Grande Punto Zuverlässigkeit / Qualität / Rost ?

Diskutiere Grande Punto Zuverlässigkeit / Qualität / Rost ? im Fiat Grande Punto / Fiat Linea Forum im Bereich Fiat; Hallo. Ich liebäugle damit, mir demnächst (der Zeitraum ist variabel, in ca. 1 Jahr) ein neues Auto zu kaufen. Dabei habe ich ein Auge auf den...
D

drdoom

Threadstarter
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
1.037
Ort
Bodensee
Hallo.

Ich liebäugle damit, mir demnächst (der Zeitraum ist variabel, in ca. 1 Jahr) ein neues Auto zu kaufen. Dabei habe ich ein Auge auf den Grande Punto Diesel 1.3 mit 90 PS geworfen. Ich würde das Fahrzeug gerne als Jahreswagen kaufen, da man hier mit einem Preis von etwa 10.000 Euro plus/minus ein paar Euro rechnen kann. Das ist in meinen Augen ein guter Preis, der noch vertretbar ist.

Meine Anforderungen an ein Fahrzeug:
- Jahresfahrleistung: ca. 40.000 bis 50.000 km (Langstrecken, täglich gesamt 140 km Arbeitsweg)
- Das Fahrzeug muss zuverlässig sein
- Niedriger Verbrauch
- Günstiger Unterhalt

Momentan bin ich mit einem VW Golf IV TDI unterwegs. Mit dem Fahrzeug bin ich mehr als zufrieden, jedoch nicht mit dem VW Service. Zu teuer, Vertragswerkstätten versuchen zu betrügen, usw... Da mein erstes Auto bereits ein Punto der ersten Generation war, bin ich sehr gewillt, erneut auf Fiat umzusteigen.

Was ich suche, ist im Endeffekt ein solides Fahrzeug, das für den Preis eine angemessene Qualität bietet und auf Langstrecken zuverlässig arbeitet. Tuning ist komplett nebensächlich. Rost war in den Anfängen von Fiat ja immer so eine Sache. Hat sich das mit den aktuellen Modellen gelegt? Würde mich auch sehr interessieren, da ich zur Zeit keine Garage habe, das Auto also im Freien stehen würde.

Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Fahrzeug hinsichtlich meiner Kriterien? Könnt ihr hier etwas sagen?

Grüsse
 
DJAik

DJAik

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
1.759
Ort
Pörtschach/Wörthersee
du hast geschmack, und zusätzlich liebäugelst noch mit einem super motor!
der 1.3 multijet ist meiner meinung nach sehr gut in verbrauch und wartung, und das bei (für diesen motor) guten fahrleistungen. für das fahrwerk ist der kleine untermotorisiert, das is sehr strapazierfähig! die lenkung ist direkt auch wenn sie ab und zu mal schwammig scheint. und wenn du mal in die eisen steigen musst, kein problem, der steht in wenigen metern!

was den rost betrifft... ja.. kennen wir doch "der rostet ja schon im katalog weg"... aber die zeiten ham sich geändert. mein GP (auch der meiner mutter, die fährt exakt den selben, nur in einer andren farbe) ist einer der ersten generation. gut da gab es noch kinderkrankheiten, aba seit 3 jahren kein rost angesetzt. zum vergleich noch mein 188A, BJ 2002.... auch kein rost, minimalste ansätze am unterboden, die gleich ausgebessert sind.

also ein wenig pflege, und ich denke mal du wirst viel spaß haben mit dem GP MJET.
 
D

drdoom

Threadstarter
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
1.037
Ort
Bodensee
hast du auch Erfahrungen bezüglich der Langstreckentauglichkeit des kleinen 1.3l Motors? Ich habe da noch meine Bedenken, ob der meine Jahresfahrleistung so ohne Murren wegstecken kann. Allerdings hat sich in den letzten Jahren in der Motortechnik einiges getan und ich lasse mich auch gerne überzeugen :)

Wie sind denn so eure Erfahrungen bisher in Sachen Reparaturkosten / Wartungskosten? Für mich ist ein Auto in erster Linie ein Fortbewegungsmittel, das einen Haufen (oft unregelmässiger) Kosten erzeugt. Und die möchte ich so gerung wie möglich halten. Ich weiss auch, dass mein Punto I oft in der Werkstatt stand. Wie ist das denn mit dem GP?
 
DJAik

DJAik

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
1.759
Ort
Pörtschach/Wörthersee
zur langstreckentauglichkeit kann ich leider nix beitragen, allerdings soll der motor sehr zuverlässig sein.

was die reparaturkosten betrifft, ist auch noch schwer zu sagen. wie gesagt, meiner is aus der 1.serie, 06erBJ mit kinderkrankheiten. schlimmstes war bis jetz die lenkung, die fing raffeln an nach einem halben jahr (ca. 7.000km), wurde auf garantie die komplette lenksäule ausgetauscht. und die hinteren türgriffe lassen sich nicht immer richig betätigen. ansonsten, immer bissl öl nachschütten, vorallem wie er neu war, mittlerweile hat er sich eingeschmiert. aber sonst keine größeren technischen probleme. für den hagelschaden kann das auto ja nix :D
die kinderkrankheiten sollten jetz mit den aktuellen serien auch behoben sein, viel grobes hab ich bis jetz nicht zu hören bekommen.

edit: hab den lenkstockschalter meiner mutter vergessn. der blinkerhebel lies sich nach ca. 1 jahr nicht mehr einrasten und die kontakte waren defekt. auch eine kinderkrankheit :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Blitzableiter

Blitzableiter

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
287
Ort
52249 Eschweiler
Hallo

Die Langzeitqualität des 1.3er ist gut bei Langstrecken Nutzung. Ich hatte auf der Arbeit schon Corsa (bekanntlich gleicher Motor) mit 180.000km und mehr drauf.

Die Fahrleistungen fand ich allerdings etwas enttäuschend.


Gruß

Thomas
 
Mister Micha

Mister Micha

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
265
Ort
Waiblingen
Gp

also ich spiele auch mit dem gedanken einen GP zu kaufen, allerdings fast alle die ich gesehen hatte, hatte starken rost an denn bremsen, besinders an den trommelbremsen hinten ... ist das ne typische krankheit des GP?
 
DJAik

DJAik

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
1.759
Ort
Pörtschach/Wörthersee
wenn sie mal 1-2 tag stehn hast gleich mal rost an den scheiben, das hat schon mein 188er, ganz normal... auch der rost an den trommeln. aba machst mal eine rollbremsprobe beim wegfahren, dann past ganze vorn schon wieder. die trommeln kannst ja mit rostschutz versehn.
 
Mister Micha

Mister Micha

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
265
Ort
Waiblingen
:) vielleicht für fiat normal.... hab mir aber doch nen skoda fabia sedan gekauft:))
 
B

bravomanu

Dabei seit
01.03.2006
Beiträge
104
Rost an den Trommelbremsen wirst an jedem Auto, egal welcher Marke mit der Zeit finden. Das liegt nicht an Fiat.
Auch der Rost an den Bremsen vorne findest an jedem Auto wenn es eine gewisse Zeit steht.
 
S

Sporting 16v

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
53
Ort
Brockhagen
Kann dieser Rostgeschichte an Trommeln und Scheiben nur zustimmen......

Fahre selbst jetzt den 1,3 16V Turbodiesel mit 90 PS und bin sehr zufrieden. Okay....kleine Anfahrschwäche aber man gewöhnt sich dran.......
Hatte mit meinem Glück,den mit 70tsd km aus 1. Hand gefunden zu haben. Alle Services gemacht und sehr gut in Schuss......Die Langlebigkeit dieses Motors war für mich ein Argument, das Auto zu kaufen......
 
Thema:

Grande Punto Zuverlässigkeit / Qualität / Rost ?

Sucheingaben

fiat grande punto rost

,

fiat punto rost

,

fiat punto qualität

,
fiat grande punto zuverlässigkeit
, fiat grande punto krankheiten, fiat punto zuverlässigkeit, qualität fiat punto, grande punto rost, zuverlässigkeit fiat grande punto, fiat grande punto qualität, zuverlässigkeit fiat punto, fiat grand punto rost, kinderkrankheiten fiat grande punto, fiat grande punto kinderkrankheiten, rost fiat grande punto, grande punto zuverlässig, rost grande punto, Fiat punto rosten, Rost bei Fiat Punto 2000, grande punto zuverlässigkeit, fiat zuverlässigkeit, grande punto qualität, wie zuverlässig ist der fiat punto, fiat punto 199 rost, qualität von fiat panda

Grande Punto Zuverlässigkeit / Qualität / Rost ? - Ähnliche Themen

  • Fiat Grande Punto

    Fiat Grande Punto: Hallo Kann mir eine/r Helfen hab bei fiat grande punto andere lautsprecher dran gemacht jetzt funktioniert mein radio nicht mehr war orginal...
  • Fehlerspeicher auslesen GRande Punto

    Fehlerspeicher auslesen GRande Punto: Hallo, ich wollte mal mit so einem einfachen Gerät Mobo Scan 8400 den Fehlerspeicher auslesen weil der Motor immer ruckelte, irgendwie wird das...
  • Reparaturanleitung Grande Punto Benziner 77 PS

    Reparaturanleitung Grande Punto Benziner 77 PS: Hallo, ich wollte mir jetzt mal eine Rep. Anleitung kaufen, gibt es für diesen keine da ich nichts in amazon oder Ebay gefunden habe? Gruß A.
  • Grande Punto 1,3 Diesel, Abarth Heck, geht das??

    Grande Punto 1,3 Diesel, Abarth Heck, geht das??: Hallo zusammen, ich habe eventuell eine blöde Frage. Ich habe einen Fiat Grande Punto Diesel 1,3. Ich wollte meinen Wagen jetzt mal etwas...
  • Zahnriemen - Grande Punto Sport 1.9 TDJ (199)

    Zahnriemen - Grande Punto Sport 1.9 TDJ (199): Hallo zusammen und frohe Ostern :], ich bin nicht der typische Autofreak und kenne mich deshalb nur wenig aus. Basteln und werkeln überlasse ich...
  • Ähnliche Themen

    • Fiat Grande Punto

      Fiat Grande Punto: Hallo Kann mir eine/r Helfen hab bei fiat grande punto andere lautsprecher dran gemacht jetzt funktioniert mein radio nicht mehr war orginal...
    • Fehlerspeicher auslesen GRande Punto

      Fehlerspeicher auslesen GRande Punto: Hallo, ich wollte mal mit so einem einfachen Gerät Mobo Scan 8400 den Fehlerspeicher auslesen weil der Motor immer ruckelte, irgendwie wird das...
    • Reparaturanleitung Grande Punto Benziner 77 PS

      Reparaturanleitung Grande Punto Benziner 77 PS: Hallo, ich wollte mir jetzt mal eine Rep. Anleitung kaufen, gibt es für diesen keine da ich nichts in amazon oder Ebay gefunden habe? Gruß A.
    • Grande Punto 1,3 Diesel, Abarth Heck, geht das??

      Grande Punto 1,3 Diesel, Abarth Heck, geht das??: Hallo zusammen, ich habe eventuell eine blöde Frage. Ich habe einen Fiat Grande Punto Diesel 1,3. Ich wollte meinen Wagen jetzt mal etwas...
    • Zahnriemen - Grande Punto Sport 1.9 TDJ (199)

      Zahnriemen - Grande Punto Sport 1.9 TDJ (199): Hallo zusammen und frohe Ostern :], ich bin nicht der typische Autofreak und kenne mich deshalb nur wenig aus. Basteln und werkeln überlasse ich...
    Top