Geblitzt nach Aufbauseminar

Diskutiere Geblitzt nach Aufbauseminar im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo ich hab da eine Frage, undzwar hab ich vor rund einem Jahr wegen einer Geschwindikeitsüberschreitung ein Aufbauseminar machen müssen...
G

gaggi

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich hab da eine Frage, undzwar hab ich vor rund einem Jahr wegen einer Geschwindikeitsüberschreitung ein Aufbauseminar machen müssen....
Dadurch hat sich meine Probezeit ja automatisch auf 4 Jahre verlängert...
Heute kam dann ein erneuter Brief mit einem Foto von mir mit tempo 127 mit roten nummern im Firmenwagen in einer 70er Zone mir ist klar das ich meinen Führerschein für einen Monat abgeben muss und mit etwa 150€ bußgeld zu Rechnen habe.

Jetzt zu meiner Frage.
Ich habe gelesen das ich sobald ich zugegeben habe das ich in am steuer saß eine schriftliche empfehlung zur Teilname an einem verkehrspsychologischem Beratungskurs bekomme bei dem ich nach freiwilliger teilnahme 2 punkte abbauen könnte.
1. Ist das wirklich alles? (der Fahrlehrer bei meinem Aufbauseminar meinte immer noch einmal blitzen und ab zur MPU)
2. Verlängert sich die Probezeit wieder?
3. Was passiert wenn ich irgend einen Russischen Kunden angebe (auf dem Bild bin ich wirklich schlecht zu erkennen) bei normalen Kennzeichen verlangen die zwar trotzdem das Geld aber es gibt wenigstens keine Punkte und vorallem kein Fahrtenbuch

vielen dank schonmal für die antworte ^^
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
1
Moin,
nach deinem ersten A-Verstoß mußtest du ein Aufbauseminar machen.
Jetzt hast du wieder einen A-Verstoß begangen und darauf bekommst du eine Verwarnung und die Emfpehlung zu einem freiwilligen verkehrspsychologischen Beratungskurs. Dadurch kann man zwei Punkte abbauen.
Nach dem dritten A-Verstoß wird die Fahrerlaubnis mit einer Sperrzeit von drei Monaten Entzogen. Die Probezeit ruht.
Hat die Behörde bei der Neuerteilung Zweifel an deiner Eignung zum führen eins Fahrzeuges, kann sie eine MPU anordnen. Es muß aber nicht dazu kommen.
Nach dem vierten A-Verstoß wird aber auf jedem Fall eine MPU angeordnet.
Die Probezeit wird nur einmal auf vier Jahre Verlängert.
Wenn du jemand anderen zu unrecht beschuldigst gefahren zu sein, begehst du eine Straftat.
Die Bilder auf den Anhörungsbögen sind meistens schlechte Kopien.
Die originale dagegen gestochen scharf.
Gruß
puntoHH

Edit: Es gibt keine Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstößen.
 
L

lars.larsen

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
178
Punkte Reaktionen
0
Hat die Behörde bei der Neuerteilung Zweifel an deiner Eignung zum führen eins Fahrzeuges, kann sie eine MPU anordnen. Es muß aber nicht dazu kommen.
Falsch.

Die MPU ist nach dem dritten probezeitrelevanten Verstoß zwingend. Steht deutlich im Gesetz, da hat die Behörde überhaupt keine Entscheidungsfähigkeit.

Nicht die Leute in eine Hoffnung wiegen, die keine ist. ;)
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
1
Hallo lars.larsen,
meiner Meinung nach trift nach dem dritten A-Verstoß und dem FE-Entzug folgendes zu:
StVG §2a Abs. 4
...die zuständige Behörde kann insbesondere auch die Beibringung eines Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung anordnen, wenn der Inhaber einer Fahrerlaubnis innerhalb der Probezeit Zuwiderhandlungen begangen hat, die nach den Umständen des Einzelfalls bereits Anlass zu der Annahme geben, dass er zum Führen von Kraftfahrzeugen ungeeignet ist.
Erst nach dem vierten A-Verstoß trifft folgendes zu:
StVG §2a Abs. 5
...Ist die Fahrerlaubnis nach Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 entzogen worden, darf eine neue Fahrerlaubnis frühestens drei Monate nach Wirksamkeit der Entziehung erteilt werden; die Frist beginnt mit der Ablieferung des Führerscheins. Auf eine mit der Erteilung einer Fahrerlaubnis nach vorangegangener Entziehung gemäß Absatz 1 Satz 7 beginnende neue Probezeit ist Absatz 2 nicht anzuwenden. Die zuständige Behörde hat in diesem Fall in der Regel die Beibringung eines Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung anzuordnen, sobald der Inhaber einer Fahrerlaubnis innerhalb der neuen Probezeit erneut eine schwerwiegende oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen hat.
Also nach dem Entzug KANN und erst wenn dann ein weiterer A-Vertoß kommt HAT die Behörde anzuordnen.
Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Gruß
puntoHH
 
G

gaggi

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
puhhhh ^^
dann kommt also nur der eine monat führerschein Entzug auf mich zu den ich auch ohne Probezeit bekommen hätte ^^ nochmal glück im unglück würde ich sagen.
danke für die antworten ^^
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
1
Richtig, nur das es ein Monat Fahrverbot ist und nicht Entzug.;)
Entzug ist wieder was anderes.
 
Thema:

Geblitzt nach Aufbauseminar

Geblitzt nach Aufbauseminar - Ähnliche Themen

Reform der Verkehrssünderkartei startet am 1. Mai - die Neuerungen im Überblick: Im vergangenen Jahr wurde eine vom ehemaligen Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer eingebrachte Reform der Verkehrssünderkartei beschlossen, die...
2mal Nacheinander geblitzt (Nachschulung hatte ich schon): Hallo leute, habe folgende frage, ich bin noch in der verlängerten probezeit habe die Nachschulung hintermir nun wurde ich am 08.06.2011 geblizt...
In verlängerter Probezeit 2 mal in einem Monat geblitzt: Hallo, habe vor ca. 3 1/2 Jahren meinen Führerschein gemacht. Damals fuhr ich so gegen 23Uhr über eine gerade rot gewordene Ampel. Leider stand...
Zu dicht aufgefahren: Hallo Leute Ich hab mal wieder ein dickes Problem und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Vor 2 Jahren war ich deutlich zu schnell auf...
Geblitzt während Probezeit: Hi, ich weiß es wurde sicherlich schon mindestens 2000 mal gefragt aber... Habe nun seit gut 2 Monaten den Lappen, wurde vor ein paar Tagen mit...

Sucheingaben

nach aufbauseminar wieder geblitzt

,

nach aufbauseminar nochmal geblitzt

,

nach aufbauseminar geblitzt

,
nach asf nochmal geblitzt
, aufbauseminar und wieder geblitzt, aufbauseminar wieder geblitzt, geblitzt nach aufbauseminar, nach dem aufbauseminar nochmal geblitzt, nach asf geblitzt, nach nachschulung wieder geblitzt, aufbauseminar gemacht und wieder geblitzt, nach der nachschulung geblitzt, geblitzt in der probezeit nach aufbauseminar mpu , neuerteilung nach aufbauseminar und dann geblitzt, geblitzt nach mpu, blitzer nach aufbauseminar, ein Jahr nach dem aufbauseminar geblitzt, nach asf geblitzt zweifel, geblitzt nach nachschulung, nach der afs nochmal geblitzt, nachdem aufbauseminar geblitzt, aufbauseminar und dann geblitzt, geblitzt nach aufbauseminar probezeit, wieder geblitzt nach pflichtschulung, nachschulung dann geblitzt
Oben