Frage zu Kondensatoren!

Diskutiere Frage zu Kondensatoren! im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hallo Tuner Freunde. Ich hab da mal ne frage und zwar hab ich mir vor kurzen ne anlage eingebaut Verstärker: Pioneer GM-7300M - Eingestellt auf...

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Ort
Köln
Hallo Tuner Freunde.

Ich hab da mal ne frage und zwar hab ich mir vor kurzen ne anlage eingebaut

Verstärker: Pioneer GM-7300M - Eingestellt auf -> 14,4V (20 Hz-240 Hz/2 Ohm): 1 x 360 Watt
Subwoofer: Pioneer TS-W307D4 - Max.1200 Watt und RMS 400 Watt

(Bin ein Pioneer Fan :D)

Leider Flakern meine Schweinwerfer und meine Innenraumbeleuchtung ziemlich stark wenn ich aufdrehe.

Jetzt wollt ich mir einen Kondensator kaufen hab aber oft gehört das viel schrott verkauft wird. Was könnt ihr mir so empfehlen für meine Anlage??? Kenn mich da leider nicht so aus^^

Was ich noch wissen will ist wie ich einen Kondensator vorher aufladen muss und was muss ich noch alles wissen muss damit ich den nicht direkt schrotte^^

Danke im voraus

MfG DanIX!
 

MOCKBA20008

Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
345
Ort
Wien 1210
Morgen

Es ist nur so meine Meinung, wenn deine Frontscheinwerfer/Innenraumbeleuchtung schon ziemlich stark flakern brauchst du da schon eine stäkere Batterie evtl. eine Gelbatterie die ist noch schneller.
Wo befindet sich deine Batterie Kofferr. oder Motorr.?

Edit: Golf ist schon klar.
 

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Ort
Köln
ja ok vielleicht hab ich es etwas übertrieben mit dem stark flakern ^^ man mekrt es halt wenn man nachts hinter nem wagen steht das die flakern und wenn ich meine instrumente im auto anschaue flakern sie auch.

Meine Baterrie befindet sich im Motorraum
 

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Ähm...wie hast du deine Endstufe eingestellt?

14,4V ist das was von der LiMa ankommt.

Wiehast du den Gain-Regler eingestellt?
Wie den Regler für die Frequenz?
Highpass? Lowpass?

Edit:
Wie dick is dein Stromkabel?
Wo haste dir die masse geholt?
 

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Ort
Köln
der Gain Regler ist auf normal eingestellt also auf etwa 0,4-0,6V

Die 14,4 V sind die angaben vom Verstärker... ka was genau damit gemeint ist bin ein Elektro noob^^

Den Regler für die Frequenz ist fast auf max. also etwa 230Hz

Lowpass


Gruß DanIX!

EDIT: Stromkabel ist 10mm²...Masse hab ich an der Karosserie befestigt und zwar dort wo der Ersatzreifen ist, dort ist so ein Metal rahmen wo ich einfach ein loch hinein gebohrt habe und Masse dran verschraubt habe.
 

MOCKBA20008

Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
345
Ort
Wien 1210
Schau ,es ist mal so einer Batterie kostet ca €80-100 und ein Kondensator kostet auch um die €70-90 , beim viel Leistung ist ratsam 2 Cap je 1 FARAD parallen an schliessen.Aber ein Kondensator wird dir niemal eine Batterie ersätzen , und genau bei dir ist der Fall ,Lichtflackern.

Mich wundert natürlich das du schon beim 300Watt mit Strom Probleme hast.
Ska-Didi hat schon richtig angefangen mit Anschlussfragen , weil es könnte doch sein das du dein Strom einfach irgendwo verlierst . Gute Kontakte , Kabel so kurz wie es nur möglich ,Subwooferkabel darf nicht so dünn sein wie die LS und und und...
 

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Ort
Köln
das wundert mich eben auch, warum ich bei einer eigentlich nicht so starken anlage solche probleme mim strom habe, muss ich mir mal am wochenende schauen.

sind den 10mm² zu wenig als stromkabel???

vom Verstärker zum Sub hab ich so kleiner gleich 1mm² kabel genommen...zu wenig???


Gruß DanIX!
 

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Also 10q is shconmal arg klein!

Würd da eher ein 25q nehmen.
Viel hilft hier viel

Masse dann auch besser an der Rückbank bzw Gurtschlossbefestigung nehmen.
Evt sind auch die Kabel nicht richtig mit den Kabelschuhen vercrimpt.
Lautsprecherkabel haben zwar nix mit dem Flackern zu tun, aber hier darfste ruhig fürn Woofer etwas größeren Querschnitt nehmen. Würd dir 2,5q - 4q empfehlen.

Den Filter solltest du auf etwa 70-80Hz einstellen! Höher sollte kein Subwoofer spielen!

Bzgl Gain Regler gehst du folgendermaßen vor:
Qualitativ gute CD (richtige, keine gebrannten Mp3s) einlegen
Gainregler ganz zudrehen
Radio alle EQ ausschalten
Radio auf 3/4 aufdrehen
Dann den Gainregler langsam hochdrehen bis der Woofer verzerrt.
Dann wieder nen Tick zurückdrehen!
Sämtliche Bassboost-Funktionen unbedingt ausgeschaltet lassen!

Achja..wenn du weitere Sachen kaufst:
Bis aufs Radio nix von Pioneer holen! Da gibts besseres! (zumindest in den Preisregionen von denen ich ausgehe, dass du kaufst!)
 

dj-jb

Dabei seit
10.02.2007
Beiträge
261
ujujuj.. wetr am kabel spart, spart am VÖLLIG falschem ende.. außerdem hört er sich so an als ob dein massepunkt nicht gerade doll ist..
wie bereits geschrieben an einer massieven stelle anschrauben und lack drunter weg schleifen damit ein guter kontakt entsteht!
 

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Ort
Köln
ok muss ich dann mal ändern
normal, lack hab ich vorher abgemacht:D
Wo wär den am golf ein guter massepunkt, hab beim einbau keinen gefunden -.-
.....aber trotzdem rein interrese halber, welche kodensatoren, also von welcehr firma sind den gut??? falls ich meine anlage etwas erweitern möchte.


MfG DanIX!
 
Thema:

Frage zu Kondensatoren!

Frage zu Kondensatoren! - Ähnliche Themen

Fragen zu geplanter Anlage?!: Hi, ich wollte mir demnächst mal ne neue Anlage zulegen. Bestehend aus folgenden Kompomenten: HU: Clarion DXZ 788RUSB FS: ESX QUANTUM 2-Wege...
Neue Hifi-Anlage.: Moin, ich möchte meine Musikanlage im Auto bissl aufrüsten. Es ist ein Peugeot 206 BJ.98. Habe jetzt die unten aufgeführten Teile da. Fangen wir...
Biete Hifonics BRUTUS BX1500D Monoblock Endstufe: Hallo ihr lieben, wegen Autoverkauf(peugeot 206) ist hier eine Endstufe abzugeben habe diese eig. schonmal in ebay verkauft leider nie geld dafür...
[BIETE] Ground Zero Hydrogen GZHB 3000X + Endstufe + Kabel + Kondensator: Die Fakten: Subwoofer: Ground Zero Hydrogen GZHB 3000X Daten: 800 Watt RMS; Doppelschwingspule; Bandpassgehäuse Neupreis: 499,00 Euro...
endstufe komplett zusammstellung (greenhorn fragen): hallo hifi-spezialisten, ich bin in diesem gebiet noch totaler neuling und möchte mein normalo autoradio von blau* essenCD31 (4x25 watt sinus /...
Oben