Golf TDI, Probleme bei 3000/min

Diskutiere Golf TDI, Probleme bei 3000/min im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Brauche unbedingt Hilfe, wenn ich bei meinem Golf III tdi beschleunige arbeitet mein Turbo ganz normal. Wenn ich aber über 3000/min...
K

kingofthebeach

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2004
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Brauche unbedingt Hilfe,
wenn ich bei meinem Golf III tdi beschleunige arbeitet mein Turbo ganz normal. Wenn ich aber über 3000/min hinausbeschleunige habe ich einen extremen Leistungsverlust. Dazu kommt dann noch eine Höchstgeschwindigkeit laut tacho von max. 150km/h.
Kann das ein Tubo-Problem oder die Elektronik sein die verrückt spielt?
Danke im voraus!
Druß TIMO
 
S

Sonic48

Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0
zu 99% ist da der luftmassenmesser kaputt. einfach in die werkstatt fahren einen hohlen oder einbauen lassen
 
G

Golf 3 GTI-VR6

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Punkte Reaktionen
0
Sonic48 schrieb:
zu 99% ist da der luftmassenmesser kaputt. einfach in die werkstatt fahren einen hohlen oder einbauen lassen


Hi,

das könnte sogar der Voltreffer sein aber "mal eben" nen neuen holen ist gut. So ein Luftmassenmesser ist schweineteuer. Ich meine mich an Beträge von 150 - 250 € zu erinnern.
Kann mich da auch irren deshalb ohne Gewähr. Also bei VW mal nachfragen.

Greetz
Marcel
 
S

Sonic48

Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0
das stimmt ich weiß des dasding scheiß teuer ist aber den symptoen nach ist das eindeutig der luftmassenmesser oder luftmengenmesser weiß jetzt net genau was der drinne hat
 
K

Knoobobsen

Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
1.703
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-24306 Bösdorf
:)

LMM sind bei VW nun im Austausch und kosten um die 100 € und wenn er es nicht is kannst ihn immernoch zurückgeben :)
 
M

metalsheet

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Luftmassenmesser

Kleiner Tip vom Bosh Dienst
Meistens ist der Luftmassenmesser verdreckt( durch feinen Staub, sieht mann meistens nicht) dann nimmt man Bremsenreiniger in der Sprühdose ( Acetonhaltigen ) und spült den Luftmassenmesser innen ordentlich aus ( nicht damit geizen), zum Schluß mit Pressluft ausblasen.
In den meisten fällen ist es dann damit behoben.
Die Sprühdose kostet mal eben ca. 3 Euro
Einen neuen LMM kann man immer noch holen
Gruß
Joerg
 
C

chrisnbg060476

Dabei seit
28.11.2004
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ich habe das gleiche Problem, habe den LMM in ner Werkstatt tauschen lassen, nachdem die Diagnosesoftware defekten LMM angezeigt hat. Leider ist der Fehler immer noch da.
Bitte um Hilfe.

[email protected]
 
Thema:

Golf TDI, Probleme bei 3000/min

Golf TDI, Probleme bei 3000/min - Ähnliche Themen

Golf III TDI Leistungsproblem: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Golf III TDI 66KW Bj. 1994. Beim Hochbeschleunigen hat er kurze aber absolute Leistungsverluste -...
VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC: Ein Freund von mir besitzt einen Opel Astra G 2.0l 16V OPC mit 118 KW (160 PS). Mich würde es mal interessieren wie er gegen einen VW Golf IV GTI...
2x Golf V Turboladerschaden in einer Woche - TDI: das ganze klingt vielleicht sehr unglaubwürdig aber ist leider Wirklichkeit geworden. In der Zeit der elektronischen Kennfelder denkt man...
Golf IV TDI (90 PS): Motorprobleme: Hallo zusammen! Ich fahre einen Golf IV TDI (90 PS), vier Jahre alt, 116.000 km, gepflegt, unmodifiziert, den ich seit Feburar (ca. 7.000 km)...
Luftmassenmesser ??? Golf III TDI 90PS 1994: Hallo Leute! Bin neu hier und zugegebenerweise ein Laie. Ich fahre einen 1994er Golf III TDI mit 90 PS. Bisher hatte ich noch keinerlei größeren...

Sucheingaben

tdi-probleme.htm

,

http:www.geocities.comublatztdi-probleme.htm

,

golf 3 tdi setzt aus bei3000

,
golf 3 tdi 3000
, golf 3 tdi turbo aussetzer
Oben