Golf III 1996 auotmatik stoppt unterm Fahren

Diskutiere Golf III 1996 auotmatik stoppt unterm Fahren im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo! Ich bin neu hier und habe ein riesiges Problem. Ich habe mir einen Golf III 1996 gekauft, automatik! Seit ca. zwei Wochen habe ich ein...

1Sabine

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
7
Hallo! Ich bin neu hier und habe ein riesiges Problem. Ich habe mir einen Golf III 1996 gekauft, automatik! Seit ca. zwei Wochen habe ich ein ruckeln beim z. B. anhalten an Ampeln oder so gemerkt, war nicht sonderlich schlimm und ich habe nichts gemacht. Heute ist es dann passiert, das Auto ist einfach beim Fahren abgesoffen. Ich habe den Wagen gleich wieder zum Laufen gebracht, Problem ist nun aber, sobald ich etwas beschleunige geht der Drehzahlmesser zwar hoch, aber der Wagen ist wieder kurz vorm Absaufen! Letzendlich ist mir dann das Auto auch kurz vor meinem Parkplatz ausgegangen und ich kriegen meinen Golf zwar an, aber schon nach kurzer Zeit geht er wieder aus. Was kann das sein????? Ich habe schon so einiges gemacht, vor drei Monaten hab ich Oelwechsel und die Filter und so austauschen lassen!!! Ich brauche dringend Hilfe!!! Vielen Dank! Sabine
 

BadFP

Dabei seit
04.11.2005
Beiträge
65
Ort
Spandau bei Bärlin
macht er das nur im warmen oder auch im kalten zustand...

nur wenn eine fahrstufe eingelegt/gewählt is oda auch im leerlauf???

hast du einen Kaltlaufregler drin???
 

1Sabine

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
7
Ups viele Fragen, mhhh Kaltlaufregler, ich wuerde mal sagen nein, aber das weiss ich nicht. Es ging mit dem Ruckeln los wenn er kalt und warm war, muss aber dazu sagen, dass das Auto am Morgen meistens gut gefahren ist, los gings wenn ich Abends von der Arbeit heimgefahren bin. Und wie gesagt gestern wars dann aus. Ich hab gemerkt, wenn man alles recht langsam macht, also nicht schnell beschleunigen will, schafft mein Goelfchen es meistens und zuckelt und ruckelt weiter, aber es ist wirlich mehr ein gehuepfe. Und wenn das Auto mal faehrt, dann faehrt es 1A. Hilft das irgendwie weiter, ich hab schon so viel Kohle in den Wagen gesteckt und so langsam reicht es mir und ich hatte noch nie so ein Pech mit nem Golf!!!
 

1Sabine

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
7
vergessen... im Leerlauf macht er das eigentlich nicht.
 

BadFP

Dabei seit
04.11.2005
Beiträge
65
Ort
Spandau bei Bärlin
also ich würde sagen das es schon mal getriebe technich was sein muß...

da du nen automatik hast, und vw da verschiedene verbaut hat, kommt nun die frage, wurde bei dem automatikgetriebe schon mal das ATF-Fluid (Getriebeöl) gewechselt??? bei einigen modellen, wie bei meinem, muß alle 60tkm das ATF-Fluid gewechselt werden...
kann auch möglichsein, das dein getriebeölstand zu gering ist, weil wenn es kalt is, is noch ausreichend schmierung vorhanden, wenn es aber wärmer wird, das öl sich verdünnert, kommt es dann zu probs...

ist echt nen schei*, weil wenn das getriebe wegen zuwenig öl kaputt geht, wird es richtig teuer....
hast du ne vw-werkstatt wo du deinen wagen immer hinbringst???
schau mal in den motorraum, wenn du davor stehst und auf den motor schaust, rechts, fast am radkasten könnte, muß aber nich, ein meßstab sein. müßte wenn er da is rot/dunkelrot sein und nen kunstoffring obendran haben... achja... das andere rechts... ;-) da kann man den ölstand im automatikgetriebe messen. aber das geht nicht einfach so wie beim motoröl, aber schau ma erstmal nach ob du sowas hast...
 

1Sabine

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
7
Mei, ich war auch der Meinung dass es mit dem Getriebe was ist, hab auch vor einer Woche das Getriebe machen lassen, naja, nicht das Getriebe die Werkstatt hat mir gesagt, dass das Getriebe und der Motor nicht gut miteinander veranckert ist und beim Schalten hin und herhuepft, hab das also fuer ein Schweingeld reparieren lassen und danach lief das Auto erst super, gut geruckelt hat es noch immer, aber wie gesagt, jetzt kamen die Problem ... Soll ich nochmal in die Werkstatt gehen, da wo ich das Getriebe hab machen lassen????
 

1Sabine

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
7
Getriebeoelstand, mhhh da bin ich wohl zu dumm dazu, ich hab Oel gefunden, aber nicht fuers Getriebe! Am Freitag ist Abend wollte ich dann das Auto in die Werkstatt bringen, aber da ist es dann entgueltig passiert, Motor ging nur mit Mueh und Not an, hat zwar georgelt und wollte, aber irgendwie gings nicht so recht ueber .... schlecht zu beschreiben ... naja, dann ging der Wagen an, ich park aus und fahr los und zack saeuft mir das Teil wieder ab, aus und dann hab ich es nochmal versucht Wagen geht an - geht wieder aus, und es qualmt aus dem Motor, scheisse, ich hab dann nochmal geguckt und hab dann nur gesehen, dass in der Naehe von dem Behaelter mit der Kuehlfluessigkeit wohl ne Sicherung fehlt, ne gelbe oder auch orange mit 20V, weiss aber auch nicht sicher ob da ueberhaupt eine drin sein muss .... naja, jedenfalls ist das Auto abgeschleppt worden, scheisse, alles Mist!!!!! Die haben mich dann am Samstag auch angerufen und meinten nur, dass sie wohl den Wagen zum Laufen gebracht haetten, aber es riecht ganz stark nach Benzin, ist mir noch nie aufgefallen und so langsam glaub ich die verarschen mich!!!! Ahhhhhhhh heute wollen sie anrufen und mir bescheid geben. Ich berichte dann was es war! Jedenfalls glaub ich wirklich das die beim Getriebe was gepfuscht haben, hey aber wie willst du das beweisen!!!!!!
 

GTI-HaZaa

Dabei seit
04.11.2005
Beiträge
6
Ort
Bez. Krems an der Donau
hallo

ich hatte bei meinem GTI das problem das er immer abgestorben ist!

Egal ob ich gestanden bin oder beim fahren war einfach aus (abgesoffen)!!


ich mein ich weis nicht ob das dein prolem sein kann oder ist!

Bei mir war der Halle-Geber defekt!!
Bin leider nicht so technisch versiert aber vll hilft dir das


lg mario
 

1Sabine

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
7
Danke fuer den Tip!!! Bin echt fuer jede Hilfe dankbar. Aber im Stehen ist er mir nie abgesoffen, es war wirklich immer nur beim Fahren, sobald ein bisserle Gas im Spiel war hat der angefangen zu ruckeln und aus war er. Am Anfang gings noch immer ganz gut mit Gefuehl, dh. langsam beschleunigen und so, aber es ist immer schlimmer geworden, und es ist schon auch ziemlich scheisse wenn du auf die Autobahn fahren willst und so gar nicht in die Eisen steigen kannst, weil dir dann dein Motor absaeuft, ahhhhhhhh ich koennte echt ..... ich hab echt nie so viele Problem mit nem 3er Golf gehabt, ich war immer sowas von zufrieden mit meinen Goelfchen, selbst ein Jahr lang kein Oelwechsel .... ich weiss da straeuben sich bei vielen die Haare (aber ich wusste es irgendwie nicht und ich bin nicht blond :-) ) hat mein Goelfchen keine Zicken gemacht, aber der Wagen geht mir so langsam echt auf die Nerven ..... ich steck echt nur noch Geld rein und nix wird besser!!!!
 

1Sabine

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
7
Ok jetzt hat die dumme Werstatt angerufen, da wo ich mein Getriebe hab machen lassen. Die haben wohl per Computer den Fehler gesucht haben aber keine Fehlermeldung finden koennen. Jetzt muss der Wagen in die VW Werstatt gebracht werden
 
Thema:

Golf III 1996 auotmatik stoppt unterm Fahren

Golf III 1996 auotmatik stoppt unterm Fahren - Ähnliche Themen

Golf III geht bei Standgas immer wieder aus: Hallo zusammen! Habe ein Problem mit meinem Golf III und zwar geht er im Standgas immer aus spring aber danach immer sofort wieder an. Baujahr 97...
Golf IV Scheinwerfer in Golf III ( kein Cabrio-Umbau)...: Hallo liebe Golf III Fahrer/Freunde/Tuner ;-P :D Also und zwar habe ich 2 Fragen. 1. Und zwar habe ich folgendes Vorhaben: Ich habe einen Golf...
Hilfe, mein Golf III ruckelt !!!: Habe seit kurzem ein kleines, aber nerviges Problem mit meinem Golf III (75 PS, 1.8 Liter, Bj. 92, KM 165000). Manchmal kommt es vor, das der...
Golf III GIT springt nicht mehr an ..: Hallo ihr alle hoffe auf eure Hilfe , habe seid lange das Problem das mein GOLF III nicht mehr an springt. Er war erst lange draussen gestanden...
Golf 3 GTI geht einfach aus und nach 10 min - 3 Stunden wieder an!!!: Hallo Leute, bin durch einen Freund zu eurer Seite gelangt und hoffe, das mir irgend einer hier helfen kann da ich echt langsam am verzweifeln...

Sucheingaben

vw vento dti abgesoffen

,

vw golf 3 geht unterm fahren aus

,

golf 3 geht unterm fahren aus

,
auto unterm fahren abgesoffen
, vr6 stoppt und geht aus
Oben