Golf 3 VR6 Bj.1993 - Heizung fast ohne Leistung!

Diskutiere Golf 3 VR6 Bj.1993 - Heizung fast ohne Leistung! im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; hallo, habe da ein problem.... mit ist jetztens auf der autobahn bei 200km/h nen kühlerschlauch geplatzt... denn ich selber erneuert habe.... (hab...

ViSitOR

Threadstarter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
12
hallo, habe da ein problem.... mit ist jetztens auf der autobahn bei 200km/h nen kühlerschlauch geplatzt... denn ich selber erneuert habe.... (hab nen schock bekommen 69,02 EURO für ein bissel gummi bei VW)... dann noch neue kühlflüssigkeit rein... waren so ca. 4 liter dann war er wieder voll... war wohl noch was im block... aber seit dem ist die heizleistung nimmer wie sie mal war... jetzt kommt da kaum noch warme luft.... laut anzeige wird der kühler so um die 100 grad.... was kann das sein ????
 

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Ordentlich mit laufendem Motor und voller Heizung entlüftet?
Richtig warm werden lassen, das der Thermostat öffnet?
Wenn er nicht richtig entlüfet ist kommt auch keine Heizleistung.
 

ViSitOR

Threadstarter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
12
Leghorn schrieb:
Ordentlich mit laufendem Motor und voller Heizung entlüftet?
Richtig warm werden lassen, das der Thermostat öffnet?
Wenn er nicht richtig entlüfet ist kommt auch keine Heizleistung.

habe ihn schon ein mal mit offenden deckel vom ausgleichsbehälter laufen lassen,
bis der venti vom kühler angegangen ist...... und nach fahrt habe ich auch schon ein
paarmal den behälter vorsichtig geöffnet so das die lust raus kam....

bin echt ratlos.....
 

TurboTom

Dabei seit
18.12.2005
Beiträge
133
Eine Möglichkeit wäre wie gesagt das noch Luft im Kühlsystem ist.

Eine weitere wäre das das Thermostat auf ganz offen hängen geblieben ist als er dir zu heiß geworden ist. Das hatte ich auch schon mal und dann wurde er im Winter (die Heizung) auch nicht mehr richtig warm.

Dann könnte es noch sein das der Schlauch durch eine Def. Kopfdichtung geplatzt ist und er dir nun immer Druck (Luft) ins Kühlsystem drückt.
 
W

waRhawK

Guest
Ich tippe defintiv nur auf zuwenig Luft. Allein vom Öffnen kann sich das System allerdings nicht selbst entlüften wenn zuviel Wasser draussen war. Da hilft nur folgendes:

Mach den Deckel auf, pack den dicken Schlauch zwischen Zylinderkopf und Kühler und drück ihn mit beiden Händen zusammen. Dabei wird Wasser (und auch Luft!) in den Ausgleichbehälter gedrückt. Dann lass wieder los, der Wasserstand sollte jetzt niedriger sein als vorher. Das Spielchen ein paar Mal wiederholen. Wenns zu leer wird, Wasser nachkippen. Du hast es geschafft, wenn beim Drücken nur noch Wasser hochgedrückt wird und keine Luft mehr (kein FURZEN).

Viel Spaß.
 

Profex

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
1.487
Ort
Varel
ahh wieso alles so umständlich ??

2 gehen 2 schläuche in die heizung rein
einer rein und einer raus.. der schlauch der rausgeht. ( der ist kalt ) zieh den ab und stell vorher heizung an. erst kommt aus dem schlauch nur luft und dann kommt wasser. warte etwas bis wasser richtig rauskommt und mach den wieder dranne. und dann hast du 100 % wieder heisse heizung ^^

Die schläuche finest auch ganz leicht
das sind 2 stück übereinander oder nebeneinander und die gehene in die wand rein also zum armaturenbrett ( zu der heizung)
 

ViSitOR

Threadstarter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
12
waRhawK schrieb:
Ich tippe defintiv nur auf zuwenig Luft. Allein vom Öffnen kann sich das System allerdings nicht selbst entlüften wenn zuviel Wasser draussen war. Da hilft nur folgendes:

Mach den Deckel auf, pack den dicken Schlauch zwischen Zylinderkopf und Kühler und drück ihn mit beiden Händen zusammen. Dabei wird Wasser (und auch Luft!) in den Ausgleichbehälter gedrückt. Dann lass wieder los, der Wasserstand sollte jetzt niedriger sein als vorher. Das Spielchen ein paar Mal wiederholen. Wenns zu leer wird, Wasser nachkippen. Du hast es geschafft, wenn beim Drücken nur noch Wasser hochgedrückt wird und keine Luft mehr (kein FURZEN).

Viel Spaß.

der dicke schlauch zwischen Zylinderkopf und Kühler ist auch der schlauch der defekt war.
ich werde es gleich mal testen... erstatte berocht... :-)
 

ViSitOR

Threadstarter
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
12
TurboTom schrieb:
Eine Möglichkeit wäre wie gesagt das noch Luft im Kühlsystem ist.

Eine weitere wäre das das Thermostat auf ganz offen hängen geblieben ist als er dir zu heiß geworden ist. Das hatte ich auch schon mal und dann wurde er im Winter (die Heizung) auch nicht mehr richtig warm.

Dann könnte es noch sein das der Schlauch durch eine Def. Kopfdichtung geplatzt ist und er dir nun immer Druck (Luft) ins Kühlsystem drückt.

also alles entlüften hilft nix.... ich war gestern bei VW und die meinen auch das das Thermostat defekt ist... wird heute früh um 10 Uhr gewechselt. kosten ca. 100 Euro ich hoffe das es das ist... melde mich wieder.....
 
U

Unregistriert

Guest
Thermostat

Hallo
Wollte mal fragen ob es am Thermostat lag
Habe das gleiche Problem....;)
 
G

gast

Guest
GOLF 3 Cabrio Hizung macht uns WAHNSINNIG!!

Hallo, bringen die Heizung nicht mehr zum laufen! Gebläse funktioniert, Thermostat neu, Heizungskühler Neu ( riesenaufwand, Armaturenbrett musste raus) , wasserpumpe neu, Zylinderkopfdichtung neu !! kommt nur leicht warme luft im Stand bei Wasser temperatur 100° während fahrt nur noch kühle luft. Kann mir jemand helfen??? wissen wirklich nciht mehr was noch zu wechseln ist!
 
Thema:

Golf 3 VR6 Bj.1993 - Heizung fast ohne Leistung!

Golf 3 VR6 Bj.1993 - Heizung fast ohne Leistung! - Ähnliche Themen

Grobe Bauanleitung für turbo motor!?!: Seid alle herzlichst gegrüßt :)) Ich habe mir mal so die Beiträge durchgelesen und mir mal ne grobe Bauanleitung für einen Turbo umbau überlegt...

Sucheingaben

golf 3 vr6 heizung nicht warm

,

golf 3 heizung wird nicht richtig warm

,

golf 3 vr6 heizung wird nicht warm

,
passat vr 6 wird im innenraum nicht richtig warm
, golf 3 vr6 entlüften, golf 3 heizung wird nicht warm, vr6 heizung nicht warm, vr6 heizung wird nicht warm, golf 3 vr6 heizung wird nicht richtig warm , vw golf 3 heizung wird nicht warm, golf 3 heizung geht nicht, golf 3 heizung nur lauwarm, golf 3 heizung wird nur lauwarm, schlechte heizung golf 3, passat vr6 Heizung wird nicht richtig warm, vr6 heizung entlüften, vr6 kühlwasserschlauch zylinderkopf, passat vr6 heizung wird nicht warm, golf 3 heizung geht nicht ist das wegen zylinder, golf 3 keine warme luft, was ist kaputt golf 3 heizung wird nicht warm, golf 3 vr6 luft im kühler, bekomme golf 3 vr6 nicht entlüftet, vw Golf 3Heizung wird nicht richtig warm, golf 3 vr6 kühlschläuche beide heiss
Oben