Hab ich was verpasst ? Escort und Focus von VW aka Apollo ? o0

Diskutiere Hab ich was verpasst ? Escort und Focus von VW aka Apollo ? o0 im Ford Escort / Ford Orion Forum im Bereich Ford; Hey Leute, beim durchstöbern des WWW habe ich folgendes gefunden ist es Fake oder gibt es die wirklich ?( 8o Escort MK4 und focus STH
spike91

spike91

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2011
Beiträge
437
Ort
Köln
Hey Leute,

beim durchstöbern des WWW habe ich folgendes gefunden ist es Fake oder gibt es die wirklich ?( 8o

Escort MK4 und focus STH
 

Anhänge

Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Das auf dem ersten Bild ist der VW Apollo, der aus einem Joint-Venture mit Ford entstanden ist.
Die Verwandtschaft mit dem Escort ist jedoch nur indirekt, er basiert auf einem brasilianischen Ford-Modell, das wiederum auf dem Escort-Stufenheck-Modell Orion basiert.

Der Nachfolger des Apollo, der VW Pointer basiert wiederum direkt auf dem Escort.
Dieser wird jedoch auch bereits seit 1995 nicht mehr gebaut.

Ford baute hingegen im Gegenzug auf Basis des VW Santana die Modelle Versailles und Royale.


Das zweite Foto halte ich für einen Fake, da ich außer diesem sonst kein anderes Bild dazu gefunden habe, und auf der Seite, von der das Bild stammt, wimmelt es nur von irgendwelchen Auto-Fakes. ;)
 
spike91

spike91

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2011
Beiträge
437
Ort
Köln
Ah okay bin ich wieder etwas schlauer vielen Dank :D

Gibt es eig ein paar importmodelle in Deutschland ?
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Offiziell wurden diese Modelle nie in Europa verkauft.

Inoffiziell dürfte sich die Anzahl auch in Grenzen halten, da sich ein Import bei solchen Fahrzeugen schlichtweg nicht lohnt.

In Brasilien dürften jedoch noch einige davon unterwegs sein.
 
mustangsvt

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.646
Ort
44532 Lünen
Sehr gut erklärt Squitsch ;)

Bah, das zweite Foto ist ja mal eine Gemeinheit X(
So schlecht gefakt mit vielen Fehlern und dann auch noch sowas wie den Focus MK2FL
zu verschandeln.

Gruß mustang
 
BigJim

BigJim

Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
8


Es geht auch andersrum: der Ford Versailles ist ein VW Santana!

 
mustangsvt

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.646
Ort
44532 Lünen
Falsch ;)
Ford hatte den für sich und dazu für VW produziert :)
War also ein Ford-Produkt wie der Apollo das auch war.

Gruß mustang
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Falsch ;)
Ford hatte den für sich und dazu für VW produziert :)
War also ein Ford-Produkt wie der Apollo das auch war.
Nein, das ist falsch. :)

Der Santana ist die Stufenheck-Variante des VW Passats und somit zu 100% ein echter Volkswagen. ;)

Der Santana wurde zudem auch bereits seit 1981 gebaut, also rund zehn Jahre vor dem Versailles oder Royale.
Der Nachfolger des Ur-Santana heißt seit 1988 Passat Stufenheck.

Bei VW China wird der Santana noch immer gebaut, mittlerweile in der dritten Generation "Santana 3000".
 
mustangsvt

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.646
Ort
44532 Lünen
Hmm ich habe mich mal wieder doof ausgedrückt und
vergessen was zu erläutern :D

Dies gilt nur für den brasilianischen Markt.
Ford produzierte dort die Variante von dem VW Santana.
Er hieß dann Ford Versailles und war leicht geändert.
Man bekamm ihn als 2-, 4-Türer und 3-türigen Kombi.

Gruß mustang
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Nicht ganz. :D

Der Santana wurde seinerzeit - mit Ausnahme von Australien und der Antarktis - auf allen Kontinenten sowohl gebaut als auch verkauft.

In Brasilien wurde er ab 1984 gebaut und entwickelte sich dort zum meistverkauften Fahrzeug seiner Klasse.

Ab 1995 gab es ein Facelift des Santana, den Santana 2000.
Dieser basiert jedoch technisch noch weitestgehend auf dem ersten Santana.
Der Santana 2000 wurde sowohl in Brasilien als auch in China bis 2006 gebaut.

In Brasilien wird dort seitdem der damals aktuelle Passat (B6) gebaut, in China hingegen wurde der Santana erneut gefaceliftet und wird nun dort als Santana 3000 gebaut.

Die Basis des Santana 3000 ist trotz seiner recht aktuellen VW-Optik (orientiert sich am Jetta V) jedoch immernoch die Gleiche wie die des alten Santana.
Es gibt also keinen Santana, der nicht auf der Plattform des Ur-Santana, und somit des Passat B2 aufgebaut ist. ;)

Bei dem oben gezeigten Ford Versailles kann man übrigens auch schön die Linienform des Santana-Facelifts "Santana 2000" wiedererkennen.

Der Versailles basiert somit also wieder auf dem Ur-Santana, den man - nebenbei bemerkt - ebenfalls als 2-türer, 4-türer und Kombi bekam, der Kombi jedoch unter dem Namen "Quantum". ;)
 
mustangsvt

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.646
Ort
44532 Lünen
Ja mir ging es doch um die Produktion/Fertigung am Band:)
Die Ur-entwicklung/produktion ist mir klar, sowie du geschrieben hast. ;)

Brasilien ---> Basis VW Santana ---> Fertigung Ford alias Ford Versailles

Basis VW Santana (als 2-türer, 4-türer/VW Quantum war der Name des Kombi) --->
Ford Versailles (als 2-türer, 4-türer/Royale war der Name des Kombi)

Basis Ford Orion ---> Ford Verona (2-türiges Stufenheck) ---> VW Apollo

Basis Ford Escort --->
VW Pointer (als 3-türer, 5-türer/VW Logus hieß das 2-türige Stufenheck)


Siehe:

unter Brasilien
Klick1

unter gemeinsame Modelle
Klick2

Gruß mustang
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Ja mir ging es doch um die Produktion/Fertigung am Band:)
Die Ur-entwicklung/produktion ist mir klar, sowie du geschrieben hast. ;)
Wie soll ich sagen...

Auch die Produktion / Fertigung am Band war VW. ;)


In dem Werk wurde bereits drei Jahre vor der Kooperation mit Ford der Santana gebaut, und er lief auch noch zehn Jahre nach der Kooperation dort vom Band.

Äußerst unwahrscheinlich, dass die Produktion für die fünf Jahre zu Ford verlagert wurde, und auch äußerst unwahrscheinlich, dass Ford für den Versailles, der sich grundlegend nur durch den Grill vom Santana unterschied, neue Fertigungsstraßen errichtet hat.

Und wenn doch, hätte es keinen Sinn gemacht, den Versailles nach der Kooperation einzustellen.

Daraus ergibt sich also, nicht Ford hat den Santana gebaut, sondern VW hat den Versailles gebaut. ;)
Zu 100%, von Ford war da nur die Pflaume.


Und solltest du genau das versucht haben, auszudrücken, hast eine seltsame Weise, dies zu tun. :D



Wer hier genauer hinsieht, kann in dem späten Royale übrigens den Passat B2 Variant wiedererkennen:
 
mustangsvt

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.646
Ort
44532 Lünen
Nein so wollte ich das nicht ausdrücken :)

Hmm die Infos die ich gefunden habe sind anders.
Sogar bei Wikipedia steht das sowie ich geschrieben habe.

Von wo hast du deine Infos?
Würde mir gerne mal alles durchlesen ;)


PS: Ist ja hier doch ein recht geiles Thema geworden :D

Gruß mustang
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Also, selbst bei Wikipedia steht geschrieben:
Wikipedia schrieb:
Volkswagen produzierte auf Basis des Santana und des Quantum den Ford Versailles und den Ford Royale als Kombivariante des ersteren;
Ford baute im Gegenzug die auf dem Escort basierenden VW Logus und VW Pointer. Weitere Modelle waren der Ford Verona und der VW Apollo

Ich lese nirgends etwas davon, dass der Santana auch nur ansatzweise bei Ford gebaut wurde. ;)

Und wie schon erwähnt, der Santana wurde vor der Autolatina bereits gebaut, und auch noch lange danach, das wäre nicht möglich gewesen, wenn Ford die Fertigung in der Hand gehabt hätte.


Infos über die Dauer der Autolatina von Juli 1987 bis März 1995 findest du auch im gleichen Wikipedia-Artikel.
Infos über die Bauzeit des Santana in Brasilien von 1984 bis 2006 findest du in den entsprechenden Artikeln über den Santana bzw. über dessen Überarbeitung Santana 2000.
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Dann haben wir in den Artikeln Aussage gegen Aussage. ;)


Aber ich würde sagen, allein die Tatsache, dass die Fertigungsstraße sowohl vorher als auch hinterher für VW produziert hat, gibt wohl eher mir Recht. :)

Dass VW für die paar Jahre ausgerechnet die Produktion des in Brasilien erfolgreichsten Fahrzeuges im Segment der oberen Mittelklasse aus der Hand gibt, ist äußerst unwahrscheinlich, genauso wie dass Ford die Produktion dann anschließend wieder an VW übergibt, und das "eigene" Modell dafür einstellt.


Hier spricht zu viel dagegen, dass die Produktion durch Ford stattfand, daher ist die Sache für mich eindeutig. ;)


Zudem:
Wenn der Santana durch Ford produziert worden wäre, wäre die Produktion aller Modelle der Autolatina bei Ford gelegen.
Welchen Vorteil hätte Ford davon haben können, auf seine Modelle ein VW-Logo zu pappen, ohne von VW eine entsprechende Gegenleistung zu erhalten? ;)
 
mustangsvt

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.646
Ort
44532 Lünen
Ja da bräuchten wir beide einen Ansprechpartner der es weis :D

Hmm was wäre wenn beide Seiten ein Werk hatten?
Müsste man vielleicht mal schauen ob die da wo ansäßig waren.

Gruß mustang
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
mustangsvt

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.646
Ort
44532 Lünen
Nur der Grill ganz allein war der Unterschied?
Okay ich geb dir Recht,aber ich dachte vielleicht hatte Ford ja auch schon das Werk.
War nur so ne Idee :D

Dann bleiben wir dabei, der Grill kam von Ford und jeder beider Seiten hatte Modelle für den anderen gemacht. :)

Gruß mustang
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Nur der Grill ganz allein war der Unterschied?
Möglicherweise gab es ja noch ein paar andere geringfügige Unterschiede, vielleicht beim Interieur oder anderen kleineren Anbauteilen...
Kann auch gut sein, dass beim Versailles auch Motoren von Ford verbaut wurden, wobei das ja für die Fertigungsstraße bei VW kaum einen Unterschied gemacht haben dürfte. ;)
Beim Galaxy/Sharan hatte ja schließlich auch jeder seine eigenen Motoren drin, obwohl alles aus einem Werk kam (das nebenbei erwähnt die letzten acht Jahre der Galaxy-Produktion zu VW gehörte ;) ).

Aber ansonsten war es 1:1 das gleiche Auto.


Okay ich geb dir Recht,aber ich dachte vielleicht hatte Ford ja auch schon das Werk.
Ich will ja nicht abstreiten, dass Ford in Brasilien nicht auch die Kapazität gehabt hätte, um sowas zu bauen, aber die Umrüstung eines Werkes auf die Produktion eines anderen Fahrzeuges wäre wohl zu teuer gewesen, als dass sich das gelohnt hätte.
 
Thema:

Hab ich was verpasst ? Escort und Focus von VW aka Apollo ? o0

Sucheingaben

vw apollo

,

Volkswagen Apolo

,

volkswagen apollo

,
Vw appollo
, vw orion, vw apolo, ford escort mk4, apollo vw, vw as ford escort, vw santana lacknummern, bilder vw apolla, apolo volks, volkswagen apollo tuning, ford orion, apolo vw, escort mk4, escort mk4 fake, autofakes von ch, ford focus mk4
Top