Golf 3 GTI geht öfter aus...

Diskutiere Golf 3 GTI geht öfter aus... im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo... Ich habe folgendes Problem. Mein Auto geht mir 1-2 mal am Tag einfach aus. Beispiel: Ich fahre mit 140 km/h auf der Bahn auf einmal ist...

SaschaPuuh

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
6
Hallo...

Ich habe folgendes Problem. Mein Auto geht mir 1-2 mal am Tag einfach aus. Beispiel: Ich fahre mit 140 km/h auf der Bahn auf einmal ist es so, als hätte ich den Motor ausgemacht. Keine Servo, kein Bremskraftverstärker und kein Abblendlicht mehr. Dies ist mir schon oft im dunkeln passiern, was nicht sehr witzig ist, wenn man sich in einer Kurve befindet. Ich kann dann aber so die Kupplung drücken und den Motor normal wieder starten. Was heißt normal... bei 140km/h halt. Habe es auch schon gehabt, dass ider Motor bei ca 4000 U/min war und dann einfach abfällt sich aber im richtigen Moment wieder fängt (1000 - 2000 U/min) und dann so weiter färht. Habe schon Fehlerauslesungen beim Händler gemacht, ohne Erfolg... Vielleicht kennt ja jemand das Problem und kann mir weiterhelfen.

Gruss Sascha
 

GOLFER

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
27
Ort
D-38889 Blankenburg
Hi sascha,

ich könnte mir vorstellen was das problem ist. ich habe das uch bei meinem 2er. und zwar ist das bei mir ein elektronik teil, was mit der einspritzung zusammenhängt.
wenn meiner im stand läuft, dann fällt er manchmal auf 100U/min oder geht aus. das ist aber nur manchmal. ist das bei dir auch so? oder das er einfach so im leerlauf auf 3000 U geht?
 

SaschaPuuh

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
6
Hi...

Erstaml Danke das Du mir geantwortest hast. Ja, Du hast Recht. Wenn ich stehen bleiben will und auskuppel, dann fallen die Drehzahlen manchmal auf ca 200U/min runter. Soweit, dass schon die Batterieleuchte angeht. Entwerder fängt er sich dann wieder oder er geht aus. Der Händler, wo ich mein Auto gekauft habe, sagte das ich erstal die Zündkerzen, Verteilerfinger und Kappe und die Zündkerzenstecker erneuern soll. Dies wollte ich morgen erstam machen. Ich kann mir wohl vorstellen, das das abblubbern beim auskluppeln dann vorüber ist, aber das er mir bei 120 km/h oder so einfach ausgeht, das wird wohl kaum weggehen. Da klingt das, was Du meinst schon besser.
 

GOLFER

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
27
Ort
D-38889 Blankenburg
ich kenne einen von VW, der die motoren mit entwickelt hat und der hat zu mir gesagt das das ein elektronik teil ist und das währe wohl ziemlich teuer mit der reperatur. ich habe das prob. auch. voll scheiße, wenn du an einer ampel stehst und der motor spastet voll ab.
was ist denn das für ein baujahr, dein golf?
 

SaschaPuuh

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
6
Der ist von 03\97. Kannst du mir das Teil, was so teuer ist mal genauer beschreiben? Ich haben mein Auto nämlich erst vor 4 Monaten bei einem kleinen Autohändler gekauft. Der müsste doch laut dem neuen Gesetz für solche Schäden aufkommen, oder nicht? Deswegen wäre es gut zu wissen, was dein Bekannter von VW für ein Teil meint. Bekomme morgen erstmal die neuen Kerzen und so...
 

GOLFER

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
27
Ort
D-38889 Blankenburg
ich versuche den mal zu ereichen, dann gebe ich dir bescheid wenn ich das erfahre. ich weiß nämlich nicht was für ein teil das genau ist. ich habe mich mal ein bisschen umgeschaut, es kann auch der luftmengenmesser sein. kannst ja mal auf www.motor-talk.de gehen, da findest du eine menge infos darüber.
 

EccO

Dabei seit
05.10.2003
Beiträge
20
Ort
Freiburg
Hast du ne Alarmanlage in deinem Auto verbaut?? Wenn ja dann glaub ich das deine Alarmanlage defekt ist und dadurch deine Zündbox in mitleidenschaft gezogen wurde!!! Eine neue Zündbox kostet ca. 250 €!! Das Problem hatte ich nämlich bei meinem VR6.....Kann aber auch sein das es bei dir nen ganz anderes Problem ist...Ich würde es jedenfalls mal prüfen lassen....

Greetz EccO
 

SaschaPuuh

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
6
Hi, ja dass ist richtig. Ich habe aber keine nachgerüstete. Sie war ab Werk drin, soweit ich weiß. Kann mir aber nicht vorstellen, das da eine Zündunterbrechung mit drin ist. Aber wenn, wie erklärst du dir denn dann, wenn er mir ausgegangen ist, und ausrollt, dass ich dann nur die Kupplung drücken muss und er dann so wieder anspringt?

Gruss Sascha
 

EccO

Dabei seit
05.10.2003
Beiträge
20
Ort
Freiburg
Wenn er bei dir dadurch dann wieder anspringt ist das dein Glück....das glück hatte ich leider nicht :(.... Ich würde aber trotzdem mal deine Alarmanlage und die Zündbox durchchecken lassen...sicher ist sicher...
Ist natürlich nur ein tip den ich aus eigener Erfahrung weiter gebe...Ob du es letzendlich machst ist dein Ding :)

PS: Meine Anlage war auch ab Werk drin!!!

Greetz EccO
 

SaschaPuuh

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
6
Oh, dann werde ich das mal nachgucken lassen. Wird so ein Fehler bei einer Normalen Fehlerauslesung entdeckt? Oder muss speziell die Zündbox getestet werden? Auf jeden Fall danke für deinen Tip...
 

EccO

Dabei seit
05.10.2003
Beiträge
20
Ort
Freiburg
Wie und was die da genau durchtesten weiss ich nicht....aber wenn du dort bist kannst es dir ja mal erklären lassen...würd mich auch interessieren :)
 

SaschaPuuh

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
6
Klar, erzahle es dir dann. Schaffe das aber erst übernächste Woche. Mal sehen, wenn es schlimmer wird garantiert auch schon eher. Ich werde das erstmal versuchen... Also bis dann
 

KingPin

Dabei seit
18.06.2004
Beiträge
323
Ort
38685 Langelsheim
schon mal dran gedacht das die spritpumpe ne macke hat, könnte ja durchaus sein
 

SuperWoofer

Dabei seit
30.05.2004
Beiträge
16
Passt vielleicht nicht ganz aber nen Kumpel von mir hat nen Fiat Punto , und der hatte auch das Problem das immer wenn er Autobahn gefahren ist und dann ist ihm nach ner Zeit auch immer der Motor ausgegangen wenn er gekuppelt hat ! Der hat ihn dann über Nacht stehen gelassen und meistens lief es wieder ! Naja , er hat jetzt seine Drosselklappe und den Leerlaufsteller ordentlich saubergemacht und der Punto läuft wieder wie ne 1 , auch nach der Autobahn fahrt ;) ! Also an deiner Stelle würde ich es auch mal da versuchen , kostet ja nichts die Drosselklappe und den Leerlaufsteller sauberzumachen !
 
Thema:

Golf 3 GTI geht öfter aus...

Golf 3 GTI geht öfter aus... - Ähnliche Themen

3.0 dci Ph II: Guten Morgen! Ich hoffe, ihr habt die Feiertage schön verlebt!! Ich soweit auch, bis auf meinen Veli :( Muss leider gleich zur Arbeit und habe...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...
Neuer Lancia Thema: Hallo an Alle interessierten! Habe mir letztes Jahr im Juni,nach gründlichen Probefahrten einen Lancia Thema geleistet ,trotzdem er von der...
Die Geschichte mit dem Rußpartikelfilter: Schönen guten Tag zusammen, wir haben bei unserer Arbeit folgendes Auto: VW Transporter (6) mit 160 PS und Bridgen Aufbau. Das Auto fährt sich...
Fahren mit Autogas: Hallo liebe autoextrem Leser! Ich hab im April dieses Jahres meinen Opel Astra G 1.6 16v bj. 2002 auf Autogas umgerüstet. Er läuft seit dem Umbau...

Sucheingaben

golf 3 gti einfach aus gegangen

,

golf 3 geht öfter mal aus

,

problem auch öfter bei meinem neuen vw

,
golf 3 geht öfters
, golf 3 gti geht öfter im leerlauf aus
Oben