G40 Düsen in GT?!

Diskutiere G40 Düsen in GT?! im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; Hi, ich hab da mal eine Frage: Eine meiner Einspritzdüsen ist wohl leicht defekt! Nun hab ich mir bei Ebay welche von dem Polo 2F G40 ersteigert...

Poloengel

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
14
Ort
28... Bremen
Hi, ich hab da mal eine Frage: Eine meiner Einspritzdüsen ist wohl leicht defekt! Nun hab ich mir bei Ebay welche von dem Polo 2F G40 ersteigert. Meine Frage dazu, hat jemand von Euch schon mal G40(2F) Düsen in einen GT(2F) verbaut und welche erfahrungen hat er damit gemacht? Ich hab mal gelesen das es mehr Leistung bringen soll! Ist das nun nur gelaber oder FAKT? Danke für Eure Antworten!!!*Freu*
Liebe Grüße Poloengel
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Infach einbauen wird nicht funktionieren. Wenn sie mehr Durchlass haben muß das Steuergerät neu abgestimmt werden da er sonst viel zu Fett läuft. Das aleine wird noch keine große Mehrleistung bringen.
Beim G40 werden die größeren G60 Düsen erst ab etwa 150-160Ps gebraucht, also denke ich das größere Düsen an einem Serienmotor Unsinnig sind.

Mfg Patrick
 

Poloengel

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
14
Ort
28... Bremen
Hi und danke für deine Antwort! Hmm, ich habe mir vor knapp 6.Monaten einen anderen Chip ins Steuergerät gebaut (Chiptuning)! Sprich mein Steuergerät ist schon abgeändert, soll mit offenem Luftfilter knapp 14 Ps mehr Leistung bringen. Der GT Motor (75PS) ist doch fast baugleich mit dem G40... hab sie mir nicht wegen dem Mehrleistungsgerücht gekauft sondern weil es keine Gt Düsen gab und mir die NEU zu TEUER SIND! Werd sie Freitag einbauen und dann mal gucken ob es geht....!
Aber heißen Dank für deine Antwort....ich lass mich überraschen!
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Das muß ja ein spitzenchip sein, von Ebay? 14 PS aus nem 75Ps Motor, das wären ja fast 20%. Sorry, ich glaube da bist Du über den Tisch gezogen worden. ;)
Mit Abstimmung habe ich aber nicht Chiptuning gemeint, das geht ja von den normalen Düsen aus. Naja, bin mal gespannt auf das Ergebniss.
Drücke Dir die Daumen.

Mfg Patrick
 

Poloengel

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
14
Ort
28... Bremen
Ok, danke für dein Gelächter, was meinen Chip angeht!*grrr* Aber ok, deine Meinung muß nicht meine Meinung sein! Von EBAY hab ich den CHIP AUCH NICHT,......!
Bei einem G-LADENEN mag es mehr PS machen als bei einem normalen BENZINER, dass weiß ich auch. Ich weiß nur das ich auf der Straße jetzt so einige Leute stehen lasse die mich ´vorher verblasen haben! Und wenn der Chip nun nur 4-6 Ps ausmacht, dann ist es auch so! EGAL!!!!! Aber ich brauch nun auf 100km knapp 1liter weniger Benzin!
Also, werd dich gern auf den LAUFENEN halten was die DÜSEN angeht!
Danke und Nacht Poloengel
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Gelächter? Wo, nicht von mir.
Bei den G-Ladenen bringt der Chip selber, genau wie bei Saugmotoren auch nur etwa 6-8% Mehrleistung. Der Rest kommt durch das Laderrad.
Es würde mich schon interessieren was das für ein Chip ist.
Nun, wie schon gesagt, ich drücke Dir ehrlich die Daumen für die Düsen.

Mfg Patrick
 

Poloengel

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
14
Ort
28... Bremen
@Patrick B

Hi, sorry das ich mich so angegriffen gefühlt habe! *schäm* :rolleyes:
Das mit den Düsen das funktioniert einwandfrei!*strahl* :] Mein Polo läuft jetzt wieder super ruig! Nur der Spritverbrauch ist etwas nach oben gegangen, aber das ist wohl normal. Ist zwar nicht so toll, weil wenn ich mir die Benzinpreise so angucke wird mir ganz schwindelig!*ggg* 8o Wünsch dir ein schönes WE! :)
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Kein Problem.

Ja, die Spritpreise sind schon der Hammer. 1,25€ für einen Liter Super, und nichtmal aus vergoldeten Zapfpistolen und ohne roten Teppich.

Mfg Patrick (der bis Samstag abend stolzer Smart Roadster-Fahrer ist. :D )
 

lord of insanity

Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
105
tachsn, hab das grad gelesen mit den einspritzdüsen, merkste da eigentlich was, dasser besser zieht oder so?
war der einbau kompliziert, wie sin die dingerbefestigt?

hab nähmlich auch ma gelesen das das was bringen soll, auch bei den 55ps motoren(welchen ich mein eigen nenn), weil der block und diverse anbauteile eh identisch sin...
hatt ma überlegt meinen auf die art n bissl hochzuziehen.
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Nur mit den Düsen aleine wirst Du nicht viel erreichen, habe auch weiter oben bereits geschrieben warum.

Mfg Patrick
 

DerbyFreak

Dabei seit
19.06.2004
Beiträge
52
Ort
Berlin
vielleicht kann ick als ehemaliger g40 fahrer klarheit bringen

wie schon gesacht g40 düsen sind für den g40 konzipiert..... soll nicht heissen das man sie woanders nicht einbauen kann, aber dem normalen steuergerät ist es egal welchen durchlass die düsen haben da es es nicht überprüfen kann................

das einzige problem is halt der spritverbrauch da das gemisch jetzt wesentlich fetter is......

mag sein das der kollege der die düsen eingebaut hat das am motor lauf nicht erkennt aber Du musst mal an deinen abgasen schnüffel und du wirst merken das es auf einmal ganz anders riecht als vorher :)

deine motor kann den ganzen kraftstoff garicht verbrennen weil zu wenig luft da is............

wenn du die Luftzufuhr veränderst dann kannst du auch mehr leistung rausholen...... sprich du musst sehen das das gemischverhältniss wieder Stöchiometrisch wird...............

so wie du jetzt fährst kriegst du das nächste mal keine AU plakette geklebt :D

mfg matze
 

lord of insanity

Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
105
@patrick: also die düsen wären auch nich das einzige....ich hatte eigentlich vor mir das 75ps steuergerät einzubauen(evtl. muss ich dazu noch die zündanlage vom 75er nehmen), und evtl.die lambdasonde vom 75pser oder dem g40. und dann ma schaun was man noch so günstig geschossen krigt...

der punkt is einfach das mir 55pferde n bissl zu wenig sind, bzw. es ruhig mehr sein dürfen, ich hab aber quasi kein geld u hab mich deshalb für klasischstes tunen entschieden:schrottplätze plündern...*g*...mein polo is eh als rat-style-karre vorgesehen...ich brauch nur noch ne werkstatt, dann kanns auch scho losgehen...
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Jetzt verstehe ich was Du meinst, Du willst Deinen 55Ps Motor auf 75Ps Umbauen, richtig?
Dafür brauchst Du um vom "NZ" (55PS) auf "3F" (75PS): Die komplette Motorelektrik mit Steuergerät, das Ansaugrohr, Drosselklappenteil, Abgasanlage und die Nockenwelle.
Ist also schon ein gewisser Aufwand um eine Leistungssteigerung vorzunehmen. Vermutlich wird es einfacher und billiger sein sich gleich einen 75Ps Motor zu kaufen und komplett einzubauen.

Mfg Patrick
 

diri

Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
56
ja gut aber wenn man sich nen neuen motor kauft kann man ruhig noch bissle sparen und sich dann gleich nen g40 oder so kaufen so teuer sind die ja nu auch net... und man hat wesentlich mehr ps ja gut is halt dann net nur der motor wo man tauschen muss aber der aufwand lohnt sich hinterher halt :)
 

DerbyFreak

Dabei seit
19.06.2004
Beiträge
52
Ort
Berlin
ja das mit dem g40 is so ne sache ohne g lader musst du noch 400 € in etwa zahlen.....

aber wie gesagt is ohne G Lader der kostet mind. genauso viel wie der motor oder man nimmt nen bearbeiteten und der kostet wesentlich mehr........

das mit dem motorumbau is nu wirklich pille palle weil is nur nen polo 86c
klingt jetzt abwertend aber ich mein es nicht so.....

hab schon einige motorumbauten am 86c erlebt (meistens mein eigener leider :( )

ma abgesehen davon geht ein GT ( mkb. 3F ) also 75 PSer schon recht gut voran..... und als altagsauto reicht es.............

das er gleich den ganzen motor umbaut is wieder so eine versicherungsfrage.......

jeder weis das ein GT polo ( fast ) unbezahlbar is für jemanden der keine kohle hat.... ( so ging es mir bei meinem zweiten polo :( also is der einspritzanlagen umbau die billigere variante..... versicherung bleibt gleich weil er nur ne geringe leistungssteigerung vornimmt...... ohne jedoch den ( versicherungsbestimmenden ) Rumpf tauscht. also is der motor der selbe wie vorher nur halt mit na einspritzanlage vom GT........
zum tüv musste trotzdem aber das nehmen die als geringe leistungsteigerung ab ohne probleme.........

bla hin und her aber ich würde an deiner stelle das so machen wie patrick B das geschrieben hat weil da kommst du wesentlich günstiger bei wech.......

hoffe ick konnt dir helfen

mfg matze
 

lord of insanity

Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
105
moin, erstma danke für eure antworten...

also, n g40 kommt für mich nich in frage, das is mir zu teuer zuviel aufwand und ich hab gehört das die dinger ach nich so prall sein sollen was haltbarkeit angeht....

n kompletter 75ps motor is mir ebenfalls zu viel aufwand, außerdem wag ich zu bezweifeln das sich das lohnt, mei n kleiner hat jetzt knapp über 200.000km runter und ich geh davon aus das er den nächsten tüv-termin keine plakette mehr bekommt. der is zwar erst 8.05, aber trotzdem...
was ich suche is was kleines ohne großartigen aufwand um der maschine n bissl mehr druck vorm auspuff zu machen. teile die man hinterher auch ohne große probs wieder ausbauen und beim nächsten wagen verwenden kann oder verkaufen, oder whatever. und kosten darfs nich viel, ich hab im monat nur ca.50-100€ übrig, da kann ich nich an so große sachen wie n g40 umbau oder so denken, vor allem weil das dann ja auch noch fahrwerksteile (ha) und bremsanlage nach sich zieht.

einfavch nur rausholen was ohne groß aufwand und teuer geld geht...

kleine verständnisfrage: wenn man das steuergerät + motorelektrik (das dürft ja nich viel sein...) tauscht hat man doch trotzdem scho n bissl mehr schub, keine 75pferde, aber n bissl...oder?
 

DerbyFreak

Dabei seit
19.06.2004
Beiträge
52
Ort
Berlin
nee du brauchst die komplette einspritzanlage................ also ansaugbrücke einspritzventile etc....

evtl. den zyl. kopf weil ich nicht weiss ob die gt (oder G40) ansaugbrücke passt

alles in allem wirst du vielleicht bei 150 € landen is nich teuer meiner meinung nach

mfg matze
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Also, ersteinmal zur Haltbarkeit der G-Ladermotoren.
Mein Motor hat inzwischen 163000 Km auf dem Buckel. Davon gehen auch eineige Km auf die Nordschleife, und bestimmt nicht im Bummeltempo. :D
Habe den Lader über ein Jahr lang mit 65er Laderrad gefahren. Der Lader ist mir letztes Jahr leider auseinander geflogen. :( War aber auch meine Schuld, als ich vom kleinen auf das Serienladerrad umgebaut habe ist mir ein Plastikteil in den Lader gefallen und hat ihn wohl vorgeschädigt. Ein jahr später war es dann vorbei. Wäre das nicht gewesen wette ich wäre der Lader auch noch der originale.
Somit sollte die Haltbarkeit, vorausgesetzt ist natürlich ordentlicher Umgang und Wartung der Maschiene, kein Problem sein.
Zwei Sachen sind über den Winter aber zu tauschen: Zahnriemen ist zum 2ten mal fällig, und die Kupplung wird wohl auch bald den Geist aufgeben. Ist zwar noch nicht akut, im Winter auch nicht, aber nächstes Jahr wird sie bestimmt den Geist aufgeben, also im Winter wenn der Wagen eh abgemeldet ist.
Wenn alles ganz glücklich verläuft haut es vielleicht sogar mit der Hubraumerweiterung hin. *hoff*

Zur Elektrik:
Nein, alles oder nichts Tauschen. Beide Motoren haben völlig unterschiedliche Zünd- Einspritzsysteme. Beim 55iger sind es zwei unabhängige Steuergeräte, und beim 75iger ist alles in einem Gerät enthalten.

Mfg Patrick
 

lord of insanity

Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
105
verdammte axt....was hab ich denn sonst für möglichkeiten ohne großen (finanziellen) aufwand n bissl schub mehr zu bekommen? (auch wenns lächerlich klingt...)
 

DerbyFreak

Dabei seit
19.06.2004
Beiträge
52
Ort
Berlin
kopf planen lassen und kanöle polieren würde noch gehen.............
nen anderen VW vergaser rauf...... z.b. aus nem scirro

kopf planen kostet in der regel auch so 75 € und kanäle polieren sag ich ma auch so 80 €

das bringt zwar nicht viel leistung aber du merkst es das er wesentlich spritziger is :)

mfg matze
 
Thema:

G40 Düsen in GT?!

G40 Düsen in GT?! - Ähnliche Themen

GFK aufarbeiten, reparieren und lakieren: Hallo Schrauber und Profies, Ich bin neu im Forum und habe eigentlich nach ein paar Antworten gesucht……Da ich aber nicht das passende gefunden...
Hifonics Warrior Eagle MKII: Ist sie brückbarfür mein FS AudioSystem Xion 165: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein Hifi System im Fiat Punto zu überholen. Hat schon einige Jahre auf dem Buckel und was ich damals...
Golf 2 Technik im 86c 2F: Hi, also ein Freund von mir möchte jetzt vllt. seinen Polo 86c 2F neu aufbauen. Dazu möchte er auch ordentlich Leistung haben, mehr als die 75PS...
Verkaufe Renault Twingo 1.2 BJ 98, 89tkm, top Zustand, Tuning, Zahnriemen neu! Berlin: Hallo liebe Interessenten, zum Angebot steht mein geliebter Erstwagen den ich mir 2004 zulegt hatte. Vorweg: Der Wagen ist technisch in einem...
323 C mit 323 F GT Motor: Hi, Ich wollte Fragen ob es schon mal einer hier gemacht hat und in einen C BA den V6 vom F GT eingebaut hat. Ich will meinen C BA herrichten und...

Sucheingaben

g40 düsen in gt

,

polo gt mit g40 einspritzdüsen

,

g40 düsen eBay

,
welchen durlass haben die düsen vom polo 3f
, g40 düsen
Oben