Gebrauchtes Fahrzeug aus Belgien importieren

Diskutiere Gebrauchtes Fahrzeug aus Belgien importieren im EU-Importe & RE-Importe Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, ich habe in Belgien ein Auto gefunden, dass mir gut gefällt und preislich schon sehr attraktiv ist. Jetzt ist die frage wie so ein...
J

jonnie

Threadstarter
Dabei seit
05.08.2006
Beiträge
12
Hallo,


ich habe in Belgien ein Auto gefunden, dass mir gut gefällt und preislich schon sehr attraktiv ist. Jetzt ist die frage wie so ein eu-import abläuft was für formalitäten geregelt werden müssen und wieviel der ganze spaß am ende kostet ?

wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte
 
gasfeuerzeug

gasfeuerzeug

Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
783
Wenn du den in Belgien kaufst, brauchst du nix weiter zu beachten, was den Import angeht. Die Frage ist, wie der Wagen hierher kommt und ob und wie du den durch den TÜV bekommst. Auf dich kommt zu Vollabnahme und neue Papiere, ca. 500 Euro würd ich einplanen, falls noch was geändert werden muß. Kann auch bedeutend weniger oder viel mehr sein. "Importieren" mußt du nix. Mach dich aber schlau, welche Papiere du für eine Zulassung hier benötigst.
 
latino28

latino28

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
8
Seit April 2007 braucht man nichts weiter. Keine Vollabnahme, die gibt es nicht mehr.
Du mußt nur KBA anschreiben, bezüglich einer Unbedenklichkeitserklärung, und ganz normal über den TÜV. Anschließend zur Zulassungsstelle mit TÜV - Schein, AU und der Unbedenklichkeitserklärung vom KBA und das Fahrzeug anmelden. Die Unbedeklichkeitserklärung kostet 14€
Von Belgien müßte das Fahrzeug ohne Umbaumaßnahmen über den TÜV kommen.

Das gilt nur für Fahrzeuge aus der EU. Aus nicht EU Ländern wird Einfuhrzoll und MwSt noch fällig. Und vielleicht auch umrüsten, wie z.B. Beleuchtung oder Bremsanlagen

Habe gerade ein Fahrzeug aus Österreich geholt. 51€ TÜV, 35€ AU, 14€ Unbedenklichkeitserklärung. Exakt 100€ für deutsche Papiere, natürlich noch die Zulassungs Gebühren
 
9

94erEscortCabrio

Dabei seit
26.05.2006
Beiträge
2.577
Ort
-
wow


aber die autos muessen in deutschland nochmal uebern tuev, belgischer oder wie in deinem fall österreischer tuev gehen da nicht. oder?
 
latino28

latino28

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
8
Yep, die müssen in Deutschland über den Tüv
 
M

Mad_Scientist

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
55
Ähnliches Anliegen

Ahja, das Thema interessiert mich auch. Ich bin am überlegen das Auto meiner italienischen Freundin zu kaufen (nicht sofort, aber in 6 Monaten vielleicht). Das Auto ist noch in Italien zugelassen, es befindet sich aber schon Deutschland. Ich vermute, man muss das Auto dann erst in Italien abmelden und hier zur KBA (was ist das?) für die Unbedenklichkeitsbescheinigung und dann zum TÜV und anschliessend zur Zulassungstelle für die neuen Papiere. Ist das so korrekt? Oder muss ich dann noch etwas beachten?

Bei dem Auto handelt es sich um einen Fiat Punto (natürlich... Italien ;) ) von 1994. Ich weiss, der ist alt. Aber er ist sehr gut gepflegt und hat weniger als 100tKM runter. Bin den Wagen selber viel gefahren und ich würde den für'n Appel und'n Ei bekommen...

Weiss vielleicht jemand, was das Abmelden in Italien kostet und ob das Auto dann auch vor Ort sein muss? Oder reicht es die Kennzeichen mit nach Italien zu nehmen?
 
latino28

latino28

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
8
was das Abmelden in Italien kostet, weiß ich nicht.
Hier mußt du mit dem Wagen nur zum TÜV, kein Dekra und ähnliches, sondern Haupttüv und eine Abnahme nach §21 machen lassen. Dort bekommst du dann ein Datenblatt zur Inbetriebnahme eines KFZ. Mit dem Gutachten und en italienischen Papieren gehst du zur Zulassungsstelle und lässt ihnganz normal zu, dabei bekommst du auch die Deutschen Papiere. Und die italienischen Papiere werden eingezogen. Ob die die Abmeldung an die Italiener weitergeben oder ob du dich darum kümmern mußt, solltest du auf der Zulassungsstelle abklären.
Gruß Latino
 
M

Mad_Scientist

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
55
Ok, vielen Dank für die flotte Antwort. Werde dann mal auf der Zulassungsstelle fragen wie das mit dem Abmelden in Italien am besten gemacht werden sollte. Dann sollte es ja im Prinzip kein grosses Problem darstellen, das Fahrzeug in Deutschland anzumelden.
 
M

malikkbm24

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
122
Ort
51105 Köln
hast du das fahrzeug angemeldet ?

wie hast du es angemeldet ?

durch §21 beim tüv rheinland oder unbedenklichkeitsbescheinigung und normale Hu ?
 
M

Mad_Scientist

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
55
Hi,
ich habe das Auto von meiner Freundin doch nicht übernommen. Habe aber ein anderes Fahrzeug gekauft, das zufälligerweise auf italienische Papiere hatte. Ich selber musste nichts machen. Ich habe vom Händler die italienischen papiere bekommen und eine Bescheinigung einer Vollabnahme (inkl. AU) vom TÜV.

Also für mich sieht es so aus, dass du einfach zum TÜV fahren kannst. Die machen dann eine Vollabnahme und stellen dir einen Bericht aus. Mit diesen Papiere geht's dann zur Zulassungsstelle und die stellen dir dann die deutschen Papiere aus (Fahrzeugschein/Brief).

Aber wie gesagt: Ich hatte schon die Papiere vom TÜV vom Händler bekommen.

Ein kurzes Telefonat mit der nächsten Zulassungsstelle kann dir wahrscheinlich genauere Inforamtionen geben.
 
M

malikkbm24

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
122
Ort
51105 Köln
Hi,
ich habe das Auto von meiner Freundin doch nicht übernommen. Habe aber ein anderes Fahrzeug gekauft, das zufälligerweise auf italienische Papiere hatte. Ich selber musste nichts machen. Ich habe vom Händler die italienischen papiere bekommen und eine Bescheinigung einer Vollabnahme (inkl. AU) vom TÜV.

Also für mich sieht es so aus, dass du einfach zum TÜV fahren kannst. Die machen dann eine Vollabnahme und stellen dir einen Bericht aus. Mit diesen Papiere geht's dann zur Zulassungsstelle und die stellen dir dann die deutschen Papiere aus (Fahrzeugschein/Brief).

Aber wie gesagt: Ich hatte schon die Papiere vom TÜV vom Händler bekommen.

Ein kurzes Telefonat mit der nächsten Zulassungsstelle kann dir wahrscheinlich genauere Inforamtionen geben.
naja dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig das fahrzeug kurzzeitig anzumelden hat einer von euch erfahrungen mit der versicherungsfirma Nondos gemacht ??


die webseite der versicherung:

http://www.nondos.com/index.html


hier ein paar preise auf deren webseite:

http://www.nondos.com/preise.html?gclid=CJ_c2YaR7pwCFZOB3godV1HWkQ

bitte um erfahrungsberichte, danke euch im vorraus !!!

gruß

malik
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Warum nimmst du nicht deine eigene Versicherung ? Einfach dort anrufen und eine Deckungskarte für ein Kurzzeitkennzeichen anfordern.

Du musst angeben ob du das Auto nur hier in Deutschland fährst oder auch im Ausland ( wie bei dir im Falle eines Importes ). Bei Auslandsfahrten sind die Gebühren etwas teurer.
 
M

malikkbm24

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
122
Ort
51105 Köln
Warum nimmst du nicht deine eigene Versicherung ? Einfach dort anrufen und eine Deckungskarte für ein Kurzzeitkennzeichen anfordern.

Du musst angeben ob du das Auto nur hier in Deutschland fährst oder auch im Ausland ( wie bei dir im Falle eines Importes ). Bei Auslandsfahrten sind die Gebühren etwas teurer.
warum nicht meine eigene versicherung ?? eine gute frage hier die antwort im april habe ich meine versicherung um eine deckungskarte gebetten 5 tages zulassung jedoch hat man mir ein unschlagbares und überteuertes angebot von 90€ angeboten wenn ich keine zweite versicherung abschließe und das für 5 tage

ich weiss das ich meine ape nicht in 5 tagen fertig bekomme dann müsste ich nochmal eine deckungskarte für weitere 5 tage holen was dann insgesammt für mich 180€ kosten würde
ich schätze du hast die seiten nicht angesehen die ich in meinem beitrag eingefügt habe denn dann hättest du gesehen das 15 tage ausfuhrkennzeichen 45€ kosten würden und ganz normale 5 tage würden auch 45 € kosten sieh bitte die seiten an die ich in meinem beitrag eingesetzt habe.

und jetzt wieder zu meiner bitte:

bitte um erfahrungsberichte über diese nondos versicherung, danke euch im vorraus !!!

gruß

malik
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
denn dann hättest du gesehen das 15 tage ausfuhrkennzeichen 45€ kosten würden und ganz normale 5 tage würden auch 45 € kosten sieh bitte die seiten an die ich in meinem beitrag eingesetzt habe.
Ok, konnte ja nicht ahnen das deine Versicherung so einen Knall hat. Normalerweise bewegen sich diese Deckungskarten bei der eigenen Versicherung bei 20 - 40 €.

Zu deiner Frage: Sieht seriös und gut aus. Allerdings kenne ich die Versicherung auch nicht. Aber schon der Hinweis:

* VORSICHT bei Kurzzeitkennzeichen EU: Wir weisen Sie darauf hin, daß trotz grüner Karte keine Garantie dafür besteht , daß bei Einreise in Drittländer mit dem "Kurzzeitkennzeichen" anerkannt wird, da es bis jetzt noch keine einheitliche Regelung unter den EU Länder gibt.

Öfter treten mit den Kurzzeitkennzeichen Probleme auf, wie z.B. in Belgien, Frankreich, etc... weitere Länder sind nicht ausgeschlossen. Wir empfehlen Ihnen daher fürs Ausland die Ausfuhrkennzeichen zu nutzen.
zeugt von seriöser Versicherung. Das Gleiche wurde mir letzte Woche auf der Zulassungsstelle gesagt als ich ein Kurzzeitkennzeichen geholt hatte.

Also Augen auf aus welchem Land du den Wagen holst. ;)
 
M

malikkbm24

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
122
Ort
51105 Köln
Ok, konnte ja nicht ahnen das deine Versicherung so einen Knall hat. Normalerweise bewegen sich diese Deckungskarten bei der eigenen Versicherung bei 20 - 40 €.

Zu deiner Frage: Sieht seriös und gut aus. Allerdings kenne ich die Versicherung auch nicht. Aber schon der Hinweis:



zeugt von seriöser Versicherung. Das Gleiche wurde mir letzte Woche auf der Zulassungsstelle gesagt als ich ein Kurzzeitkennzeichen geholt hatte.

Also Augen auf aus welchem Land du den Wagen holst. ;)

meine versicherung ist die HDI gerling bin da seit 1996 versichert aber keine kulanz bei einer kurzzeitzulassung

ich fragte nach was mein fahrzeug im jahr bei dennen als zweitfahrzeug kosten würde, da sagte man mir 300€ für ein piaggio ape und das wird wo anders für 100€ (erstes jahr) und dann für 70€ (zweites jahr) versichert


ich hab ja mein fahrzeug hier ;-) nur leider noch italo papiere brauche dieses kurzzeit kennzeichen um von der garage aus in die karosseriewerkstatt dann zum lackierer zu fahren und von dort aus zum tüv zu guter letzt dann zur zulassungsstelle besser wären 15 tage für 45€ was meinst du darf ich das kennzeichen so lange in BRD nutzen ?
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Nein, Kurzzeitkennzeichen gelten generell nur 5 Tage. Für 15 Tage brauchst du also 3 Deckungskarten. Wird dann wieder teuer. 40 € gehen in Ordnung. Das was du dort mit 15 Tagen meinst sind Ausfuhrkennzeichen, das bedeutet wenn du den Wagen ins Ausland bringen willst.

Das brauchst du, ein Kurzzeitkennzeichen und gilt 5 Tage:




Das ist ein Ausfuhrkennzeichen, gilt nur für Export und kann bis 12 Monate gelten:



Zu deiner Versicherung: Ruf mal bei der DA Direkt an, sehr gute Preise und sehr guter Service. Das sind meine Erfahrungswerte. ;)
 
M

malikkbm24

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
122
Ort
51105 Köln
danke dir werde auch mal bei deiner da versicherung morgen anrufen

könnte ich denn nicht so ein ausfuhrkennzeichen 15 tage in der BRD nutzen, ohne irgendwelche probleme zu bekommen ???

ich meine 15 tage für 45€ sind echt unschlagbar oder ?
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Unschlagbar schon, aber ich vermute das du einen Nachweis über die Ausfuhr bringen musst. Müsstest dich mal erkundigen.
 
M

malikkbm24

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
122
Ort
51105 Köln
Unschlagbar schon, aber ich vermute das du einen Nachweis über die Ausfuhr bringen musst. Müsstest dich mal erkundigen.
danke für deine antworten werde mich mal morgen per telefon nochmal bei den beiden versicherung (da versicherung und bei dieser versicherung) erkundigen.

gruß

malik
 
latino28

latino28

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
8
danke dir werde auch mal bei deiner da versicherung morgen anrufen

könnte ich denn nicht so ein ausfuhrkennzeichen 15 tage in der BRD nutzen, ohne irgendwelche probleme zu bekommen ???

ich meine 15 tage für 45€ sind echt unschlagbar oder ?

Selbstverständlich kannst du mit Ausfuhrkennzeichen auch in D rumfahren solange Sie gültig sind, und auch mußt du keinen Nachweiß erbringen den Wagen ins Ausland ausgeführt zu haben, mußt du auch nicht. Aber Ausfuhrkennzeichen bekommst du nur wenn das Fahrzeug gültigen TÜV für diesen Zeitraum. Ohne TÜV bekommst du keine Ausfuhrkennzeichen nur die Kurzzeit für fünf Tage.
Die Firma Nandos ist eine Seriöse Firma, und zudem auch noch sehr günstig.
 
Thema:

Gebrauchtes Fahrzeug aus Belgien importieren

Sucheingaben

auto aus belgien importieren

,

auto import aus belgien

,

auto import belgien

,
fahrzeug aus belgien importieren
, autos aus belgien importieren, auto aus belgien einführen, auto importieren aus belgien, fahrzeug aus belgien einführen, auto aus belgien kaufen, auto in belgien kaufen, gebrauchtwagen aus belgien importieren, autos aus belgien, pkw aus belgien importieren, kfz import aus belgien, auto aus belgien, kfz einfuhr aus belgien, auto belgien importieren, gebrauchtwagen aus belgien einführen, auto von belgien nach deutschland einführen, fahrzeuge aus belgien importieren, kfz aus belgien importieren, pkw import aus belgien, gebrauchtwagen aus belgien, gebrauchte autos in belgien, auto aus belgien nach deutschland importieren

Gebrauchtes Fahrzeug aus Belgien importieren - Ähnliche Themen

  • Erfahrung mit gebrauchten Wagen direkt über Nissan Webseite?

    Erfahrung mit gebrauchten Wagen direkt über Nissan Webseite?: Ich habe auf der Nissan Webseite einige günstige gebrauchte Nissan Leaf gesehen. Hat dort jemand Erfahrungen mit Service usw.? Kaufe ich den Wagen...
  • Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!

    Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!: Elektroautos sind doch recht begehrt und auch gebraucht kann man sich hier schon das eine oder andere Modell zulegen. Viele Punkte auf die man...
  • VW e-Golf noch gebraucht kaufen?

    VW e-Golf noch gebraucht kaufen?: Der e-Golf soll ja eingestellt werden habe ich gelesen. Meint Ihr da lohnt sich ein Gebrauchtkauf noch oder besteht die "Gefahr", dass der Wagen...
  • Die Top Ten der gebrauchten Mittelklasse-Fahrzeuge bei AutoScout24

    Die Top Ten der gebrauchten Mittelklasse-Fahrzeuge bei AutoScout24: Wer heutzutage ein Auto kaufen möchte, sucht nicht mehr zuerst die umliegenden Autohändler ab, sondern beginnt die Suche in...
  • Probefahrt mit einem Gebrauchten Fahrzeug

    Probefahrt mit einem Gebrauchten Fahrzeug: hallo, wollte den Wagen von meiner Mutter verkaufen. Und freitag sollen ein paar Intressanten kommen. Nun, nehmen wir mal an er fährt mit dem...
  • Ähnliche Themen

    Top