Fortsetzung zum Reifenproblem

Diskutiere Fortsetzung zum Reifenproblem im Reifen und Felgen Forum im Bereich AutoExtrem; NEUE INFORMATION! : Ich war heute in der Werkstatt bei einem Meistermechaniker und der sagte folgendes: Am Anfang meinte er das die zwei linken...

marmllrr

Threadstarter
Dabei seit
13.04.2019
Beiträge
17
NEUE INFORMATION! : Ich war heute in der Werkstatt bei einem Meistermechaniker und der sagte folgendes:

Am Anfang meinte er das die zwei linken Reifen (Vorderrad und Rückrad) richtig fahren aber die zwei rechten Reifen (Vorderrad und Rückrad) nach hinten zeigen beim fahren. Das konnte er sich nicht erklären warum, daraufhin wollte er zwei neue Reifen bestellen. So sind wir erst mal verblieben.

Danach hat er mich angerufen und ich konnte das Auto abholen. Dann sagte er zu mir, er hat die neuen Reifen wieder abbestellt, weil er die Räder getauscht und ausgewuchtet hat. Dann bin ich mal Probe gefahren und es war immer noch nicht ganz weg aber es war schon besser, ABER: er sagte zu mir das alle vier Felgen einen Sturz haben und die rechte Felge besonders stark. So sind wir dann erst mal verblieben. Nun weiß jemand wie man das jetzt günstig reparieren lassen kann und was das kosten würde? Bzw. wie kommt so ein Sturz zu stande?
 

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
Gibt es nicht Felgensturz! Er meint vermutlich Unwucht weil das andere ,siehe link > Radsturz – Wikipedia , hat nur wenig mut der Felge zu tun, es dreht sich eher um die ganze Aufängung ,Achse.

Felgen gibt man zum "Felgendoktor" der kann es meist wider richten (wenn nicht alles kaputt ist und es nicht mehr darf oder lohnt.

Habe ich auch schon mal gemacht, Ergebniss war seinerzeit super und billiger als neue sowieso.
 

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
Hast du den schon mal elektronisch auswuchten lassen??
 

marmllrr

Threadstarter
Dabei seit
13.04.2019
Beiträge
17
Ich weiß nicht ob der Mechaniker das elektronisch auswuchten lassen hat? Ich glaube ganz normal ausgewuchtet.

Bin mir jetzt total unsicher, klar sind die Symtome durch das auswuchten der Räder weg aber jetzt hab ich Angst das mein Auto in 2 jahren oder noch kürzer kaputt gehen könnte weil er das sagte das bei allen vier Felgen ein Sturz ist.
 

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
Gibbet immer noch nicht.

Frag mal nach elekronisch Auswuchten, vllt. sieht man ja dann mehr?
 
Thema:

Fortsetzung zum Reifenproblem

Fortsetzung zum Reifenproblem - Ähnliche Themen

Erfahrung mit den neuen Winterreifen - DriveGuard Winter von Bridgestone: Hallo liebe Community, als ich mein Auto als Jahreswagen gekauft habe, waren standardmäßig Ganzjahresreifen montiert. In der Hoffnung, dass es...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Honda ZSX - Patent-Bilder zeigen kleinen Bruder des berühmten NSX: Aktuell im Netz umher-geisternde Bilder deuten darauf hin, dass der japanische Automobilhersteller Honda einen Baby-Sportwagen mit der Bezeichnung...
Formel 1 2017: neues Reglement soll für schnellere Rundenzeiten sorgen: Durch ein neues technisches Reglement, welches bei den Formel-1-Boliden nicht nur breitere Autos, sondern auch breitere Flügel sowie breitere...
Dacia Duster 2017: Neuauflage des günstigen SUV vorgestellt - UPDATE: 30.08.2017, 12:48 Uhr: Kompakte Pseudo-Geländewagen erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Für die Renault-Tochter Dacia ist es daher an der...
Oben