Golf V scheiße ==> Bremsprobleme

Diskutiere Golf V scheiße ==> Bremsprobleme im VW Golf V & Golf V Plus Forum im Bereich Volkswagen; Hallo, bin stolzer Besitzer eines 2.0 tdi mit 140 PS! Mit dem hohen Ölverbrauch habe ich mich ja schon abgefunden! Habe aber zeit langen schon...
S

speedchecker

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

bin stolzer Besitzer eines 2.0 tdi mit 140 PS! Mit dem hohen Ölverbrauch habe ich mich ja schon abgefunden!

Habe aber zeit langen schon ein anderes Problem!

Keine Werkstatt konnte mir helfen! Ein Thema für auch Profis!

Meine Bremse usw sind nagelneu aber wenn ich stark bremse oder auch bei sanften Bremsen ruckelt das Auto extrem! Für kluge Köpfe ABS ist es nicht! Die Umdrehungszahl geht auf 600 Umdrehungen pro Min zurück und der Motor scheint abzuwürgen!


Hoffe ihr könnt mir helfen! Bin eigentlich stolz auf mein Auto aber habe nur Pech!

P.S. Das Problem ist meist wenn Auto kalt und bei starkEn Bremsen!


Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Mit frdl Gruß

Philipp
 
chrisring

chrisring

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
1
deine bremsscheiben werden mit sicherheit verzogen sein (überbremst und zu heiß geworden) ölverbrauch hat meiner 5 er nicht! auch der von meiner mutter nicht (75.000km)

übriegens wenn du beim bremsen auskuppelst dann sinkt die drehzahl auch nicht so stark;)

grüße
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Öhm, mir ist nicht ganz klar was verzogene Bremsscheiben mit der Motordrehzahl zu tun haben sollen.;)
Die Umdrehungszahl geht auf 600 Umdrehungen pro Min zurück und der Motor scheint abzuwürgen!
Hast Du bei der Bremserei ausgekuppelt? Nicht das Du den Motor durch das bremsen schlichtweg in diese zu geringen Drehzahlregionen runterbremst da das Fahrzeug dann für den betreffenden Gang zu langsam wird.
Was haste für ein getriebe, Handschalter, DSG oder Automatik?
Weitere Infos, wie Modelljahr, Erstzulassung...?

Mfg Patrick
 
T

thecaesar

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Für mich hört sich die Sache so an als ob du soweit runterbremst das der Motor auf Grund fehlenden Kupplungstretens kurz davor ist abzusaufen. Dadurch würde sich auch dieses Ruckeln erklären.

In Kombination mit der Automatik wäre es in der Tat ein technisches Problem, die Handgeschaltete Variante lass ich jetzt lieber mal offen :D

cu
thecaesar
 
S

speedchecker

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Also erstmal danke für die Antworten!

Bremsscheiben sind es nicht die sind Nagelneu!

Auto ist Baujahr 2006 EZ im Oktober

ALso das Problem ist sowohl wenn ich auskuppel (sprich im Leerlauf bremse) und mit Kupplung getreten bremse! Mit Gang bremsen ist es nicht! Ist nur wenn man in den Stand bremst (und das geht ja mit gang nicht ==> denn ist Motor aus)!

Das nevt mich total das Problem und keiner kann mir helfen!

Permanent ist das Problem nicht vorhanden aber schon 3-4 mal am Tag und oft wenn der Motor kalt ist! Ich mach auch keine Vollbremsung aber auch da dürfte das Ruckeln nicht anfangen!

Zwecksölvernrauch: Ich kann so alle 4000-5000km locker mal 0,5-1l Öl nachkippen!

Mfg
 
chrisring

chrisring

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
1
Permanent ist das Problem nicht vorhanden aber schon 3-4 mal am Tag und oft wenn der Motor kalt ist!

Mfg

schau mal ob der schlauch für die warmluft zufuhr für den motor (wichtig für den kaltlauf) noch drann ist oder ob der abgegeange ist
 
S

speedchecker

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

mit der Warmluftzufuhr ist alles okay. Habe nachgeschaut und außerdem hätten die das in der Werkstatt jawohl merken müssen!

Das echt blöd
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
schau mal ob der schlauch für die warmluft zufuhr für den motor (wichtig für den kaltlauf) noch drann ist oder ob der abgegeange ist
Ansaugluftvorwärmung bei nem Turbodiesel?
Auch mal was neues, alle Welt bemüht sich krampfhaft mit Ladeluftkühlern die Luft kalt zu bekommen und Du willst sie Aufheizen.:D
Nee, Spaß bei Seite, der Diesel hat und braucht das nicht.

Mfg Patrick
 
S

speedchecker

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
weiß echt niemand was das sein kann?
 
K

Klafu

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
524
Punkte Reaktionen
0
Seit wann hast du denn die Probleme ?
 
der_Thomas

der_Thomas

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
1.170
Punkte Reaktionen
0
Ort
38442 Wolfsburg
Hört sich interessant an.

Ich denke mal "laut": Die Autos haben Bremskraftverstärker. Beim Ottomotor kommt der Unterdruck aus dem Saugrohr hinter der Drosselklappe. Diesel haben in diesem Sinne keine Drosselklappe, der Unterdruck wird künstlich erzeugt --> Tandempumpe.

Die Tandempumpe sitzt an 'ner Nockenwelle und muss Unterdruck erzeugen. Bei einer Starken Bremsung muss sie einen kräftigeren unterdruck aufbauen. Die Kraft dazu liefert die Nockenwelle. Die Nockenwelle bremst den Motor IM LEERLAUF.

So könnte ich da eine Verbindung sehen.

Nun seid ihr wieder 'dran.

Gruß,
Thomas
 
Thema:

Golf V scheiße ==> Bremsprobleme

Golf V scheiße ==> Bremsprobleme - Ähnliche Themen

Ruckelnde Bremsen: Hallo ihr, Hoffe ihr könnt mir mal wieder helfen. ich habe ein recht alten BMW und seit einiger zeit (1jahr) habe ich das problem das meine...
TÜV - was muss gemacht werden?: Hallo, fahre z.Z. einen Golf 2 Bj. 88 mit der 1.6er Maschine drin und brauche seit Februar TÜV^^. Also die Dekra hat letzte Woche folgende...
Einige Probleme beim 525i E39 Bj. 2000: Hallo erstmal. Bin normal im VW Forum tätig, bräuchte aber Hilfe von den BMW Profis :D Und zwar habe ich mit einen 525i E39 Bj. 2000, 90000 km...
Fragen rund um Motor und Tuning!: Hallo an alle! Ich bin noch nciht lange hier, aber ich hab mir schon mal ein paar Beiträge rund um den guten alten Uno durchgelesen. Da Ihr ja...
Probleme mit Ölverbrauch nach Einlaß- und AGR-Ventil-Wechsel: Hallo! Ich hoffe in diesem Forum auf eure Hilfe, weil ich mich nicht mehr auf meine Werkstatt verlassen kann, was die Wahrheitsfindung angeht...

Sucheingaben

golf 5 ruckelt beim bremsen

,

ruckeln beim bremsen golf 5

,

golf 5 bremsprobleme

,
golf 5 probleme
, golf v ruckelt beim bremsen, vw golf scheisse, golf 5 bremse ruckelt, golf 5 ruckeln beim bremsen, golf plus ist scheiße, Bremsprobleme golf 5, golf v bresem blockieren, golf plus probleme bremsen, golf plus scheisse, vw 2.0 tdi ruckeln beim bremsen, vw golf bremsen nicht so stark, golf 5 bremsen probleme, Vw golf v ruckelt sanft beim bremsen, golf 5 bremsen ruckeln, golf 5 motor kippt bei starkem bremsen, bremsscheibenprobleme golf 4, 2.0 tdi rucekln beim bremsen, golf 5 scheiße, golf v probleme, Golf 5 bremsen Problem, golf v scheissdreck
Oben