Frostschutzmittel vergessen. Was nun?

Diskutiere Frostschutzmittel vergessen. Was nun? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, eine Bekannte von mir hat da ein mittelschweres Problemchen. Ihr Golf 3 Bj. 1995 steht schon seit ca Monaten unbewegt Draußen. Jetzt ist...
T

Tommex

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2010
Beiträge
12
Ort
Wolfsburg
Hallo,

eine Bekannte von mir hat da ein mittelschweres Problemchen.
Ihr Golf 3 Bj. 1995 steht schon seit ca Monaten unbewegt Draußen.
Jetzt ist Ihr eingefallen, dass sie kein Frostschutzmittel aufgefüllt hat
sprich da ist nur Wasser drin.
Nun zu meiner Frage: Bringt es was wenn man jetzt Frostschutzmittel
auffüllt und den Motor erst startet wenn Plustemperaturen kommen oder ist
das jetzt eh schon zu spät und das Eis hat den Motor mittlerweile gesprengt?
Optisch sieht noch alles ganz normal aus.
Ist euch sowas auch schon mal passiert?

Danke vorab für eure Antworten.

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Optisch sieht noch alles ganz normal aus.
Ich weiss ja nicht wo der Wagen steht.

Wenn es geht Wasser komplett ablassen.
3,0Liter Frostschutz einfüllen und dann den Rest bis Maximum mit Wasser ergänzen.

Wenn er draussen steht und ihr Minus-Temperaturen habt.
Motor auf KEINEN Fall starten(Wasserpumpe ist auch festgefroren>> Zahnriemen springt über>>Motorschaden)

Vielleicht habt ihr die Möglichkeit den Wagen irgendwohin zu schleppen wo es Plus-Temperaturen hat, zum auftauen (Garage vom Bekannten, oder eine Halle)

Schau mal bei den Froststopfen, ob die noch alle drin sitzen.



Die sitzen meist auf der Rückseite des Motors.
Aber es sitzt auch einer versteckt eingebaut hinter der Kupplung.
Den kann man nicht sehen(nur wenn das Getriebe ausgebaut ist)
 
T

Tifi

Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
1.383
Ort
42477 Radevormwald
es ist mir ein Rätzel wieso manche leute nur Wasser ins kühlsystem kippen.

Der Motor wird früher oder später eh schrott sein,bei dem ganzen kalk der sich am Thermostat ablagern wird.Mal abgesehn davon das er von Innen nach Außen rostet ist dies das geringste übel.

Ich würd den Motor per Hand 2x umdrehen lassen und danach starten... Wenn das Wasser im Kühlbehälter noch flüssig ist.

Wie gesagt... wenn nur Wasser drin war... ist der nun eh am rosten.
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
wenn nur Wasser drin war... ist der nun eh am rosten
Das kann man auch wieder in den Griff bekommen.

Wenn er denn wieder läuft, gibt man einen Messbecher Calgon ins Kühlwasser.

Das hatte ich an meinem alten Capri MKI auch mal machen müssen.

Eine Woche mit rumfahren.

Dann die Suppe ablassen und gut ausspülen(3-4 Füllungen warmlaufen lassen und wieder ablassen)

Dann mit Frostschutz und Wasser auffüllen!!!

Aber erst sollte sich nun der Threadsteller melden, um mal Bescheid zu geben, wie die Vorraussetzungen bei ihm vor Ort denn nun sind.
Also momentan + oder -Temperaturen.

Dann kann man weitersehen
 
T

Tifi

Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
1.383
Ort
42477 Radevormwald
das wird nur funktionieren solang das Thermostat noch funktioniert und auch wirklich bei 80 C öffnet.Im Stillen Wasser dürfte Calgon nicht wirken. :D
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Wenn er draussen steht und ihr Minus-Temperaturen habt.
Motor auf KEINEN Fall starten(Wasserpumpe ist auch festgefroren>> Zahnriemen springt über>>Motorschaden)
Das hängt vom Motor ab.
Beim Golf 3 betrifft das nur die kleinen Motore bis einschl. 1,6 Liter und 75Ps.
Ab dem 1,6 Liter Motor mit 100Ps und bei allen Dieselmotore wird die Wasserpumpe über den Keilriemen angetrieben was somit zwar vermutlich zu einem Wasserpumpenschaden führen wird, aber nicht zwingend zu nem Motorschaden.

Mfg Patrick
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Wie gesagt... wenn nur Wasser drin war... ist der nun eh am rosten.
Was soll da jetzt das Problem sein ?

Ich habe in 30 Jahren Kfz Mechaniker Leben noch keinen durchgerosteten Motorblock gesehen. ;)

Davon abgesehen: Wenn der Wagen jetzt schon seit Monaten ohne Frostschutz draussen steht, wird der Block evtl geplatzt sein. Wenn Wasser gefriert dehnt es sich aus und knackt entweder den Block oder den Alukopf. Ich habe schon Motoren gesehen die bei - 2°C geplatzt sind.

Mit einem bisschen Glück kann auch nichts passiert sein. Motor starten und langsam ( im Standgas ) warm laufen lassen, dann wisst ihr Bescheid ob der Motor es überlebt hat.
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Vielleicht meldet sich der Threadstarter nochmal und klärt uns auf.:rolleyes::baby:

Genügend Vorschläge, was er machen soll, bzw. worauf er achten soll hat er ja nun.:);)
 
T

Tommex

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2010
Beiträge
12
Ort
Wolfsburg
Hallo,

sorry ich habe leider nicht so viel Zeit um ständig im Forum aktiv zu sein.
Danke für eure Antworten. Lassen dann das Auto stehen und wird erst angemacht wenn
+Temperaturen kommen.
Ich berichte dann wie es ausgegangen ist.

Gruß
Thomas
 
Thema:

Frostschutzmittel vergessen. Was nun?

Sucheingaben

frostschutz vergessen

,

frostschutzmittel vergessen

,

auto frostschutz vergessen

,
kühlerfrostschutz vergessen
, frostschutzmittel auto vergessen, frostschutzmittel vergessen was nun, motor ohne frostschutz, kein kühlerfrostschutz, frost stopfen audi 80, kein frostschutz im auto, http:www.autoextrem.demotor205925-frostschutzmittel-vergessen.html, froststopfen audi, motor frostschutz, opel tigra Frostschutzmittel vergessen jetzt startet der wagen nicht mehr, Auto ohne frostschutz , frostschutzmittel zu spät, auto ohne kühlerfrostschutz, golf3 froststopfen, ford focus froststopfen, motor frostschutzmittel, was passiert wenn kein frostschutz im auto ist, motorschaden wegen kein frostschutz, froststopfen motorschaden, frostschutzmittel im auto vergessen, frostschutzmittel vergessen jetzt kommt kein wasser

Frostschutzmittel vergessen. Was nun? - Ähnliche Themen

  • Winterreifen: Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel nicht vergessen

    Winterreifen: Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel nicht vergessen: Trotz des teilweise immer noch andauernden Rekordsommers ist es langsam an der Zeit, sich mit dem Wechsel von Sommerreifen zu den Winterrädern zu...
  • Sommerreifen: Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel nicht vergessen

    Sommerreifen: Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel nicht vergessen: Der Winter hat sich dieses Jahr sehr lang hingezogen und war dann quasi schlagartig beendet. Daher steht derzeit bei vielen der Wechsel von...
  • Welches Frostschutzmittel bzw Beimischung für die Scheibenwaschanlage im Winter?

    Welches Frostschutzmittel bzw Beimischung für die Scheibenwaschanlage im Winter?: Hi, wollte euch fragen, welches Frostschutzmittel Ihr für eure Scheibenwaschanlage im Winter verwendet? Mischt Ihr noch was bei??? Die fertige...
  • Frostschutzmittel für Scheibenwaschanlage in Kühlwasser für Motor gegeben

    Frostschutzmittel für Scheibenwaschanlage in Kühlwasser für Motor gegeben: Hallo, weiß zwar nicht ob ich hier richtig bin, versuche es dennoch einmal. Also ich wollte letzte Woche die Scheibenwaschanlage neu auffüllen...
  • frostschutzmittel im motorraum

    frostschutzmittel im motorraum: hab grad mein scheibenwaschmittel mal wieder aufgefüllt und dabei das frostschutzmittel ordentlich über den motor gekippt. dann hab ich auf dem...
  • Ähnliche Themen

    Top