GTI 2.0 TFSI Motor 200 PS, Verbrauch

Diskutiere GTI 2.0 TFSI Motor 200 PS, Verbrauch im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hi Leutz! Ich hätte da mal einige Fragen: Wie kann es sein, dass der 2.0 TFSI Motor mit 200 PS (8.0L/100 KM) im GOLF 5 weniger verbraucht als der...
Davidboren

Davidboren

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
Hi Leutz!
Ich hätte da mal einige Fragen:
Wie kann es sein, dass der 2.0 TFSI Motor mit 200 PS (8.0L/100 KM) im GOLF 5 weniger verbraucht als der normale 2.0 FSI Motor (8.1L/100 KM) ohne Turbo mit 150 PS?

Wieviel verbraucht euer Golf GTI 2,0 TFSI mit 200 PS?
Sind 8 Liter bei sehr vorsichtiger Fahrweise realistisch?
Was passiert wenn man mal etwas zügiger fährt, explodiert dann der Verbrauch wie z.B beim Mitsubishi Evo auf 20 Liter oder mehr? 8o

Greetz
David
 
R

RazorVR6

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
161
wegen dem turbo musst ihn weniger hoch drehen im normalen verkehr...sprich: weniger verbrauch durch niedere drehzahl...

wegen dem turbo verbraucht auch ein diesel weniger...
 
T

Tommi_987

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
210
ist doch normal. turbo bringt mehr leistung bei gleichbleibendem verbrauch, da ja nur mehr luft reinkommt.
Dadurch gibst du weniger gas bei gleicher leistung
Leistung=arbeit x zeit ;) kennen wir doch alle

also im audi verbraucht der so um die 9 bis 10 liter auf 100km.

Die herstellerangaben sind sehr vorsichtig zu geniessen.
 
B

Blob

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
772
Ich verbrauche um die 11l/100km mit dem Motor. Allerdings hab ich auch quattro-Antrieb und dadurch etwas mehr Verbrauch.
 
Davidboren

Davidboren

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
Golf 5 GTI 2,0 TFSI

Hi Leutz!
Danke für eure Antworten.
Aber wenn man wirklich will, würde man einen Verbrauch unter 9L/100 KM beim Golf 5 GTI 2,0 TFSI Fronttriebler schaffen?

Wenn man sich dann noch einen neuen Chip einbauen lässt (240 PS & 350 NM), sollte dann auch noch weniger verbrauchen (7,7L / 100 KM, laut Tuner), dann hat man ein super Alltagsauto mit einem niedrigen Verbrauch und wenn es drauf ankommt: Richtig viel Power.:D

Wie siehts denn mit dem Geräuschniveau im Innenraum während der Fahrt und dem Federkomfort aus?

Greetz
David
 
R

RazorVR6

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
161
den kriegst sicher unter 9l wenn sparsam fahrst...8 ist scho realistisch...

geräuschniveau ist mir nichts aufgefallen....weder positiv noch negativ...der spruch ist nicht zu lächerlich für die leistung, aber der motor ist trotzdem nie wirklich laut...fahrwind....nö...nichts...

federungs ist geniale grätsche zwischen sportlich und komfortabel....5er golf gti ist eines der besten autos was es zur zeit gibt....wenn ich ein bisschen mehr kohle hätte, hätte ich auch einen... ;)
 
Akays Golf 3 GTI

Akays Golf 3 GTI

Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
164
Eins finde ich aber immer unlogisch und zwar:
Man will sich ein dickes Auto mit viel PS anschaffen aber man ist penibel bei so sachen wie verbrauch. Wofür kauf ich mir denn dann so ein Auto?????

Wie oft hab ich schon einen R32 vor mir auf der Autobahn aufgefordert auf die linke Spur zu wechseln, weil der Spritsparend fährt.

Da kanjnst du dir direkt einen 1.4l kaufen und schön deine 6l/100 km verbrauchen.

Aber doch bitte nicht eine 2 liter maschine niedrig tourig fahren !!!!
 
R

RazorVR6

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
161
wieso ? ich muss doch nicht immer wenn ich im auto sitze vollgas geben ?

95% der zeit, die ich im auto verbringe muss ich einfach nur wohin fahren...und wenn es mich gerade nicht reizt kommt der höchste gang rein und ich spare...

wieso sollte ich wie ein irrer fahren...im zweiten durch die stadt brezen...lautstark, dass jeder polizist aufmerksam wird...und dass das benzin gerade zu raussprudelt ?

bei viel-fahrern macht der verbrauch einiges aus...manchmal wünschte ich mir auch nen tdi wo ich 1000km mit ner tankfüllung komm anstatt nach 400km wieder 60 euro reinpulvern zu müssen...
 
Davidboren

Davidboren

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
Akays Golf 3 GTI schrieb:
Eins finde ich aber immer unlogisch und zwar:
Man will sich ein dickes Auto mit viel PS anschaffen aber man ist penibel bei so sachen wie verbrauch. Wofür kauf ich mir denn dann so ein Auto?????

Wie oft hab ich schon einen R32 vor mir auf der Autobahn aufgefordert auf die linke Spur zu wechseln, weil der Spritsparend fährt.

Da kanjnst du dir direkt einen 1.4l kaufen und schön deine 6l/100 km verbrauchen.

Aber doch bitte nicht eine 2 liter maschine niedrig tourig fahren !!!!
Hi!
Naja, wenn ich wirklich spritsparend fahren will, dann solls schon der 2.0 TDI mit 140 PS sein....(mit neuem Chip 170 ps :D), aber was das Niedrigtourigfahren betrifft, es bringt mir nicht viel wenn ich den Motor sinnlos auf über 3'000 Touren hochjage, vielleicht nur um mal kurz schnell zu beschleunigen.
Und wenn ich mal "Spass" haben will, dann würde ich ihn durchaus auf 7'000 hochdrehen (sofern der Begrenzer nicht schon früher dem Spass ein Ende macht ;( ).

Greetz
David
 
K

kjub

Dabei seit
05.01.2006
Beiträge
41
Ich hab auch den Golf 3 mit 2.0L bei mir ist es unterschiedlich manchmal kotzt mich mein Verbauch so sehr an,das ich einfach im Fahren den Opas Konkurenz mache.. bis ich aber merke, das das alles nur minimal was bringt (auf die Reichweite einer Tankfüllung gesehen) und dann fahre ich auch wieder sportlich (sportlich heisst ab und zu mal stärker beschleunigen oder ausser kurve rausbeschleunigen oder halt auch mal den ein oder anderen beim ampelstart zu verblasen) weils halt einfach spass macht.. (bis zum nächsten mal tanken ^^) was halt nich sein muss is sinnloses rasen und gänge jedesmal ausfahren
 
sChaLL

sChaLL

Dabei seit
16.02.2006
Beiträge
14
RazorVR6 schrieb:
wieso ? ich muss doch nicht immer wenn ich im auto sitze vollgas geben ?

95% der zeit, die ich im auto verbringe muss ich einfach nur wohin fahren...und wenn es mich gerade nicht reizt kommt der höchste gang rein und ich spare...

wieso sollte ich wie ein irrer fahren...im zweiten durch die stadt brezen...lautstark, dass jeder polizist aufmerksam wird...und dass das benzin gerade zu raussprudelt ?

bei viel-fahrern macht der verbrauch einiges aus...manchmal wünschte ich mir auch nen tdi wo ich 1000km mit ner tankfüllung komm anstatt nach 400km wieder 60 euro reinpulvern zu müssen...
Dito!

ein starkes wie auch auch teures Auto zu fahren bedeutet ja nicht das die Wirtschaftlichkeit dabei völlig auf der Strecke zu bleiben hat.

Und von wegen keine 2.0 l Maschine niedrigtourig fahren? Warum nicht? Ich fahre auch unsere 4.2 l Maschine so und ich denke es spricht auch nichts dagegen ...

Greets
 
Thema:

GTI 2.0 TFSI Motor 200 PS, Verbrauch

GTI 2.0 TFSI Motor 200 PS, Verbrauch - Ähnliche Themen

  • GTI-Technikpaket TFSI 200PS

    GTI-Technikpaket TFSI 200PS: Hallo, hat von euch einer Bock auf GTI-Technik? Wer hat Lust seinen Golf V mit GTI-Technik auszustatten? Ich verkaufe einen fast neuen GTi...
  • Unterschiede zwischen Peugeot e-208, Peugeot e-208 Gti und Peugeot e-208 (2019)

    Unterschiede zwischen Peugeot e-208, Peugeot e-208 Gti und Peugeot e-208 (2019): Sind diese drei Peugeot Modelle denn überhaupt verschiedene Wagen bzw. Varianten, oder handelt es sich dabei um das gleiche Modell?
  • Studie VW Golf GTI TCR mit 290 PS ab Herbst in Serie

    Studie VW Golf GTI TCR mit 290 PS ab Herbst in Serie: Das GTI-Treffen am Wörthersee in Österreich ist für Volkswagen die ideale Plattform, mal wieder einen besonderen Ableger des Klassikers Golf zu...
  • VW up GTI ab 2018: der wahre Nachfolger des ersten Golf GTI

    VW up GTI ab 2018: der wahre Nachfolger des ersten Golf GTI: Im Lauf von sieben Generationen ist der Golf GTI nicht nur stärker, sondern auch deutlichschwerer geworden. Als Alternative bietet sich der VW...
  • Ähnliche Themen
  • GTI-Technikpaket TFSI 200PS

    GTI-Technikpaket TFSI 200PS: Hallo, hat von euch einer Bock auf GTI-Technik? Wer hat Lust seinen Golf V mit GTI-Technik auszustatten? Ich verkaufe einen fast neuen GTi...
  • Unterschiede zwischen Peugeot e-208, Peugeot e-208 Gti und Peugeot e-208 (2019)

    Unterschiede zwischen Peugeot e-208, Peugeot e-208 Gti und Peugeot e-208 (2019): Sind diese drei Peugeot Modelle denn überhaupt verschiedene Wagen bzw. Varianten, oder handelt es sich dabei um das gleiche Modell?
  • Studie VW Golf GTI TCR mit 290 PS ab Herbst in Serie

    Studie VW Golf GTI TCR mit 290 PS ab Herbst in Serie: Das GTI-Treffen am Wörthersee in Österreich ist für Volkswagen die ideale Plattform, mal wieder einen besonderen Ableger des Klassikers Golf zu...
  • VW up GTI ab 2018: der wahre Nachfolger des ersten Golf GTI

    VW up GTI ab 2018: der wahre Nachfolger des ersten Golf GTI: Im Lauf von sieben Generationen ist der Golf GTI nicht nur stärker, sondern auch deutlichschwerer geworden. Als Alternative bietet sich der VW...
  • Sucheingaben

    golf 5 gti verbrauch

    ,

    verbrauch golf 5 gti

    ,

    volkswagen golf 2.0 gti verbrauch

    ,
    2.0 tfsi motor
    , golf gti verbrauch, vw golf 5 gti verbrauch, golf v gti verbrauch, golf gti 5 verbrauch, vw 2.0 tfsi motor, vw golf 2.0 gti verbrauch, vw 2.0 tfsi probleme, gti verbrauch, golf 5 gti reichweite, golf gti 2.0 verbrauch, 2.0 tfsi probleme, golf gti 2.0 tfsi probleme, ve golf 5 gti chiptuning verbrauch, golf 2.0 gti verbrauch, verbrauch golf gti 5, golf 5 gti spritverbrauch, golf 2.0 tfsi verbrauch, benzinverbrauch golf 5 gti, golf 5 gti realistischer verbrauch, 2.0 tfsi 200 ps verbrauch , ölverbrauch golf 5 gti
    Top