Frage zur Belastbarkeit

Diskutiere Frage zur Belastbarkeit im Car Hifi & Sound (Fragen zu Produkten) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hi Leute Hab im moment den Verstärker C502 von Axton und das Soundboard CAX65 in meinem Golf. An dem Verstärker hängt noch eine Mac Audio...
S

Stuck

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute
Hab im moment den Verstärker C502 von Axton und das Soundboard CAX65 in meinem Golf. An dem Verstärker hängt noch eine Mac Audio Bassröhre mit nem 30cm Bass und ca 300W. Die Röhre wollte ich jetzt gegen eine Reflex-Kiste austauschen. Wollte mal wissen was ich mir für nen Bass an den Verstärker hängen kann der auch was gutes rausbringt. Bitte um antwort.
 
S

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Was erwartest du dir von dem Umbau ??
Deine Bassröhre ist auch ein Bassreflexgehäuse.
Der einzige Unterschied ist das Material aus dem die Behausung des Woofers gemacht wird.

Klanglich wird das keine bzw kaum Veränderung bringen, zumal das Soundboard schon kräftig im Bassbereich mitspielt.

Grossartige Empfehlungen kann man auch nicht aussprechen, da die C502 nicht gerade üppig mit Leistung gesegnet ist, um auch anspruchsvolle Woofer anzutreiben.
 
S

Stuck

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ja gut is mir schon klar das die Bassröhre ein Reflex ist aber ich wollte den Kofferraum ausbauen und dafür wollte ich ne Kiste haben. Weiss aber nicht ob ich alles mit dem Verstärker ansteuern kann oder ob ich einen besseren benötige oder ob ich mir lieber zwei Zweikanal-Verstärker hole.
 
S

Stuck

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
OK. Danke für die Info werde mal sehen was ich mache.
 
F

Focus_Tuning

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Sound

Eine Röhre ist die billigste und einfachste Art Bass zu erzeugen. Der Bass ist ziemlich Miss.
Eine Bassreflexbox klingt viel besser und erzeugt mehr Bass. Ich rate zu Hifonics Produkten. Ich habe selber 2 Hifonics Woofer im Auto und schaffe über 145dB.
Super Klang bin echt zufrieden.
Kann ich nur weiterempfehlen!

MFG Focus_Tuning
 
S

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Focus_Tuning schrieb:
Eine Röhre ist die billigste und einfachste Art Bass zu erzeugen. Der Bass ist ziemlich Miss.
Eine Bassreflexbox klingt viel besser und erzeugt mehr Bass. Ich rate zu Hifonics Produkten. Ich habe selber 2 Hifonics Woofer im Auto und schaffe über 145dB.
Super Klang bin echt zufrieden.
Kann ich nur weiterempfehlen!

MFG Focus_Tuning

EIn gut konzipierte Röhre kann genauso gut sein wie eine Kiste.
Der Bass wird auch nicht anders sein.
Wenn die Vorausetzungen gleich sind (gleicher Woofer, gleiche Abstimmung), dann ist der Unterschied gleich NULL.
Hifonics baut nette Sachen, aber auch da gibt es Billigware, die nur durch den Namen glänzt.

145dB ?
Mit welchen Woofern genau ? Grösse ?
Was für eine Endstufe ?
Auf welchem Messsystem ?

Denn die 145dB halte ich. Auf dem neuesten TermLab gemessen, dem offiziellen Messgerät des dB-Drag.
Allerdings mache ich das mit EINEM Woofer und 1,5kW.
 
F

Focus_Tuning

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
dB

Eine Rohre kann nie den Druck erzeugen den eine gute Basskiste erzeugt. Ich habe schon Zahlreiche Röhrensubwoofer ausgebaut und für eine Basskiste berechnet. Die Messungen ergeben einen großen unterschied. Die Basskiste hatte wesentlich mehr dB als die Röhre bei einer geringeren Wofferauslastung.

Die 145dB wurden in einer Zeitschrift gemessen. Diese Messung wurde mit einer doppelten durchgeführt selbe Woofer nur 2 in einer. (ZX 12 BP Dual)
Ich habe die Rückbank herausen und vier ZX 12 BP Woofer drinnen. (Bandbass)
Und ich habe vier Cyclops Enstufen und eine Son of Aphrodite von Hifonics drinnen.
Dann noch MB-Quart 3Weg System Reference, Dragster 3Weg System in den Türen, Radio Clarion VXR928DVD + Dolby Digital usw.....

Ich selber mache bei keinen dB-Drag mit.
Ich habe die Anlage nur für die optik eingebaut.

MFG Focus_Tuning
 
S

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Focus_Tuning schrieb:
Eine Rohre kann nie den Druck erzeugen den eine gute Basskiste erzeugt. Ich habe schon Zahlreiche Röhrensubwoofer ausgebaut und für eine Basskiste berechnet. Die Messungen ergeben einen großen unterschied. Die Basskiste hatte wesentlich mehr dB als die Röhre bei einer geringeren Wofferauslastung.

Wenn du eine Neuberechung machst, kann das ja auch gut sein. Aber dann vergleichst du auch Äpfel mit Birnen.

Wenn du die Voraussetzungen für beide Gehäuse gleich hälst (wie oben schon erwähnt) hast du definitiv KEINEN Unterschied.
Die Berechnungsprogramme machen auch keine Unterschiede bei unterschiedlichen BR-Gehäusen.
 
Thema:

Frage zur Belastbarkeit

Frage zur Belastbarkeit - Ähnliche Themen

Soundsystem im Golf V: Hallo an alle! Hab hier in Forum schon länger nichts mehr geschrieben, aber jetzt ist es bald soweit, dass ich meinen Golf ein Soundsystem gönne...
Snakes MKII Aufpepp Fragen: Also nun den wo fang ich mal an ?( So viele dinge^^ Als vorabinfo: - Mondeo erst seit 28.12.2009 in meinen Besitz - Scheint i.o. zu sein nur...
Was einbauen???: Guten Tag iich babe bereits in einem anderen Unterforum die frage gestellt aber keine richtig klare Antwort erhalten. Daher hier noch einmal die...
Tepich für den Kofferraum: Hallo zusammen, Kann mir jemand sagen wo ich den Tepich der im Kofferraum verarbeitet ist her bekomme??? Möchte nen doppelten Boden machen für...
Brauche von EUCH allen Hilfe bei meiner Anlage (Golf4): So, möchte jetzt in meinen Golf 4 eine Anlage verbauen! Bisjetzt habe ich eine kleine Alpine Endstufe (ist ziemlich alt) und eine Bassrolle (Weiß...
Oben