Fragen zum Subwoofer im Kofferaum

Diskutiere Fragen zum Subwoofer im Kofferaum im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; Habe mir überlegt einen 12“ (30er) Sub in die Ersatzradmulde zu bauen. Hat da jemand schon Erfahrungen mit? Die Mulde hat geschätzte 50-60 l...
Capt. Oko

Capt. Oko

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
818
Habe mir überlegt einen 12“ (30er) Sub in die Ersatzradmulde zu bauen. Hat da jemand schon Erfahrungen mit? Die Mulde hat geschätzte 50-60 l Volumen und es ließ sich mit Holz und MDF eine schöne abschließende Box konstruieren (evtl. Bassreflex). Der Amp hätte dort auch noch genug Platz. Der Woofer darf wohl keine größere Einbautiefe als 14 cm haben. Er sollte zwischen 15 und 200 Hz, 93-96 dB/W/m Schalldruck und um die 1000 W max (ca. 500 Watt RMS) besitzen. Ist jemand auf dem laufenden Stand, was zurzeit eine gute Amp/Woofer Kombination ist? Für Tipps wäre ich dankbar, da der Markt im Augenblick etwas unübersichtlich ist.
 
Ork

Ork

Dabei seit
10.09.2004
Beiträge
299
Ort
07743 Jena
also ich hatte bis vor kurzem

subwoofer SONIC-12 von Carpower

und die amp auch von carpower, die vortex 2 / 600

alles in allem teuer, habe dies aber auch nur gekauft weil ich eh mein kofferraum ausbauen wollte...


was ein guter bass is, ist die rockford, fosgate punch rfz oder so ähnlich... kostet bie ebay 79 eus. reicht eigentl. auch aus.
dazu geht die amp: HPB-1502 die soll ganz gut bei car hifi abgeschnitten haben, wenn da jemand wert drauf legt :-p


ansonsten nenne mal ein paar angaben, wieviel watt und wie teuer, dass sein soll
 
elton0660

elton0660

Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
904
letztens war ich bei ner Werkstadt der wollte denn Boden an meinem Kofferraum anheben um mehr Platz für den Woofer zu haben.

das hat mir nich so gefallen
darum währe es geil wenn du deine Erfahrungen aufschreibst.
 
Ork

Ork

Dabei seit
10.09.2004
Beiträge
299
Ort
07743 Jena
elton0660 schrieb:
letztens war ich bei ner Werkstadt der wollte denn Boden an meinem Kofferraum anheben um mehr Platz für den Woofer zu haben.

das hat mir nich so gefallen
darum währe es geil wenn du deine Erfahrungen aufschreibst.

na ja für den Kofferraum (Ersatzradmulde) würde ich 10" Woofer verwenden, weil das einfach ausrecht auch wegen den litterinhalt...

die Endstufe würde ich nicht umbedingt dort mit reinbauen.
Wenn man GFK Erfahungen hat, am besten den Boden auslaminieren dann ne schöne plane fläche endsteht und mit schaummatten auslegen, damit nicht so viele vibrationen enstehen, ne ordentliche mdf platte drauf sollte um 16 bis 20 mm sein, beziehen fertig! ;-)

da gibts doch auch mehr tutorial seiten... hier z.b.:

http://www.hififreaks.de
 
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Ort
Augsburg
Hi Leute, ist zwar ein altes Thema aber ich denke das viele Leute sich mit diesem Thema zwangsläufig beschäftigen wenn sie an besseren Sound im Auto denken.
In diesem Sinne wollt ich meine Lösung mit selbst gebauter, berechneter Box (volumen passend zum Pioneer TS-SW3041D) die meiner Meinung nach am wenigsten Platz im Kofferraum einnimmt (da die bekannte "Welle" überbaut wird) und doch einen guten Sound liefert. Die Größe bzw Kleine der Box lässt sich allerdings nur mit einem Lautsprecher erreichen der einen kleinen Hub hat, hier waren es denke ich ca 8 cm. Das gute an diesem Woofer ist das er trotz des kleinen Hubs eine gute Belastbarkeit von bis zu 350Watt erreicht (Dauerleistung kein Spitzenwert wie bei vielen anderen;) ) hier ein paar Bilder:



Vielleicht erkläre ich mich sogar bereit im Juni noch ein paar Exemplare nachzubauen ;) wenn jemand Interesse hat?8)
 
The Tyz

The Tyz

Dabei seit
28.02.2008
Beiträge
397
da hat man doch wieder das problem das die hutablage klapper wenn die öffnungen nach oben gerichtet sind oder?

also ich hatte diese problem mit meiner bassbox die die entlüftung nach oben gerichtet hatte


LG
Tyz
 
Stoeff1987

Stoeff1987

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
2.264
schaut sehr schön aus! wenn ich das geld hätte wär ich dabei, momentan frisst aber der turbo alles.
 
ilkeralan

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
ach wenn wir schon beim thema dabei sind... ich werd mir die/nächste woche einen gfk-sub bauen. soll in die rechte ausbuchtung ergebnis werd ich euch bebildern
 
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Ort
Augsburg
Also bei mir klappert die Hutablage nicht! aber wenn du da Bedenken hast kannst du ja einfach Schlitze oder ein großes Loch pro Seite in die Abdeckung schneiden....aber geht auch so ohne Probleme. Dachte nur, bevor ich mir ein vorgebauten Quader in den Kofferaum stell der mir einiges an Platz wegnimmt lieber so ;) und danke für die Blumen! Dachte, wenn ich schon Spaß am basteln hab, kann ichs ja auch gleich noch für andere machen :) hat jemand ne Ahnung ob der Kofferraum ab 07ner Modell gleich ist?

Grüße
 
Busgeld-Katalog?

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Dachte, wenn ich schon Spaß am basteln hab, kann ichs ja auch gleich noch für andere machen :)
Hallo Sky~D!ver,

ich will nicht Nörgeln. Nur perfektionieren. Also ...

1. Danke für die Mühen, quasi stellvertretend,
2. Du schriebest, Du hättest die Box berechnet, ...

Bin ich blind oder ...?


=> Könntest Du uns auch die Maße der errechneten Box posten? Meinetwegen und sehr gerne auch als beschriftetes Foto der unbezogenen Version oder eben als Schnittmuster.

Wäre bestimmt hilfreich.

Wieder stellvertretend: Vielen Dank im Voraus.


Grüsslings
Busgeld-Katalog?
 
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Ort
Augsburg
Servus, schmarrn darfst scho nörgeln :)
jo, berechnet, jeder Woofer hat für die unterschiedliche Anwendungen (bassreflex, bandpass blabla) ein unterschiedliches Volumen in welchem er seine "perfekten" Sound abgibt nenn ichs jetz einfach mal (also Resonanzvolumen quasi)vll hab ichs jetz so getauft aber kam mir grad ;) drum ist es weniger sinnvoll eine Box zu bauen, so groß wies geht und den stärksten woofer reinzubauen.....
Habs halt in sofern berechnet, ind dem ich das Volumen hab, die Breite im Kofferraum und dann solang rumgemessen und probiert aufm Blatt bis das geforderte Volumen rauskam....musste halt mit den Werten spielen die variabel waren, Tiefe bis zum bestimmten grad, Höhe, und vorallem der "Absatz" Die Box kann man ja in geometrisch in mehrere Quader teilen und dann die einzelnen Volumina berechnen und addieren.
Maße....liegen im Keller, mein letzer Gang heut ist ins Bett aber morgen hol ichs dann mal hoch!
Noch keiner ne Box selber gebaut???(8o :P

Grüße, sky
 
ilkeralan

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
Noch keiner ne Box selber gebaut???(8o :P

Grüße, sky
Wieder auseinander gebaut ;)
da wie schon vorher erwähnt, ich ein GFK-Ausbau haben will.
Aber irgendwie komm ich nicht klar mit der Gehäuseberechnung :)
Weiß jemand Rat?

Hier nochmal
Hi Leute,

ich werde meinen Kofferraum bissel mit GFK ausstatten und ich hab schon eine konkrete Vorstellung, wie das alles aussehen soll.
Das Problem ist, das ich das erste mal machen werde, aber ich bin guter Hoffnung. Es soll nachher nichts lackiert werden. Ich werde es nur mit Stoff beziehen.

Jedoch scheitere ich immer wieder an der Berechnung des Gehäuses für den Sub.

Ich kann mich dumm und dämlich lesen, aber jedoch werde ich nicht schlau draus.

Ich habe WINISD Alpha Pro benutzt.
Nachdem ich die Daten eingegeben habe, kann ich nun die Gehäusewahl bestimmen.
Jedoch kommt dann die Frage, wenn ich mich für ein BR entscheide, was ich genau haben möchte:
Wenn man das nicht weiß, soll man einfach weiterklicken und da ist das letzte (also C4/SC.....)automatisch gewählt.

z.B. QB3 Quasi-butterworth
BB4/SBB4 (Super-)boom-box
C4/SC4 (Sub-)Chebyshev

Sodele, wenn ich das letzte jetzt anklicke, bekomme ich ein Volumen von 64,42l mit einer (Tuning)Frequenz von 35,48 Hz. Rohrlänge 22,68cm

Wenn ich das zweite anklicke (super-boom-box) bekomme ich ein Volumen von 34,95l und einer (Tuning)Frequenz von 42,5 Hz. Rohrlänge 31,26cm

Woher soll ich jetzt wissen, was ich nehmen soll. Praktischer wäre es natürlich das kleinere Volumen zu nehmen, aber was sagt mir die Frequenz? Kann man das beim Amp einstellen?

Bitte keine dummen Kommentare. Lasst es dann gleich sein. Ich habe sehr sehr viel versucht zu lesen und mich selbst um die Sachen zu kümmern, aber hier scheitere ich nunmal.

Danke und Gruß
Es handelt sich um einen Hertz HX 300

Gruß

Falls es noch hilft:
Hier ein Datenblatt mit Gehäusevorschlägen.
Ich habe hier auch ein Rohr mit einem Durchmesser von 10cm, was ich auch gerne benutzen würde
http://www.just-sound.de/attachs/hx300.pdf
Meinungen dazu?
 
DancingDevil

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
moin,
ist ja ne niedliche kiste sky! :D
gefällt mir!
geht die gut?

hab auch mal n bild von meinem SUB rausgesucht!


die front ist auch aus GFK hab i letzten sommer gebaut!
hab pro sub nen volumen von knapp 50l pro woofer!

also falls wer fragen hat... gerne an mich wenden! ;)

ilker, was hörst du denn so für musik? (wegen der bauart)
werde dann nachher mal ne kleine berechnung anstellen!

gruß Chris
 
DancingDevil

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
soo, hab mal meine rechenmaschine angestellt! ;)
ausgespuckt hat die mir folgendes...

bassreflex: (mein persöhnlicher favorit) ;)
ein volumen von 29.9 l (kannst auch auf 35 l gehen)
nen 10er port mit 24 cm länge

die portlänge kannst du nachher noch variieren!
würde da mit 30 cm anfangen und dann immer n bissl kürzen und hören! da kannst du noch eine menge mit verändern!
 
ilkeralan

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
Ein großes Dankeschön erstmal.

Noch eine Frage, wird die Luft in dem Rohr mitberechnet?
Das sind bei 30cm immerhin knapp 2,4l
 
DancingDevil

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
stimmt, da hab ich ja was vergessen! ;)

solltest dann auf ein nettovolumen von 35L bauen! also nur das innenvolumen der kiste!
dann kommst du je nach länge der rohres knapp über 30 L wär denke ich ganz passend!

was hast du denn für einen musikgeschmack? sollte man bei nem bau des gehäuses nicht ganz unbeachtet lassen!
für black music eignet sich dieses gehäuse nämlich nicht unbedingt, weil es etwas höher abgestimmt ist!


gruß Chris
 
DancingDevil

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
dann nimm lieber 5l mehr!
ist dann ein bissl tiefer abgestimmt! kommt für black music besser!


gruß Chris
 
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Ort
Augsburg
oder nen bandpass :) mit "zwei Volumen" aber ne stimmt schon die Basreflex is die "einfachste" und auch die die am wenigsten Platz in anspruch nimmt...

Also die Kiste geht schon gut für meine Bedürfnisse :) und reicht vollkommne aus, ich denke mit 350 Watt ist man gut versorgt ;) wenn du bedenkst das die meißten Boxen für die Türen, heck etc. auch "nur" ne nennbelastung von um die 100 watt haben muss bei mir der Sub net alles übertönen ^^ mir ist ein sauberer Klang wichtig, hör viel house aber auch Rock und Crossover und das kommt halt echt geil mit der Kiste!! Mal ehrlich? wofür brauch man sagen wir mal 1000Watt Sinus?? wenn die Anlage aufdrehst hörst erstens nur bass und zweitens kannst eh nimmer drin sitzen :] meine is so niedlich geworden damit die Altagstauglichkeit erhalten bleibt da ich schon abundzu mal was hinten reinwerfen muss.
Aber dein Aufbau sieht doch auch recht ordentlich aus!!! ich bin bei meiner Box wenn ich mich recht entsinne bei ca 30l.

Grüße, muss weg
 
ilkeralan

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
klar jedem das seine....
ich bin ein mensch, der halt gerne hiphop hört, aber der höchste priorität auf klang legt und nicht auf lautstärke!
und wenn man mal bisschen aufdreht, darf es auch gerne bisschen drücken, aber nicht den klang übertönen!
daher habe ich mir besonders hochwertige frontboxen geholt, damit ich was davon habe :)
naja, besser als original ist sowieso das meiste
 
Thema:

Fragen zum Subwoofer im Kofferaum

Fragen zum Subwoofer im Kofferaum - Ähnliche Themen

  • Frage zur Endstufe, Subwoofer und Boxen

    Frage zur Endstufe, Subwoofer und Boxen: Hallo ich möchte in mein Auto eine Musikanlage einbauen habe aber wenig ahnung. Endstufe: Cougar C500.4 4-Kanal-Endstufe mit 1600W Subwoofer: SPL...
  • Fragen zur Endstufe und zum Subwoofer!!

    Fragen zur Endstufe und zum Subwoofer!!: Hallo, Ich bin gerade dabei meine Anlage im Auto zu erweitern Also, ich fahre einen Passat CC und habe als Soundsystem das Dynaudio mit 10...
  • Subwoofer einbau und weitere Fragen

    Subwoofer einbau und weitere Fragen: Ich würde gerne wissen was ich machen muss um einen Subwoofer einzubauen. (Habe nichts in der Suche-Funktion gefunden) Also wenn das Radio mit...
  • Subwoofer frage?

    Subwoofer frage?: Moin leute! Also mein anliegen ist, das ich am überlegen bin mir einen neuen Sub zu zulegen. Bisher habe ich zwei emphaser exT3 30cm geschloßen...
  • Ähnliche Themen
  • Frage zur Endstufe, Subwoofer und Boxen

    Frage zur Endstufe, Subwoofer und Boxen: Hallo ich möchte in mein Auto eine Musikanlage einbauen habe aber wenig ahnung. Endstufe: Cougar C500.4 4-Kanal-Endstufe mit 1600W Subwoofer: SPL...
  • Fragen zur Endstufe und zum Subwoofer!!

    Fragen zur Endstufe und zum Subwoofer!!: Hallo, Ich bin gerade dabei meine Anlage im Auto zu erweitern Also, ich fahre einen Passat CC und habe als Soundsystem das Dynaudio mit 10...
  • Subwoofer einbau und weitere Fragen

    Subwoofer einbau und weitere Fragen: Ich würde gerne wissen was ich machen muss um einen Subwoofer einzubauen. (Habe nichts in der Suche-Funktion gefunden) Also wenn das Radio mit...
  • Subwoofer frage?

    Subwoofer frage?: Moin leute! Also mein anliegen ist, das ich am überlegen bin mir einen neuen Sub zu zulegen. Bisher habe ich zwei emphaser exT3 30cm geschloßen...
  • Oben