Für alle, für die ein PC im Auto zu doof ist.

Diskutiere Für alle, für die ein PC im Auto zu doof ist. im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks); Hi, sorry für die blöde Überschrift. Ich möcht hier keinen blöd anmachen oder so... Warum einen PC ins Auto bauen? Kostet viel Geld und das Teil...
Tobi_Toxic

Tobi_Toxic

Threadstarter
Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
29
Ort
83703 Gmund
Hi, sorry für die blöde Überschrift. Ich möcht hier keinen blöd anmachen oder so...

Warum einen PC ins Auto bauen? Kostet viel Geld und das Teil ist brutal anfällig, weil er einfach nicht für solche Einsätze ausgelegt ist.

Hier ein Vorschlag, wie ich es gemacht hab.
Ich hab mir einfach einen Alpine IVA D900R zusammen mit einem IPod gekauft und schon hab ich 20 GB Speicher für Musik und durch Alpine einen Sound im Auto, den einfach keine Soundkarte für PC übertreffen kann. Noch ein Vorteil: Ich kann DVD gucken ohne dass ich ein extra Laufwerk brauche, ich kann MP3-CD's abspielen ebenfalls in super Qualität und ich hab einen Bildschirm (besonders beim D900R) der unübertroffen ist. Das Gerät ist für Einsatz im Auto ausgelegt. PC steht zu hause. Den sollte man eh nur benutzen, wenn man Zeit hat und nicht die eine Hand am Lenkrad und in der anderen womöglich die Maus zum Musik auswählen. (Außer Touch-Screen, das wär dann nicht dumm)

Aber ok, ich versteh die anderen ja auch. Einen PC kann man einfach viel individueller gestalten und man hat etwas im Auto, was nicht jeder hat. Es ist möglich Internetzug über UMTS-Karte oder Handy zu haben, was wiederrum ein großer Vorteil ist. Zugegeben...

Der Beitrag soll auch bitte keine Diskussion entfachen. Ich wollte nur mal aufzeigen, dass es anders ja auch noch geht. Vor allem soll der Beitrag für leute sein, die auf tollen Klang im Auto stehen. (Und weil ich so stolz auf meine Anlage bin) :]

Tobi
 
Reddisch

Reddisch

Dabei seit
02.01.2005
Beiträge
196
Ort
Rastatt
Kostet viel Geld und das Teil ist brutal anfällig
Was hast du denn ausgegeben ? Und worin is der Car-Pc anfällig?

Einen Car-PC kann man auch über das Radio laufen lassen (betrefflich deines Sounds).

Es geht allgemein wohl eher darum, dass es ein Hobby ist. Andere sammeln briefmarken, da lange ich mir wieder an den Kopf ;)
 
T

Thorsten M.

Dabei seit
14.08.2005
Beiträge
50
Allein das Radio kostest schon 2222€. Hallo?

Dann kauf ich mir echt lieber was anderes fürs Auto! ;)

Aber ansonsten, das Ding hat ja echt viele Funtionen! n1
 
S

Sorec

Dabei seit
25.01.2006
Beiträge
1
Nur mal so

natürlich auch ohne dir nahetreten zu wollen, du redest nicht von einem Car Pc in unserem sinne, denn wir bauen diese teile selber... Was du meinst sind Radios die viele funktionen eines Pc´s besitzen, daran kannst zb n tft anschließen usw, und diese teile sind auch sehr teuer, aba die sind auch darauf ausgelegt, und da bräuchten wir uns net zu unterhalten weil da is ja alles praktisch schon fertig (langweilig)

Zum 2. weil du gesagt hast der Car pc wäre anfällig... da merkt man das du noch nie nen Ipod aufgeschraubt hast oder dich damit befasst hast wie der daten speichert, der hat keinen memory, also wie ne speicherkarte oda so, sonder hat auch ne Festplatte drin, zwar ne kleine mit mehr G aba ähnlich wie in jedem Laptop....

so das wars erst mal, ach ja ich weiß das ich fast alles klein schreibe, aba was solls....

mfg
Simon
 
B

BlackGolfTurbo

Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
142
Ort
Deutschland
HI,
also ne gute möglichkeit ist es auch nen Laptop im Auto zu haben und den einfach mit der Endie zu verbinden, wie ich das schon bereits beim Kollegen ausprobiert hab und jetzt auch bei mir machen werde :D .
Also radio werde ich mir mal schauen nen Alpine holen. Weil ich eh meistens mit meinem Laptop unterwegs bin, dann kann ich darüber geschmeidig musik hören.
Ich hab dafür 2 Akkus also hält der ca. 6 Stunden.
Demnächst werde ich mit nen KFZ Adapter besorgen und dann kann ich schön über kippen anzünder den Akku laden.

Naja so nen 7" TFT ist schon was geiles, aber ein Laptop bringts mehr.
 
Laguna 2 GrandTour

Laguna 2 GrandTour

Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
32
Hallo!
Muss halt auch meinen Senf dazugeben! gg

Ich glaube, der Hauptreiz an einem "echten" Car-pc mit Touchscreen, vielleicht noch eingebautes DVD-LW usw... liegt daran, dass man es SELBER bauen kann!

Ich denke dass andere Leute weit mehr staunen werden, wenn du alles selber machst, und nicht einfach einen radio anschliessen, das kann schließlich jeder.
Die Kosten-frage hat mich zugegeben etwas erstaunt: Im ersten Post (hab seinen namen leider vergessen, sry) steht, dass so ein Car-pc eine teure angelegenheit sei, und dann lese ich da dieses Alpine-HighTech-Gerät, hab den Mund fast nicht mehr zubekommen.
Für das Geld, was diese HU kostet, kaufen sich andere Leute ein Auto!

will hier niemanden persönlich angreifen, aber das ist doch ein widerspruch in sich.

Ich persönlich habe viel spass am Multimedia-Anlagen basteln und den lass ich mir nicht von Alpine nehmen!
Natürlich eine Frage der Invidualität, wer's selber macht, bestimmt wie's gemacht wird!

LG Laguna 2 GrandTour
 
Tobi_Toxic

Tobi_Toxic

Threadstarter
Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
29
Ort
83703 Gmund
Keine Frage, die HU war sehr teuer... - Eigentlich wollt ich nur die Kombination mit dem iPod erwähnen. Es gibt ja auch günstigere Alpine-HU's (Zur Info: Mitlerweile gibt es Adaptergeräte, die auch an andere HU's passen um mittels CD-Wechsler-Steuerung den iPod anzusteuern)
Was natürlich ein Fun-Faktor ist, ist das selbstbauen. Ganz klar. Ich hab ja auch in meinen Doppel-Din-Schacht mir eine eigene Abdeckung gebaut, in der jetzt die HU sowie meine Freisprechanlagen-HU ihren Platz gefunden hat. Und das geile, trotzdem, dass es Holz ist, schaut es lackiert genauso aus, wie die mattschwarzen Plastikteile, als währ es original (ich bin sehr stolz darauf) :D

Doorboards, Reserveradmulde, Doppelter Boden, 2. Batterie, Cap, 3 Verstärker, Hochtöner in C-Säule usw. hab ich auch alles selbst eingebaut. (großes Lob auch an meinen Freund, der die Doorboards und C-Säulen beledert und sich die volle dröhnung beim Glasfasermatten-laminieren gegeben hat)

Also Leute, haut rein, solang die Muse (und der Geldbeutel) mitmacht.

Tobi
 
Laguna 2 GrandTour

Laguna 2 GrandTour

Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
32
Tobi_Toxic schrieb:
Ich hab ja auch in meinen Doppel-Din-Schacht mir eine eigene Abdeckung gebaut, in der jetzt die HU sowie meine Freisprechanlagen-HU ihren Platz gefunden hat. Und das geile, trotzdem, dass es Holz ist, schaut es lackiert genauso aus, wie die mattschwarzen Plastikteile, als währ es original (ich bin sehr stolz darauf) :D
Hallo!
Könntest mir vielleicht sagen, wie du das gemacht hast, diesen rahmen im Doppel-DIN schacht zu bauen? Vielleicht mit ein paar bildern!

Vielen Dank im Voraus!

Lg Laguna 2 GrandTour
 
Tobi_Toxic

Tobi_Toxic

Threadstarter
Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
29
Ort
83703 Gmund
Sorry, leider keine Bilder mehr vorhanden. Hatten eine ganze Fotoserie gemacht. Mhhhh... Evtl. kann ich von einem Kumpel noch Bilder haben.

Also, wir haben uns das relativ einfach gemacht. Man nimmt einfach einen Karton und schneidet sich eine Schablone zurecht. Da schon möglichst genau arbeiten...
Dann haben wir uns aus Pressspan ein Stückchen zurechtgesägt, das unserer Schablone entsprach. Da dieses Stück Pressspan aber nicht so schön in den Schacht gepasst hat, weil es hinten noch an div. Halterungen und Plastikstreben anstand, haben wir uns eines weiteren Tricks beholfen.
Man nehme Schuhcreme, einen Pinsel und streicht diese zu weit herausragenden Plastikteile ein, an denen das Holz aufliegt.
Gesagt, getan... Somit hat man einen Abdruck auf der Rückseite des Holzes. So weit, wie das Holz dann nach vorne rausgestanden ist, haben wir mittels Fräse dann die markierten Stellen weg gefräst... Somit war das Teil absolut passgenau. Din-Schacht kann man ja einfach selbst reinsägen.
Dann wurde es aber kniffelig...
Für das Holz haben wir uns aus Blech eigene Haken gebaut, die beim einpassen der Abdeckung von selbst einrasten. Da war genaues Messen pflicht! Da gings um weniger als Milimeter!
Zum schluss, haben wir noch mit feinspachtel, Füller und mattschwarzen Lack die Oberfläche behandelt. Schaut wirklich original aus. - Fotos folgen...
 
N

ncc1701a

Dabei seit
27.03.2006
Beiträge
2
PC extrem im Auto

Hallo, dass ein PC anfälliger als ein Radio sein muss, kann ich so nicht stehen lassen. Klar, dass der Aldi PC hier garnicht passt, Teile, wie sie in der Steuerungstechnik verwendet werden, halten einiges aus.

Ich fange gerade ein neues Projekt an, hier schon einmal die Daten:
  • Intel Core Duo CPU auf mITX Board, 1GB RAM, 100GB Notebook Platte
  • Soundblaster Audigy24 mit HW Mixer
  • K301 Indash Touchscreen
  • 85W DC/DC Wandler
  • Debian Linux als OS mit fvwm als Oberfläche
  • Navisystem soll mit WINE laufen.
  • RDS, DAB und DVB-T Empfänger
  • Bluetooth und WLAN
  • Aktiver USB2.0 Hub in der vorderen Ablage
  • Funkuhr
Viele Leute haben Probleme mit diesem leidigen Thema 800x480 Auflösung. Mit dem X11 unter Linux ist das alles kein Problem, einfach die passende Modeline in der /etc/X11/xorg.cfg - das wars. Sobald es an den Einbau geht, gibt es auch Fotos, aber erstmal ist Softwareentwicklung gefragt. Wäre noch die Frage, warum fvwm und nicht KDE oder Gnome: Das System soll schnell starten können, da sind so fette Biester wie KDE einfach zu lahm. Zum Abspielen von Mediafiles wird einfach nur Kommandozeilentool, wie z.B. mplayer über das GUI aufgerufen.

Zum analogen Teil - hier nichts wirklich Neues:
  • Brax 2400.2 für Front und Heck Komposystem
  • XPulse XP500 für Sub
  • Focal W165K2P für Front und Heck - kann sich noch ändern
  • Sub: Da muss ich mich noch schlau machen...
Der Core Duo bringt so viel Reserven, dass der auch noch DSP spielen kann, also auch aktive Weiche. Gute Soundkarten können es heute auf jeden Fall mit jeder "normalen" HU aufnehmen.

Das wird alles in einen Seat Ibiza Cupra 1,9TDI (2006 Version) eingebaut, sobald dieser geliefert wird.
 
S

studio4master

Dabei seit
29.05.2006
Beiträge
1
Viele Leute haben Probleme mit diesem leidigen Thema 800x480 Auflösung. Mit dem X11 unter Linux ist das alles kein Problem, einfach die passende Modeline in der /etc/X11/xorg.cfg - das wars.
Hallo ncc1701a.
Kannst du mal die xorg.conf posten. Bin vor allem an der Modeline interessiert. Kriege mit der Auflösung 800x480 kein scharfes Bild her.
(Via Epia EN15000 Board mit K301 Touchscreen Display unter SuSE 10.1 mit Openchrome Treiber.)
Merci.
 
R

ramoser

Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
12
Ort
39010 St. Matin in Pass.
Ich hab auch einen PC in meinem Auto,

- Endian Firewall (mir Notebook Festplatte, weil die ja bekantlich besser vor schlägen geschützt sind)
- Touch Screen Monitor 8"
- GPS Empfänger
- und die passende Software,

Und alles leuft schon seit ca 5 Monaten und hatte noch nie ein problem!!
 
Thema:

Für alle, für die ein PC im Auto zu doof ist.

Sucheingaben

car pc selber bauen

Für alle, für die ein PC im Auto zu doof ist. - Ähnliche Themen

  • M+S Reifen für den Winter oder das ganze Jahr Sind M+S Reifen Winterreifen oder Ganzj

    M+S Reifen für den Winter oder das ganze Jahr Sind M+S Reifen Winterreifen oder Ganzj: Mit M+S Reifen ist das so eine Sache, denn die einen denken damit werden Winterreifen gekennzeichnet, andere denken es findet sich auf...
  • Neue Regelung ab 01.04.2019 für Ladesäulen - Ab 01. April 2019 sind diese Neuerungen

    Neue Regelung ab 01.04.2019 für Ladesäulen - Ab 01. April 2019 sind diese Neuerungen : Zu Beginn des 2. Quartals 2019 tritt eine neue Regelung in Kraft laut der Ladesäulen für Elektro-Fahrzeuge mit Eichgeräten die genauen Kilowatt...
  • Ladestationen für Elektroautos in Google Maps finden und zur Routenplanung hinzufügen

    Ladestationen für Elektroautos in Google Maps finden und zur Routenplanung hinzufügen: Für Navigation nutzen viele mittlerweile kein separates Navi mehr sondern das ohnehin vorhandene Smartphone, und dann wird als Bordmittel auch...
  • Führerschein umtauschen - Fristen und Vorgaben für den Führerscheinumtausch (Stand 18

    Führerschein umtauschen - Fristen und Vorgaben für den Führerscheinumtausch (Stand 18: Am 19. Januar 2013 wurde der EU-Führerschein im Scheckkartenformat eingeführt und alle die noch mit älteren Versionen ausgestattet sind sollen in...
  • Anschnallpflicht in Deutschland - Welche Ausnahmen für die Anschnallpflicht gibt es i

    Anschnallpflicht in Deutschland - Welche Ausnahmen für die Anschnallpflicht gibt es i: Generell herrscht in Deutschland die Anschnallpflicht und ist auch zwingend zu beachten. Man liest zwar immer wieder von Ausnahmen bei denen der...
  • Similar threads

    Top