Fragen zu Soundanlage

Diskutiere Fragen zu Soundanlage im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Moin leute bin neu hir. Ich möchte mir eine Anlage in mein auto rein bauen. Könnt ihr mir helfen bin neuling auf dem gebiet. Subwoofer...
P

polla

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
65
Ort
nähe rosenheim
also auch wenn die komponenten vielleicht gut sind(hab se nicht angeschaut) würd ich ne bei ebay kaufen... geh lieber duw oder megasaound oder wohin du willst.

hast du dir auch gedanken über radio.. front und rear speaker gemacht und welche kabel x mm² willst verwenden??

am besten mal alles heir zusammen schreiben mit den datenblättern der geräte dann kann ich dir weter helfen.. oder mail einfach an byrns@gmx.de
 
CeeDee

CeeDee

Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
579
Ort
Oldenburg
AUTSCH!!!

Dein Glück, dass du erst fragst bevor du kaufst... lass die Finger davon - da kannst du lieber selber singen und dabei in die Hände klatschen... Was hast du dir denn im allgemeinen vorgestellt??? Hauptsache Bass oder schön Musik hören oder auch beides????

1. Hast du schon ein Radio??? Wenn ja, welches???

2. Was für ein Auto hast du???

3. Welche Musikrichtungen bevorzugst du???

4. Und zu guter letzt die Frage wieviel Geld du dafür springen lassen würdest...

Aber tu mir/uns hier bitte den Gefallen und kauf ned den Scheiss der zu hauf bei eBay angeboten wird - da kannst du das Geld besser mir geben :P

MfG
CeeDee
 
C

Crom

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
19
Moin


1. Fenner 4x40W mit Subwoofer ausgengen und so weiter.
2. Mazda 626 Bj. 1995
3. Rock, Hip-Hop, Techno.
4. Nicht viel so um die 300€

Ich lege mehr wert auf reinen Bass, weil relativ gute Speaker habe ich drin.
Die Marke kenn ich leider nicht.

Mfg Crom
 
V

VW Golf III Racer

Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
709
Les dir das durch, danach wirst du eauch nicht mehr bei ebay Hifikomponente kaufen.

Klick!!!

Nice Greetz

Racer
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Links dazu san in meiner Sig! (Woher kenn ich bloss den von VW Golf III Racer...?)
 
C

Crom

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
19
Moin

Ja gut.
Aber trotzdem nicht alle Gerete sind so z.B. mein Radio stamt auch von Ebay aber der Sound ist hamer und alles funcktionirt.

Auf was muss ich den achten also die Daten.
Man kann ja nicht nur auf die Marke achten dahinter muss ja auch was stecken.
 
C

Crom

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
19
Nach den Daten ist das doch nicht so schlecht oder?

Endstuffe:
Technische Daten:

4 x 550Watt Maximal/2x 250Watt RMS
brückbar auf2x 1100Watt/500Watt RMS
regelbare Low/Highpassweiche (40- 250Hz) (rear)
regelbare Highpassweiche (120- 3000Hz)(front & rear)
Bassanhebung auf bis zu 12dB (schaltbar) ((rear)
Low Level Input
Low Level Output
Verpolungsschutz
Temperatur und Überlast -Sicherung
10- 50000Hz bei +-1dB
2Ohm stabil
Zubehör: Schrauben-Set und Ersatz-Sicherung
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Hat du dir die Links mal angekuckt? Eher nicht, oder? Du glaubst doch nicht, daß die Geraäte wirklich diese Leistung bringen? Die No-Name-Geräte taugen tw weniger als der Amp im Radio. Und dafür willst du Geld ausgeben? Nicht wirklich, oder?
Mal abgesehen von Klang und Kontrolle...

Sag mal nen Preisrahmen an und dir kann geholfen werden. Guter Klang muß nicht zwangsläufig teuer sein.

So long, Floh! (<-- der ja nur vor teuren Fehlern bewahren will)
 
T

T-Brox

Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
344
Ort
Schloß Holte
Crom schrieb:
Nach den Daten ist das doch nicht so schlecht oder?
Endstuffe:
Technische Daten:
4 x 550Watt Maximal/2x 250Watt RMS
brückbar auf2x 1100Watt/500Watt RMS
st -Sicherung
10- 50000Hz bei +-1dB
2Ohm stabil
Nach den Daten die draufstehen sicherlich top. Nur wer sagt dir dass das auch drin ist und das auch auf Dauer leisten kann? Draufschreiben kann man viel ... 8)
Das war lange Zeit bei den Autoradios mindestens genauso großer Betrug, als da 4x50W draufstand. Interessanterweise hatten die Teile aber nur ne 10A sicherung drin. Selbst bei 100% Wirkungsgrad geht da nach Eva Zwerg die Rechnung niemals auf ... ?(
Was nicht heißen soll dass die das mittlerweile alle können wenns draufsteht. für 200W braucht man nun mal einiges an Technologie. Und die braucht Platz, die man vor allem im Radio nicht hat.
Grüße
 
C

Crom

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
19
Also mein preisramen wehre 300€ für endstuffe und Subwoofer mehr kann ich leider nicht ausgeben aber gute sahen für 300€ bekommt man nun mal nicht.

ein Subwoofer von magnat kostet alein 300€.
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Gerade, wenn du net viel Kohle hast, macht es doch Sinn lieber gleich was zu kaufen was länger Spaß macht als bis zum ersten Probehören... :D

Wenn du dir das Gehäuse selber baust, bekommst da schon was ordentliches! Hilfe kannst hier denk ich mal jederzeit bekommen in Bezug auf Gehäuseberechnung und Handwerkliches.
Sag mal noch welches Auto, welches Radio und LS, welche Musik und ob du eher Klang oder Druck haben willst. Ach ja, und ob du auch noch Lautsprecher an die Stufe ranhängen willst...

Endie kann ich dir schonmal wärmstens ne Next Q22 (2-Kanal, nur für Sub) oder ne Q24 (4-Kanal, Sub + LS) empfehlen. Is zur Zeit meine Standard-Empfehlung für Leute mit kleinem Geldbeutel, da die gerade bei *Bay zum Schleuderpreis (so um die 70€, aber mit a bisserl Glück auch für weniger) rausgehauen werden. Neu und OVP versteht sich. Die ham guten Klang & Kontrolle und auch genug Dampf zur Sub-Befeuerung!

Das heißt du hättest noch ca 230,- übrig. Material bei Selbstbau kostet ca. 20€, dann noch 30,- für ordentliche Kabel (Strom, etc) und für die restlichen 180,- bekommst auf jeden Fall nen ordentlichen Woofer.

Greetz, Floh!
 
C

Crom

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
19
Was für eim System wüdest du mir den empfehlen.
Wenn ich dafür ca. 500€ ausgeben würde und wenn ich die bassbox selber bauen würde.
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Haloperidol 78 schrieb:
Sag mal noch welches Auto, welches Radio und LS, welche Musik und ob du eher Klang oder Druck haben willst. Ach ja, und ob du auch noch Lautsprecher an die Stufe ranhängen willst...

Endie kann ich dir schonmal wärmstens ne Next Q22 (2-Kanal, nur für Sub) oder ne Q24 (4-Kanal, Sub + LS) empfehlen. Is zur Zeit meine Standard-Empfehlung für Leute mit kleinem Geldbeutel, da die gerade bei *Bay zum Schleuderpreis (so um die 70€, aber mit a bisserl Glück auch für weniger) rausgehauen werden. Neu und OVP versteht sich. Die ham guten Klang & Kontrolle und auch genug Dampf zur Sub-Befeuerung!
So musste mich mal kurz zitieren... :D

Also, Endie wie scho g'sagt: Next Q22 / Q24...
 
C

Crom

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
19
1. Fenner 4x40W mit Subwoofer ausgengen und so weiter.
2. Mazda 626 Bj. 1995
3. Rock, Hip-Hop, Techno.
4. Nicht viel so um die 300€

Ich lege mehr wert auf reinen Bass, weil relativ gute Speaker habe ich drin.
Die Marke kenn ich leider nicht.

Mfg Crom

Wo kann man Next Q24 kaufen ich habe noch nie etwas von der marke gesehen oder gehört?
 
Zuletzt bearbeitet:
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Die Q24 bekommst bei *Bay einfach in der Suche Next Q24 eingeben. Oder du suchst nach dem Shop 'Limal - Autoteile'.

Als Sub nen Rockford Fosgate P212S4 (170€) dazu n 35 Liter Bassreflex-Gehäuse und du solltest zumindest vom Bass her glücklich sein.

Zu der Marke: Es gibt halt mehr als Hifonics, Magnat, Crunch & Co... :P
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Bei Rockford kannst nix falsch machen! Is nur ne ältere Reihe (glaub von 2003) von RF. Die 2 in je 38l Bassreflex parallel an die Next und du solltest schon Spaß haben.
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Meine Empfehlung:

Sub: Hertz ES300 D
Stufe: Audio-System F2-190 (gegebenenfalls reichti für dich auch schon die F2-130)

Die Schwingspulen vom Hertz parallel untereinander anschliessen und somit hast du 2 Ohm an der Stufe und dadurch schiebt sie Maximalleistung!

Eine gute Möglichkeit günstig einiges rauszuholen....

Grüße Henning
 
C

Crom

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
19
Könnt Ihr vieleicht links schicken wo man die kaufen kann ich will nämlich vergleichen mit anderen Boxen und Systemen .
 
Thema:

Fragen zu Soundanlage

Fragen zu Soundanlage - Ähnliche Themen

  • Soundanlage nachrüsten - Fragen zur Verkabelung

    Soundanlage nachrüsten - Fragen zur Verkabelung: Moin Forum, ich bin noch recht unerfahren, was Car-Hifi angeht, daher will ich erstmal klein anfangen :-) Mein Ziel ist es, meinen Smart Fortwo...
  • Frage zu kompletter Soundanlage fürs Auto

    Frage zu kompletter Soundanlage fürs Auto: Hi leute bin grad neu im Forum und hab grad vor ca 1 monat meine autoprüfung bestanden. Nun krieg ich in nächster Zeit mein eigenes Auto und schon...
  • Frage: BMW318i Cabriolet(brilliantrot) Welche Soundanlage am besten?

    Frage: BMW318i Cabriolet(brilliantrot) Welche Soundanlage am besten?: Hallo Leute! Ich suche für meinen BMW 318i Cabrio eine geeignete Anlage! Ich hab ca. 300 - 400 € zur Verfügung und würde mich freuen, wenn ihr...
  • Frage: BMW318i Cabriolet(brilliantrot) Welche Soundanlage am besten?

    Frage: BMW318i Cabriolet(brilliantrot) Welche Soundanlage am besten?: Hallo Leute! Ich suche für meinen BMW 318i Cabrio eine geeignete Anlage! Ich hab ca. 300 - 400 € zur Verfügung und würde mich freuen, wenn ihr...
  • Frage zu der Soundanlage

    Frage zu der Soundanlage: hi, also ich bekomme in ca 5 wochen den 206 Grand Filou Cool, aber ohne soundsystem, da ich mir die selbe kaufe bzw einiges schon ab und nun...
  • Ähnliche Themen

    Top