Ford Escort Cabrio Bj.91 Hilfe !!!!!!!!!!!

Diskutiere Ford Escort Cabrio Bj.91 Hilfe !!!!!!!!!!! im Ford Escort / Ford Orion Forum im Bereich Ford; Hallo, wer kann mir helfen auch wenn ich neu hier bin und dann auch noch eine Frau ???? Habe mir ein Escord Cabriolet Bj. 91 vor einer Woche...
N

nicidoc

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo, wer kann mir helfen auch wenn ich neu hier bin und dann auch noch eine Frau ????
Habe mir ein Escord Cabriolet Bj. 91 vor einer Woche gekauft. Beim Starten war manchmal die Batterie etwas schwach. War auch schon älter. Habe mir dann eine neue gekauft.( 43). Leider passiert es immer öfters, das ich mit dem letzten Saft aus der Batterie starten muss. Habe vor ein paar Tagen die Lichtmaschiene überprüfen lassen. Regler wäre in Ordnung (Anzeige bei vollem Licht ca. 13, ?????) was das auch immer heißt ? Der in der Werkstatt hat mir gesagt, meine Batterie für das Auto wäre zu klein!
Das wäre mein Problem. Nachdem ich mein Auto nun 2 Tage in der Garage stehen hatte, sprang es überhaupt nicht mehr an. Ich musste die Batterie überbrücken.Wärend der Fahrt merke ich auch das etwas nicht stimmt, die Drehzahl meines Motors wird plötzlich sehr unruhig. Wenn ich dann den Motor ausmache , springt er nicht mehr an. Nur wenn ich dann 5 Minuten warte.Mir ist allerdings der Wagen auch schon mitten auf der Kreuzung ausgegangen. Habe ihn dann an die Seite geschoben, 5 Minuten gewartet und dann sprang er wieder an.Die Batterie leuchte geht nicht wärend der Fahrt an. ( Das kann ich euch schon mal sagen )
Wer kann mir helfen bzw. gibt mir einen Rat ?????
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.847
Punkte Reaktionen
120
Ort
Am grossen Wasser
Hi Nicidoc
Als erstes erst mal alle Verbraucher überprüfen . Gehen alle Lampen aus ? Ist das Radio aus ? Wurde irgendetwas eingebaut ?
Die Lichtmaschine lädt mit 13,..Volt . Das ist eigentlich recht gut , wenn sie das auch unter Last so tut . Ich glaube , das du entweder einen permanenten Verbraucher hast , oder da er ja auch so manchmal nicht geht einen Wackler im Bordnetz hast . Alle Batterieverbindungen auf festen Sitz prüfen und alle Stecker auf sauberen Kontakt überprüfen . Wenn du das selber nicht kannst , dann fahr einfach in eine Werkstatt . Muß ja nicht der "FORDMANN" sein .
MfG Bernd
 
N

nicidoc

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Halli Bernd,
vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Es wurde nichts eingebaut. Kann es denn sein , dass meine Lima mal funktioniert und mal nicht ??? Oder kann es auch an irgent etwas anderem noch liegen. Das mit dem überprüfen , ist schon alles gemacht worden.
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Punkte Reaktionen
2
Das die LiMa mal funktioniert, mal nicht, das gibt es schon.
Dann wären die Kohlen abgenutzt.
Da er aber im Stand verbraucht, tippe ich mal auf einen Massefehler.
(soll heißen, irgendein Verbraucher bekommt Dauerstrom)
Solche Fehler lassen sich in der Regel nur mit einem Multimeter eingrenzen.
Diese Fehler können überall liegen.
 
H

helix10

Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
schreibe wegen dem problem mit dem absterben!
hatte das gleiche problem tauschte die lamdasonde(für den kat)
und eines der steuergeräte dannach schnurrte er wie ein kätzchen.
 
F

Fratie

Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Antwort auf Hilfe.

Hallo,

habe gerade die Frage zum enladen der Batterie gelesen.

Genau so habe ich es bei meinem Cabrio, auch von 91 erlebt. Ganz genau so.
Meine Lichtmaschine brachte eigentlich auch so um die 13,5V. Trotzdem war nach gut 50km Fahrstrecke ein erneutes starten nicht mehr möglich. Der Motor drehte ganz langsam sprang nicht mehr an. Ist mir auch auf einer Kreuzung passiert und nach 5 Minuten warten lief er wieder an.

Letztendlich hatte ich mit dem erneuern der Lichtmaschine Erfolg. Ich habe eine neuwertige bei E-Bay ersteigert, eingebaut und siehe da nach dem starten habe ich nun 14.4V Ladespannung und wenn ich Verbraucher einschalte geht sie auch nicht mehr so weit in die Knie wie mit der alten. Das Thema ist bei mir seitdem erledigt.
Gruß
 
Thema:

Ford Escort Cabrio Bj.91 Hilfe !!!!!!!!!!!

Ford Escort Cabrio Bj.91 Hilfe !!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
BJ 95 Kein Strom: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und hoffe Ihr könnt mir vllt. weiterhelfen. Mein Clio BJ 95, 1.2 hat gerade den Geist aufgegeben. Schon...
werkstatt ratlos, wagen springt nicht an...: hallo zusammen, ich fahre einen laguna 1,9 dti bj 2000 mit 134000 km. ich habe folgendes problem, das langsam alle zum verzweifeln bringt. vor 6...
Motorstörung kein Gas Zündspulen okay: Hallo miteinander, habe nen Stilo 16V 103PS Bj. 02 habe schon oft gelesen, dass diese Baureihe völliger Schrott ist... deshalb hoffe ich dass...
Forc Focus springt an Ampel aus: Hallo zusammen, habe seit Donnerstag das Problem, dass mein Ford Focus (BJ 2003, 1,6l, 100 PS) einfach ausspringt und danach Schwierigkeiten hat...

Sucheingaben

ford orion wenn licht an dann batterie

,

batterie für ford escort 1.6 cabrio

,

auto springt nach einer fahrt nicht mehr an ford escort alf

,
escort cabrio bj 91
, ford escort cabrio bj 91 kürzere andere übersetzung
Oben