Flugrost Bremsscheiben

Diskutiere Flugrost Bremsscheiben im Hyundai Santa Fe Forum im Bereich Hyundai; Im Moment regnet es zwar sehr viel, aber merkwürdig finde ich folgendes: Auf den Bremscheiben meines neuen SF ist dauernd Flugrost. Den kann man...
B

blowup

Threadstarter
Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
135
Im Moment regnet es zwar sehr viel, aber merkwürdig finde ich folgendes: Auf den Bremscheiben meines neuen SF ist dauernd Flugrost. Den kann man zwar fast wegwischen und ich weiß, dass Flugrost auch nichts tragisches ist. Sieht aber beschissen aus. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
 
850 T5

850 T5

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
91
habe dieses Problem auch.
Aber anscheinend nur wir Zwei !!! ?( ?( ?(

Die Scheiben setzen nicht nur in kürze Flugrost an, sondern laufen nach kürzester Zeit (30min. Schwarz an. !
Wenn der Wagen bei feuchten Witterungsverhältnissen 4 Stunden gestanden hat, geht es soweit, das man die Bremsen erst mal "frei bremsen" muss das sie beim nächsten mal auch greifen !!!

Das ganze ging mal soweit, das ich bei Schneefahrt auf der Autobahn so ca. 20 min. mit 120km/h gefahren bin ohne Bremsen zu müssen.
Als ich dann die Bremse gebrauchen musste, kam nix !!!!! Super !! Oder ????

Die Bremsscheiben haben auch direkt nach einer Fahrt nie eine saubere Oberfläche wie man das von Bremsscheiben eigentlich gewohnt ist.

Entweder ist der Stahl der absolute Oberschrott, oder die Beläge sind Schrott!
Und jetzt kommts; als ich bei "einem" freundlichen war, und auf das Problem ansprach, bekam ich als Antwort: Ja, das ist normal. Der Stahl ist nicht der beste. Ist halt ein billiges Auto!
Ist das net Cool????
Muss dazu sagen das meiner ein REImport, und der Hyundai Händler auch noch MB Vertragshändler ist.......
Also quasi: Bei einem 450 ML würde mir das nicht passieren.......:D
Fahre jetzt mal noch zu einem anderen freundlichen. Mal hören was der sagt.
Ich habe nooch einen 2006 Getz als Zweitwagen. und bei dem kann ich das Problem nicht feststellen.

Wenn Interesse besteht, kann ich auch mal Bilder machen und einstellen.

Grüße
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Jap, ich würde da auch einen anderen Händler aufsuchen oder mal mit Hyundai Deutschland sprechen.
Es ist zwar normal, dass die Bremsscheiben bei gewissen Standzeiten Flugrost ansetzen, aber nicht in diesem Ausmass.
 
h.boesch

h.boesch

Dabei seit
14.12.2004
Beiträge
322
Flugrost bildet sich bei feuchten Bremsscheiben oder hoher Luftfeuchtigkeit bei jedem Auto innerhalb weniger Stunden - ist völlig normal und unbedenklich. Das ist auch bei einem ML450 so.
Das verzögerte Ansprechen der feuchten Bremsscheiben ist auch normal. Darum wird ja auch immer dazu geraten, bei Regenfahrten gelegentlich die Scheiben leicht trocken zu bremsen.
Ich hab auch mal gelesen, dass Salzlauge zu Problemen mit den Bremsen führen kann. Wenn ich mich richtig erinnere, haben Audi-Fahrer darüber berichtet. Diese Probleme sollten durch geänderte Bremsbeläge gelöst werden. Keine Ahnung, ob dass geklappt hat.
Übrigens hat meine Yamaha FJR 1300 Edelstahl-Bremsscheiben, da rostet nichts. Aber für PKW's gibt es sowas nicht. Höchstens Keramik oder Carbon - aber die kosten soviel wie ein neuer Kleinwagen - rosten aber garantiert nicht:D.

Hartwig
 
850 T5

850 T5

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
91
Wie gesagt: Flugrost ist eigentlich auch nicht mein Problem.
Sondern eher dieser schwarze; sagen wir mal, Belag auf den Scheiben.
Nach vier Stunden Standzeit ist das, beim ersten Bremsen, als würde Metall auf Metall Bremsen.

@Hartwig
So war das auch bei der Autobahnfahrt... !!!! Nicht einfach feuchte Scheiben !!!!

Ich mache mal Bilder und stelle sie ein....ist am einfachsten.

Selbst bei Zubehörscheiben von E-bucht gabs keine Probleme.
Ich habe noch nie Scheiben gehabt, die so Scheiße waren. Und ich habe schon viele verbaut!! (Ich schraube jetzt schon seit 25 Jahren an Fahrzeugen)
Bei meinem Suzuki Jeep mit Zubehörscheiben sehen die Scheiben nach vier Wochen, bei dem Wetter, im Freien, nicht so aus wie die am Hyundai nach vier Stunden.
 
h.boesch

h.boesch

Dabei seit
14.12.2004
Beiträge
322
Hmm, kann natürlich sein, dass Hyundai von verschiedenen Zulieferern versorgt wird und dass da wirklich echte Schei.... bei ist.

Bei meinem Wagen (ich hab jetzt fast 30.000 km runter, Import aus Frankreich) sehen die Scheiben echt sehr gut aus und die Bremsbeläge halten auch sicher nochmal die gleiche Strecke. Keine Probleme also.

Wenn es aber mal soweit ist, dass die Bremsen erneuert werden müssen, gehe ich garantiert nicht zum Vertragshändler, die Bremsenteile kosten dort ein Vermögen. Inzwischen sind Scheiben und Beläge auch im Teilegroßhandel verfügbar, zu ganz normalen, also moderaten Preisen.

Hartwig
 
850 T5

850 T5

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
91
Update

So,
habe das problem jetzt anders gelöst.
Habe im Mai bei meinem Freundlichen das schlagen der Bremsscheiben beanstandet.
Darauf hin wurden alle vier Scheiben abgedreht. Aber keine Besserung.
Habe nun am 12. Juni Termin für vier neue Bremsscheiben.

Die Beläge muss ich zahlen.
Aber ich denke, damit kann ich zufrieden sein.

Gruß
Markus
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Die neuen Bremsscheiben werden aber nichts am Flugrostansatz ändern.:(
Das ist völlig normal und ungefährlich.

Bei mir schlagen die Bremsscheiben allein schon beim Auto waschen an.

Dauert allerdings auch manchmal 2-3 Stunden.;)
Man beachte auf den Bildern, dass der Boden sogar schon getrocknet ist.:D
PS Mein Auto sieht momentan schon nicht mehr so aus.
Bei Interesse schaut den Link in meiner Signatur Mein Cabrio(Werdegang)und dort die letzteren Seiten.


Aber für PKW's gibt es sowas nicht. Höchstens Keramik oder Carbon - aber die kosten soviel wie ein neuer Kleinwagen - rosten aber garantiert nicht
Die sind allerdings auch nicht für den Strassenverkehr zugelassen, weil diese Bremsscheiben keine Kaltbremseigenschaften haben.

Die werden auf einem Rundkurs langsam auf Betriebstemperatur gebracht.
 

Anhänge

850 T5

850 T5

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
91
:-)

@ Red Skorpion
Hast Du die Bilder gesehen ???
Erachtest Du das als Flugrost ????

Das die Scheiben nach dem Autowaschen schon ansetzen ist normal.
Also ich habe solche Scheiben wie meine, in meiner 20 jährigen Karriere als Mechaniker,
noch nicht gesehen. Oder gefahren.

Is ja auch egal; krieg ja neue.

Wer Bremst ist Feige !!!!
 
Thema:

Flugrost Bremsscheiben

Sucheingaben

Flugrost

,

hyundai santa fe bremsscheiben

,

rost an der bremsscheiben für hyundai santa fe

,
Bremsscheiben alt
, bremsscheiben verrostet hyundai, hyundai santa fe bremsbeläge wechseln defekt, rostnarben auf bremsscheibe, rostflecken auf bremsscheiben, rostige bremsscheiben, bremsscheiben hyundai santa fe, rost bremsscheiben für hyundai santa fe, peugeot 307 bremsscheiben hinten wechseln chevrolet, rostige bremsscheiben freibremsen, hyundai bremsscheibe nach wechsel innen rostig, bremsscheibe hyundai santa fe, mercedes bremsscheiben rostig, bremsscheibe hat sich mit rost belegt, flugrost bremsscheiben vw touran, flugrost hyundai, hyundai bremsscheiben rost, bremsscheobe rostig hyundai, Wie dick muß bremsscheibe bei hyundai , bremsscheiben rost flecken, Flugrost auf Bremsscheiben, hat jemand noch probleme mit den bremsen beim hyundai santa fee

Flugrost Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  • Maverick bremsscheiben hinten

    Maverick bremsscheiben hinten: Hallo zusammen Schraube lange Jahre nun an verschiedenen Autos nur bei dem maverick bin ich leicht irritiert . Die Mutter der radnabe ist...
  • Flugrost am Auspuff

    Flugrost am Auspuff: Hallo zusammen;) mein Santa ist etwas über 2 Jahre alt und steht leider in einer Sammelgarage. Deshalb hat sich ein bisschen Flugrost an meinen...
  • Flugrost

    Flugrost: Hi, habe einen hellblauen Kalos ... nur jetzt sieht er an den Seiten aus als hätte er "Pickel" ... sieht aus wie Flugrost. Hatte das schonmal...
  • Flugrost....Rost....Kanns nicht definieren!

    Flugrost....Rost....Kanns nicht definieren!: Hallo Leute! Bisher habe ich hier immer gute Informationen bekommen! Nun habe ich mal wieder ein Problem! Habe gestern meinen Wagen geputzt und...
  • flugrost entfernen

    flugrost entfernen: hallo, habe minimalst flugrost-punkte im bereich der unteren a-säule bzw. schweller.... die lassen sich (noch) mim fingernagel wegmachen... nun...
  • Ähnliche Themen

    • Maverick bremsscheiben hinten

      Maverick bremsscheiben hinten: Hallo zusammen Schraube lange Jahre nun an verschiedenen Autos nur bei dem maverick bin ich leicht irritiert . Die Mutter der radnabe ist...
    • Flugrost am Auspuff

      Flugrost am Auspuff: Hallo zusammen;) mein Santa ist etwas über 2 Jahre alt und steht leider in einer Sammelgarage. Deshalb hat sich ein bisschen Flugrost an meinen...
    • Flugrost

      Flugrost: Hi, habe einen hellblauen Kalos ... nur jetzt sieht er an den Seiten aus als hätte er "Pickel" ... sieht aus wie Flugrost. Hatte das schonmal...
    • Flugrost....Rost....Kanns nicht definieren!

      Flugrost....Rost....Kanns nicht definieren!: Hallo Leute! Bisher habe ich hier immer gute Informationen bekommen! Nun habe ich mal wieder ein Problem! Habe gestern meinen Wagen geputzt und...
    • flugrost entfernen

      flugrost entfernen: hallo, habe minimalst flugrost-punkte im bereich der unteren a-säule bzw. schweller.... die lassen sich (noch) mim fingernagel wegmachen... nun...
    Top