Großprojekt - Doch wo fängt man an???

Diskutiere Großprojekt - Doch wo fängt man an??? im Car Hifi & Sound (Problemlösungen) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hi, habe seit 2 Monaten nen Audi A4 Avant Bj. 8/99 und bin nun dabei, mir ne gute Carhifi-Anlage zusammenzustellen. Aber da steh` ich schon vor...

BlueWonder

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
1
Hi,

habe seit 2 Monaten nen Audi A4 Avant Bj. 8/99 und bin nun dabei, mir ne gute Carhifi-Anlage zusammenzustellen. Aber da steh` ich schon vor dem ersten Problem:

Soll das Audi-Aktiv-System drin bleiben oder sollte man komplett bei Null anfangen mit dem Aufbau? Denn ich brauch schon für das neue Radio nen Aktiv-System-Adapter und das gäbe nen riesigen Kabelbaum hinten am Radio.
Wäre es da nicht einfacher, gleich alle Boxen zu tauschen?
Wie schauts bei dem Adapter mit dem Qualitätsverlust aus?

Habe als Audiodeck das Alpine CDA-9815RB, mit dem man jeden einzelnen Lautsprecher usw. perfekt ansteuern kann. Würde das durch den Adapter verloren gehen bzw. beeinträchtigt?

Bitte teilt mir mal Eure Erfahrungen und Tipps mit, denn ich will endlich anfangen. :D

Gruß, BlueWonder
 

GankyStyle

Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
55
Ich habe auch ein alpine und trotz adapterkabel (bzw. Stecker) keine funktionsverluste da die kabel ja nicht zu einem gebündelt werden. Wegen dem boxen wechsel würde ich mir einfach mal die technischen daten der orginal Box anschauen und mit einer von den infrage kommenden boxen vergleichen (meist erledigt sich die entscheidung dann von selbst). Falls du gutes zeug für die anlage brauchst würd ich mal unter carpower (gibs einfach mal ins google ein) schauen. ist zwar weniger bekannt hat aber bei den car & hifi test's und anderen sehr gut abgeschnitten und bringt meinen Polo auch zum zittern.
Hast du vor nen Sub oder tweeter einzubauen?
 

Focus_Tuning

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
38
Kein aktives System. Das wird wahrscheihnlich das originale von Audi sein nehm ich mal an. Zuerst würd ich mit den Türen anfangen. Danach würd ich die ganzen Kabeln für den Subwoofer zurücklegen. Danach den Auroradio und zum Schluss dann den Verbau im Kofferraum.

MFG FOCUS_TUNING
 

kirsche

Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
265
anlage

moing leutchens

Also ich würd komplett neu anfangen,! wie du schon sagst haufen adapter und großer Kabelbaum sind nich nur schlecht für dein platzangebot sondern mindern die SQ
(sound-qaulität).

Hab schon so manche anlage eingebaut- und aus erfahrung kann ich sagen das wenns der Geldbeutel zuläßt. Alles neu zusammengestellt werden sollte.

Was willst den ausgeben?

mfg. maik
 

Bass-Extreme

Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
117
Hallo,
wennst das Bose-soundsystem drin hast, würd ich es lassen.
Andernfalls raus mit den serienlautsprechern.

Adapter bringt keinen Klangverlust!

kannst dich ja mal unter www.proaudio-bicom.de umsehen. Viel Spass....
 

kirsche

Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
265
@ Bassextrem

Ich meinte die mit Adaptern verbundenen Übergangs und Leitungswiederstände!
und das knabberet immer an der (SQ)
Bei High-low adaptern (z.B.) können sehr wohl klangverluste auftreten.

mfg. maik
 
Thema:

Großprojekt - Doch wo fängt man an???

Großprojekt - Doch wo fängt man an??? - Ähnliche Themen

Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...
Oben