Frage zur Heckscheibentöhnung

Diskutiere Frage zur Heckscheibentöhnung im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; Hy Leute bin auf die Idee gekommen mir meine Heckscheibe (GK) zu töhnen... die maße hab ich gerade gemessen 105 x 80 cm. Meine Frage: hat es...

-CartmaN-

Threadstarter
Dabei seit
31.10.2005
Beiträge
108
Hy Leute

bin auf die Idee gekommen mir meine Heckscheibe (GK) zu töhnen...
die maße hab ich gerade gemessen 105 x 80 cm.

Meine Frage: hat es schon jemand von euch selbst versucht sich die Folie dranzukleben ?
Die Heckscheibe incl. fassung lässt sich ja einfach abbauen... nur mit den rücklicht hinter der Scheibe könnte ich wohl mit probleme haben... nur wo bekomme ich die passende Töhnungsfolie her bei den maßen ? zwei nebeneinander zu kleben... setzt sich doch meiner Meinung optisch von einander ab ?!


?(

Gruß
Cartmän
 

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
Hy Leute

bin auf die Idee gekommen mir meine Heckscheibe (GK) zu töhnen...
die maße hab ich gerade gemessen 105 x 80 cm.

Meine Frage: hat es schon jemand von euch selbst versucht sich die Folie dranzukleben ?
Die Heckscheibe incl. fassung lässt sich ja einfach abbauen... nur mit den rücklicht hinter der Scheibe könnte ich wohl mit probleme haben... nur wo bekomme ich die passende Töhnungsfolie her bei den maßen ? zwei nebeneinander zu kleben... setzt sich doch meiner Meinung optisch von einander ab ?!


?(

Gruß
Cartmän

Ich habe bei mir zwar die Tönung nicht selbst durchgeführt, aber bei mir ist die Folie auch in 2 Teilen. Und in diesen 2 Teilen nochmal 2 Einschnitte (Überlappungen) von rechts und links genau an den Heizungsdrähten entlang, so dass absolut nichts davon zu sehen ist. Auch im Sommer bei starkem Lichteinfall nichts von den Schnitten zu sehen.
 

-CartmaN-

Threadstarter
Dabei seit
31.10.2005
Beiträge
108
Aha... habe mal bei D&W geschaut da gibts die maßen 75 x 95 cm also nicht ausreichend um es im ganzen zu kleben... und bei einer 150 x 300 liegt man auch schon bei 70 €
was hast du denn für die Töhnung bezahlt ?
 

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Ganz ehrlich:

Ich würde das NIE selber machen. Ich mag es, wenn ich wem so lange auf die Finger hauen und in den Hintern treten kann, bis endlich die letzte Luftblase zum Festpreis entfernt ist.

Ich selbst würde wiederum vermtl. mangels Übung einige Blasen übrig lassen, mich einen Monat barbarisch darüber ärgern, es dann herausreissen, mich über die Geldverschwendung und die abgebrochenen Fingernägel bei Eiseskälte noch mehr ärgern, um dann doch zum Profi zu gehen.

Frag den Profi zuerst, bevor Du einkaufst, was er haben will. Ohne Übung ist das wirklich eine blöde Arbeit.


Just my 2 cents
Busgeld-Katalog?
 

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Es soll auch Leute geben, die haben ihre "Scheibentönungsabsichten" bei my-hammer oder so eingestellt.
An sich ist das mit der Folie net schwierig, wenn man weiß, wie es geht und wenn man die entsprechenden Hilfsmittel hat.
 

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Es soll auch Leute geben, die haben ihre "Scheibentönungsabsichten" bei my-hammer oder so eingestellt.
An sich ist das mit der Folie net schwierig, wenn man weiß, wie es geht und wenn man die entsprechenden Hilfsmittel hat.

Yo. Und kein Wind. Und wärmeres Wetter. Oder eine gut beleuchtete und gut beheizte Garage und viel Zeit und Muße.

MyHammer ist eine interessante Idee. 50€ aktuell für "Tönung der Heckscheibe an einem fiat "Stilo" mittels schwarzer Markentönungsfolie. "

Ein Dienstleister kommt oft sogar vor Ort ;-)
 

SoGGe

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
22
Hi,
bei mir wurde es genauso gemacht wie bei ilkeralan und da is ebenfalls nichts davon zu erkennen das es 2 Folienstücke sind.
 
F

Falti90

Guest
hi. also ich habe meine scheiben beim profi tönen lassen. keine blasen und nichts... einfach topp. und so wahnsinnig teuer war das auch nicht. ich hab für 5 scheiben ( ford fiesta jh1) 170 euro bezahlt. würde jedem raten, zum profi zu gehen.
mfg
 

Yabba

Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
19
Ort
AG (CH)
Willst Du die Scheiben wirklich tönen lassen? Ich hab Nachts nur schon im Serienzustand Probleme mit dem Rückwärtsfahren in dunklen Gassen und schalte da immer die Rücknebler ein. Könnte mir vorstellen, dass es mit getönten Scheiben noch schlechter zu handeln ist. Vielleicht fahr ich aber auch nur sauschlecht .... :D
 
F

Falti90

Guest
ne mit getönten scheiben nachts is es echt schwierig. wenn irgendwo nur ein bisschen licht kommt ( straßenlaterne o.Ä. in der nähe) is das kein problem, aber sobald man bei kompletter dunkelheit fährt is die sicht durch den innenspiegel = 0.
würde es wegen dem optischen effekt trotzdem immer wieder tun :)
 

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
Ja, meinen Preis kann man nicht vergleichen, weil ich es im Ausland machen lassen habe.
Bei meinem früheren Auto hatte ich auch 4 billig-Folien gebraucht, bis ich es selbst richtig und blasenfrei konnte. Aber bei dem Coupe hatte ich ein unschlagbares Angebot: Da hatte es sich nicht gelohnt, es selbst zu machen :D

Gruß
 
F

Falti90

Guest
naja, billigfolien würd ich glaub ich nicht nehmen. ich hab für die schon erwähnten 170 euro inkl anbringung durch profi die Black Panther von trim-line bekommen...
 

Chuckyxii

Dabei seit
22.09.2006
Beiträge
258
Ort
Selm
Also, ich habe 80 Euro in Profi-Werkstatt bezahlt.
Die haben die Folie auf dem untersten Heizdraht geteilt.
Sieht man nichts von.
Im Dunkeln ist das kein Problem, mit dem Rückwärts-fahren.8)
Wenn mans drauf hat. :D

Gruß
 
F

Falti90

Guest
hmm. bei mir wurde nichts geteilt. das mit der sicht beim rückwärtsfahren hängt natürlich von der dunkelheit der folie ab.
ich muss warscheinlich noch n bisschen üben, bis ich das raus habe :(
 
Thema:

Frage zur Heckscheibentöhnung

Sucheingaben

hyundai coupe 2004 heckscheibe massen

Oben