Frageb zum Faken

Diskutiere Frageb zum Faken im Car-Fakes Probleme/Fragen Forum im Bereich Car-Fakes; Hi Habe eine Frage, wo kann man sich so ein Fakeprogramm kaufen? Was kostet es, kann man sowas vielleicht runterladen? Ist es schwer ein Auto...
B

BMW_Fahrer

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
671
Ort
Maintal/nähe Ffm
Hi

Habe eine Frage, wo kann man sich so ein Fakeprogramm kaufen?

Was kostet es, kann man sowas vielleicht runterladen?

Ist es schwer ein Auto zu Faken?

Würde mich sehr auf einpaar Antworten freuen.

MFG Taki
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.418
Ort
Südbaden
BMW_Fahrer schrieb:
Habe eine Frage, wo kann man sich so ein Fakeprogramm kaufen?
Eigentlich überall, wo man Computersoftware bekommt.
Da muss man sich allerdings umsehen, manche habens eben, andere habens nicht.


BMW_Fahrer schrieb:
Was kostet es, kann man sowas vielleicht runterladen?
Kommt auf das Programm an.
Spitzenprogramme wie Adobe Photoshop oder Corel Photopaint können locker mal ins vierstellige Preissegment reinrutschen, dafür gibt es da dann aber auch nichts, was man damit nicht machen kann.

Gute Erfahrungen hab ich z.B. mit MGI Photosuite (jetzt meines Wissens nach von Roxio vetrieben) gemacht, Preis so zwischen 50 und 100€.

Andere schwören auf das Freeware-Programm GIMP, welches mir persönlich allerdings etwas zu umständlich ist.
Ist aber eben kostenlos.


BMW_Fahrer schrieb:
Jein.
Ist Übungssache.
Ich halte es für unmöglich, daß man schon beim ersten Mal ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis bekommen wirst, das ergibt sich dann erst so mit der Zeit, wenn man mal öfters daran rumwerkelt und eben Erfahrungen sammelt.

Der Schwierigkeitsgrad hängt natürlich auch davon ab, was du vorhast, Farben zu ändern geht relativ einfach, ganze Elemente neu zu kreieren ist schwieriger.

Auf keinen Fall sollte man jedoch glauben, man könne ein Fakebild mit nur einer handvoll Mausklicks produzieren. ;)
Wenn Licht und Schatten stimmen sollen, und die Übergänge fließend sein sollen, bedarf es etwas mehr Arbeit.
 
E

Escortcruiser

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
433
Ort
777XX
Hallo!

also erstmal:
Es gibt kein "Fakeprogramm"
es gibt nur Bildbearbeitungssoftware, mit dieser bist du gezwungen deine Fakes zu erstellen ;)

Am besten ist wirklich Adobe Photoshop, das gibts bei Ebay für nicht viel geld.
Das beste bei diesem Programm ist, das die meisten Tuts auf diesem Programm
aufgebaut sind und dir somit einen leichteren Einstieg ermöglichen.

Ein Auto zu Faken muss nicht unbedingt schwer sein, es kommt drauf an was
dich zufrieden stimmt :D

Fang als Anfänger am besten immer mit einer leichten Perspektive an und
mach nicht zuviel aber dafür sauber.
Nimm dir Zeit für deine Fakes, dann klappt das nach ner weile schon recht gut.

Gruß [EC]
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.418
Ort
Südbaden
Escortcruiser schrieb:
Am besten ist wirklich Adobe Photoshop, das gibts bei Ebay für nicht viel geld.
Das beste bei diesem Programm ist, das die meisten Tuts auf diesem Programm
aufgebaut sind und dir somit einen leichteren Einstieg ermöglichen.
Ich würde Photoshop in der Rangliste jetzt allerdings nicht unbedingt vor Corel Photopaint stellen.
Sind beides Spitzenprogramme, wobei beide so ihre Vorteile und Macken haben, Photopaint ist meiner Meinung nach aber in einigen Bereichen unkomplizierter. :)


Diese ganzen Tutorials, die man so findet, kann man eigentlich allesamt in der Pfeife rauchen.

Das beginnt damit, daß kein Bild wie das andere ist, und somit viele der Techniken gar nicht so verwendbar sind, wie es da beschrieben steht.
Und zum Anderen wird man als Anfänger trotz Tutorial nicht auf Anhieb eine Bildqualität erzielen, wie es dort gezeigt wird.
Das Ergebnis ist dann oft, daß deswegen die Motivation schnell nachlässt, wenn es nicht ganz so gut klappt, wie beschrieben.

Ich würde von Tutorials also eher abraten, und empfehlen, sich lieber mit kleineren Versuchsreihen heranzutasten, sämtliche Tools durchzuprobieren, und eigene Erfahrungen zu machen, wie man ein gutes Ergebnis erzielen kann.
 
T

Toyo Fan

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
1.190
Ort
86*** Leahad
Squitsch schrieb:
Ich würde von Tutorials also eher abraten, und empfehlen, sich lieber mit kleineren Versuchsreihen heranzutasten, sämtliche Tools durchzuprobieren, und eigene Erfahrungen zu machen, wie man ein gutes Ergebnis erzielen kann.
Der meinung bin ich auch ich arbeite nähmlich mit GIMP und da helfen die Tuts garnichts da bei mir alles wo anders ist und anders heist einfach etwas rumspielen
 
Renault Fan

Renault Fan

Dabei seit
22.03.2004
Beiträge
198
Ort
04651 Bad Lausick OT Buchheim
also ich finde wer etwas auf sich hält der nimmt Adobe, wobei ich einen guten vergleich machen kann, da ich mit Photoshop und Corel Photopaint arbeite.
Vorteile Photoshop (Adobe):
- viele Funktionen
- große Farbbibliotheken
- Werkzeuge sin ineinander verstellbar

Nachteile:
- Schweres Handling, man braucht Übung mit dem Programm
- Sehr teuer auf dem Markt
- Keine vorgefertigten Effekte

Vorteile Photopaint (Corel)
- etwas leichter zu verstehen
- viele vorgefertigte Effekte
- einigermaßen leichtes Handling
- Wesentlich billiger als Photoshop

Nachteile:
- Farbbibliotheken sind nicht so Umfangreich
- Werkzeuge sind nicht so Verstellbar wie bei Photoshop
- etwas Komplizierter mit Ebenen zu arbeiten



Für Anfänger würd ich Photopaint empfehlen, da man dort schneller und einfacher zu einem Ergebnis kommt.

gruß dave
 
Thema:

Frageb zum Faken

Top