Getriebeschaden

Diskutiere Getriebeschaden im Fiat Bravo / Brava / Marea Forum im Bereich Fiat; Das ist jetzt weniger ein Problem, sondern eher interessant für euch: Ich habe seit letzter Woche Mittwoch ein rhytmisches und teilweise lautes...
peachi511

peachi511

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
71
Ort
01129 Dresden
Das ist jetzt weniger ein Problem, sondern eher interessant für euch:

Ich habe seit letzter Woche Mittwoch ein rhytmisches und teilweise lautes Schleifen während der Fahrt. War bei FIAT und bei der Probefahrt hieß es noch, dass es zu 90% ein Radlager und zu 10% ein Reifenschaden sei. Doch die vernichtende Diagnose lautete dann nach genauem Check: Getriebeschaden (man beachte die Laufleistung).
Ich konnte es zunächst nicht glauben, doch die Diagnose wurde von nem Kumpel (Kfz-Mechaniker) bestätigt.
Doch jetzt das tolle: Ich habe in meiner Stammwerkstatt (freie Kfz-Schlosserei) angerufen und der Meister meinte, dass man das nicht unbedingt gleich wechseln muss. Man kann es auch reparieren. Das heißt wohl, dass er die verbrauchten Lager oder Zahnräder einfach einzeln tauscht. Was er auch vorhat und das ist um einiges günstiger als ein Austauschgetriebe.

Ich halte euch diesbezüglich, falls Interesse besteht, auf dem laufenden. Doch zunächst muss ich noch 500 km nach Hause fahren und nach Weihnachten kommt dann mein Bericht.
 
T

Trope

Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
6
Möchte auch gerne einen Erfahrungsbericht dazu sagen:

Ich hatte vor einem halben Jahr ein schrilles schleifendes Geräusch wahrgenommen. Zu Beginn sehr leise und mit der Zeit wurde es immer lauter. Dachte zuerst dass ist der Keilriehmen. Als das Geräusch dann sehr laut wurde bin ich umgehend in die Werkstatt gefahren. Der Mechaniker dachte zuerst auch an einen Getriebeschaden.

Aufgrund der guten Ohren des Mechanikers schloss er ein Getriebeschaden dann aber aus. Es hat sich herausgestellt, dass die Nockenwelle geschliffen hat. Vernachläßigt man regelmäßige Ölwechsel (das Auto war schackheftgepflegt) in kurzen Intervallen greift die Ölsäure die Nockenwelle an. Diese war vom Öl - auch für mich als Laien zu sehen - teilweise zerfressen.

Die Reparatur (Austausch der Nockenwelle) hat EUR 800 gekostet. Falls ihr ähnliche Geräusche wahrnehmen solltet könnte es also auch an der Nockenwelle liegen!
 
joenu

joenu

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
34
Ich habe bei meinem Fiat Bravo HGT ( jg. 98 ) ebenfalls ein etwas merkwürdiges Geräusch. Es ist sehr leise und tritt vorallem auf in hohen Gängen, sprich bei Fahrt im Niedertourigen bereich, vorallem wenn ich dann das Gaspedal durchdürcke.
Bezüglich diesem Geräusch war ich noch nicht in der Werkstatt. Was meint Ihr? Als erstes hab ich eigentlich auch an das Getriebe gedacht, aber wer weiss... Oder ist das eventuell sogar normal, dass ich ein leises schleifendes Geräusch warnehme?

Danke für Eure Postings
 
H

HgtHatzer

Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
110
Bei mir wars das Lager bei der Eingangswelle...am anfang leise dann immer lauter.......is normal bei Fiat....Qualitätproblem...is nicht umbekannt!..falls es dr für nen HGt "Kübel" wert is kauf dir sicherheitshalber gleich eines im tausche kostet eh einen sch!!!!!
is beim HGt sicherer!
 
peachi511

peachi511

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
71
Ort
01129 Dresden
Auch wenn es nicht das Getriebe war, war es teuer genug

Hey folks,

Schwein gehabt, das waren nun doch "nur" die Radlager. Da haben sich ein Meister von Fiat und ein anderer Mechaniker (hoffentlich) geirrt. Das eigentliche Geräusch ist erstmal weg. Ich habe zwar im Schubbetrieb, z.B. im Leerlauf bei rund 1600 rpm, noch ein nerviges Rattern, doch das ignoriere ich jetzt mal. Ich glaube das macht der schon ewig, wenns kalt ist.

Meine Stammwerkstatt hat aber mal die Kupplung und sämtliche Synchronisationsringe getauscht. Die waren einfach nach mittlerweile 211.000 km einfach total tot.
Ist sauteuer kann ich sagen.
 
Thema:

Getriebeschaden

Getriebeschaden - Ähnliche Themen

  • Motorschaden Auto bewegbar?folge Getriebeschaden?

    Motorschaden Auto bewegbar?folge Getriebeschaden?: Hallo Leute, ich habe heute am Fr. den 13 einen Motorschaden erhalten :( Mein Audi ist ein Audi A4 BJ 2009 mit Multitronikgetriebe (Automatik)...
  • Potentieller Getriebeschaden? Rat benötigt

    Potentieller Getriebeschaden? Rat benötigt: Hallo zusammen. Ich fahre einen Sandero aus der ersten Generation, Bj 2010 und habe mittlerweile 130Tkm auf der Uhr und schon sagenhafte zwei...
  • Getriebeschaden?

    Getriebeschaden?: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem das wohl vom Getriebe kommt. Ich schildere es mal und würde gerne von euch hören was ihr dazu meint. Rein...
  • 2.0T Schalter Getriebeschaden

    2.0T Schalter Getriebeschaden: Moin, Nach 6 Monaten Velli fahren ist es dann schon wieder so weit. Diesmal ist es das Getriebe. Ohne Vorankuendigung und voellig geraeuschlos...
  • Ähnliche Themen
  • Motorschaden Auto bewegbar?folge Getriebeschaden?

    Motorschaden Auto bewegbar?folge Getriebeschaden?: Hallo Leute, ich habe heute am Fr. den 13 einen Motorschaden erhalten :( Mein Audi ist ein Audi A4 BJ 2009 mit Multitronikgetriebe (Automatik)...
  • Potentieller Getriebeschaden? Rat benötigt

    Potentieller Getriebeschaden? Rat benötigt: Hallo zusammen. Ich fahre einen Sandero aus der ersten Generation, Bj 2010 und habe mittlerweile 130Tkm auf der Uhr und schon sagenhafte zwei...
  • Getriebeschaden?

    Getriebeschaden?: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem das wohl vom Getriebe kommt. Ich schildere es mal und würde gerne von euch hören was ihr dazu meint. Rein...
  • 2.0T Schalter Getriebeschaden

    2.0T Schalter Getriebeschaden: Moin, Nach 6 Monaten Velli fahren ist es dann schon wieder so weit. Diesmal ist es das Getriebe. Ohne Vorankuendigung und voellig geraeuschlos...
  • Sucheingaben

    fiat schrilles surren wird lauter

    ,

    fiat bravo rattern am Getriebe

    Oben