Fragen zum Chevrolet 71er Monte Carlo

Diskutiere Fragen zum Chevrolet 71er Monte Carlo im Oldtimer / Youngtimer Forum im Bereich AutoExtrem; Sers Leute, ihr kennt mich bereits aus meinem Skyline Thread :D Ich würde gerne wissen, und zwar nur weil ich es noch nicht weiss, in welcher...
R

Roxas_92

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
15
Sers Leute,
ihr kennt mich bereits aus meinem Skyline Thread :D
Ich würde gerne wissen, und zwar nur weil ich es noch nicht weiss, in welcher Preisklasse der 71er Monte Carlo aus Tokyo Drift spielt(Das Muscle Car im ersten Rennen)
Und ich verstehe nicht wie ein Wagen wie der Monte Carlo gegen die Dodge Viper überhaupt eine Chance hat^^
Ich finde den Monte Carlo sehr schön, obwohl ich früher nie so sehr in Muscle Cars interessiert war.
Desweiteren wollte ich fragen, welche Eigenschaften ein Musclecar hat. Ich denke mal, wegen des hohen Leergewichtes müssen sie viele Pferdestärken haben. Aber ich denke, dass Sportwagen in der Beschleunigung schneller sind als Musclecars, die Musclecars jedoch haben eine höhere Höchstgeschwindigkeit. Stimmt das? Und hat man bei einem Musclecar überhaupt ein gutes Handling?
Sorry, falls dies der falsche Bereich ist.
Hier mal ein Bild:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Ich würde gerne wissen, und zwar nur weil ich es noch nicht weiss, in welcher Preisklasse der 71er Monte Carlo aus Tokyo Drift spielt(Das Muscle Car im ersten Rennen)

Wie meinst du Preisklasse ? Kaufpreis ?

Und ich verstehe nicht wie ein Wagen wie der Monte Carlo gegen die Dodge Viper überhaupt eine Chance hat^^

Das geht nur in TFATF oder der Monte Carlo hat einen Motor mit Blower und NOS. Ein normaler Monte Carlo wird nur die Heckleuchten der Viper sehen, und das auch nur kurze Zeit. ;)


Desweiteren wollte ich fragen, welche Eigenschaften ein Musclecar hat. Ich denke mal, wegen des hohen Leergewichtes müssen sie viele Pferdestärken haben. Aber ich denke, dass Sportwagen in der Beschleunigung schneller sind als Musclecars, die Musclecars jedoch haben eine höhere Höchstgeschwindigkeit. Stimmt das? Und hat man bei einem Musclecar überhaupt ein gutes Handling?
Sorry, falls dies der falsche Bereich ist.
Ist schon der richtige Bereich. ;)

Ein Muscle Car ist nichts anderes als ein Serienauto mit einem dicken V8 und mehr Leistung als das Serienfahrzeug. Sie haben zwar eine gute Beschleunigung, aber Höchstgeschwindigkeiten kann ( und willst du gar nicht ) mit dem Fahrzeug erreichen. Das liegt daran das das Fahrwerk für die Leistung einfach zu schwammig ist, ausserdem verboten die Trommelbremsen aus den schwächeren Serienmodellen schnelles Fahren. Wirklich sportlich kann man so ein Fahrzeug eigentlich nie bewegen. Ein Sportwagen ist da schon eine ganz andere Liga.

Die Höchstgeschwindigkeit ist - gemessen an der Leistung bis 450 PS - mehr als dürftig. Ein durchschnittlicher Mittelklassewagen mit etwas Leistung ist da schneller.
 
R

Roxas_92

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
15
Danke für deine Antworten.
Ja ich meine den Kaufpreis damit :D
Wusste ich noch gar nicht^^ Ich habs mir immer falsch gedacht, ich dachte er kanns im Serienzustand mit der Viper aufnehmen, wusste aber nie wie ^^
Also ich hab mich mal informiert, soweit ich weiss, sind V8 Motoren acht Zylinder in V Form, oder?
Meint ihr der Monte Carlo würde zu einem 20 Jährigen passen? Oder eher für ältere Leute?
Wieviel schluckt der pro 100 Kilometer?
Hatte der Monte Carlo in TFATF wirklich eine Lachgaseinspritzung? Ist mir gar nicht aufgefallen^^ Auf jeden Fall hat das Teil auf der Geraden richtig was drauf.
Ich schätze sein Leergewicht mal auf 1,6 Tonnen, falls das so in etwa hinkommt, müsste er mit den 450 PS sehr gut klarkommen, wenn man bedenkt, dass der neue Golf 1,5 Tonnen wiegt und nur 115 PS hat. Ist nur ne Vermutung ^^
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Ob der Monte Carlo zu dir passt kannst nur du entscheiden. Für ältere Leute waren die Muscle Cars nicht gedacht. Sie wurden speziell gebaut um jüngere Käufer zu locken. Die Technik blieb ziemlich normal, es wurden eben nur starke V8 Motoren implantiert. Den Spritverbrauch kannst du mit deinem Fuß steuern, rechne aber mal nicht mit unter 15l/100 km.

Der V8 hat 8 Zylinder in V-Form, daher auch der Name. ;)

Vergiß TFATF, ob der Monte Carlo dort NOS hatte weiß ich nicht, aber da fuhr ja auch ein weißer Jetta rum der angeblich einen VR 6 Motor mit NOS hatte. In Wirklichkeit hatte der aber nur einen 1,8 l 4-Zylinder mit 90 PS. TFATF hat mit der Realität so viel zu tun wie eine Kuh mit dem Autofahren.

Hier hast du eine Seite mit zu verkaufenden Monte Carlo, viel Spaß beim Stöbern. ;)

Monte Carlo for sale

Wenn ich richtig gelesen habe ist das sogar der Wagen aus TFATF: http://www.oldride.com/classic_cars/681452.htmll
 
R

Roxas_92

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
15
Lol, danke für den Link! :D
Kann es wirklich sein, dass das der aus Tokyo Drift ist?
Also hätte der Monte Carlo überhaupt keine Chance gegen die Dodge Viper?
Das Auto gefällt mir sehr ^^ Aber für Fahranfänger sehr ungeeignet.
Und kriegt man den hier in Deutschland zugelassen?
Was hat der denn für einen Motor drin?
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Kann es wirklich sein, dass das der aus Tokyo Drift ist?

Ich kenne den Film nicht, aber wenn ich die Beschreibung nicht ganz falsch verstanden habe müsste er es sein. Bei dem Preis und dem Aussehen möglich.

Also hätte der Monte Carlo überhaupt keine Chance gegen die Dodge Viper?

Never ever. Die Viper schafft im ersten Gang knapp über 100 km/h. :D

Das Auto gefällt mir sehr ^^ Aber für Fahranfänger sehr ungeeignet.

Kommt drauf an wie du damit umgehst, aber das ist eh kein Auto zum Rasen, höchstens um mal an der Ampel die Muskeln spielen zu lassen.

Und kriegt man den hier in Deutschland zugelassen?
Was hat der denn für einen Motor drin?
Das Auto bekommt sogar eine Oldtimerzulassung in Deutschland ( H - Kennzeichen ) und würde selbst mit dem größten Motor nur 191,- € Steuern pro Jahr kosten. Das wäre ca 80,- € weniger als für einen Golf 2 GTI.

Es gab verschiedene Motoren in dem Wagen:

5,0 bis 7,4 Liter Hubraum und 142 bis 456 PS in seiner gesamten Bauzeit bis 1977. Den 71er gab es mit 5,7-Liter-V8 ( 253 PS ) bis zum 7,5-Liter-V8 ( 456 PS ).

Das auf dem Bild ist ein Monte Carlo SS 454, das Top Modell:

http://www.motorbase.com/profiles/vehicle/picture.ehtml?i=1139644955;p=1184940505

SS stand für Super Sport, 454 ist der Hubraum in Cubic Inch ( = 7,4 l Hubraum ). Der Motor hatte einen 4 fach Registervergaser. Da geht mächtig was durch wenn man aufs Gas tritt. :D Die PS Angaben sind SAE PS und bedeuten weniger Leistung in DIN PS, beim 454er sind das ca 365 DIN PS.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheFreaker

Dabei seit
22.10.2004
Beiträge
3.766
Ort
D:\Hessen\
Nabend!
warum bist du denn wieder bei TFATF? ?( Die Karren aus TFATF halten grad mal von 12:00 bis Mittag... :rolleyes: Wie ich schon sagte: ein normales Auto tuts auch, von mir aus mit 125 PS, mehr aber auf keinen Fall. Muscle Cars sind doch (abgesehen von den sch**** SUVs) der Inbegriff der Ineffizienz.


Gruß
 
R

Roxas_92

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
15
Ich würde ihn mir nie kaufen, jedoch bin ich beeindruckt, dass die Dinger eine solche Power haben ^^
Und das man die echte Version kaufen kann :D
 
1

131zippo

Twin Cam Junkie
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
910
Ort
raum stuttgart
hy roxas,
nachdem ich auch deinen skylinethread beobachtet habe gebe ich dir mal einen gut gemeinten rat:

glaube nicht alles was du im kino oder fernsehen siehst.;)

im kino soll es auch VW Käfer geben die auf knopfdruck heckflügel im F1 format ausfahren und anschliessend schallgeschwindigkeit erreichen!:D

amerikanische autos der 60er/70er sind eine welt für sich und lassen sich schlecht an europäischen masstäben messen.

fabulöse SAE oder gar CUNA ps werte schrumpfen da in der realität (GTX bemerkte es bereits) auf lächerliche DIN werte zusammen.

man sollte auch nicht vergessen das diese autos für das langsame geradeausfahren auf breiten highways gebaut wurden.

dauerfeuer auf einer deutschen autobahn führen ohne tiefgreifende umbaumassnahmen
schnell zum hitzetod von motor/getriebe/hinterachse.

das das fahrwerk ebenfalls bei höheren geschwindigkeiten und unseren landstrassen deutlich überfordert ist stellt auch kein geheimnis dar.

sicher kann man mit viel geld und arbeit auch einen alten ami unseren gegebenheiten anpassen,
aber jeder europäische wagen mit 50% der leistung und kosten wird ihm trotzdem im alltag und auf der autobahn überlegen sein.

solche autos sind nur etwas für fans die mit den dazugehörigen defiziten leben und umgehen können.;)

gruss zippo 8)

ps: @ GTX,ich hab da einen älteren italiener der 100km/h in 6,2sec. schafft,
selbst der dürfte den meisten amis in dieser disziplin überlegen sein.:D
 
R

Roxas_92

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
15
Die Dinger interessieren mich immer mehr und mehr! Danke für die Informationen :D
Aber eine Sache verstehe ich nicht, und sie ist auch Offtopic, aber ich stelle sie einfach mal.
Man könnte doch einen Motor in den Monte Carlo 1971 einbauen, der weniger schluckt, oder? Ausserdem verstehe ich nicht, wie ein amerikanisches Musclecar wie der Shelby 500 GT mit einem japanischen Nismo Motor laufen kann. Warum laufen Autos auch mit den Motoren von völlig anderen Marken?
 
T

TheFreaker

Dabei seit
22.10.2004
Beiträge
3.766
Ort
D:\Hessen\
ganz platt gesagt: weil es der Karrosserie schnurz ist ob das jetzt ein Z20LET oder ein 1.8T ist. Eines muss ich aber zugestehen und damit GTX Recht geben: Die Dinger haben Seele und Stil, und wenn da kein stilechter (Musclecar-)Motor reinkommt ist das schon fast Frevel.
 
R

Roxas_92

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
15
Und dann ist es auch möglich, dass es bei einem anderem Motor die selbe bzw. höhere Leistung gibt? Und was ist mit dem Fahrkomfort und dem Spritverbrauch?
 
T

TheFreaker

Dabei seit
22.10.2004
Beiträge
3.766
Ort
D:\Hessen\
Der Fahrkomfort ist noch immer der gleiche, sofern du kein anderes Fahrwerk einbaust/einbauen musst. Und der Spritverbrauch hängt wie immer von Fahrweise und Motor ab. Die Leistung vom Motor alleine. logisch, Stimmts? ;)
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Moderator
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.616
Ort
Kreis Kleve
Der Fahrkomfort ist noch immer der gleiche, sofern du kein anderes Fahrwerk einbaust/einbauen musst.
Fast.


Bau mal einen Ori. 4Zylinder um auf 8 oder mehr (wir gehen jetzt mal davon aus das alles passt :D ) glaub schon das dabei auch das Fahrverhalten anders wird, bei gleichem Fahrwerk und Fahrweise.

Aber grundlegend haste schon Recht ;)
 
mumi81

mumi81

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
1.545
Wenn´s passt...

Je nach Sichtweise ist alles ganz einfach oder schrecklich kompliziert:

Einfach: Motor macht aus Benzin (gluck!) Drehmoment (wrmmm!). Drehmoment kann man nutzen, um Räder anzutreiben (quiiitsch!). Fall erledigt.

Kompliziert: Der Motor muss in die Lücke des Autos passen (bzw. die Lücke angepasst werden - siehe Vier- und Achtzylinder). Alle anderen Innereien müssen mit dem Drehmoment, das der Motor liefert, zuverlässig zurechtkommen bzw. verstärkt oder mit ausgetauscht werden (reicht bis hin zu Federn, Stoßdämpfern, Bremsen). Der Motor muss Kraftstoff in ausreichender Menge bekommen und die nötigen Informationen, wann, wo und wie die Zündung erfolgen soll. Gerade moderne Motoren sind mit haufenweise elektronischem Drumherum aufgebaut, was Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß senkt, aber die Umrüstung älterer Modelle entsetzlich schwierig macht, weil die Elektronik mit umgebaut (oder neu zusammengebastelt) werden müsste. Zuguterletzt müssen die Abgase aus dem Motor raus und mehr oder weniger gereinigt und schallgedämpft entsorgt werden.

Kurzum: Der von Dir beschriebene Umbau ist prinzipiell möglich, in der Praxis aber nur für Freaks mit (richtig) Geld und Zeit lohnenswert. Ein Beispiel, das Deiner Beschreibung nahekommt, ist der hier:

http://www.chromjuwelen.com/de/german-engineering/chromjuwelen-garage/pontiac-lesupra-lemans-tuev.html
 
Thema:

Fragen zum Chevrolet 71er Monte Carlo

Sucheingaben

70er chevy monte carlo

,

chevrolet monte carlo kaufen

,

bilder von tokyo drift das erste rennen

,
Chevrolet monte carlo als fahranfänger
, chevrolet monte carlo kaufberatung, tokyo drift monte carlo, chevrolet kalos trommelbremsen, chevy montevcarlo 1970 lochkreis, chevrolet monte carlo 1979 steuer, 1970 er chevrolet Monte carlo, chevy monte carlo forum, chevy monte carlo kaufen, 71er monte carlo, chevy monte carlo kauf, kaufempfehlung chevrolet monte carlo 1979, 1970 chevrolet monte carlo tokyo drift kaufen, nissan skyline youngtimer, chevrolet monte carlo 71 probleme mit getriebe, 71´er monte, chavrolet monte carlo 1970, tokyo drift monte carlo eckdaten, kaufberatung chevrolet monte carlo, kaufberatung monte carlo 1970, 1979 chevrolet monte carlo kaufberatung, Felgen 1970 monte Carlo

Fragen zum Chevrolet 71er Monte Carlo - Ähnliche Themen

  • Rotlichtblitzer blitzt 2mal. Ok aber frage ist.

    Rotlichtblitzer blitzt 2mal. Ok aber frage ist.: Ich bin gestern eine straße entlang gefahren, diese auf 30kmh reduziert soweit so gut. Ich fahre 30 hinter mir ist jemand am drängeln. Ich lasse...
  • Nissan Patrol Y61 - Fragen zur abfettung

    Nissan Patrol Y61 - Fragen zur abfettung: Hallo zusammen, ich habe einen Patrol Y61 und muss einige Dinge nun abfetten. Kann mir jemand bei diesen Fragen weiterhelfen? 1 Wo kann ich bei...
  • Kurze Vorstellung im Forum und natürlich auch eine Frage...

    Kurze Vorstellung im Forum und natürlich auch eine Frage...: Hallo zusammen, ich bin seit heute neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Bin 54 Jahre alt und mit Vadder's Ford-Liebe aufgewachsen (12m...
  • Frage zu Wallbox für e-Peugeot e-2018 und Strom

    Frage zu Wallbox für e-Peugeot e-2018 und Strom: Hi, für den Peugeot e-208 wird eine 11kW Wallbox angeboten, welche es ermöglicht ungefähr 5 Stunden zuladen. Wie schließt man die Wallbox denn...
  • Frage zu der der M+S Kennzeichnung auf Winterreifen

    Frage zu der der M+S Kennzeichnung auf Winterreifen: Hallo! Ich habe letztens mit einem Bekannten gesprochen, weil wir in den Winterurlaub gefahren sind und er mich fragte, ob wir auch richtige...
  • Ähnliche Themen

    Top