golf 2 GT sprigt nicht mehr an!!?!!

Diskutiere golf 2 GT sprigt nicht mehr an!!?!! im VW Golf I, Golf II Forum im Bereich Volkswagen; hallöchen, habe folgendes problem,seit ca. 3-4 wochen passiert folgendes wenn ich den rp 90psler starte: die drehzahl steigt sehr langsam und...

nokin

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
44
hallöchen,

habe folgendes problem,seit ca. 3-4 wochen passiert folgendes wenn ich den rp 90psler starte: die drehzahl steigt sehr langsam und stotternd von 0-1000, vorher war das nicht so und ich dachte es liege vielleicht an der kälte. doch auch bei +10 grad wars dann das gleiche spiel. gestern noch bin ich ganz normal heimgefahren, nichts ungewöhnliches!-und heute früh springt er dann gar nicht mehr an, nach fünf kurzen versuchen war die batterie dann leer(hab aber kein licht oder so vergessen).heut abend wollte ich ihn fremdstarten und das hat nicht geklappt. er orgelt gut aber starten will er nicht!! sprit ist im unteren reservebereich müsste aber noch für ca.10-15km reichen,zündkerzen sind neu,lima auch, verteilerkappe und läufer ziemlich neu, alle unterdruckschläuche vor einem jahr erneuert,zahnriemen und zykodichtung auch neu.

kann mir irgendjemand helfen???
kann es vielleicht an der nässe und feuchtigkeit draussen liegen??was kann ich tun??

bin dankbar über jeden guten rat!!!:(
 

VWTeam_com

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
25
Hallo nokin,

sprit ist im unteren reservebereich müsste aber noch für ca.10-15km reichen

entschuldige, aber ich würde erstmal nen Sprit rein tun und dann nochmal probieren.
Das ist schon ne ziemlich wage Vermutung mit den 10-15 km.

Ich hätte schon noch andere Ideen, aber die wären jetzt ziemlich lächerlich
wenn einfach nur Sprit fehlt. Also ich lese wieder rein hier... ;)
 

Alex_Golf 2

Dabei seit
19.11.2006
Beiträge
62
Ort
31226 Rosenthal
joar

hi hatte auch mal so welche probs mit mein rp da war die vorförderpumfe im kofferraum defekt!!! aber so was liegt meistens denn dran das er schon mal ein paar mal lehrgefahren wurde!!!! und dardurch frisst sich die pumpe fest sie ist nur aus kunststoff :D
mfg Alex
 

nokin

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
44
hallo, danke zuerst mal für die antworten!

also sprit ist jetzt nachgefüllt - passt.
zündung 10-12mal angemacht-gewartet-ausgemacht,nicht gestartet.dann probiert - nichts funken an zündspule und kerze vorhanden - passt
funken verlängert - nichts
sprit kommt vorne an,hab die zuleitung aufgeschraubt - passt
sicherungen ok - passt
habs ziemlich oft probiert und irgendwann hat er ein-zweimal gehustet, dann wieder garnichts mehr.
orgeln tut er einfandfrei

wo sind die lösungen????(???
was kann es denn noch sein, wenn von heut auf morgen einfach nichts mehr geht???

:(:(:(:(:(:(:(:(
 

Tobi30

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
13
Hallo!!

Könnte es vielleicht sein, das sich Dein Zahnriemen gelockert hat und um ein Zahn übergesprungen ist? Check doch mal die Steuerzeiten.


Grüße
 

Tobi30

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
13
Das Problem mit der Vorförderpumpe hatte ich auch schon mal.
Hat mich, bei einer V.A.G. Vertragswerkstatt damals 800 DM gekostet. 20 DM die Pumpe und der Rest die Fehlersuche. Das fand ich ziemlich traurig, das nicht einmal DIE wissen, das es zwei Pumpen gibt.
 

Tobi30

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
13
Der Zündverteiler wäre auch eine Möglichkeit, oder auch das Schaltgerät für die Zündung, das geht aber eher selten kaputt. Bei mir hatte sich mal ein Kabel zum Schaltgerät gelöst und nichts ging mehr. Dafür hab ich jetzt ein Verteiler und ein Schaltgerät doppelt. :)

Das Schaltgerät bei mir, sieht aus wie ein Schwarzer Plastikstecker, welcher auf einer Alu-Platte geschraubt ist. Müsste irgendwo an der Karosse geschraubt sein, da so, glaube ich die Wärme abgeleitet wird. Bei mir ist es in der Nähe des Scheibenwischermotors.

Prüfen kann man es (ohne gewähr) indem man die Gummimanschette vom stecker des "TSZ Schaltgerät" zurückschiebt und ein Voltmeter an den Kontakten 2 (braunes Kabel) und 4 (schwarzes Kabel) anschließt. Zündung einschalten, dann müssen etwa 12 Volt anliegen.

So macht man es jedenfalls bei meinem Wagen. ( 1er Cabrio 95 PS JH Motor)
 
Thema:

golf 2 GT sprigt nicht mehr an!!?!!

golf 2 GT sprigt nicht mehr an!!?!! - Ähnliche Themen

Fiat Bravo 1.6 16v GT Motor ruckelt und springt im Leerlauf (kalt): Hallo, erstmal großes Lob an dieses Forum hier, find ich echt super. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Fiat Bravo (182) GT 1.6 16v, Baujahr...
Golf III Motor stirbt ab! X(: Hallo! Das ist heute mein erster Post an euch, deshalb möchte ich auch erstmal alle begrüßen. Habe mich schon hier ihm Forum umgesehen und...
RS4 Anlass schwierigkeiten: Hallo zusammen vielleicht kann mir jemand helfen. Ich fahre einen RS4 Avant Baujahr 2001. Bis jetzt war ich immer sehr zu frieden mit dem...
Golf 2, 90 PS ruckelt beim Gas geben: Hallo zusammen .. Ich hab folgendes Problem mit meinem Auto .. Das Auto, worum es sich handelt, ist ein 1989er Golf 2 Boston mit 90 PS ... Müsste...
Golf 2 springt nicht mehr an: Hallo, habe folgendes Problem mit meinem Golf 2 und hoffe, jmd. kann mir helfen… Vor ca. 2 Wochen war ich mit dem Auto unterwegs, als es an...
Oben