Bremse.

MFG
 
H

hellraser32

Dabei seit
14.04.2007
Beiträge
56
Frage einfach in versch. Werkstätten nach was sie dafür nehmen.
 
Thema:

Handbremsen Frage

Handbremsen Frage - Ähnliche Themen

  • Frage wegen Steuerteil unter Handbremse+lila Knopf+Beleuchtung Lichtschalter

    Frage wegen Steuerteil unter Handbremse+lila Knopf+Beleuchtung Lichtschalter: hey leute mal ne frage wo ich mal wider nen splin bekommen habe hab ich ma mein auto zerlegt und habe ein steuerteil gefunden wo ich nich weis für...
  • Frage wegen der Handbremse

    Frage wegen der Handbremse: Hi also ich hab mir so ein Cover für meine Handbremse gekauft und nun passt es nicht! Kann man den alten Griff irgendwie abmachen wenn ja wie? mfg
  • Frage zu handbremse

    Frage zu handbremse: hi da ich bald zum tüv muss sollte ich was mit der handbremse machen, da diese bis zum anschlag geht und kaum bremst^^ was ich wissen muss...sind...
  • Fragen zur Handbremse

    Fragen zur Handbremse: Moin. Ich habe mal ein paar fragen :D. Naja vorweg: Polo 6N Baujahr 97 50PS Fals es wichtig ist... So, nun meine fragen ( habe Führerschein...
  • Ähnliche Themen
  • Frage wegen Steuerteil unter Handbremse+lila Knopf+Beleuchtung Lichtschalter

    Frage wegen Steuerteil unter Handbremse+lila Knopf+Beleuchtung Lichtschalter: hey leute mal ne frage wo ich mal wider nen splin bekommen habe hab ich ma mein auto zerlegt und habe ein steuerteil gefunden wo ich nich weis für...
  • Frage wegen der Handbremse

    Frage wegen der Handbremse: Hi also ich hab mir so ein Cover für meine Handbremse gekauft und nun passt es nicht! Kann man den alten Griff irgendwie abmachen wenn ja wie? mfg
  • Frage zu handbremse

    Frage zu handbremse: hi da ich bald zum tüv muss sollte ich was mit der handbremse machen, da diese bis zum anschlag geht und kaum bremst^^ was ich wissen muss...sind...
  • Fragen zur Handbremse

    Fragen zur Handbremse: Moin. Ich habe mal ein paar fragen :D. Naja vorweg: Polo 6N Baujahr 97 50PS Fals es wichtig ist... So, nun meine fragen ( habe Führerschein...
  • Sucheingaben

    mazda 626 aufbau handbremse

    Top