Formel 1 in Monaco und Indy 500: Motorsport-Wochenende der Gegensätze

Diskutiere Formel 1 in Monaco und Indy 500: Motorsport-Wochenende der Gegensätze im Formelsport Forum im Bereich Motorsport; Am Sonntag finden zwei der traditionsreichsten Autorennen statt, die allerdings kaum unterschiedlicher sein könnten: am frühen Nachmittag...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Am Sonntag finden zwei der traditionsreichsten Autorennen statt, die allerdings kaum unterschiedlicher sein könnten: am frühen Nachmittag "schleicht" die Formel 1 durch die engen Straßen von Monte Carlo, während am frühen Abend in den USA mit Höchstgeschwindigkeit auf einem Oval mit überhöhten Kurven gefahren wird. Ganz klar: beide Versionen haben ihren ganz eigenen Reiz



Schon seit 1955 findet jährlich der Große Preis von Monaco in den Straßenschluchten von Monte Carlo statt. Der Stadtkurs gehört zu den engsten Rennstrecken der Welt, was Ex-Weltmeister Nigel Mansell in seiner Glanzzeit so umschrieben hat: "als würde man im Wohnzimmer mit einem Hubschrauber fliegen". Wegen der ungewöhnlich schmalen Rennstrecke finden auf der Strecke zwar kaum Überholmanöver statt, dennoch hat das Rennen sein ganz eigenes Flair. Dieses wird nicht nur durch die fehlenden Auslaufzonen geprägt, sondern auch durch die ungewöhnliche Kulisse am Mittelmeer inklusive dem ganzen Drumherum mit teilweise gigantischen Yachten sowie selbstverständlich jeder Menge Prominenz. Doch nicht nur live vor Ort ist der Grand Prix etwas ganz besonderes, denn auch am heimischen Fernseher werden spektakuläre Bilder präsentiert. Das Rennen startet am Sonntag zur gewohnten Zeit um 14 Uhr und kann entweder mit Werbung bei RTL oder werbefrei beim Pay-TV-Sender Sky Sport 1 verfolgt werden, bei entsprechendem Abonnement natürlich auch in HD.

Nachdem die Veranstaltung in Monaco beendet ist bleibt gerade genügend Zeit für einen kurzen Sonntagsspaziergang und einen kleinen Snack, denn schon um 18 Uhr unserer Zeit startet das legendäre Indy 500. Dieses Rennen findet sogar schon seit 1911 statt, von einer Unterbrechung im 1. und 2. Weltkrieg abgesehen. Mit über 400.000 am Renntag vor Ort anwesenden Besuchern trägt es den Beinamen "größte Eintages-Sportveranstaltung der Welt". Die Rennlänge von 500 Meilen oder 804,5 Kilometer verlangt den Fahrern und Fans jedoch einiges an Geduld ab, denn unter drei Stunden Renndauer dauert es eher selten. Als Entschädigung bekommen die Zuschauer allerdings jede Menge Action und unzählige Überholmanöver geboten, die allerdings auch durch zahlreiche Gelbphasen unterbrochen werden. Diese sind sowohl der Sicherheit als auch der Werbung geschuldet. Trotz dieser zahlreichen Unterbrechungen ist die Durchschnittsgeschwindigkeit in Indianapolis in der Regel etwa doppelt so hoch wie in Monaco. Das Indianapolis 500 kann bei Sport 1 US verfolgt werden, was in HD entweder über Sky (Satellit) oder Telekom Entertain in HD möglich ist. In SD ist er Empfang bei den meisten Kabelanbietern möglich.

Beide Rennen können auch auf einschlägigen Portalen im Internet gesehen werden. Was dabei zu beachten ist, haben wir auf unserer Partnerseite in einem eigenen Ratgeber zusammengestellt.

Meinung des Autors: Ein Sonntag auf der Couch und anderen beim Autofahren zusehen: am nächsten Wochen bekommen Motorsport-Fans geballtes Vergnügen geboten, denn nacheinander starten die Formel 1 in Monaco und das Indy 500. Freut ihr euch schon drauf?
 
Thema:

Formel 1 in Monaco und Indy 500: Motorsport-Wochenende der Gegensätze

Formel 1 in Monaco und Indy 500: Motorsport-Wochenende der Gegensätze - Ähnliche Themen

  • Motorsport am Sonntag: Formel 1 in Monaco und Indy 500 in Indianopolis

    Motorsport am Sonntag: Formel 1 in Monaco und Indy 500 in Indianopolis: Der kommende Sonntag ist so etwas wie ein Feiertag für Motorsport-Fans, denn an diesem Tag finden nacheinander zwei der traditionsreichsten Rennen...
  • Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst gestartet - kein kostenloser Probemonat

    Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst gestartet - kein kostenloser Probemonat: Eigentlich sollte das eigene Fernsehprogramm der Formel 1 bereits zum Saisonauftakt in Australien verfügbar sein, doch erst zum an diesem...
  • Formel 1: komplette Saison in Ultra HD bei RTL - Technik und Einschränkungen

    Formel 1: komplette Saison in Ultra HD bei RTL - Technik und Einschränkungen: Da die Formel 1 seit dieser Saison nicht mehr bei Sky zu sehen ist, mussten die entsprechend ausgestatteten Fans bislang auch auf Übertragungen in...
  • Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst startet im Mai in Barcelona

    Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst startet im Mai in Barcelona: Nach dem Wegfall der Übertragungsrechte bei Sky warten die 'wahren' Fans der Formel 1 auf das angekündigte TV-Angebot der Rennserie, das...
  • Ähnliche Themen
  • Motorsport am Sonntag: Formel 1 in Monaco und Indy 500 in Indianopolis

    Motorsport am Sonntag: Formel 1 in Monaco und Indy 500 in Indianopolis: Der kommende Sonntag ist so etwas wie ein Feiertag für Motorsport-Fans, denn an diesem Tag finden nacheinander zwei der traditionsreichsten Rennen...
  • Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst gestartet - kein kostenloser Probemonat

    Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst gestartet - kein kostenloser Probemonat: Eigentlich sollte das eigene Fernsehprogramm der Formel 1 bereits zum Saisonauftakt in Australien verfügbar sein, doch erst zum an diesem...
  • Formel 1: komplette Saison in Ultra HD bei RTL - Technik und Einschränkungen

    Formel 1: komplette Saison in Ultra HD bei RTL - Technik und Einschränkungen: Da die Formel 1 seit dieser Saison nicht mehr bei Sky zu sehen ist, mussten die entsprechend ausgestatteten Fans bislang auch auf Übertragungen in...
  • Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst startet im Mai in Barcelona

    Formel 1 'F1 TV': Streaming-Dienst startet im Mai in Barcelona: Nach dem Wegfall der Übertragungsrechte bei Sky warten die 'wahren' Fans der Formel 1 auf das angekündigte TV-Angebot der Rennserie, das...
  • Oben