Gebrauchtwagenbörse: das sind die meistgeparktesten Traumautos der Deutschen bei mobile.de - UPDATE

Diskutiere Gebrauchtwagenbörse: das sind die meistgeparktesten Traumautos der Deutschen bei mobile.de - UPDATE im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Auf den Gebrauchtwagenportalen wie mobile.de oder auch autoscout24.de erhält man immer einen guten Überblick, wie der Automarkt derzeit bestückt...
Auf den Gebrauchtwagenportalen wie mobile.de oder auch autoscout24.de erhält man immer einen guten Überblick, wie der Automarkt derzeit bestückt ist. Selbst wenn man nichts kaufen möchte, kann doch hier und da ein Interesse für ein bestimmtes Fahrzeug, einen Exoten oder das ultimative Schnäppchen vorhanden sein. Sobald ein passendes Auto gefunden wurde, kann dieses auf virtuell "geparkt" werden, um die Preisentwicklung weiter beobachten zu können. Mit einer Übersicht zeigt mobile.de auf, welche geparkten Fahrzeuge zu den wirklichen Traumwagen der Deutschen gehören


Bild: auto-news


UPDATE: 23.01.2016 - 10:30 Uhr

Durch unsere vorherigen Quellen hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die Auswertung der Top-10 der meistgeparktesten Fahrzeuge bezieht sich ausschließlich auf das Gebrauchtwagenportal mobile.de, womit wir den Text entsprechend der Hinweise der unten verlinkten Pressemitteilung korrigiert sowie die durchschnittlichen Parkungen pro Inserat sowie den Durchschnittspreis ergänzt haben.


Original-Artikel vom 20.01.2016 - 17:43 Uhr

Man muss nicht immer auf der Suche sein, um sich "Appetit" zu holen. Dieser Slogan gilt nicht nur für die Beziehung Mann-Frau oder umgekehrt, sondern auch für Mensch-Auto. So kann das Interesse an einem bestimmten Fahrzeug so groß sein, dass man dieses auf einer der beiden (oder beiden) Gebrauchtwagenbörsen virtuell "parkt", um die Preisentwicklung zu beobachten oder einfach nur aus dem Grund, weil man das Auto sehr schön findet, es sich aber nie leisten können wird. So scheint es Nutzer der Gebrauchtwagenportale zu geben, die den virtuellen "Parkplatz" dazu verwenden, Angebote ihrer Traumautos zu speichern, auch wenn sich nur ein Bruchteil der Bevölkerung die nächstgenannten Top-10 leisten können wird:


Platz 1: Bugatti Veyron






Bild: Bugatti​


Der Bugatti Veyron zählt mit einem Marktpreis von über einer Million Euro zu den teuersten Serienfahrzeugen der Welt. Dafür gibt es aber auch über 1.000 PS sowie eine Endgeschwindigkeit von über 400 km/h geboten, was nun auch nicht jedes x-beliebige Fahrzeug zu leisten vermag. Der Veyron gehört allerdings laut der Analyse von mobile.de zu den meistgeparkten Fahrzeugen des Jahres 2016.

Ø-Parkungen pro Inserat: 672 / Ø-Preis auf mobile.de: 2.263.850 €


Platz 2: Lamborghini Aventador






Bild: Lamborghini​


Wer einen "Lambo" fährt, dem dürften die Blicke der Passanten mehr als gewiss sein, so war es schon vor mehr als 20 Jahren und hat sich bis heute nicht geändert. Der Aventador kann sich nicht nur dank seines Aussehens, sondern auch durch den 700 PS starken V12-Mittelmotor sowie den beiden Scherentüren auf einen verdienten zweiten Platz setzen.

Ø-Parkungen pro Inserat: 267 / Ø-Preis auf mobile.de: 431.723 €


Platz 3: Audi RS2






Bild: auto.de


Selbst 20 Jahre nach Ende seiner Bauzeit fasziniert der in Kooperation mit Porsche entwickelte Sportkombi immer noch sehr viele Menschen. Dabei sind insgesamt nicht einmal 3.000 Exemplare davon gebaut wurden. Nunja, auch eine gewisser Seltenheit kann den Wert eines Autos sehr stark beeinflussen.

Ø-Parkungen pro Inserat: 214 / Ø-Preis auf mobile.de: 40.083 €


Platz 4: Saab 9-7X






Bild: automobilio.info


Obwohl der Saab 9-7X primör für den US-Markt entwickelt worden ist, lassen sich auch hierzulande einzelne, importierte Modelle in den Portalen zu finden. Wie schon beim RS2 kann man sagen, dass hier ein gewisser Seltenheitsfaktor mit reinspielt, dass dieses Fahrzeug auf dem vierten Platz gelandet ist. Interessant ist, dass jedes Inserat eines Saab 9-7X auf mobile.de über 200 Mal "geparkt" worden ist.

Ø-Parkungen pro Inserat: 207 / Ø-Preis auf mobile.de: 10.532 €


Platz 5: Wiesmann MF5






Bild: ramspeed.com.au


Der Wiesmann MF5 bedient sich einer glasfaserverstärkten Karosserie sowie eines BMW-V8-Aggregats mit 4,4 Liter Hubraum, welches 555 PS erbringt. Vielleicht ist hier eine Platzierung auf dem 5. Platz damit zu erklären, dass sich die Sportwagenschmiede bereits in Insolvenz gefunden hat, die durch neue Investoren abgewendet werden konnte. Andererseits handelt es sich bei dem MF5 auch um ein richtig schönes und vor allem zeitloses Fahrzeug.

Ø-Parkungen pro Inserat: 189 / Ø-Preis auf mobile.de: 247.519 €


Platz 6: Lamborghini Huracán






Bild: Lamborghini.com​


Wie schon beim Aventador dürfte ein Fahrer im Lamborghini Huracán ebenso auffallen und sämtliche Blicke auf sich ziehen können. Als kleiner Bruder des Aventador leistet der Huracán stolze 610 PS.

Ø-Parkungen pro Inserat: 185 / Ø-Preis auf mobile.de: 233.020 €


Platz 7: Nissan GT-R






Bild: Nissan.de​


Nicht nur Fans von "Fast and the Furious" sollten den Nissan GT-R kennen. Der japanische Supersportwagen, welcher von seinen Fans respekt- und zugleich liebevoll als "Godzilla" bezeichnet wird, bietet wie kaum ein anderes Fahrzeug mehr Leistung für sein Geld. Allerdings hat Nissan den Allradler, welcher innerhalb von 2,7 Sekunden den Sprint auf Tempo 100 schafft, auch nicht zu verschenken, weshalb er bei vielen Nutzern in der Traum-Garage geparkt werden dürfte.

Ø-Parkungen pro Inserat: 183 / Ø-Preis auf mobile.de: 83.808 €


Platz 8: Opel Commodore






Bild: opelgt.com


Etwas ungewöhnlich, neben so vielen Supersportwagen auf dem achten Platz plötzlich einen Klassiker aus Rüsselsheim zu sehen, doch das über drei Generationen gebaute Mittelklassemodell scheint nicht nur einen Kultstatus zu genießen, sondern stellt zudem auch noch einen erschwinglichen Oldtimer dar, der im Schnitt für 10.134 Euro den Besitzer wechseln kann. Hieraus lässt sich ebenfalls ableiten, dass ein Traumwagen nicht unbedingt ein PS-Monster sein muss.

Ø-Parkungen pro Inserat: 179 / Ø-Preis auf mobile.de: 10.134 €


Platz 9: McLaren 675LT






Bild: mclaren.com​


Das der McLaren 675LT so viele "Abonnementen" erhalten hat, liegt einerseits daran, dass das Fahrzeug weltweit nur auf 500 Exemplare limitiert ist. Andererseits sind die Fahrleistungen von einer Maximalgeschwindigkeit von 330 km/h dank des 675 PS starken Motors auch nicht zu verachten.

Ø-Parkungen pro Inserat: 175 / Ø-Preis auf mobile.de: 455.753 €


Platz 10: Ferrari F12






Bild: ferrari.com​


Unter den 10 meist-geparkten Autos darf natürlich auch ein Ferrari nicht fehlen. Pate steht hier der durch seinen 740 PS starken Zwölfzylinder namensgebende F12.

Ø-Parkungen pro Inserat: 169 / Ø-Preis auf mobile.de: 339.590 €



Fazit: Bei all diesen hier in Übermacht gezeigten Supersportwagen sollte man allerdings auch bedenken, dass man als Internet-Nutzer bei mobile.de oder autoscout24.de nicht erst bis zu seinem 18. Geburtstag warten muss, um virtuell Traumautos parken zu dürfen. Zudem sind Geschmäcker bekanntlich verschieden. Was für den einen ein Traumauto ist, kann für den nächsten auch einfach nur ein Auto darstellen.




Meinung des Autors: Ein nur so vor Leistung strotzender Supersportwagen ist für mich auch nicht unbedingt ein Traumauto. Ich bin mittlerweile in einem Alter, in denen viele meiner "Traumautos" so selten sind, dass sich diese bei mobile.de oder auch anderen Gebrauchtwagenbörsen gar nicht erst finden lassen, so dass man sie parken könnte.

Dazu würde ich zum Beispiel einen Toyota GT 2000 zählen (Coupé reicht aus), den es so kaum noch zu kaufen gibt. Hättet ihr auch Traumautos im Angebot, die von den hier gezeigten Top-10 abweichen?
 
Thema:

Gebrauchtwagenbörse: das sind die meistgeparktesten Traumautos der Deutschen bei mobile.de - UPDATE

Gebrauchtwagenbörse: das sind die meistgeparktesten Traumautos der Deutschen bei mobile.de - UPDATE - Ähnliche Themen

Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Lamborghini Aventador SVJ Jota mit 800 PS auf Testfahrt gesichtet: Mit einer Leistung von bis zu 552 kW/750 PS ist der Lamborghini Aventador ganz sicher nicht untermotorisiert. Doch bei einer schnellen Runde auf...
Lamborghini Urus: Fahrbericht des Sportwagen unter den SUVs: Hersteller wie Porsche oder Jaguar verdienen schon lange gutes Geld mit ihren sportlich ausgelegten Geländewagen. Lamborghini ist da eher ein...
Italdesign: streng limitiertes Cabrio auf Basis des Lamborghini Huracan angekündigt - UPDATE II: 16.02.2018, 12:32 Uhr: Manchem Autofan wird der Name Italdesign vertraut vorkommen, denn das inzwischen zu Audi gehörende Design-Studio ist für...
0-400-0-km/h-Weltrekord: Koenigsegg Agera RS schlägt Bugatti Chiron: Da zu einem Supersportwagen nicht nur ein gutes Triebwerk, sondern auch verdammt gute Bremsen gehören, hat man Sprint-Disziplinen wie 0-300-0-...
Oben