Formel 1 startet am Sonntag in die neue Saison

Diskutiere Formel 1 startet am Sonntag in die neue Saison im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Die Winterpause ist vorbei, an diesem Wochenende wird in der sogenannten Königsklasse des Motorsport wieder ein neuer Weltmeister gesucht. Neben...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Die Winterpause ist vorbei, an diesem Wochenende wird in der sogenannten Königsklasse des Motorsport wieder ein neuer Weltmeister gesucht. Neben Titelverteidiger Sebastian Vettel machen sich mindestens vier weitere Piloten berechtigte Hoffnungen auf den Titel



Die neue Saison startet am Sonntag um 7 Uhr MEZ in Melbourne, Australien, und endet am 24. November im brasilianischen Sao Paulo. Insgesamt stehen 19 Rennen auf dem Programm. Nachdem im Vorjahr noch 12 Teams mit 24 Fahrzeugen an den Start gingen, hat sich die Zahl in dieser Saison auf 11 Teams mit 22 Fahrzeugen verringert. Dadurch wird auch das Qualifying für die Startaufstellung leicht verändert. Sind bislang in den ersten beiden Qualifikationszyklen jeweils sieben Fahrer ausgeschieden, werden es zukünftig nur noch sechs sein.

Im diesjährigen Fahrerfeld sind große Veränderungen zu vermelden. Nach dem Abgang des siebenfachen Weltmeisters Michael Schumacher und etlichen anderen Piloten erleben mit Valtteri Bottas, Jules Bianchi, Esteban Gutierrez, Max Chilton und Giedo van der Garde insgesamt fünf neue Piloten ihr Debüt in der Formel 1. Zudem kehrt auch Adrian Sutil zu seinem alten Team Force India zurück. Insgesamt stehen vier deutsche Piloten im Feld. Zu den Favoriten auf den Titel zählen neben dem dreifachen Weltmeister Sebastian Vettel von Red Bull auch die Fahrer Fernando Alonso auf Ferrari, Jenson Button auf McLaren sowie Kimi Räikkönen auf Lotus. Das deutsche Team Mercedes GP mit seinem neuen Fahrer Lewis Hamilton hofft allerdings, bei der Entscheidung ein kräftiges Wörtchen mitreden zu können.

Einige Veränderungen gibt es naturgemäß auch an den Fahrzeugen. Neben diversen technischen Modifikationen, die aber auf Grund eines kaum geänderten Reglements in dieser Saison nur mäßig ausfallen, fällt bei einigen Fahrzeugen zumindest eine deutliche optische Veränderung ins Auge. Da die ausführende Organisation FIA in dieser Saison eine Abdeckung an der Front der Fahrzeuge gestattet hat, wurde die umstrittene Stufe im vorderen Teil der Formel-1-Fahrzeuge bei vielen Autos optisch entschärft. Weitgehende Veränderungen sind erst im nächsten Jahr zu erwarten, wenn die aktuellen 2,4 Liter V8-Saugmotoren durch 1,6 Liter V6-Turbos mit deutlich verstärktem Hybridantrieb ersetzt werden und auch für die Aerodynamik völlig neue Regeln aufgestellt werden.
 
R

ReinhardCruiser

Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
11
..endlich geht es wieder los. Bin schon gespannt wie sich der gute BAsti in dieser Saison so schlägt. Bin aktuell aber nicht so auf dem Laufenden was seine Konkurrenz angeht. Wird sicher spannend zu sehen wie die Teams aufgestellt sind.

Grüße
 
L

LolaLancia

Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
4
Hat sich einer von euch das Rennen am Sonntag angeschaut... Spannung pur! Muss man gesehen haben!:D
 
R

ReinhardCruiser

Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
11
Hatte dieses Wochenende leider keine Zeit. Weiß nur das Vettel gewonnen. Werd mal sehen, dass ich mir die Highlights in einer Wiederholung ansehe..
 
Thema:

Formel 1 startet am Sonntag in die neue Saison

Formel 1 startet am Sonntag in die neue Saison - Ähnliche Themen

  • Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst gestartet - kein kostenloser Probemonat

    Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst gestartet - kein kostenloser Probemonat: Eigentlich sollte das eigene Fernsehprogramm der Formel 1 bereits zum Saisonauftakt in Australien verfügbar sein, doch erst zum an diesem...
  • Formel 1: komplette Saison in Ultra HD bei RTL - Technik und Einschränkungen

    Formel 1: komplette Saison in Ultra HD bei RTL - Technik und Einschränkungen: Da die Formel 1 seit dieser Saison nicht mehr bei Sky zu sehen ist, mussten die entsprechend ausgestatteten Fans bislang auch auf Übertragungen in...
  • Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst startet im Mai in Barcelona

    Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst startet im Mai in Barcelona: Nach dem Wegfall der Übertragungsrechte bei Sky warten die 'wahren' Fans der Formel 1 auf das angekündigte TV-Angebot der Rennserie, das...
  • Formel 1: Start des offiziellen Streaming-Portal 'F1 TV' verschoben

    Formel 1: Start des offiziellen Streaming-Portal 'F1 TV' verschoben: Seit diesem Jahr ist der Pay-TV-Sender Sky nicht mehr Partner der 'Königsklasse des Motorsports'. Die hinterlassene Lücke soll ein eigenes...
  • Formel 1 'F1 TV': alle Informationen zum Streaming-Dienst der Königsklasse des Motorsports - UPDATE II

    Formel 1 'F1 TV': alle Informationen zum Streaming-Dienst der Königsklasse des Motorsports - UPDATE II: 12.03.2018, 16:06 Uhr: Nach über 20 Jahren hat der Pay-TV-Sender Sky die Übertragungsrechte zur Formel 1 verloren. Doch auch künftig wird es...
  • Ähnliche Themen

    Top