Gebrauchtwagen

Diskutiere Gebrauchtwagen im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; Ich muss gestehen, dass der Vel Satis nicht so ganz mein Geschmack ist, aber meine Frau steht unglaublich darauf. Also ziehe ich in Betracht ihr...

Rakill

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
2
Ich muss gestehen, dass der Vel Satis nicht so ganz mein Geschmack ist, aber meine Frau steht unglaublich darauf. Also ziehe ich in Betracht ihr als Zweitfahrzeug einen gebrauchten zu kaufen - Limit 13000 Euro.

Bei Autoscout 24 bin ich über mehrere gestolpert z.B. den hier: http://autoscout24.de/Details.aspx?id=lckpsmroyeif

Was haltet ihr von dem Angebot? Säuft der 3-Liter wirklich so viel? Wie schätzt ihr den Preis ein?
 
Zuletzt bearbeitet:

TBCR

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
188
Hallo,

auf den ersten Blick würd ich den sofort nehmen. Scheint ein super Angebot zu sein.

Wieviel der 3 Liter verbraucht weiss ich nicht. Hab selber den 2.2 und der Verbraucht bei normaler Fahrweise (Landstrasse und Autobahn max. 130km/h) so 6,5-7 Liter, bei Autobahn bis 160km/h werden es dann so 7-7,5 Liter. In letzter Zeit war bei uns verstärkt Stadtverkehr angesagt, da waren es dann 11-12 Liter.
Als zweitwagen für den Stadtverkehr... ich weis nicht so recht... als Reisewagen für längere Strecken... einfach Traumhaft.

Hab leider am We einen Motorschaden erlitten... soll aber nichts heissen, bleib dem Fahrzeug treu.

Gruß
TBCR
 

Sven Glückspilz

Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
323
Mit 9 Liter Diesel muß man bei dem 3.0 dci schon rechnen. Mir ist es noch nie gelungen, eine 7 vor dem Komma zu erreichen, obwohl ich mit dem Auto nicht rase. Ein Sechszylinderdiesel ist kein sparsamer Motor.
 

TBCR

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
188
Nun ja, ganz so kann man das auch nicht sagen.
Mein ehemaliger Vorgesetzter hat sich 2000 einen Mercedes E320 cdi mit 197PS gekauft. Der hat es sogar geschafft mit unter 7 Litern zu fahren. Es war überwiegend Autobahn und da nur max. 130km/h.
 

Sven Glückspilz

Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
323
Kann ich nix zu sagen. Aus dritter Hand kenne ich viele phänomenale Verbräuche. Tatsache bleibt doch, dass ein Sechszylinder mehr verbraucht als ein Vierzylinder. Erst recht dieser Sechszylinder im Vel Satis. Das sollte man wissen, wenn man danach fragt.
 

Rakill

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
2
Okay, Danke für die Klarstellung, dass das Auto zumindest unter 10 Litern bleibt. ;)

Wie schätzt ihr den Preis allgemein ein? Ist der rund?
 

predator71

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
531
Hallo Rakill,
nun ja das ein sechs Zylinder mehr verbraucht als ein vier Zylinder, das ist schon mal klar.Die Fahrweise ist ja auch zwischendurch anders.Ich bin einen Vier und sechs Zylinder Probe gefahren.Meine Wahl viel auf den V6.Warum?
1. Motor= Laufruhe und Elastizität
2. kenne keinen V6 mit Motorschaden
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
--> der Spritverbrauch ist außerhalb bei rund 10 Liter(bis 140 kmh)
--> innerhalb schon mal 14 Liter,wie auch bei hohen Geschwindigkeiten um die 230 kmh

Wenn du wenig km fährst und eine gute Versicherungsklasse hast,gibt es nur einen zur Wahl.Jedenfalls für mich.Und das ist ein V6.
Wer ein VelSatis fährt ist eben nicht von dieser Welt. Die Chance im Leben so ein Auto zu fahren ,ist wie in Lotto zu gewinnen.:D
mfg Alex
 

StoneCold

Dabei seit
04.02.2008
Beiträge
15
Hallo Leute,

ja, ja, die gebrauchten V6 - der Spritdurst pendelt sich irgendwo zwischen 9 und 10 Litern Diesel ein - je nach Fahrweise. Der V6 ist damit zwar nicht das ideale Kurzstreckenfahrzeug aber für den Komfort der geboten wird nehme ich auch einen etwas höheren Verbrauch in Kauf.
Übrigens: der Bordcomputer nudelt bei 8,5 bis 9 Liter rum, also rund 1 ltr zu optimistisch - gibt's da irgendeine Möglichkeit zur Justage?
 
Thema:

Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen - Ähnliche Themen

Neu- oder Gebrauchtwagen – in Zeiten des Dieselskandals: Es war noch nie einfach, sich zwischen Gebraucht- und Neuwagen zu entscheiden. Der Kauf beider Varianten birgt zahlreiche Vor- und Nachteile in...
Oben