Ganzjahresreifen im Test: Goodyear und Falken sind Testsieger - ein Reifen fällt durch

Diskutiere Ganzjahresreifen im Test: Goodyear und Falken sind Testsieger - ein Reifen fällt durch im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Ganzjahresreifen sollen die positiven Eigenschaften von Sommer- und Winterreifen kombinieren. Dadurch erhalten die Käufer einen Reifen, bei dem...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Ganzjahresreifen sollen die positiven Eigenschaften von Sommer- und Winterreifen kombinieren. Dadurch erhalten die Käufer einen Reifen, bei dem das halbjährige Wechseln auf Saison-Reifen entfallen. Allerdings sollte klar sein, dass solche Ganzjahresreifen lediglich einen Kompromiss darstellen, weshalb sie längst nicht für alle Autofahrer geeignet sind


Prinzipiell sind Ganzjahresreifen für alle PKW geeignet, wirklich empfehlenswert sind jedoch eher für kleiner Fahrzeuggrößen bis hin zur sogenannten Golf-Klasse. Zudem sollten Bewohner von Gebieten, in denen regelmäßig mit größeren Schneemengen zu rechnen ist, besser auf die Kombination von Sommer- und Winterreifen setzen. Immerhin sollen die jetzt getesteten Pneus unter allen Bedingungen gute Leistungen erzielen, das jedoch gelingt nicht immer allen Fabrikaten. Zwei Reifen der Dimension 195/65 R 15 erhielten jetzt im Test der Autobild immerhin das Testurteil "empfehlenswert".

Dazu zählt auch der Goodyear Verctor 4Seasons (Foto). Bereits seit etlichen Jahren liegen die Ganzjahresreifen von Goodyear in Vergleichstests an der Spitze, und das setzt sich auch im jetzigen Test fort. In den Einzeldisziplinen Schnee, Nässe und Trockenheit bekommt der Verctor jeweils gute Noten. Die Tester loben die Ausgewogenheit sowie stabile Seitenführung und hohe Lenkpräzision. Lediglich die leicht verlängerten Bremswege verhindern eine noch bessere Bewertung. Mit ähnlichen guten Noten wartet der Falken Euro AllSeason AS200 auf, der im Schnee und bei Nässe mit kurzen Bremswegen glänzen kann. An diesem Reifen stellten die Tester jedoch ein "untersteuerndes Trockenhandling" fest, was ebenfalls das Gesamturteil "vorbildlich" verhindert. Gegenüber dem Goodyear kann sich der Falken jedoch in einem für viele Käufer wichtigen Punkt einen Vorsprung erarbeiten, nämlich beim Preis. Mit rund 70 Euro ist der japanische Reifen immerhin 25 Euro günstiger als sein Pendant aus den USA, der eindeutig das teuerste Angebot im Testfeld darstellt.

Mit der Note "befriedigend" liegen fünf Reifen im Mittelfeld. Dabei verblüfft Uniroyal AllSeasonExpert mit mehr Grip im Schnee als der vergleichsweise getestete Winterreifen, die Note 1+ ist der Lohn dafür. Diese Leistung wird aber offenbar auf Kosten der Trockeneigenschaften erkauft, die lediglich für ein 3+ ausreichen. Auch der Komfort ist allenfalls mäßig. Die übrigen Kandidaten Bridgestone A001 Weather Control, Hankook Optimo 4S H730, Matador Adhessa Evo MP 61 und Vredestein Quatrac 3 sind etwas ausgewogener als der Uniroyal, bieten aber nicht die Gesamteigenschaften der beiden Testsieger.

Deutlich schwächer schneidet der Kleber Quadraxer ab, der zwar im Schnee gute Leistungen bringt, jedoch mit verlängerten Bremswegen auf nasser und trockener Piste sowie geringen Aquaplaningreserven auffällt. Diese Kombination reicht gerade für das Testurteil "bedingt empfehlenswert". Das Schlusslicht im Test bildet der Nexen N Priz 4S, den die Tester als "nicht empfehlenswert" einstufen. Im Schnee wird der Reifen zwar gut bewertet, die restlichen Kritikpunkte sprechen aber eine deutliche Sprache: "Unzureichende Nässehaftung mit deutlich verlängerten Nassbremswegen und geringen Aquaplaningreserven. Unharmonisch untersteuerndes Nass- und Trockenhandling". Da kann auch der günstigste Preis aller getesteten Reifen nichts mehr retten, zumal dieser gerade einmal 10 Euro unter dem des Falken liegt. Dieser wurde zurecht zum Preis-/Leistungssieger erklärt.
 
Thema:

Ganzjahresreifen im Test: Goodyear und Falken sind Testsieger - ein Reifen fällt durch

Ganzjahresreifen im Test: Goodyear und Falken sind Testsieger - ein Reifen fällt durch - Ähnliche Themen

  • M+S Reifen für den Winter oder das ganze Jahr Sind M+S Reifen Winterreifen oder Ganzjahresreifen

    M+S Reifen für den Winter oder das ganze Jahr Sind M+S Reifen Winterreifen oder Ganzjahresreifen: Mit M+S Reifen ist das so eine Sache, denn die einen denken damit werden Winterreifen gekennzeichnet, andere denken es findet sich auf...
  • Ganzjahresreifen für Kleinwagen und Kompaktklasse im Test: keiner ist rundum gut

    Ganzjahresreifen für Kleinwagen und Kompaktklasse im Test: keiner ist rundum gut: Der zweimal jährliche Wechsel von Sommerreifen zu Winterreifen ist lästig, weshalb so mancher Autofahrer über sogenannte Allwetterreifen als...
  • Ganzjahresreifen im Langzeit-Test: wie gut sind Allwetter-Reifen nach 10.000 km?

    Ganzjahresreifen im Langzeit-Test: wie gut sind Allwetter-Reifen nach 10.000 km?: Für viele Autofahrer kann ein (guter) Ganzjahresreifen eine echte Alternative zum halbjährlichen Wechsel zwischen Winterreifen und Sommerreifen...
  • Ganzjahresreifen: für welche Fahrzeuge geeignet und aktuelle Testergebnisse - UPDATE

    Ganzjahresreifen: für welche Fahrzeuge geeignet und aktuelle Testergebnisse - UPDATE: Schritt für Schritt neigt sich der Winter dem Ende zu, weswegen man ganz langsam über den Wechsel auf Sommerreifen nachdenken darf. Wer in dieser...
  • Ganzjahresreifen im Test: Goodyear bekommt Konkurrenz von Pirelli - Nutzung nicht immer empfehlenswert

    Ganzjahresreifen im Test: Goodyear bekommt Konkurrenz von Pirelli - Nutzung nicht immer empfehlenswert: Ein Winter wie der vergangene, in dem in manschen Regionen Deutschlands nicht eine einzige Schneeflocke gefallen ist, lässt so manchen Autofahrer...
  • Ähnliche Themen

    Top