gesamtes Kombiinstrument ausgefallen

Diskutiere gesamtes Kombiinstrument ausgefallen im Fiat Punto 188a+b / Fiat Idea Forum im Bereich Fiat; Hallo Leute! Beim Punto einer Freundin ist das Kombiinstrument vollumfänglich ausgefallen. Angefangen hat alles damit, dass sie vom...
S

speedbird88

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute!

Beim Punto einer Freundin ist das Kombiinstrument vollumfänglich ausgefallen.
Angefangen hat alles damit, dass sie vom Autofahrerclub-Menschen Starthilfe bekommen hat. Danach funktionierte der Tacho, der DZM, sowie Tank und Temp-Anzeige nicht mehr. Da die Batterie laut Aussage vom ÖAMTC-Menschen hinüber wäre, fuhr sie daraufhin auch gleich dorthin um diese die Batterie tauschen zu lassen. Danach funktionierte dann nichts mehr, außer der Alarm-LED (die mit, ich schätze mal, 8 Hz blinkt) und der Airbag-Alarmleuchte, sowie der Leuchte das der Beifahrerairbag aus sei. Der Rest leuchtet nicht und rührt sich auch nicht.

Kann man das nicht irgendwie reparieren, ohne gleich das gesamte Kombiinstrument austauschen zu müssen? Vor allem im welchem Preissegment bewegen wir uns bei einem neuen KI so ungefähr?

Mal ganz abgesehen von obigem Problem, ist sie pro Jahr etwa vier mal in der Werkstatt. Das is schon ein bisschen heftig für ein 5 Jahr altes Auto mit einer normalen Jahres-km-Leistung von etwa 18t km. Oder, ist das bei dem Auto grundsätzlich so?
 
Oxen

Oxen

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lingen
Schon nen Blick auf die Sicherungen geworfen ?

Was für Mängel hat sie denn das sie so oft in die Werkstatt muß ?
 
S

speedbird88

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Naja, sie war an dem Tag so oder so zu einem Termin in der Werkstätte (keine Fiat-Werkstätte, sondern so eine "wir machen alles"-Werkstätte) und da haben sie angeblich einen Blick auf die Sicherungen geworfen. Da geh ich mal davon aus, dass sie es richtig gemacht haben. Gibts da irgendwelche besonderen Sicherungen fürs KI?

Nun ja, die Fehler die mir bekannt sind (gibt noch andere, hab nicht mehr alles im Kopf - müsste ich nachfragen) sind u.a. ein undichtes Rücklicht, wodurch ständig Wasser reinkam und die Lampen tötete. Ein hinteres Seitenfester, bei dem einfach mal so, beim "Klappverschluss" der Stift rausgefallen ist, und daher das Fenster dauernd flatterte. Dann eben eine kaputte Batterie (ok, soll vorkommen - meine Batterie ist allerdings 10 Jahre alt und läuft noch immer ohne Probleme)
 
Thema:

gesamtes Kombiinstrument ausgefallen

gesamtes Kombiinstrument ausgefallen - Ähnliche Themen

Kombiinstrument: Hallo Mondeo-Freunde, ich habe ein Problem: Seit einem halben Jahr spinnt mein Drehzahlmesser. Zunächst hing der Drehzahlmesser immer und sprang...

Sucheingaben

speedbird88

,

fiat punto 188 Kombiinstrument ausgefallen

Oben