Hand auf dem Ganghebel

Diskutiere Hand auf dem Ganghebel im BMW 3er Forum im Bereich BMW; Schadet es dem getriebe oder irgendwas anderem wenn ich mein rechte hand immer auf dem ganghebel lasse??? Weil ich habe mal gehört das sei nicht...

MichaW

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
48
Schadet es dem getriebe oder irgendwas anderem wenn ich mein rechte hand immer auf dem ganghebel lasse??? Weil ich habe mal gehört das sei nicht gut fürs getriebe!!!
 

Klafu

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
524
Wenn du die Gangschaltung nicht gerade bis auf die Straße drückst, wird es glaub nichts ausmachen
 

chaot64

Dabei seit
17.11.2007
Beiträge
323
Ort
Baden
Mit der Zeit verziehen sich die ziemlich empfindlichen Schaltklauen -muffen; das Getriebe wird zunächst schwerer schaltbar und dann (dadurch) defekt. also besser: Hand weg (haste keine Beifahrerin?:D).
 

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Er soll sich auf die Straße konzentrieren und nicht an der Beifahrerin Fummeln... :D

Beide Hände gehören ans Lenkrad 8)



Wie schon gesagt ist der Schalthebel keine geeignete Handablage, wenn du sie mal kurz drauflegst macht es nichts, aber man sollte es nicht 100tkm tun....


mfG


Claus
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Wie Claus schon sagte. fummeln verboten :-)
Nein man sollte die hand nicht auf dem Schalthebel liegen lassen... Der hebel soll sich frei bewegen können...
das merkste auch wenn du nen gang eingelegt hast und fährst an zuckt der mal so kurz...
 

MichaW

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
48
ja mir ist es auch schon passiert das ich den 1ten gang einlege und anfahren will dann schnapt er raus... und wenn ich vom 2ten in 3ten schalte springt er auch manchmal raus.... was kann ich dagegen tun
 

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
aber wär fährt heutzutage noch mit beiden Händen Auto?

Nennt mich spiessig, aber ich bin so jemand. :]

Ich blinke auch regelmäßig (z.B. beim Verlassen des Kreisverkehrs), mache IMMER den Schulterblick und schnalle mich auch IMMER an.

Mannomann, bin ich manchmal konservativ. ;)
 

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Bin neulich von einem Fahrlehrer belehrt worden, das heißt nun nicht mehr Schulterblick sondern Seitenblick :D

Was soll mit einer Hand angenehmer sein ?


Heute mit den verstellbaren Lenkärdern und 1000 fach verstellbaren Sitzen findet doch jeder eine bequeme Position...

Dass jemand mit einer Hand sein Auto im Griff hat, kann mir keiner erzählen, aber mit diesem ganzen Servo Zeugs kann man ja mit dem kleinen Finger fahren.
Zum einen toll, zum einen finde ich es nicht gut.

War es doch früher schön mit meinem 2002tii, keine Servo, nichts, die reine Lehre vom Fahren :D
Allein das ESP finde ich sehr gut, das wirft notfalls den rettenden Anker, fummelt mit aber nicht ständig ins geschehen und lässt sich ausknipsen :D


mfG

Claus
 

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
aber mit diesem ganzen Servo Zeugs kann man ja mit dem kleinen Finger fahren.

Dann dreh mal ´ne Runde mit ´nem Caterham, der hat ja nicht mal einen Bremskraftverstärker, da ist garnix mit irgendeiner Unterstützung.
Da brauchts einen kräftige Führung mit beiden Händen am Lenkrad.

Aber auch in normalen Autos fahre ich beidhändig.
 

ManeyA4B5

Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
4.203
Ort
Erding (550km -> Ring)
Dann dreh mal ´ne Runde mit ´nem Caterham, der hat ja nicht mal einen Bremskraftverstärker, da ist garnix mit irgendeiner Unterstützung.
Da brauchts einen kräftige Führung mit beiden Händen am Lenkrad.

Aber auch in normalen Autos fahre ich beidhändig.

Kann dich verstehen, bin mal ne kurze Runde mit nem Caterham gefahren, da braucht man wirklich beide Hände :D

MfG Maney
 

MichaW

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
48
Kann mit mal jemand antworten zu:

ja mir ist es auch schon passiert das ich den 1ten gang einlege und anfahren will dann schnapt er raus... und wenn ich vom 2ten in 3ten schalte springt er auch manchmal raus.... was kann ich dagegen tun


????
Danke
 

OHCTUNER

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
1.573
Ein anderes Getriebe verbauen !
Das sind meißtens Anzeichen für ne ausgelutschte Schaltung , was auch mit dem Handauflegen über Jahre zu tun haben kann !
 

MichaW

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
48
was kostet ein neues getriebe + einbau.... und wo kann ich das machen lassen.. lohn sich das ... mein auto ist 10 jahre alt und hat erst 134000 km..
 
O

-Obi-

Guest
Neue Getriebe kosten ca. 2200€, Gebrauchte kann man auch um 300€ finden.
Einbau macht man logischerweise in der Werkstatt, aber nicht ATU!
 

MichaW

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
48
sind die gebrauchten dann schon noch empfehlenswert... und wo find ich die dann... lohnt sich das schon noch???
 
Thema:

Hand auf dem Ganghebel

Hand auf dem Ganghebel - Ähnliche Themen

worauf achten bei kauf eines Hyundai Tiburon Coupe 2,7 V6 Bj 2007: Hallo Leute, Ich habe mal eine Frage ich schaue mir am Sonntag ein Coup an, Bj 2007 aus erster Hand mit ca 90.000 Km jetzt wollte ich Fragen was...
rechte Antriebswelle ziehen?: Moin, Um den Anlasser zu wechseln, muss ich blöderweise die rechte Antriebswelle rausnehmen um den Anlasser rausnehmen zu können. Allerdings lässt...
Einspritzprobleme?: Moin zusammen, ich habe ein Fiat Punto Baujahr 1998 mit 55 Ps. ich habe beim fahren ab und zu mal ein starkes ruckeln. Kommt drauf an wie ich...
Habe befestigungsprobleme bei meinem neuen Autoradio: Mein Autoradio wackelt und hat Spielraum. Wohlmöglich weil die Schrauben an dem Einbaurahmen bisschen locker sind. Ich hab aber Schwierigkeiten...
Schaltplan Stromversorgung Motorsteuergerät 2006er Corolla Combi 1.4 D4D: Hallo zusammen. Mein 2006er Corolla Combi 1.4 D4D hat seit ein paar Monaten ein echtes Problem. Wenn der Motorraum warm ist springt er nicht...

Sucheingaben

hand auf ganghebel

Oben