Frage zu Reperatur

Diskutiere Frage zu Reperatur im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Moin zusammen, vorab eine kurze einleitung zum ganzen: hab in der garage A angefragt was n rc-spoiler kostet und auspuff(duplex li+re) die...
Rempex

Rempex

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Moin zusammen,

vorab eine kurze einleitung zum ganzen:

hab in der garage A angefragt was n rc-spoiler kostet und auspuff(duplex li+re) die machen mir nen kostenvoranschlag sagen hätten sie oft gemacht kein problem usw.
ok dann ich bring s auto hin, wils 2tage später holen, da heisst es ja spoiler können wir nich hinmachen haben kein beiblatt aber sie klären ab. ich ok hab bezahlt bin am rauslaufen, da sagt der: "ach übrigens reserverad liegt aufem rücksitz hatte kein platz mehr...". beim spoiler, kamen sie 8 wochen später, haben gesagt der bruacht kein beiblatt, kann man so dranmachen. wegem auspuff war ich 5mal dort um den zu richten. die meinten immer ich soll den erstmal einfahren bevor ich komme und muss kommen wen der auspuff warm ist...(das 1mal war ich nach 1000km dort, das 2te mal nach 1600, 3tes mal bei 2000 bis zu 4000km sprich total hat sich 5 wochen hingezogen)

werkstatt A hat noch festgestellt das die vordere linke bride kapput ist und ausgetauscht werden muss. kostet 400.-. nach dem 4mal hinfahren wegem auspuff bin ich zum tüv hab n gutachten gemacht, der meinte auspuff anschweissen, sei aner karosserie angeschweist, das müsse geändert werden, und ne bride sei kapput, könne man aber einfach rep. indem ne neue drübergezogen wird. ok. mein alter bringt s auto nochmal hin lässt alles machen. der auspuff war nun gut befestigt, rutschet nimmer so, dröhnte nimmer. alles schien ok.

4 wochen später seh ich an ner ausstellung geile felgen die nur werkstatt B anbietet(oder das internet) ich geh hin lass das auto gleich noch tieferlegen und grosser service (60.000km) machen. hole s auto 2 tage später ab, alles tip top bis der sagt, sie hätten die vordere linke briede ersetzen müssen. hab dem gesagt wurde erst 8 wochen vorher erneuert. der so weis er nich die sei kapput gewesen

ich fahr natürlich gleich zu werkstatt B und sag das denen. der verkäufer der mich schon wegem auspuff verarscht hatte meint nur. gibt nur gutschein auf nen service, kein geld zurrück. hätte mit dem auto kommen müssen das die das austauschen vonwegen garantie usw. hab gesagt hatte ja keine gelegenheit, bzw ich bin von ausgegangen alles sei ok und hatte da kein einfluss drauf das das ausgetauscht wurde...

auf jedenfall hat der verkäufer mich abserviert. bin gegangen weil ich dem sonst eins reingehauen hätte. paar tage später bin ich nochmal hin hab normal gefragt ob ich von dem ausstehenden geld scheibenwischer haben könnte , da hat der mich angefahren ne nur service. jetz meine frage darf der drauf beharren oder muss der mir das geld geben?

sind immerhin 80.- die noch ausstehen wegen der reperatur (die vor dem gutachten noch 400 gekostet hätte)

sorry für den langen text aber jo nur so erkennt man irgendwie das ausmass^^
 
Rimmler

Rimmler

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.699
Punkte Reaktionen
7
[...] ich fahr natürlich gleich zu werkstatt B und sag das denen. der verkäufer der mich schon wegem auspuff verarscht hatte meint nur. gibt nur gutschein auf nen service, kein geld zurrück. hätte mit dem auto kommen müssen das die das austauschen vonwegen garantie usw. hab gesagt hat [...]

das müsste doch Werkstatt A sein oder?

Also ich kann dir jetzt net so ganz folgen? Bischen konfus dein Text. was willst du denn nun für geld zurück. Das vom Heckspoiler, das vom Auspuff oder das von der Reparatur?

Was war denn dein PRoblem mit dem Auspuff? weshalb bist du dort ständig hin?
Wenn du dir zB den Rüffer Quertopf drunterbaust, passt kein Reserverad mehr drunter...

Des weitern weiss ich nicht was ne Bride bzw Briede sein soll (hast es so als auch so geschrieben)
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Punkte Reaktionen
10
Ort
Braunschweig
Garage A ist wohl auch Werkstatt A.
Sind oder waren beide Werkstätten offizielle Peugeot-Händler oder freie Werkstätten?

Was ist ein Briede?

Beim RC-Spoiler braucht man auf jeden Fall das entsprechende Gutachten und der Spoiler muß auch eingetragen werden. Ist beim RC ab Werk auch so.

Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, dann würde ich mich einfach mal bei nem Anwalt informieren, was du machen kannst um dein Geld zurück zu bekommen.
 
Rempex

Rempex

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
sorry für den etwas komischen text. beides sind offizielle Peugeot werkstätten!!
es geht darum das mich die werkstatt A von vorne bis hinten belogen und verarscht hat.
das 1mal beim kauf/instalation vom auspuff
2. wegen dem spoiler
3. die schlechte reperatur

beim auspuff waren die halterungen ein problem, die haben nur 2 gummis verwendet um den zu stabilisieren. mitlerweile sind es 4 gummis und einige schweissnäte(hält zum glück alles). das ist für mich jedoch das kleinere übel.. schlimmer finde ich da wenn sie dir weismachen wollen dein auto brauche auf 1200km 0.75L Öl (zuvor hat es für 8000km 0.25L gebraucht)

wegem spoiler, da hab ich ein ca. 20 seitiges dossier von Peugeot bekommen indem steht der RC-spoiler sei ein originalteil zum 206. und für originalteile brauch ich ja keine eintragung vom tüv

eine briede ist ein gummimantel der ein fettlager an der lenkung umgibt. bei mir war die kapput, sprich es ist fett ausgetreten. werkstatt A hat mir bei einem mündlichen kostenvoranschlag gesagt die reperatur koste 400.- nachdem wir mit dem gutachten dort waren wollten die aber nur noch 80.- sprich die hätten mich um das x-fache betrogen.

ich will nun von der Werkstatt A mein geld für die reperatur der briede zurrück. weis leider nur nicht ob ich im recht bin oder nicht.
der rest der geschichte soll nur zeigen wie verlogen so werkstätten sein können...
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
eine briede ist ein gummimantel der ein fettlager an der lenkung umgibt. bei mir war die kapput, sprich es ist fett ausgetreten. werkstatt A hat mir bei einem mündlichen kostenvoranschlag gesagt die reperatur koste 400.- nachdem wir mit dem gutachten dort waren wollten die aber nur noch 80.- sprich die hätten mich um das x-fache betrogen.

Hast du davon mal ein Bild? Kenne nur Manschetten die da ran kommen. Aber für 400€ bekommst du ja schon eine neue Lenkung.
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Punkte Reaktionen
10
Ort
Braunschweig
wegem spoiler, da hab ich ein ca. 20 seitiges dossier von Peugeot bekommen indem steht der RC-spoiler sei ein originalteil zum 206. und für originalteile brauch ich ja keine eintragung vom tüv
Also in Deutschland schon. Egal ob Originalteil oder nicht!
Vielleicht ist das in der Schweiz ja anders.
 
ymorlak

ymorlak

Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
1.486
Punkte Reaktionen
3
@Rempex
Die wollen dich alle veraschen, habe die duplexanlage bei mir selbst verbaut 1 stunde und alles war vorbei bombenfest nix mit 3 mal nach justieren, zur briede oder manchette kann ich nur sagen profis machen sowas auch binnend einer stunde und nix mit 400€, in zukunft solche werkstätte meiden
 
Rempex

Rempex

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
@marco206: habe leider kein foto. "Bride von Antriebswellenmanschette links aussen ersetzt" das ist der originaltext der rechnung. mehr weis ich leider auch nicht.

@206driver: wegem dem spoiler ist das hier ne grauzone. um den eintragen zu lassen bräuchte ich ein schweizer materialgutachten(das es nicht gibt). habe zwar das EU zertifikat, aber das wird hier nicht anerkannt.

@ymorlak: ich bin schon bei einer anderen werkstatt. die hat den pfusch der anderen erst aufgedeckt...

werde morgen nochmal zu der werkstatt gehen(mitlerweile das 5te mal) und schau was ich rausschlagen kann
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
Wenn eine Achsmanschette so um die 30€ kostet + Einbau dann bist du so bei 100€. Eine neue Antriebswelle (links) kostet ca. 150€ + Einbau dann bist du so bei ca. 300€. Und was ist nun an deiner Rechnung falsch? Der Preis.;) Das ist mal viel zu teuer für die Reparatur.

Gibt es für die Bride eine Ersatzteilenr.? Normal müsste die ja mit aufgelistet sein.
 
Rempex

Rempex

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
is nur die bride der antriebswellenmanschette ersetzt worden. dafür wollten die mir erst 400.- abnehmen. dank dem gutachten warens dann "nur" 80.-
hab leider keine artikelnummer
 
Rimmler

Rimmler

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.699
Punkte Reaktionen
7
sorry für den etwas komischen text. beides sind offizielle Peugeot werkstätten!!
es geht darum das mich die werkstatt A von vorne bis hinten belogen und verarscht hat.
das 1mal beim kauf/instalation vom auspuff
haben dich nicht belogen, sondern waren zu blöd den zu montieren
2. wegen dem spoiler
verstehe ich die Problematik immer noch nicht
3. die schlechte reperatur
siehe unten?

beim auspuff waren die halterungen ein problem, die haben nur 2 gummis verwendet um den zu stabilisieren. mitlerweile sind es 4 gummis und einige schweissnäte(hält zum glück alles). das ist für mich jedoch das kleinere übel.. schlimmer finde ich da wenn sie dir weismachen wollen dein auto brauche auf 1200km 0.75L Öl (zuvor hat es für 8000km 0.25L gebraucht)

wegem spoiler, da hab ich ein ca. 20 seitiges dossier von Peugeot bekommen indem steht der RC-spoiler sei ein originalteil zum 206. und für originalteile brauch ich ja keine eintragung vom tüv

eine briede ist ein gummimantel der ein fettlager an der lenkung umgibt. bei mir war die kapput, sprich es ist fett ausgetreten. werkstatt A hat mir bei einem mündlichen kostenvoranschlag gesagt die reperatur koste 400.- nachdem wir mit dem gutachten dort waren wollten die aber nur noch 80.- sprich die hätten mich um das x-fache betrogen.
tut mir leid, du schreibst aber so einen dermaßen kunterbunten Mist, wer soll denn da durchsteigen.
ein MÜNDLICHER Kostenvoranschlag ist unverbindlich und da wird das Problem nur geschätzt. Das kann dann teuerer oder billiger sein. Das hat rien garnichts mit Abzocke zu tun. Und woher willst du wissen dass er dich um das 5-fache betrogen HÄTTE? das ist reine Spekulation, zumal du ja letztlich doch nur 80 EUR bezahlt hast!? *lol* :rolleyes: Und was hat die Briede jetzt plötzlich mit nem Gutachten zu tun? ?(


ich will nun von der Werkstatt A mein geld für die reperatur der briede zurrück. weis leider nur nicht ob ich im recht bin oder nicht.
wieso willst du jetzt dein Geld zurück? Die haben doch keine 400 Tacken verlangt?
der rest der geschichte soll nur zeigen wie verlogen so werkstätten sein können...

das nächste mal bitte den Rest irgendwie als Anmerkung dazuschreiben oder den Text gescheit gliedern.

Und wenn ich eh grad schon aufn Putz haue:

das heißt Reparatur und kaputt nicht kapput
da bekommt man ja Augenkrebs
 
Rempex

Rempex

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
naja ok, zu blöd sind die sowieso...

wie oben schon erwähnt habe ich ein Gutachten erstellen lassen ob der Auspuff richtig montiert ist. Bei dem Gutachten hat der Tüv Prüfer die kaputte Bride gesehen und gesagt man könne die ganz einfach reparieren. Das hat er auch in seinen Bericht geschrieben. Aufgrund dieses Gutachtens hat auf einmal die Montage des Auspuffs geklappt und die Reparatur der Bride wurde 320 billiger.
Kämst du dir da nicht auch gewaltig vera.... vor wenn man dir erst son haufen Kohle berappen will, für was wo normal ein Bruchteil kostet? Dazu kommt das die Reparatur dann schlecht oder gar nicht ausgeführt wird.
Ich will mein Geld zurück weil sie ihre Leistung nicht erbracht haben. Es geht um 80.- nicht um 400.-

Das Problem ist nun, dass Werkstatt A keine Gelegenheit mehr hat, den "Schaden" zu beheben (auf der Bride war noch Garantie). weil das Werkstatt B schon gemacht hat (ohne sich vorher mit mir abzusprechen). Desswegen hab ich auch solchen Ärger mit der Werkstatt A. Drum auch meine frage ob ich eine Chance hab mein Geld je wieder zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
sebbo87

sebbo87

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
4.274
Punkte Reaktionen
6
Ort
D an der E
ich sage nein, da werkstatt A ja auch guten grund hat diese ansprüche zu verweigern wenn du schon bei werkstatt B warst.

aus diesem grund halt immer vorher den werkstätten sagen dass sie anrufen sollen wenn was ausserplamäßiges gefunden wird.
 
Christopher1988

Christopher1988

Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
191
Punkte Reaktionen
0
also mal rein rechtlich, wenn dir eine Firma etwas verkauft oder dir eine Dienstleistung leisten z.b. Reperatur, darf die Firma bis zu zwei mal Verbesserungen/veränderungen vornehmen oder das Produkt tauschen. Erst nach dem es 2. mal repariert oder getauscht wurde und es wieder defekt ist kann man sein Geld zurückverlangen.

d.h. wenn das gleich eine andere Werkstatt tauscht hast du eig keinen Anspruch.

Darf man mal Erfahren in welchem Ort sich dieser Händler (also Werkstatt a)befindet?
 
Rempex

Rempex

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
vielen Dank für die Information. Die Werkstatt befindet sich in Aarburg(CH)
 
Mafiosi187

Mafiosi187

Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
Kostenvoranschlag

Hi Leute,
ich war heute in einer Werkstatt und habe die 90 000 km inspektion durchführen lassen.
Nun habe ich ein paar sachen am auto die nicht in ordnung sind. Die werkstatt hat mir natürlich auch ein Kostenvoranschlag gemacht und jetzt wollte ich mal gerne wissen ob der preis o.k is oder übertrieben ist.

Durchzuführende Arbeiten:

Spurstange vorne links erneuern
Querlenker vorne recht erneuern
Achsvermessung/Einstellung an der Vorderachse

Ersatzteile:
Lenker, Radaufhängung
Axialgelenk,Spurstange
Winkelgelenk, Spurstange

und das ganze mit arbeitszeit und Mwst. für 510 €


vielen dank für euere antworten
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
Wenn du es bei Peugeot gemacht hast, dann ist es OK. Die Arbeitsstunde kostet bei Peugeot ca. 85€.
 
Mafiosi187

Mafiosi187

Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
nein hab das net bei peugeot gemacht allerdings werden originalteile verwendet
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Punkte Reaktionen
8
Ort
Augsburg
Originalteile sind sehr teuer. Und eine gescheite Achsvermessung kostet auch ca. 60€ - 80€.
 
Thema:

Frage zu Reperatur

Frage zu Reperatur - Ähnliche Themen

Service Heft/ Wartunsplan Toyota Verso S verloren: Guten Tag Gemeinde 🙂 einen Gruß an alle. Ich suche eure Unterstützung und hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe ein Toyota Verso S F.-Id.Nr...
Ran an den Topf – Informatives zum Auspuffwechsel ohne Hebebühne: Der Einbau eines neuen Auspuffs kann ordentlich Geld verschlingen. Allein der Arbeitslohn für den Profi belastet die Haushaltskasse immens. Dieser...
Motorkopfdichtung oder Turbo defekt?!: Moinsen leutz...ich fahre einen Opel Astra H 2.0 Turbo 200PS (EZ 05.2005)...vorab muss ich aber sagen das uch totaler Laie bin und mir falsch...
Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000: Hallo erstmal, ich hoffe irgendwer kann mir helfen ( wenn`s die Werkstatt schon nicht schafft ). Mitte September hat sich vorne links, lt. ADAC...
Einschätzung gefragt: Probleme nach dem Zahnriemenwechsel: Hallo zusammen, ich fahre einen toyota Corolla E11: Hersteller: TOYOTA Modell: COROLLA VI COMPACT (E11/JPP) Typ: 1.3 I 16V (EE111L)...

Sucheingaben

spurstange nach 8000km defekt peugeot

,

radaufhängung winkelgelenk peugeot 206 ursache

,

bride antriebswellenmanschette

Oben