Freiwilliger Rückruf oder verpflichtender Rückruf - Wo ist der Unterschied in diesen beiden Fällen?

Diskutiere Freiwilliger Rückruf oder verpflichtender Rückruf - Wo ist der Unterschied in diesen beiden Fällen? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Nicht nur im relativ aktuellen und bekannten Fall rund um den Abgasskandal verschiedener Fahrzeuge von Daimler kann es zu einem Rückruf kommen...
Nicht nur im relativ aktuellen und bekannten Fall rund um den Abgasskandal verschiedener Fahrzeuge von Daimler kann es zu einem Rückruf kommen, auch unter anderen Umständen kann es entweder zu einem freiwilligen oder verpflichtenden Rückruf kommen und wo genau der Unterschied liegt, und aus welchem Grund es gegebenenfalls wichtig ist zu reagieren, klärt dieser Kurztipp.

Unterschied zwischen Freiwilliger Rückruf verpflichtender Rückruf Unterschiede Freiwilliger Rü...jpg

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Der freiwillige Rückruf ist eben freiwillig und auch wenn diese Form in der Regel nicht ganz umsonst an die betroffenen Kunden herausgegeben wird, muss man dem Rückruf nicht folgen und kann seinen Wagen so wie er ist behalten. In einem solchem Fall gibt es dann aber auch in der Regel keine Probleme die wirklich zu gravierenden Schäden führen könnten. Allerdings kann es sich negativ auf die Garantie oder eventuelle Reparaturleistungen auswirken, wenn diese durch Ignorieren des freiwilligen Rückrufs entstanden sind.

Ein verpflichtender Rückruf hat dann in der Regel einen driftigen Grund und wird im Gegensatz zu dem freiwilligen Rückruf auch durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) überwacht, so dass es hier schnell zu Konsequenzen kommen kann, was dann auch zu einer Stilllegung des Wagens führen könnte. Hier wird dann im Zweifelsfall auch das KBA selbst aktiv und schreibt die Halter direkt an. Spätestens dann sollte man auf den Rückruf reagieren, da er dann vielleicht Probleme mit sich bringt, die Schaden für andere oder den Halter selbst bedeuten.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Um es leichter zu haben sollte man einen Rückruf generell befolgen, auch wenn man es nicht müsste.
Unterschied zwischen Freiwilliger Rückruf verpflichtender Rückruf Unterschiede Freiwilliger Rückruf verpflichtender Rückruf Auto Ratgeber Auto Tipps Auto Tricks Auto Anleitungen Auto FAQ Auto Hilfen
 
Thema:

Freiwilliger Rückruf oder verpflichtender Rückruf - Wo ist der Unterschied in diesen beiden Fällen?

Freiwilliger Rückruf oder verpflichtender Rückruf - Wo ist der Unterschied in diesen beiden Fällen? - Ähnliche Themen

Rückruf für Opel Corsa - Welche Opel Corsa und Opel Corsa-e Modelle sind betroffen und warum?: Aktuell gibt es deutschlandweit einen Rückruf für ca. 29.000 Opel Corsa und Opel Corsa-e Fahrzeuge, da es hier zu Problemen mit dem Airbag kommen...
Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat nun aktuell verfügt, dass Mercedes wegen der Verwendung einer illegalen Abschalteinrichtungen ca. 60.000 Wagen...
Autofahren im hohen Alter - Gibt es Fahrtauglichkeitsuntersuchung in Europa oder gar Deutschland?: So mancher ist der Meinung ab einem bestimmten Alter sollten ältere Menschen nicht mehr hinter das Steuer und keine Fahrzeuge auf den Straßen...
Takata Airbags: weiterer Rückruf von Millionen Autos - auch in Deutschland? - UPDATE III: 04.05.2016, 14:16 Uhr: In den USA wurden bislang rund 24 Millionen Autos wegen potenziell gefährlichen Airbags eines japanischen Zulieferers in...
VW Abgas-Skandal: Was auf den VW-Fahrer zukommt: Der VW-Abgas-Skandal ist wohl das Ereignis, über das die Auto-Welt derzeit am meisten spricht, doch da nicht nur in den USA, sondern auch in...
Oben