Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub sollen für bessere Luftqualität sinken - Was ist bekannt?

Diskutiere Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub sollen für bessere Luftqualität sinken - Was ist bekannt? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Es ist noch nicht so lange her, da wurden die zulässigen Werte für Stickstoffdioxid und Feinstaub in vielen Städten in Deutschland deutlich...
Es ist noch nicht so lange her, da wurden die zulässigen Werte für Stickstoffdioxid und Feinstaub in vielen Städten in Deutschland deutlich überschritten. Aktuell sind es aber nur noch drei Messstellen, die zu hohe Werte für Feinstaub haben. Manche sind nun verärgert, weil die Werte weiter reduziert werden sollen, denn es könnte ja zu mehr Fahrverboten führen. Was genau bereits bekannt ist, fassen wir kurz hier einmal für Euch zusammen.

Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub werden gesenkt Grenzwerte für Stickstoffdioxid u...jpg

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Die WHO ist mit dem Ergebnis zwar an sich zufrieden, spricht sich aber deutlich für weitere und vor allem auch stärkere Sendungen aus. Aktuell liegen die Werte für Stickstoffdioxid bei 10 µg/m³, für PM 2,5 (Emission von Feinstaub der Partikelgröße PM2,5) liegt der Wert bei 25 µg/m³ und für PM 10 (Emission von Feinstaub der Partikelgröße PM10) liegt er bei 40 µg/m³. Die WHO schlägt hier schon seit 2021 Werte von 10 µg/m³, 5 µg/m³ und 15 µg/m³ vor. Die EU findet diese Werte aktuell wohl noch nicht umsetzbar und schlägt hier Werte von 20 µg/m³, 10 µg/m³ und 20 µg/m³ vor, die man vielleicht bis 2030 umsetzen könnten.

Das Problem dabei ist hier, dass die WHO sich diese Werte wünscht, aber keine Lösungen bietet. Die Umsetzung ist hier Sache der Länder in der EU. Aktuell ist hier aktuell zwar noch nichts spruchreif, aber es ist leider davon auszugehen, dass die Maßnahmen dann zum einen verschärft werden und zum anderen nicht nur noch Dieselfahrzeuge betreffen, denn auch viele andere Fahrzeuge schaffen diese Werte für Stickstoffdioxid so nicht oder erzeugen eben allein durch Abrieb der Bremsen und Reifen zu viel Feinstaub. Wie genau das Ganze also aussehen soll bleibt daher abzuwarten.​

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Man kann sich zwar schon aufregen, wenn man das will, aber es gibt noch keinen festen Grund… ;)
Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub werden gesenkt Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub niedrigere Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub ab 2030 möglich
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub sollen für bessere Luftqualität sinken - Was ist bekannt?

Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub sollen für bessere Luftqualität sinken - Was ist bekannt? - Ähnliche Themen

Aktivkohlefilter für saubere Innenluft serienmäßig in diesen Autos: In einer aktuellen Untersuchung hat sich gezeigt, dass innerhalb eines Fahrzeugs extrem hohe Schadstoffbelastungen auftreten können, die...
Diesel-Fahrverbote in Deutschland: mit welchen Ausnahmen kann man rechnen?: Nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Dienstag vergangener Woche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge prinzipiell für rechtmäßig erklärt...
Partikelfilter ab 2018 auch für alle Benzin-Neufahrzeuge Pflicht: Bislang standen hauptsächlich durch die Volkswagen-Abgas-Affäre die Diesel-Fahrzeuge im Fokus der Feinstaub-Diskussionen, wodurch sämtliche...
Umweltzone: Stuttgart plant Fahrverbot für Diesel ohne Euro 6 - UPDATE: 21.02.2017, 16:36 Uhr: Stuttgart hat ein geographisches Problem, denn es liegt in einem engen Talkessel. Durch die dadurch oftmals fehlende...
Abgas-Skandal: Volkswagen mit am saubersten, Ford größter Umweltverschmutzer - UPDATE III: 08.09.2016, 15:31 Uhr: Vor ziemlich genau einem Jahr kam ans Licht, dass Volkswagen bei mehreren Millionen Dieselfahrzeugen eine manipulierte...
Oben