Getriebeschaden!

Diskutiere Getriebeschaden! im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Hallo, Heute fuhr ich mit meine 206 gemütlich durch die Gegend. Ja, dann bin ich etwas schneller gefahren, habe den 2ten gang bis ca. 5000 drehen...
  • Getriebeschaden! Beitrag #1
2

206-fan

Threadstarter
Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Heute fuhr ich mit meine 206 gemütlich durch die Gegend. Ja, dann bin ich etwas schneller gefahren, habe den 2ten gang bis ca. 5000 drehen lassen, kupplung gedrückt und den 3ten reingemacht, allerdings krachte es nur laut und ab jezt habe ich keinen 3ten Gang mehr.
Alle Gänge funktionieren einwandfrei, nur wenn ich den 3ten einlege, und die kupplung kommen lasse, ist es trotzdem wie im leerlauf. Es geht nichts im 3ten.
Getriebe komplett kaputt ? ;(
Vielen Dank schon im Vorraus.
Mfg.
 
  • Getriebeschaden! Beitrag #3
WES-F-206

WES-F-206

Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
0
Ort
46537 Dinslaken
Lass Dir ja kein neues Getriebe aufschwatzen dann biste nur für Material fast 2000€ los.
Mir wollten se bei PUG (SCH*** DR*** LADEN) ein neues Getriebe aufschwatzen weil es angeblich im Arsch war.

Mein Schrauber um die Ecke hat mir alle Lager im getriebe ersetzt und mein Pug schnurrt wieder wie ein Kätzchen seit 5 Monaten.

Kosten inkl. Arbeit: 600€!!!

Also lass Dir bitte nicht direkt ein neues Getriebe verkaufen sondern schau mal wer was dazu sagt!
 
  • Getriebeschaden! Beitrag #4
S

Shadowmasterrr

Guest
lol 600 e war aber sehr günstig! materialkosten bei solchen einen schaden betragen Maximal 100 € das teuerste sind die Arbeitsstunden kannst so um die 1000 € rechnen wenn es ordentlich gemacht wird :D soll ja wieder eine weile halten :D oder gehst auf den schrott und baust dir eins aus, da sist wesentlich günstiger
 
  • Getriebeschaden! Beitrag #5
WES-F-206

WES-F-206

Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
0
Ort
46537 Dinslaken
ja sicher war es günstig!! Aber ich weiß das er nur das wechselt was gewechselt werden muss, und ich auch nur Arbeitszeit bezahle welche wirklich abgeleistet wurde und nicht für Stunden in der das Auto nur in der Ecke stand... ?&"=§?- Peugeot!

Denke aber auch, das man je nach Werkstatt bis um die 1000€ los ist!
 
  • Getriebeschaden! Beitrag #6
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.823
Punkte Reaktionen
1
Ort
52349 Düren
ja nur leider weiss der mann von der strasse das nicht das sowas auch anders zu reparieren geht... daher sind die meist immer schnell mit "neu kaufen"
sowas habe ich auch schon erlebt mit tacho...
 
  • Getriebeschaden! Beitrag #7
WES-F-206

WES-F-206

Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
0
Ort
46537 Dinslaken
Also bisher war es bei mir immer so, dass PUG direkt neu verkaufen wollte. Mein Schrauber hat mir defekte Teile bisher immer gerettet..vielleicht liegt es aber auch daran das ich ihn persönlich kenne. Kann auf jeden fall nicht meckern.

@Carsten: Wo wir gerad bei tacho waren. Meiner ist ja auch defekt (hatte ich in einem anderen Thread gepostet), kennst du die Firma "Rick im Auto" aus Düren? Kommst doch von dort? Die sagen sie könnten meinen tacho reparieren.

http://rickimauto.de/

Gruß Fab
 
  • Getriebeschaden! Beitrag #8
R

ripp0r_206

Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
0
heute früh bei heftigen schneetreiben wollte ich losfahren aus der parklücke.
bin rausgefahren und dann hats nur noch "geknirschelt"
auto bewegt sich keinen mm mehr mitn gang beim einkuppeln knirschelt es immer. wenns nen getriebeschaden is is mein 98' peugeot wahrscheinlich nicht mehr tragbar für mich :(:(
bei 90tkm ich fass es einfach nicht. ach man...
mal sehen lass mich jetzt erstmal vom adac zur pug werkstatt bringen


ok der erste adac mensch war da und die rechte antriebswelle ist gebrochen...
jemand ne ahnung was das kostet?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Getriebeschaden! Beitrag #9
T

Tomekk-206

Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
0
Ort
21220 Seevetal
Hab hier grad nen frischen Kostenvoranschlag von Peugeot liegen...

Antriebswelle links + rechts komplett (also inkl. Lager usw.) mit Einbau: 550 €

Wenn's bei dir nur eine Seite ist, dann musst du mit der Hälfte rechnen.
 
  • Getriebeschaden! Beitrag #10
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
Ein wenig zu teuer. Eine Welle kostet ca. 140€. Der Einbau geht recht fix. So 1-1,5 Std. Mit allen solltest in einer freien Werkstatt so bei 400€ liegen. Aber für Peugeot ist das noch ein akzeptabler Preis.

@ripp

Es muss nicht am Getriebe liegen. Vielleicht hat sich auch die Kupplung verabschiedet? Dann geht auch nichts mehr.
 
Thema:

Getriebeschaden!

Getriebeschaden! - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Getriebeschaden?: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem das wohl vom Getriebe kommt. Ich schildere es mal und würde gerne von euch hören was ihr dazu meint. Rein...
Kupplung defekt oder kaputt?: Hallo zusammen, habe ein Problem/Frage. und zwar ist seit heute morgen etwas komisch mit der Kupplung. Habe gestern Abend mein Auto normal...
Kupplung kaputt? Kupplungsvergleich & Aufklärung: Guten Abend, hab seit, naja, 3 Stunden folgendes Problem: Ich hab es in einer Tiefgarage übertrieben: Handbremse gezogen, Kupplung am...
Ferndiagnose - Vermutlicher Getriebeschaden: Hallo zusammen, wie gewohnt tauchen die Probleme am Wochenende auf. Naja. Wollte jetzt wissen ob ich mich direkt nach einem anderen Wagen...
Sucheingaben

peugeot 206 cc getriebeschaden

,

peugeot 206 gemütlich

,

Peugeot 206 Getriebe kaputt automatik

,
getriebeschaden peugeot 206 cc
Oben