G60 Nocke im 1.4l

Diskutiere G60 Nocke im 1.4l im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Nabend.... Hab mal ne frage. Passt ne G60 Nocke auch in ein 1.4l AEX Golf 3 Motor? Wegen den längeren Öffnungszeiten.... :D
G

Golf3Salsagreen

Threadstarter
Dabei seit
11.12.2003
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-27619 Sellstedt
Nabend....


Hab mal ne frage. Passt ne G60 Nocke auch in ein 1.4l AEX Golf 3 Motor? Wegen den längeren Öffnungszeiten.... :D
 
G

Gast349

Guest
Hallo.

Nein, passt meines Wissens nach nicht, da der 1,8 Liter Motor ja viel breiter und somit auch die NW ein Stück länger ist, als die vom 1,4 Liter.
Bei VW hast Du´s ja aber trotzdem ziemlich einfach. Nimm ´ne "scharfe" Nocke und dann hast Du den gleichen (von Dir gewünschten) Effekt.
Gute Adressen hierfür sind die Firmen "Schrick", "Sorg" und Reiter Motorsport. (evtl. auch noch das Ing. Büro Salzmann, wobei die glaube ich nur Hilfsrahmen, ect. zum Motorumbau von G60, ect. in den Polo haben.)

Ciao.
Dominik.
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
0
Ort
75175 Pforzheim
nein, das sind komplett unterschiedliche motoren es gibt bei VW zwei Vierzylinder Motorblöcke, den 827 und denn 111 , beide stammen noch aus dem Golf 1 und wurde immer weiter entwickelt, der 111 kommt hauptsächlich im Polo und bei den kleinen Golf Motoren zum einsatz, ist halt kleiner und leichter, der 827 ist größer, aber seine standfestigkeit auch bei hoher Leistung ist legendär
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.530
Punkte Reaktionen
33
Um es noch deutlicher zu sagen, die "kleinen" Motoren haben den Zündverteiler am Zylinderkopf, während die "großen", wie z.b. der G60, ihn über die Zwischenwelle angetrieben im Motorblock haben.
Somit ist es nicht möglich diese Welle in den Polo-Motor zu bauen. Ausserdem ist die G60 Welle darauf ausgelegt an einem Fahrzeug mit externer Aufladung (G-Lader) verbaut zu sein weswegen sie, selbst wenn sie passen würde, an einem Saugmotor nicht funktionieren würde. Sie hat einfach zu wenig Überschneidung.

Mfg Patrick
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
0
Ort
75175 Pforzheim
@ Patrick, auch eine G-Laderwelle würde am saugmotor laufen allerdings mit deutlicher Einschränkung im hohen Drehzahlbereich
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.530
Punkte Reaktionen
33
Richtig, der Motor würde irgendwie laufen, aber eher weniger als mehr Leistung haben, in allen Last- und Drehzahlbereichen.
Was bedeutet das sie nicht im sinne des Umbaus funktioniert. ;)
Somit sind wir mal wieder einer Meinung. :D
Und die G60 Welle aus den bereits genannten Gründen schongarnicht.

Mfg Patrick
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
0
Ort
75175 Pforzheim
natürlich, wie immer ;) , kann mich jedenfalls nicht erinnern dass wir uns bei technischen sachen schonmal widersprochen hätten, höchsten bei geschmacksfragen, aber so sollte es ja auch sein.
 
D

DaimlerChrysler Stift

Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Ort
Magdeburg
ich würde sagen das da nix lauft :)

ich denke mal das ein G60 so um die 16 Ventile haben dürfte und dein 1.4Literchen mit höchstens 8 auskommen dürfte ... also sprich 8 Ventile = 1 Nockenwelle ;
16 Ventile = 2 Nockenwellen
denke mal so könnte es sein :)

Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.530
Punkte Reaktionen
33
Möööp.
Sie haben den ZONK gezogen.
der G60 ist ein ganz normaler 2Ventilmotor, also eine Nockenwelle mit insgesammt 8 Ventilen. :D
Ist im Prinzip "nur" ein GTI Motor dem ein G-Lader angeflanscht wurde. Naja, stark vereinfachte Beschreibung.

Aber warum die Welle nicht passen KANN haben wir ja inzwischen schon mehrfach beschrieben.

Mfg Patrick
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
0
Ort
75175 Pforzheim
mist warst schon wieder schneller als ich, verdammt
und dann auch noch richtig, da hab ich nichtmal was zum verbessern, schei**
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.530
Punkte Reaktionen
33
Das Unterscheidet Moderatoren von "normalen" Usern, wir sind nicht gelegentlich online, wir LEBEN online. :D

Mfg Patrick
 
Thema:

G60 Nocke im 1.4l

G60 Nocke im 1.4l - Ähnliche Themen

Motorswap 14d: Moin allgemein Ich habe da mal ne Frage an alle Fachmänners Fahre 14d 1.6d Sauger jetzt nach 675tausend ist alles n’bisschen altersschwach...
Fiat Coupe 20VT Zahnriehmen wechsel: Hallo, Ich bin Steve, bin gelernter kfz-mechatroniker ich habe ein kleines Problem ?( bin ich grade dabei meinen Zahnriehmen zu wechseln. Habe...
Motorkopfdichtung oder Turbo defekt?!: Moinsen leutz...ich fahre einen Opel Astra H 2.0 Turbo 200PS (EZ 05.2005)...vorab muss ich aber sagen das uch totaler Laie bin und mir falsch...
Astra H Caravan - mehrere Sachen: Aloha zusammen :) .. ja ich darf nun seit einigen Jahren auch mal auf die Straße :D Und habe, wenn ich mal wieder hier bin, auch mal ein paar...
Motor Eintragung: Motor Eintragung Hallo liebe extrem Gemeinde ! Habe da mal einige fragen zum Eintragen des KR Motors ? Erst mal zur Spenderkarosse es ist...

Sucheingaben

g lader auf 1 4 liter aex

Oben