Getriebeprobleme beim MK2

Diskutiere Getriebeprobleme beim MK2 im Ford Mondeo Forum im Bereich Ford; Nabend, seit einiger Zeit nervt mich mein Getriebe. Hab mir nun gedacht: schauste mal was die im Forum dazu sagen und hab die Suche-Funktion...
9

99er-mondi

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Ort
NRW
Nabend,

seit einiger Zeit nervt mich mein Getriebe. Hab mir nun gedacht: schauste mal was die im Forum dazu sagen und hab die Suche-Funktion genuzt. Und bin sogar fündig geworden. Der Kollege hat/hatte genau das gleiche Problem wie ich. Nur fehlen da die Lösungsvorschläge.

Hier ist der Link: http://autoextrem.de/showthread,t-73948&highlight=schalten.htm

Wäre toll, wenn man jetzt mal was von euch hören würde. Danke
 
mo+

mo+

Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
2
Ort
Plauen
kann nur sagen das es bei mir genau so is. vom ersten in den zweiten hackt die schaltung, ich versuch dann halt den zweiten zu überspringen bis er warm gelaufen ist. war beim vectra auch so, sind bestimmt die ersten alterserscheinungen des getriebes :D ich kann damit leben...
 
S

sweet_melli

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
2.034
Punkte Reaktionen
6
Ort
25337 Elmshorn
leute leute....seht zu das ihr das öl wechselt, ansonsten ist das getriebe im absehbarer zeit im eimer!
 
M

Mondeo1990

Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
423
Punkte Reaktionen
3
Mädels , wann muss denn das ÖL im Getriebe gewechselt werden bzw wie kontrolliert man den Ölstand ?
Mfg ;)
 
mo+

mo+

Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
2
Ort
Plauen
und vorallen dingen WO muss es rein gefüllt werden?^^
ich dacht sowas gibs nur beim automaten?????
 
Zuletzt bearbeitet:
mo+

mo+

Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
2
Ort
Plauen
und was für öl? irgendwo hab ich gelesen das irgendwer ein liter automatenöl mit reingeschüttet und seitdem keine problem mehr mit hacken hat. kann man sowas getrost tun?
 
S

sweet_melli

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
2.034
Punkte Reaktionen
6
Ort
25337 Elmshorn
nimm am besten vollsynthetisches getriebeöl...du wirst staunen wie gut du wieder schalten kannst!
 
9

99er-mondi

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Ort
NRW
nabend,

ich hab noch nie gehört, das man Getriebeöl wechseln muss. Kann es nicht sein, das die Schaltung neu eingestellt werden muss ?
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
nabend,

ich hab noch nie gehört, das man Getriebeöl wechseln muss. Kann es nicht sein, das die Schaltung neu eingestellt werden muss ?

Richtig!!!

Wenn es dann nicht besser wird, sind es wohl dann doch ALterserscheinungen.

Getriebeöl wird an der Vordrseite des Getriebes im Bereich des Rückwärtsgangschalters gemessen.

Der Getriebeölstand sollte dann mit dem Kleinsten Finger gemessen werden.

Das erste Fingerglied in die Schraubenöffnung stecken und den Finger dann nach unten abwinkeln. Der Getriebeölstand sollte dann bis Mitte erstes Fingerglied reichen.

Getreibeöl kann ATF benutzt werden(das Rote)

PS Meine Getriebe am MKI hatten trotz hoher Laufleistung und ständiger Höchstbeanspruchung(:D:D:D) nie Schaltprobleme.;););)
 
S

sweet_melli

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
2.034
Punkte Reaktionen
6
Ort
25337 Elmshorn
nabend,

ich hab noch nie gehört, das man Getriebeöl wechseln muss.

genau...und angeblich sind auch automatikgetriebe wartunngsfrei ebenso steuerketten und trotzdem gehen sie kaputt......was meinst du denn wie gut ein getriebeöl nach 150tsd und mehr km aussieht ? meinst du da ist kein verschleiß ??
 
9

99er-mondi

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Ort
NRW
genau...und angeblich sind auch automatikgetriebe wartunngsfrei ebenso steuerketten und trotzdem gehen sie kaputt......was meinst du denn wie gut ein getriebeöl nach 150tsd und mehr km aussieht ? meinst du da ist kein verschleiß ??


hallo,

das ist mir schon klar, das da verschleiß ist. Verschleiß ist überall wo sich was bewegt und wärme entsteht. Und nach 80tkm wird das Getriebeöl wohl kaum schon am ende sein.

Hab mir jetzt mal das Handbuch angeschaut und da steht: "Das Getriebe ist wartungsfrei. Ein Ölwechsel ist nicht erforderlich". Klar, nach 150tkm würd ich auch mal über einen wechsel nachdenken, aber noch nicht bei 80tkm. Ich werd das nächste Woche mal mit dem neueinstellen der Schaltung versuchen, wen nich denn endlich mal Zeit finde.


@sweet_melli In deinem Profil steht: MK2, V6, 190 PS. Sind das nicht normalerweise 170 PS ?
 
S

sweet_melli

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
2.034
Punkte Reaktionen
6
Ort
25337 Elmshorn
wie gesagt....genau das steht auch bei automatikgetrieben....und da wechseln die meisten inzwischen schon nach 60tsd.....dein motoröl wechselst du ja (hoffentlich) auch spätestens alle 15tsd km....aber jedem das sein! ab 100tsd würd ich aber auf jeden fall mal einen wechsel in betracht ziehen!


p.s. das ist OT und hat hier nichts verloren.
 
Quincy Drums

Quincy Drums

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Moins


kann Sweet Melli nur recht geben Getriebe Oil wechseln wirkt wunder hab ich bis jetzt bei allen meinen autos so machen lassen war immer ne gut Entscheidung
 
Hugsen

Hugsen

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
0
Ort
RLP
welches Getriebeöl

Hallo

kann ich auch das CASTROL SMX-S - vollsynthetisches Leichtlauf-Getriebeöl API-GL 3 / 4 nehmen.?(
Wollte meins nämlich wechseln oder darf ich nur das Original Ford ESD-M2C-186-A
Und wenn nur das Ford öl weiß einer was das so kostet. Das CASTROL kostet 7,80€ pro Liter.

Weil kenne das Proplem bei meinem Vater auch von 1. in den 2. Gang und ab und zu in den Rückwärtsgang. Das ist 120000km drinne bei meinem jetzt 90000 und is wenn es sehr kalt ist bei dem ersten schalten in den 2. Gang ein weig schwer.

Mfg
hugsen:D
 
S

sweet_melli

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
2.034
Punkte Reaktionen
6
Ort
25337 Elmshorn
das kannst du auch nehmen! oder hast du schonmal was von ford als ölmulti gehört ? ;-) die kaufen das auch nur (günstig) ein und drucken ihr logo rauf!
 
B

B4-Racer

Dabei seit
27.03.2006
Beiträge
249
Punkte Reaktionen
0
Ort
21337 Lüneburg
Mondeo ´03

das selbe Problem hab ich bei der Kälte auch, nur mit dem ersten Gang und das bei 35000 km (gerade eingefahren), ob da Getriebeölwechsel hilft? kann ich nicht so richtig glauben.
Laut Autodata bekommen die 75W/90 Syntetisches Öl.
 
S

sweet_melli

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
2.034
Punkte Reaktionen
6
Ort
25337 Elmshorn
doch, kann gut sein! aber wie meinst du das ? willst du bei 3500 umdrehungen vom 2. in den ersten ?
 
vwmike

vwmike

Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0
Das es vom ersten in den zweiten Gang mal knarrt ist meiner Meinung nach Verschleiß der Syncronringe. Das Problem gibts doch auch bei anderen Autos mit höherer Laufleistung. Ich glaube nicht das da ein Getriebeölwechsel was bringt. Ausserdem ist das Öl schweineteuer. Habe das mal bei einem Nissan machen lassen. Der hatte über 150tkm runter und ließ sich kacke schalten. Hat aber nichts gebraucht. Rausgeworfenes Geld meiner Meinung nach.
 
Thema:

Getriebeprobleme beim MK2

Getriebeprobleme beim MK2 - Ähnliche Themen

Neu...und zufrieden...aber noch mit Fragen!: Liebe Vel Satis Gemeinde…seit ein paar Tagen bin ich nun auch glücklicher Besitzer eines VS Initiale 3.5 Liter (PHI, Bj 2003, KM 110'000). Das...
Audio System Twister F2-190 -> passenden Sub: Hallo zusammen, ich fahre ein Escort Cabrio (ohne Skisack- Öffnung o.ä.) und habe im Mom von einem Kollegen eine Shark Endstufe und 2x 30er von...
Mondeo MK2 1.8TD qualmt nach Motorumbau!: Hallo zusammen! Mein Mondeo gönnt mir einfach keinen Frieden mehr! Hatte im letzten Jahr einen Zahnriemenschaden, worauf hin ich natürlich alle...
Golf 2 Mängelliste...reparieren oder an Bastler verkaufen? Brauche Hilfe!: Nabend zusammen! Hab mal wieder Probleme mit meinem Golf. Im September wurde mein Motor getauscht, da der Alte u.a. wegen kaputten Kolbenringen...
Kupplung kaputt? Kupplungsvergleich & Aufklärung: Guten Abend, hab seit, naja, 3 Stunden folgendes Problem: Ich hab es in einer Tiefgarage übertrieben: Handbremse gezogen, Kupplung am...

Sucheingaben

mondeo mk2 automatikgetriebe

,

getriebeöl ford mondeo mk2

,

ford mondeo mk2 getriebe

,
mondeo mk2 getriebeöl
, ford mondeo getriebe probleme, getriebeöl mondeo mk2, ford mondeo getriebeöl, ford mondeo mk2 automatik probleme, ford focus mk2 getriebeöl wechseln, getriebeöl kontrollieren mondeo 2, getriebeöl wechseln ford mondeo mk2, ford mondeo mk2 getriebedeckel, welches getriebeöl ford mondeo, mondeo mk2 getriebe ausbauen, getriebe mondeo mk2, welches getriebeöl ford mondeo mk2, ford mondeo mk2 getriebeaufhängung, automatikgetriebeöl wechseln ford mondeo, ford mondeo getriebeöl wechseln, automatikgetriebe beim mondeo mk 2 ruppelt, getriebeöl nachfüllen mondei v6, wo ist die getriebeölschraube beim ford mondeo, getriebeöl menge mondeo 2, ford mondeo mk2 getriebe probleme, automatikgetriebeöl wechseln mondeo mk2
Oben