GFK aufarbeiten, reparieren und lakieren

Diskutiere GFK aufarbeiten, reparieren und lakieren im Lack und Lacke Forum im Bereich Technik; Hallo Schrauber und Profies, Ich bin neu im Forum und habe eigentlich nach ein paar Antworten gesucht……Da ich aber nicht das passende gefunden...
  • GFK aufarbeiten, reparieren und lakieren Beitrag #1
T

Torokor

Threadstarter
Dabei seit
14.11.2014
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Schrauber und Profies,

Ich bin neu im Forum und habe eigentlich nach ein paar Antworten gesucht……Da ich aber nicht das passende gefunden habe hier meine Fragen. Jedoch vorweg die Hintergrundgeschichte.

Ich bin seit 12 Monaten stolzer Besitzer eines Matare-GT (VW basiertes Kit-Car) aus dem Jahre 1969. Das Fahrzeug ist bis letztes Jahr noch in Holland zugelassen und gefahren. Aufgrund der Seltenheit (nur noch drei exemplare) will ich es restaurieren. Da ich selber Mechanilker bin ist die Technik nicht das Problem. Aber die Innenausstattung und die alte GFK Karosserei bereiten mir Probleme. Da an diesem Fahrzeug bis auf die Bodenplatform von VW nicht ein Teil aus einer Serienproduktion stammt ist das eine echte Herausforderung. Den Innenausbau zu verschöneren überlasse ich daher lieber einem Sattler. Nun aber zu meinen Problemen.

Der Aufbau ist komplett als Molding aus GFK gefertigt worden. Dieser als Flip Over Front ausgelegte Aufbau zeigt einen groβen Riss im vorderen linken Kotflügelbereich. Dieser Riss ist anscheinend schon einmal ausgebessert worden da er am Ende abplatzer von Spachtel aufweist. Zudem zeigt die Bruchstelle starke Ausfaserung und durch den Aufbau und die Verwindung lassen sich die beiden Bruchstellen nicht mehr übereinander legen/bringen.

Ich habe mehrere Lakierer wegen entsprechender Reparatur angesprochen, jedoch doppelt so viele Antworten wie Anfragen erhalten die alle unterschiedlich ausgefallen sind. Die sinnigste Aussage kam von einem Bootsbauer der mir eigentlich als fachlich kompetentester GFK –Spezi erschien. Er meinte, das mann den Riss wie bei einem Metallriss am Ende aufbohrt um eine weiteres Einreiβen zu verhindern. Dann die Bruchstelle in einem mind. 130 Grad-Winkel oder gröβer grosszügig und seitlich ausschleift und glättet. Es kann ruhig ein Spalt entstehen.....
Dann, um die beiden Bruchseiten wieder auf dei gleiche und richtige Höhe zu bringen von unten temporär einfach eineHolzlattung unterschrauben und so die Spalthöheund breite ausrichten. Anschliessend den Spalt mit GF-Matten und Harz aufbauen und trocknen lassen.

Gegebennfalls wenn noch nötig dann von oben auch eine Lattung einbohren und die untere Lattung entfernen. Anschliessend von unten grossflächig eineige Versteifungslagen GF-Matten über die Bruchfläche auftragen. Wenn es nicht stört, so meinte Er, dort eventuell ein Blech mit einlaminieren um weiteren Halt und Festigkeit zu erhalten .Nachdem alles getrocknet ist die Lattung entfernen, Löcher mit GFK Spachtel schliessen und alles was von den GF-Matten übersteht abschleifen und die Stelle glätten.
Jetzt die Preisfrage – hat das schon mal jemand gemacht und Erfahrung damit gesammelt? Auch hinsichtlich des Alters der Karosse von immerhin 43 Jahren? Andere oder bessere Möglichkeiten?

Anschliessend will ich die gesamte Karosserie abschleifen , füllern, grundieren und neu lakieren lassen.
Auch hider meine Frage, da ich mit Lack und GFK bisher keinerlei Erfahrung habe, was man beachten sollte. Der Lack ist noch der Originallack von 1969 und zeigt auf der gesammten Oberfläche teilweise lange risse. Welche Schleifpapierkörnung soll ich benutzen um den Lack für das Füllern und Grundieren vorzubehandel und wie weit soll oder muss ich den alten Lack herunterschleifen?

Wenn möglich bitte auch gleich Hinweise wie ich mit ggf. auftretenen Unebenheiten oder tieferen Rissen umgehen soll? Welcher Spachtel wäre empfehlenswert und wie weit muss oder soll ich dann vorher ausschleifen (z.B. bis alle Farbe verschwunden und der alte GFK durchkommt und das in einen 10cm groβen Umfeld um sicherzustellen das der die Spachtelmasse auch Hält)
Das Füllern und lakieren will ich machen lassen....da trau isch mich nicht ran. Aber hier wären vielleicht empfehlungen zum Lack sachdienlich, da wie gesagt 10 Lakierer 20 Antworten lieferten.

Freu mich über jeden Hinweis......
Im ANhang noch einige Bilder von dem guten Stück.
 

Anhänge

  • IMG_0217.JPG
    IMG_0217.JPG
    126,9 KB · Aufrufe: 486
  • IMG_1055.JPG
    IMG_1055.JPG
    86,9 KB · Aufrufe: 496
  • IMG_0209.jpg
    IMG_0209.jpg
    313,6 KB · Aufrufe: 790
  • IMG_0215.JPG
    IMG_0215.JPG
    137,5 KB · Aufrufe: 549
  • GFK aufarbeiten, reparieren und lakieren Beitrag #2
G

gaelralf

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Die Beschreibung der Reparatur ist O:K: - der versteht etwas vom handwerk....
Anstatt des Blechs(zum mit-einlaminieren) kannst du Schweisstäbe zum wig-schweissen nehmen...
Ansonsten: Viel Spass mit dem Teil - hier lauert ähnliches auf mich - allerdings mit Golf 1 GTI-Motor...
Gruss
Ralf
 
  • GFK aufarbeiten, reparieren und lakieren Beitrag #3
T

tobistar

Dabei seit
27.11.2014
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
20095 Hamburg
Die Beschreibung der Reparatur ist O:K: - der versteht etwas vom handwerk....
Anstatt des Blechs(zum mit-einlaminieren) kannst du Schweisstäbe zum wig-schweissen nehmen...
Ansonsten: Viel Spass mit dem Teil - hier lauert ähnliches auf mich - allerdings mit Golf 1 GTI-Motor...
Gruss
Ralf


Dem kann ich mich nur anschließen!
Wirklich ne super Arbeit und Anleitung!
Aber ich lasse doch lieber die Finger davon :-)
 
Thema:

GFK aufarbeiten, reparieren und lakieren

Sucheingaben

GFK Karosserie

,

plastikstoßstange reparieren

,

gfk karosserie kitcar

,
gfk kit car
, gfk ausbessern, gfk verkleidung reparieren, gfk karosserie reparieren, gfk aufarbeiten, matare gt, gfk stoßstange reparieren anleitung, GFK karosserie restaurieren, stossstange a klasse w168, matare gt verkaufe, Lunken in gfk Flächen ausbessern, gfk reparieren, gfk karosserie ausbessern
Oben