Grandtour

Diskutiere Grandtour im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Hallo Leute, ich habe einen 3 Jahre alten Renault Grandtour mit 120.000 km vor einem halben Jahr von privat gekauft. Von Anfang an hatte er...
A

Anya

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
10
Hallo Leute,

ich habe einen 3 Jahre alten Renault Grandtour mit 120.000 km vor einem halben Jahr von privat gekauft.

Von Anfang an hatte er Macken aber die Schlimmste war die Kupplung, die sich immer wieder verhackte und nicht zurück kam. Man musste dann immer mit der Hand die Kupplung rausziehen. Am Anfang wusste ich das natürlich nicht und habe versucht die Gänge etwas härter rein zu kriegen. Leider ohne Erfolg.

Dann leuchteten immer viele bunte Lämpchen auch während des fahrens. Als er das erste Mal aus der Werkstatt kam, brannten zwar ein paar Lämpchen weniger aber die Hauptlampe leuchtete immer noch fröhlich vor sich hin. Also wieder in die Werkstatt und nach 2 Wochen fing sie wieder an zu leuchten. Das Diagnosegeräte zeigte 3 Fehler in der Elektronic an.

Aber letzte Woche geschah der Supergow. Auf dem Weg zu Urlaub gingen auf der Autobahn plötzlich keine Gänge mehr rein. Die Kupplung war aber drausen. Es knallte wie verrückt und ich schaffte es gerade noch so auf den Seitenstreifen und dann blockierten auch schon die Räder. Der Schaltknüppel war auf Leerlauf, aber es waren 2 Gänge drin !!! Das sagte jedenfalls der ADAC Mann. Auf jeden Fall ist das Getriebe hin.

Das ist jetzt eine Woche her und bis jetzt hat noch keiner das Auto angerührt, obwohl es in einer Renault Vertragswerkstatt steht. Es scheint, als kennt man den Fehler dort.

Kann mir bitte jemand Informationen geben, ob es sich bei dem Grandtour Modell um eine komplette Fehlkonstruktion handelt? Sind der Electronic und Getriebschaden Serienfehler? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?? Ich bin dankbar für jedes Feedback.

DANKE schonmal und viele Grüße
Anya
 
X

xy-man1

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
43
hallo anya,
zuerst einmal was für einen gandtour hast du ?????? wieviel hubraum , PS , baujahr , u.s.w.. nur wenn man das hier kennt kann man dir vielleicht auch weiterhelfen.
mfg
xy-man1
 
H

ha_wilhelm

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
38
Hallo Anja,.

Tatsächlich muss ich Informationen über Jahhrgang und Motorsierung deines Fahrzeugs haben, um eventuell festzustellen was für ein Problem vorliegt. Da dein Fahrzeug ca. 120.000 km auf dem Buckel hat, ...könnte dies mit der Kulanz schwierig werden..Ich habe einen Laguna 2 Initiale 2.2dci Diesel 06/2002 sprich mit Vollaustattung. Fals du einen Laguna2 besitzt könnte je nach motorisierung tatsächlich das gleiche Problem wie bei mir vorliegen.

Zitat: Camel,

"da gibt es eine rückruf aktion die das hydraulische kupplungs system bei velsatis, espace und laguna betrifft.... es geht dabei um ein nicht mehr zurück kommendes pedal... die kupplung rückt dabei allerdings nicht ein.... auch nicht ganz wenig.... luft im system würde sich anders äußern das pedal bleibt dan entweder unten oder die kupplung trennt nicht richtig.... das was du hier beschrieben hast lässt auf einen undichten hydraulik kreis der kupplung schließen... entweder der geberzylinder (pumpe am pedal) oder der nehmerzylinder (kolben an der kupplung) oder im günstigsten falle eine nicht korrekt eingerastete leitung... der druck wird korrekt aufgebaut, die kupplung trennt ganz normal.... über die undichte stelle geht die kupplung langsam wieder zurück und beginnt zu schleifen.... beim laguna ist beim entlüften und beim wechsel des geber zylinders der kupplungshydraulik unbedingt auf den pedalschalter zu achten.... dieser kann bei der aktion kaput gehen und sollte vorher ausgebaut werden.... das steht auch so in der technischen note die den wechsel des geber zylinders beschreibt..... auf jeden fall wieder in die werkstatt fahren wo die kupplung gemacht wurde..... ich vermute mal das beim ausbau des getriebe ein kleiner fehler unterlaufen ist der den nehmerzylinder hingerichtet hat..... und um den zu erneuern muß das getriebe wieder raus......"

Ob dieser Fehler auf Kulanz ersetzt wird bei mir noch abgeklärt, da ich vor kurzer Zeit eine neue Kupplung verbauen liess. Sprich es gibt einige Arbeitsstunden für den Renault Garagisten.

Also, gib uns mal die Motorisierung deines Laguna, sehr wahrscheinlich kann jemand helfen. Wir haben genügend kompetente Mitglieder im Forum.

RENAULT F1 Team Spirit
 
A

Anya

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
10
Hallo Leute,

habe jetzt die Daten rausgekramt:

Baujahr: 2002
Motor: 1,9er Diesel
PS: 120


Habe gestern mit der Werkstatt telefoniert und man sagte mir, dass BIS JETZT jedes kaputte Getriebe bei ihm von Renault übernommen wurde. Ganz gleich, wie alt oder wieviele KM das Auto runter hatte.

Nun hoffe ich mal, dass auch mein Getriebe übernommen wird, aber auf den Abschlepp- und Mietwagenkosten werde ich wohl trotzdem sitzen bleiben :-(

@ha_wilhelm: Hat man Dich bezüglich der Rückrufaktion angeschrieben? Ich habe jedenfalls nichts bekommen. Das Problem mit der Kupplung was da beschrieben wird, hatte ich auf jeden Fall von Anfang an. Daher hätte man mich doch benachrichtigen müssen oder? Zumal die Aktion gerade noch klimpflich ausgegangen ist. Wenn bei 130km/h das Getriebe aufgibt und die Räder vorne blockieren, weil der Gang nicht mehr raus geht, dann kann da einiges passieren. Wir hatten echt noch Glück im Unglück, dass wir noch auf den Seitenstreifen gkeommen sind. Falls das wirklich ein Serienfehler ist, dann ist das ein Hammer, dass die die Fahrzeuge dann nicht zurück rufen. Was meinst du?

Danke für Antworten.

Grüße
Anya
 
H

ha_wilhelm

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
38
hallo anja,

Ich bin20 jahre alt und aus der schweiz.

Bei mir war das problem folgendermassen.

Als ich das auto mit 80000km gekauft habe, hatte ich kurz nach dem kauf schon die vorkommnisse mit der kupplung. da ich eine noch laufende Werksgarantie hatte machte ich mir vorläufig keine grossen Gedanken und dachte mir diese Kupplung in naher zukunft mal auszutauschen.

Im diesem januar hatte ich auf schnee einen kleinen ausrutscher, der mir den Mototträger meines laguna beschädigte..... das heisst der motor musste wegen des schadens ausgebaut werden. Ich habe meinen garagisten über die schleifende kupplung informiert, und er entschloss einen garantieantrag auf die kupplung zu stellen. (obwohl die Kupplung zu den Verschleissteilen zählt).
Die Kupplung wurde mir dan ersetzt. Durch den Garagisten habe ich mitbekommen das sich Renault mühe tat die Kupplung auf Kulanz zu ersetzen.
Das Problem mit dem Kupplungspedal trat bei mir erst nach dem ausstausch der Kupplung zum vorschein.

Doch wenn bei dir dieses Problem seit anfang schon aufgetreten ist sollte eigentlich Renault die Kosten übernehmen. Es kommt mir ein wenig komisch vor, dass sich diese Mängel seit anfang an schon bemerkbar machten.
Auf jedenfall hatte mich Renault nie angeschrieben.

Mich nimmt es wunder wie dieser fall von Renault behandelt wird.

also hallte mich auf dem laufenden.


freundliche grüsse hans wilhelm
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi.....
is da ein 6 gang getriebe drinn..??.. wenn ja... das getrieb ist hinüber und muß ausgetauscht werden..... es sind nicht zwei gänge eingelegt... sonder einer der zwei sekundärwellen ist im eimer.... da gehen die lager kaput....
greeting's.... camel.....
 
A

Anya

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
10
Hallo und vielen Dank für die Antworten,

ja, es ist ein 6 Gang Getriebe. Wahrscheinlich ist das einfach das Problem.

Habe gestern bei Renault in der Kundenbetreuung angerufen, aber wie wie erwartet, helfen die einem nicht weiter. Man ist einfach in der Servicewüste Deutschland gefangen und kann nichts machen. Er hat meinte, dass ich schon angeschrieben werde würde, wenn mein Wagen von der Rückrufaktion betroffen wäre und dass nur die Werkstatt Kulanz walten lassen kann.

Jedenfalls hat er mich abgefertigt und wollte mich aus der Leitung haben. Die Werkstatt wollte sich gestern auch melden, aber es ruft keiner an. Ich bin mal gespannt, wie das weiter geht.

Wie kann denn so eine Sekundärwelle kaputt gehen Camel?

Wie schaut es eigentlich in der Schweiz mit dem Service aus? Ist das auch so ein Chaos, wie in Deutschland?

Vielen DANK und Grüße
Anja
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi.....
nun... es ist ganz einfach ein konstruktives problem.... ich weis das auch nur weil ich mal industrie mechanik gelernt habe ..... ich bin also in der lage solche sachen selber zu konstruieren und herzustellen (sofern ich die benötigten maschienen habe).... der konstrukteur hatte wohl leider keine erfahrung und hat KEGEL LAGER an die wellen gemacht.... das war ein fehler.... es hätten KUGEL LAGER sein müssen... dan wäre das getriebe standfest.... renault weis das ... verschweigt es aber....
wie gesagt.... eines der sekundär wellen lager hat den geist gelassen... dadurch verkannten sich die wellen... (hatte ich auch schon zwei mal.. kann also kein einzelfall sein...) in wie weit die neuen getrieb überarbeitet wurden kann ich nicht sagen da ich ein funktionsfähiges getriebe nicht zerlege..... das muß ich nur bei defekten getriebe die in der garantie liegen.... die garantie abteilung verlangt eine eindeutige schadensfeststellung.... auch wenn schon lange bekannt ist warum das so ist.... ( so ne art du dumm ich schlau verhalten...) leider sitzen da leute die noch nicht mal ne schraube aufdrehen lönnen..... die haben also keine ahnung und vergleichen das was wir als werkstatt angeben mit den listen die sie haben... und da steht ablehnen... oder genehmigen....
greeting's... camel....
 
H

ha_wilhelm

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
38
hallo zusammen

Camel hat das problem hier genau beschriebe. ich hatte vielleicht ein wenig glück das mir meine kupplung auf kulanz ausgewechselt wurde.

Da bei mir momentan probleme mit dem Kupplungpedal sprich hydraulikkereislauf auftraten, könnte ich mir vorstellen das vielleicht zu wenig druck beim nehmerzylinder augebaut wurde und vielleicht dadurch die kupplung schlief.

Ich bitte hiermit camel um eine antwort ob meine vermutung wirklich sein kannn???


Peace hans wilhelm
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi......
nun.. könnte schlecht entlüftet sein... könnte aber auch ein undichter geber oder nehmen zylinder sein..... in dem fall würde bremsflüssigkeit verschwinden.... allerdings nur sehr langsam... ist das system schlacht entlüftet so wird die luft beim treten der kupplung komprimiert.... beim komprimieren wird sie heiß... sie kühlt aber schlag artig wieder aus und der druck sinkt etwas ab... dadurch ist der restdruck nicht mehr genügend um das kupplungs pedal wieder zurück zu bringen.... es bleibt unten... es könnte helfen die kupplung in sehr schneller reihenfolge treten loslassen so ca 5 mal.... dan getreten halten so für 30 sek.... dadurch wird bei jedem treten der kupplung die luft in system stärker komprimiert... beim halten der kupplung steigt die luft nach oben... beim lösen der kupplung wird ein teil (oder alles) der luft in den flüssigkeits behälter gespült... auf diese art und weise kann man die kupplung auch entlüften..... der vorgang muß manchmal so 5 bis 10 mal wiederholt werden... sollte das gar nix bringen.... dan liegt es mit sicherheit nicht nur an der luft.... irgendwo geht der druck verloren....
greeting's.... camel....
 
A

Anya

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
10
Hallo Ihr Zwei,

heute ist Tag 15 nach dem Getriebeschaden und es tut sich nichts nichts nichts !

Die erste Renault Vertragswerkstatt wollte den Wagen nicht reparieren und die Zweite auch nicht. Wenn ich da anrufe, versucht man mich abzuwimmeln und "man will mich zurück rufen". Aber es meldet sich keiner. Das Handy sagt keinen Ton.

Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Irgendwas ist doch da faul!

Eines weiß ich jetzt schon. Wenn das Auto fertig ist, verkaufe ich es sofort und werde nie wieder einen Renault kaufen.

Fest steht, dass mein Auto mit meiner Fahrgestellnummer von der Rückrufaktion betroffen ist, aber keiner äussert sich dazu.

Wenn noch jemand einen Tip hat, wie ich mich verhalten soll, dann bitte her damit!

Vielen DANK im voraus und viele Grüße
Anja
 
B

Blackthunder

Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
85
Hallo

Bei Renault gibt es drei arten von Rückrufaktionen
rote: dabei wird man angeschrieben
blaue: beim nächsten Werkstatt aufenthalt
gelbe: wenn das beschriebene Problem in der Note auftaucht

Wenn es eine rote ist oder eine blaue haben sie sehr gute karten das Renault die ganze sache zahlt. Das Auto müßte aber dabei Scheckheftgeplegt sein von Renault Vertragswerkstätten. Ist das nicht der Fall wird es schwierig.

Sie hatten das Auto schon in zwei Werkstätten (vertragshändler). Dann gebe ich ihnen den Tipp, bei Renault anzurufen und nachzufragen, warum da nix passiert nennen sie ruhig den namen der Werkstatt.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
oder wenn du im raum frankfurt und umgebung wohnst... komm bei uns vorbei....
60529 frankfurt am main... morgenzeile 1.... diereckt an der A5....
ich werde alle nur denkbare versuchen um das gerade zu biegen.....
greeting's.... camel....
 
A

Anya

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
10
Hi !

Danke Camel für das tolle Angebot, doch der Wagen rollt ja nichtmal. Wir müssten ihn also zu Dir hinschleppen lassen und ich weiß nicht, ob der ADAC das bezahlt. Wenn die Werkstatt nicht aus dem Knick kommt, komme ich evtl. auf das Angebot zurück. Tausend DANK im voraus.

@Blackthunder: Danke für die Informationen. Die helfen mir sehr weiter. Unser Auto ist scheckheftgepflegt. Ich lass mich heute persönlich zur Werkstatt fahren und wenn da immer noch nichts passiert ist, rufe ich nochmal bei Renault an. Ich hatte ja da schonmal angerufen, aber die haben mich abgewimmelt. Wie bekommt man denn raus ob es eine rote, blaue oder gelbe Rückrufaktion ist? Ich meine, dieser Fehler ist ja lebensgefährlich, also sollte es eigentlich eine Rote sein, aber Renault sieht das wahrscheinlich anders. So ein paar Menschleben sind nicht so wichtig, wie der der Imageschaden, der durch eine Rückrufaktion entsteht.

Also warten wir ab, was der heute Abend sagt. Ich schreib dann morgen,was raus gekommen ist.

Danke euch !!

Viele Grüße
Anja
 
A

Anya

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
10
Rückrufaktion

Schaut mal. Dieser Bericht stand am Samstag (29.04.2006) in der Frankfurter Zeitung!

***********
Renault-Kupplung
Aufgrund verschiedener Probleme ruft Renault jetzt die Modelle Laguna, Espace und Vel Satis zurück. Weil bei einigen Fahrzeugen mit Sechsgangschaltung das Kupplungspedal in ausgekuppelter Position verbleiben kann, sollen in Deutschland fast 30 000 Fahrzeuge der Laguna II überprüft werden. Bei Espace und Vel Satis müssen eventuell die Motorsteuerung neu programmiert und der Behälter für den Kühlmittelausgleich ausgetauscht werden.
***********
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blackthunder

Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
85
Anya schrieb:
Schaut mal. Dieser Bericht stand am Samstag (29.04.2006) in der Frankfurter Zeitung!

***********
Renault-Kupplung
Aufgrund verschiedener Probleme ruft Renault jetzt die Modelle Laguna, Espace und Vel Satis zurück. Weil bei einigen Fahrzeugen mit Sechsgangschaltung das Kupplungspedal in ausgekuppelter Position verbleiben kann, sollen in Deutschland fast 30 000 Fahrzeuge der Laguna II überprüft werden. Bei Espace und Vel Satis müssen eventuell die Motorsteuerung neu programmiert und der Behälter für den Kühlmittelausgleich ausgetauscht werden.
***********
Hallo

Das mit den Technischen Noten kann man nur über das interne netz rausbekommen.

Das mit dem Kupplungsproblem betrifft ja nicht alle Fahrzeuge. Also könnte ihres nicht darunter fallen. Es handelt sich dabei um eine zusatz Feder die eingebaut wird um zu gewerleisten das, dass Pedal auch zurückkommt.
Bei jeder Inspektion muss der Händler nachschauen ob eine Technischenote für das Auto vorliegt. Wenn etwas gemacht worden ist findet man das im Montorraum dort befindet sich ein Blaueraufkleber.

Und viel Glück!!!!
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
wenn du das unbedingt wissen willst ob oder ob nicht.... schreib mal deine fahrgestell nummer hier rein....
greeting's..... camel......
 
A

Anya

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
10
Fahrgestellnummer: VF1KG0G0627112219

Wäre lieb, wenn Du da mal nachschauen könntest Camel. Ich weiß, dass das ein enormer Aufwand ist und mittlerweile verstehe ich auch, warum seit 4 Wochen nichts an dem Auto gedreht wird. Ich brauche dringend das Auto. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren ist ein Horror. Jeder Zug kommt zu spät und man verpasst die Anschlusszüge, die dann komischerweise nicht zu spät kommen.

Wie lange kann so eine Entscheidung von Renault dauern?

@Blackhunter: Kann leider momentan nicht checken ob da ein blauer Aufkleber vorn drin ist, aber wenn ich die Karre irgendwann mal wieder habe, werde ich das tun. Danke für die Info.

Grüße
Anja
 
H

ha_wilhelm

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
38
hallo anja.

Schaut ganz so aus das dies ein riesentheater mit Renault wird..
Auf die frage, ob es in der schweiz auch so lange dauert, kann ich hiermit verneinen. Ich finde das Renault zumindest hier in der schweiz eine gute dienstleistung im bereich der garantie bietet. Ich habe bereits erwähnt, dass sich renault mühe tat mir meine kuppplung zu bezahlen, aber schlussendlich aber lief alles auf meiner seite.

Wieviele km hat den deinen laguna den eigentlich..
das würde mich noch interessieren. Ich hatte an mmeinem Laguna 80000Km als ich die kupplung auf kulanz tauschen lies, (also noch in der laufenden Werksgarantie). Ich weiss nicht wie es ausgesehen hätte wenn mein lagi schon 130000km gehabt hätte???..-.


Mit Freundlichen Grüssen Hans Wilhelm


Alonso Winner Grand Prix Europe..... :D
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
@anya....
ich sehe am montag nach....
greeting's..... camel.....
 
Thema:

Grandtour

Sucheingaben

renault laguna kupplung entlüften

,

renault laguna 2 kupplung entlüften

,

laguna 2 kupplung entlüften

,
kupplung entlüften laguna 2
, laguna kupplung entlüften, kupplung entlüften renault laguna, renault laguna grandtour kupplung entlüften, kupplung entlüften renault laguna 2, geberzylinder renault laguna wechsel, kupplung laguna arbeitsstunden, hydraulische kupplung entlüften renault laguna, kupplung entlüften renault megane, hydraulische kupplung renault laguna, kupplung renault laguna entlüften, hat der laguna 2 eine hydraulische kupplung, renault laguna 2 hinten Kugellager oder kegel, megane kupplungspedal bleibt unten hangen, kupplung undicht renault, renault megane kupplung entlüften, megane ii kupplung entlüften bj. 2004, laguna2 kupplung macht Geräusche, kupplungsgeberzylinder defekt renault megane, geberzylinder renault laguna 2, http:www.autoextrem.derenault-laguna-laguna282057-grandtour.html, renault laguna getriebe blockiert

Grandtour - Ähnliche Themen

  • Laguna 3 grandtour Bremslicht leuchtet dauerhaft

    Laguna 3 grandtour Bremslicht leuchtet dauerhaft: Hallo. Ich bin neu hier und erhoffe mir Rat von euch. Ich habe meinen laguna 1,5 cdi vor knapp 1 Monat vom freien Händler gekauft. 3 Tage später...
  • Renault laguna grandtour 3 Bremslicht leuchtet dauerhaft

    Renault laguna grandtour 3 Bremslicht leuchtet dauerhaft: Hallo. Ich bin neu hier und erhoffe mir Rat oder Tipps aus anderer ihre Erfahrungen. Ich hab den laguna vor 2 Monaten gekauft, nach 3 Tagen kam...
  • Megane 4 Grandtour - Heizung

    Megane 4 Grandtour - Heizung: Hallo, ich hätte mal eine Bitte: Kann mal jemand prüfen, ob bei den hinteren Lüftungsdüsen (in der Mittelarmlehne) für die Fond-Passagiere warme...
  • Keilrippenriemen Renault Laguna Grandtour BJ 99 m. Klima

    Keilrippenriemen Renault Laguna Grandtour BJ 99 m. Klima: Der Keilrippenriemen ist gerissen. Wie muss der neue eingesetzt werden?
  • Sicherungsbelegung Megane3 Grandtour

    Sicherungsbelegung Megane3 Grandtour: Nirgends ist die Sicherungsbelegung richtig angegeben. Kann mir Jemand helfen
  • Ähnliche Themen

    Top