Ford Mustang: Produktionsbeginn der 6. Generation - offizieller Vertrieb in Deutschland

Diskutiere Ford Mustang: Produktionsbeginn der 6. Generation - offizieller Vertrieb in Deutschland im Ford Mustang & GT Forum im Bereich Ford; Der seit 1964 angebotene Ford Mustang ist einer der großen Klassiker der Automobilgeschichte und hat Freunde auf der ganzen Welt. Mit der...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Der seit 1964 angebotene Ford Mustang ist einer der großen Klassiker der Automobilgeschichte und hat Freunde auf der ganzen Welt. Mit der aktuellen Neuauflage dürften auch wieder etliche in Deutschland dazukommen, denn nach jahrzehntelanger Unterbrechung wird das sogenannte Pony Car auch hierzulande wieder angeboten. Und das sogar in einer ziemlich sparsamen Version, die Kennern allerdings schwer im Magen liegen dürfte



Bereits im Dezember letzten Jahres hat Ford die sechste Auflage seines wohl berühmtesten Modells vorgestellt, doch erst jetzt wurde im Werk in Flat Rock, Michigan, die Serienfertigung aufgenommen. In den Verkauf kommen wird der neue Mustang an einem bislang noch nicht genannten Termin im Herbst. Ab Frühjahr 2015 wird der Sportcruiser nicht nur in den USA angeboten werden, sondern in mehr als 120 Ländern weltweit. Darunter findet sich endlich auch wieder Deutschland. Für die Mustang-Fans ist das eine große Erleichterung, denn durch den offiziellen Vertrieb wird der Kauf erleichtert und echte Garantie geboten, zudem können die Fahrzeuge dann in den Ford-Werkstätten gewartet werden. Freuen dürfte man sich auch in 25 Märkten mit Linksverkehr, darunter Großbritannien, denn erstmals wird der Mustang dort in einer Rechtslenker-Version angeboten.

Der neue Mustang wird sowohl als Coupé als auch als Cabrio erhältlich sein. Insgesamt werden drei Motorisierungen angeboten, von denen aber nur zwei nach Europa kommen. Als stärkstes Aggregat fungiert standesgemäß ein V8, der mit 5 Litern Hubraum auf eine Leistung von 313 kW / 426 PS kommt, und weltweit angeboten wird. Auf den 3,7 Liter großen Sechszylinder mit 224 kW / 305 PS müssen die Käufer Europa verzichten, was allerdings nicht schwer fallen dürfte. Der V6 gilt mittlerweile als deutlich veraltet und dementsprechend durstig. Als Alternative steht ein 2,3-Liter-Motor zur Wahl, der es auf immerhin 227 kW / 309 PS bringt. Der Motor aus der EcoBoost-Reihe zählt zu den sparsameren und umweltfreundlicheren Vertretern, was bei den Kunden gut ankommen dürfte.

Allerdings scheint sich Ford des Aufbaus des Motors doch ein wenig zu schämen, denn sowohl in den technischen Daten als auch in sämtlichen bislang veröffentlichten Mitteilungen zum Mustang findet sich kein Hinweis, dass es sich um einen Vierzylinder handelt. Keine Informationen gibt es bislang auch zu den Preisen in Deutschland. In den USA wird der Mustang ab 23.000 Dollar verkauft, was umgerechnet etwas mehr als 17.400 Euro entspricht. Auch wenn die Auslieferungskosten (ja, die gibt es auch in den USA) von 875 Dollar und lokale Steuern hinzukommen, ein durchaus attraktives Angebot. Zu diesem Preis wird der Mustang in Europa aber ganz sicher nicht angeboten werden, hierzulande muss sicher mit dem doppelten gerechnet werden. Dafür dürfte aber bereits eine recht umfangreiche Serienausstattung geboten werden, die nur wenige Wünsche offen lässt.
 
Thema:

Ford Mustang: Produktionsbeginn der 6. Generation - offizieller Vertrieb in Deutschland

Ford Mustang: Produktionsbeginn der 6. Generation - offizieller Vertrieb in Deutschland - Ähnliche Themen

  • Ford Mustang Shelby GT500 - 2019er Neuauflage kommt mit über 700 PS

    Ford Mustang Shelby GT500 - 2019er Neuauflage kommt mit über 700 PS: Im Rahmen der New York Auto Show hat Ford den für das kommende Jahr zu erwartenden Mustang Shelby GT500 präsentiert, welcher nicht nur das obere...
  • Ford Mustang Bullitt: drittes Sondermodell zum 50-jährigen Jubiläum UPDATE Europa-Modell

    Ford Mustang Bullitt: drittes Sondermodell zum 50-jährigen Jubiläum UPDATE Europa-Modell: Gute 50 Jahre nach der Kino-Premiere des Oscar-prämierten Blockbusters "Bullitt" mit Steve McQueen legt Ford das nunmehr dritte Sondermodell der...
  • ich plane einen Ford Mustang nach Europa zu importieren

    ich plane einen Ford Mustang nach Europa zu importieren: Ich plane einen Ford Mustang von Florida nach Deutschland zu holen. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?8o
  • Ford Mustang Sutton CS800 - britischer Edeltuner bietet Leistungssteigerungen bis 800 PS

    Ford Mustang Sutton CS800 - britischer Edeltuner bietet Leistungssteigerungen bis 800 PS: Der britische Luxusauto-Händler und Tuner Clive Sutton hat ein zweistufiges Tuningprogramm für den Ford Mustang im Angebot, welches während der...
  • GeigerCars pimpt Ford Mustang GT auf 820 PS und 760 Nm

    GeigerCars pimpt Ford Mustang GT auf 820 PS und 760 Nm: Wenn es in Deutschland um US-Muscle-Cars geht, gehört das in München ansässige Unternehmen GeigerCars zu einer der Top-Adressen, die aus Cevrolets...
  • Ähnliche Themen

    Top