Flammenlackierung.. Kostenpunkt?

Diskutiere Flammenlackierung.. Kostenpunkt? im Optisches-Tuning (aussen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; Hallo zusammen... Mich würde interessieren, was die Flammenlackierung des Golf V (siehe Bild von Pimp Live! Essen Motorshow 05) so circa kosten...
D

DeaAstaroth

Threadstarter
Dabei seit
11.08.2005
Beiträge
3.293
Ort
58095 Hagen
Hallo zusammen...

Mich würde interessieren, was die Flammenlackierung des Golf V (siehe Bild von Pimp Live! Essen Motorshow 05) so circa kosten würde... Am Besten fürn Opel Corsa C :))
Wäre schwarz als "Unterlackierung" am Besten oder geht es auch mit dem silbernen Wagen? Ich kenne es von diversen Effektlacks, dass da immer eine bestimmte "Ausgangslackierung/Unterlackierung" vorgegeben ist... ?( Nicht erschlagen.. Hab davon nicht so die wirkliche Ahnung... ;)
Vorerst letzte Frage wäre, wie lange so eine Lackierung in etwa dauert...

Vielen Dank schon mal für Antworten...

LG, Simone
 

Anhänge

Canero

Canero

Dabei seit
30.06.2005
Beiträge
195
Ort
95326 Kulmbach
DeaAstaroth schrieb:
Hallo zusammen...
Hallo.....

DeaAstaroth schrieb:
Mich würde interessieren, was die Flammenlackierung des Golf V (siehe Bild von Pimp Live! Essen Motorshow 05) so circa kosten würde
Schaut eher nach Airbrush aus, als "normal" lackierung. =>Airbrush = sau teuer :(


DeaAstaroth schrieb:
... Am Besten fürn Opel Corsa C :))
Wäre schwarz als "Unterlackierung" am Besten oder geht es auch mit dem silbernen Wagen?
Stell dir doch einfach vor, wie es mit ner silbernen Untergrundlackierung wäre. Ich würde daher schon schwarz machen, weil es mir auf dem Bild in schwarz besser gefällt. Außerdem steh ich eh nur auf schwarze autos ;)


DeaAstaroth schrieb:
Vorerst letzte Frage wäre, wie lange so eine Lackierung in etwa dauert...

sorry, keine Ahnung wie aufwändig so'n fettes airbrush is.


Hoffe ich konnte dir a bissl weiterhelfen


Gruß,

Canero
 
L

Luder

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Ort
Lkr Augsburg
Sieht echt nach Airbrush aus!

Man kann so prinzipiell nicht genau sagen was der Lackierer und Airbrusher dafür verlangt, wenn er so etwas machst...

Zum einen muß man evtl. vorher das Auto komplett lackieren lassen, wenn der Lack nicht mehr so gut ist und man einen guten Effekt am Ende haben möchte...

Zum anderen verlangt jeder Lackierer und auch Airbrusher für seine Arbeit anderes Geld und es kommt beim Airbrusher immer auf den Aufwand auf den er für das Airbrush hat und wie groß es sein soll etc.

Eine komplett Lackierung eines Fahrzeuges kostet ca. Euro 2.000 - 2.500 und ich nehme an das das Airbrush auch noch mal so in dem Dreh kosten wird...

Kumpel von mir hat seinen Opel mit Airbrush machen lassen und hat ca. Euro 2.000 dafür hin gelegt und das Airbrush war nur auf der Motorhaube, aber halt sehr aufwendig, vorallem in Detail...

Wäre also am einfachste, wenn du zu Airbrusher bei dir in der Nähe fährst und einfach mal frägst was es kostet... der kann dir dann auch gleich sagen ob z.B. die Motorhaube (wenn das Airbrush nur dort hin soll) auch noch vorher lackiert gehört...

Manche Airbrusher lackieren sogar davor noch die Teile, aber machen auch nicht alle...

lg Luder
 
D

DeaAstaroth

Threadstarter
Dabei seit
11.08.2005
Beiträge
3.293
Ort
58095 Hagen
Vielen Dank ihr 2! Das waren doch schon so ziemlich die Infos, die ich wollte ;)...
Preismäßig: 'Wer schön sein will, muss leiden' oder auch 'Wenn man was Schönes will, muss der Geldbeutel leiden' ;)
Aber mal was anderes: Gestern meinte jemand zu mir, es könne sich bei dem Motiv auch um Aufkleber handeln?!? Die wären ja preiswerter, aber halten die denn auch so lang? Und sehen die auch genauso gut aus?

LG, Simone
 
L

Luder

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Ort
Lkr Augsburg
Ein so aufwendiger Aufkleber hat aber auch seinen Preis und ich glaube auch nicht, das er mit einem gutem Airbrush wirklich konkurieren kann...

Mag sein das der Aufkleber von weiten gut aussieht, aber bei näherem betrachten wird er wohl gegen ein gutes Airbrush total verlieren, weil es einfach ein großer Unterschied ist der besteht...

Sicher kommt es drauf an wie man den Aufkleber pflegt etc. aber meistens gehen halt irgend welche Ecken von einem Aufkleber weg wenn man Pech hat und dann hat es mal gut ausgesehen...

lg Luder
 
Canero

Canero

Dabei seit
30.06.2005
Beiträge
195
Ort
95326 Kulmbach
Hi,

also Aufkleber findest du hier glaubich genug ;)

http://www.autoaufkleber24.de/

wenn nicht, einfach mal nach autoaufklebern bei google schauen.

Die Variante wird auf jeden Fall billiger sein, aber das würde ich dann auch nur vom Fachmann aufs Auto anbringen lassen. Is ein ziemliches gefusel

Gruß,
Canero
 
L

Luder

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Ort
Lkr Augsburg
Canero schrieb:
Die Variante wird auf jeden Fall billiger sein, aber das würde ich dann auch nur vom Fachmann aufs Auto anbringen lassen.
Klar ist ein Aufkleber billiger, aber die Frage ist ob sie dann auch wirklich das bekommt wie sie es sich vorstellt oder ob sie aus den schon bestehenden einen Auswählen muß...

Ich persölich finde Airbrush viel schöner, als wie wenn einer mit nem Aufkleber auf dem Auto rum fährt, aber muß jeder selber wissen :)

lg Luder
 
Canero

Canero

Dabei seit
30.06.2005
Beiträge
195
Ort
95326 Kulmbach
naja, klar.

Aber nen guten Aufkleber kann man auch schwer von ner lackierung oder nem Airbrush unterscheiden. Also das sind dann aufkleber, die über das komplette auto gezogen werden. Und man ärgert sich nicht so arg, wenn jemand nen kratzer in die tür macht ;)

Also wie schon gesagt, es ist eben ne geschmacksache. Ich würde wenn überhaupt mein auto höchsten dreifarbig lackieren lassen.


Gruß

Canero
 
K

KMU

Dabei seit
02.12.2003
Beiträge
4.721
Ort
Berlin
@Dea: Na mensch hast du ein Schwein, hab vorgestern mit Nemo drüber geredet (streetgrafix, der auf der Essener Motorshow den 206 und den Ascona von Bizz gebrusht hat) was er für das Brushen bei dem Golf genommen hätte. Basislackierung blieb ja erhalten, Wagen war laut ihm neu, also nur gebrusht... Ca. 1500 Euro.
 
D

DeaAstaroth

Threadstarter
Dabei seit
11.08.2005
Beiträge
3.293
Ort
58095 Hagen
Ja supi Kollege :) Danke für die Info... Also 1.500,-- € für dieses Hammer-Aussehen ist ja "nix" ;)
Wenn ich bedenke, dass das Wölfchen für schlappe 20.051,- € bei EBay wegging *jammer* *heul* ;(

LG, Simone
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
DeaAstaroth schrieb:
Vielen Dank ihr 2! Das waren doch schon so ziemlich die Infos, die ich wollte ;)...
Preismäßig: 'Wer schön sein will, muss leiden' oder auch 'Wenn man was Schönes will, muss der Geldbeutel leiden' ;)
Aber mal was anderes: Gestern meinte jemand zu mir, es könne sich bei dem Motiv auch um Aufkleber handeln?!? Die wären ja preiswerter, aber halten die denn auch so lang? Und sehen die auch genauso gut aus?

LG, Simone
Das war mit Sicherheit kein Aufkleber. Es handelt sich eindeutig um Airbrush und zwar überwiegend Freihand ausgeführt. Dazu gehört schon etwas Übung und Gefühl.
Es wurden so wie ich das sehe viel mit Lasuren bzw. auch Effektlacken gearbeitet. Tippe auf Candy. Ein Auto mit aufklebern hat auf der Motorshow nichts zu suchen.
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Luder schrieb:
Ein so aufwendiger Aufkleber hat aber auch seinen Preis und ich glaube auch nicht, das er mit einem gutem Airbrush wirklich konkurieren kann...

Mag sein das der Aufkleber von weiten gut aussieht, aber bei näherem betrachten wird er wohl gegen ein gutes Airbrush total verlieren, weil es einfach ein großer Unterschied ist der besteht...

Sicher kommt es drauf an wie man den Aufkleber pflegt etc. aber meistens gehen halt irgend welche Ecken von einem Aufkleber weg wenn man Pech hat und dann hat es mal gut ausgesehen...

lg Luder
Mit Aufklebern kann man längst nicht alles machen. Ich habe für Daimler ein Fahrzeug für die IAA gemacht das war mit Folie nicht realisierbar. Es handelte sich um eine Seitenwand aus Carbon welche die Struktur eine Golfballes hatte und zwar nach innen. Die eigenen Werkslackierer in der Entwicklung waren damit überfordert und eine weitere Lackiererei die man beauftragte konnte auch kein entspechendes Ergebnis liefern. Deshalb suchte man sich einen Airbrushprofi der auch noch über entsprechende Lackiererfahrung verfügt. Auf die Seitenwand sollte ein einfacher Grauverlauf gespritzt werden, allerdings war es Perlmutt Weiß was die Sache etwas komplizierter machte. Das Problem war das man keinen Übergang oder Wolken sehen sollte. Habe das dann direkt in der Spritzkabine in der Entwicklung unter dem kritschen Augen des Artdirectors von Daimler gemacht.
Für die IAA würden die nie einen Aufkleber verwenden. Da muss alles perfekt sein.
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
KMU schrieb:
@Dea: Na mensch hast du ein Schwein, hab vorgestern mit Nemo drüber geredet (streetgrafix, der auf der Essener Motorshow den 206 und den Ascona von Bizz gebrusht hat) was er für das Brushen bei dem Golf genommen hätte. Basislackierung blieb ja erhalten, Wagen war laut ihm neu, also nur gebrusht... Ca. 1500 Euro.
Die haben eine gute Seite die man leider net so gut findet. Die Arbeiten sind auch alle sehr gut. Das mit Biz habe ich gesehen. Wenn ich das richtig verstanden habe hat Biz nichts dafür bezahlt und nur dafür das man mal einen Bericht im TV hat lohnt sich das doch nicht, oder? Das sich die Leute immer darum reißen wenn mal ein Sender anbimmelt verstehe ich nicht ganz. Wenn Sie wie jeder andere dafür bezahlen ist es ok aber nur wegen einem Wettbewerb. Nö.
Trotz allem macht der Nemo gute Arbeit was man auf der Webseite so sehen kann.
 
K

KMU

Dabei seit
02.12.2003
Beiträge
4.721
Ort
Berlin
Joa, wobei Nemo meist gleiche Airbruhs macht. Auf der MotorShow war ein Berliner 206, der hatte fast das gleiche Design wie der Ascona. Aber ansonsten echt gute Arbeit.

Soweit ich mitbekommen habe, hat Jo dafür nur 1000 Euro oder so bezahlt.
 
SPLITFIR3

SPLITFIR3

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
5
Des Flammen-Airbrush ist richtig fett, als ich das im TV gesehen hab war ich richtig begeistert. Und der Preis für 1500 € geht. Ich frag mich auch immer wie manche Menschen so was geiles hinbekommen. Und wenn die da manchmal Tage an so nem Auto sprühen kostet das denen bestimmt auch viel Überwindung das jetzt plötzlich wegzugeben.
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Wie man sowas hinbekommt?

Üben, üben, üben :D
Und nach vielen üben spritzt man das mal eben so.
 
A

airbrusherin

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
25
Hi

bin eben per Zufall auf diesen Beitrag gestoßen... und zufällig
beschäftige ich mit seit 2 Wochen auch mit diesen Flammen....
wie mein Nick verrät bin ich Airbrusherin.
Zur Allgmeinen Info
Diese Flammen nennen sich TrueFire

Wer Sie genau entwickelt hat ist umstritten aber ein wahrer Künstler
ist Mike Lavalle aus USA
ohne jetzt ärger wegen Werbung zu bekommen....
Die Seite ist www.killerpaint.com

Es gibt mittlerweile einige Airbrusher hier in Deutschland die
diese Technik beherrschen.

Wie bereits erwähnt sind die Preise von Brusher zu Brusher unterschiedlich
je nachdem ob er es als Hobby oder Hauptberuflich macht sowie auch die Qualität der Arbeiten.

Mike arbeitet mit speziellen Farben, die hier in Deutschland wohl erhältlich sind
aber Teuer.... ca. 80 Euro pro 1 Liter (wenn ich das richtig in Erinnerung habe)

Ich habe letzte Woche mein erstes TrueFire probiert auf einer kleinen Kartusche
und für den ersten Versuch ist es nicht schlecht geworden, finde ich.
Bild ist allerdings vor Lackierung
Es ist ein kleiner Unterschied zu MLs Truefire, da ich nicht mit Lackfarben
gearbeitet habe.

Je nach dem wie groß es wird ob nur Haube oder an den Seiten entlang
denke ich jedoch, daß man eher mit 500-1000 Euro hinkommen würde...
Für das Bild auf Seite 1 würde ich zB 800 nehmen plus Lackiererei
LG Kris

 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Sieht aus wie ein Photoshop Filter
Habe gerade mal gesucht und gesehen das es diese Schablonen und Farben gibt.
Ist schon so wie ich mir dachte. Man muss nicht unbedingt die Candy Töne nehmen. Es gibt auch andere preisgüstigere Farben die lasierend sind.
Wie das mit den angebotenen Schablonen geht ist mir noch nicht ganz einleuchtend. Habe einfach mal auf die schnelle welche von Hand probiert. Die meisten wollen zur Zeit noch eh mehr grafische.
Die Seite ist ganz gut, wie man dort sieht spritzt der fast nur Flammen :-) Da sollte er schon genug Übung haben. Werde mir mal einfach solche Schablonen schneiden und es mal damit probieren. Sollte auch kein wirkliches Problem darstellen. Eher die Leuchtkraft der Farben wenn man nicht die teuren Lasuren verwenden möchte.
Deine Flammen sehen recht gut aus. Noch ein bischen grünstichig an den dunklen Stellen.
Einfach nochmal etwas gelbe bzw. orange Lasur drüber dann wird es noch besser.
 

Anhänge

A

airbrusherin

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
25
Mit den Farben liegt auch ein bisschen am Foto im Original wirkt
es nicht ganz so grün...

Ich habe mir die DVD bei Mike bestellt gehabt
Kostet allerdings mit Zoll 100 Euro
und man muß einigermaßen English verstehen.
bzw. bei House of Kolors gibts die billiger.

Er arbeitet mit deckenden und lasierenden Farben
Er zeigt die Basics und komplett wie er den HotRot gemacht hat.

Gruß
Kris
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Habe ich mir fast gedacht. Ich denke er nimmt die deckenden Farben zum unterlegen. Würde auf silber oder weiß tippen. Vor allem bei den Gelb Orange Tönnen geht es fast nicht anders. Dann Schichtweise übereinander.
 
Thema:

Flammenlackierung.. Kostenpunkt?

Flammenlackierung.. Kostenpunkt? - Ähnliche Themen

  • Kostenpunkt für Zylinderkopfdichtung wechseln und ventiele nachstellen

    Kostenpunkt für Zylinderkopfdichtung wechseln und ventiele nachstellen: Hi leute ich habe seit kutzem auch mal wieder einen anderen nach dem ein Kollege meinen Voyager das getriebe gekickt hat. Naja nun hab ich denn...
  • Xenonbrenner/Leuchtmittel kostenpunkt/wechsel beim 3c

    Xenonbrenner/Leuchtmittel kostenpunkt/wechsel beim 3c: Hallo miteinander, ich plane einen VW Passat 3c sportline Bj.2007 zu kaufen. Dieser ist auch mit Xenonscheinwerfer ausgestattet. Habe schon...
  • Nebler / ZV nachrüsten - Kostenpunkt

    Nebler / ZV nachrüsten - Kostenpunkt: Moin moin. ^^ :) Hab seit September 07 jetzt auch meinen 206er und bin doch recht verliebt in das Auto. :D Habe bisher nicht viel am Auto...
  • Kostenpunkt Kupplungssatz Polo 6N

    Kostenpunkt Kupplungssatz Polo 6N: Mal ne frage zu später stund hoff mir kann jetz noch jemand antworten:( Brauch nen Kupplungssatz für meinen 6N und wollt wissen wieviel...
  • Ähnliche Themen
  • Kostenpunkt für Zylinderkopfdichtung wechseln und ventiele nachstellen

    Kostenpunkt für Zylinderkopfdichtung wechseln und ventiele nachstellen: Hi leute ich habe seit kutzem auch mal wieder einen anderen nach dem ein Kollege meinen Voyager das getriebe gekickt hat. Naja nun hab ich denn...
  • Xenonbrenner/Leuchtmittel kostenpunkt/wechsel beim 3c

    Xenonbrenner/Leuchtmittel kostenpunkt/wechsel beim 3c: Hallo miteinander, ich plane einen VW Passat 3c sportline Bj.2007 zu kaufen. Dieser ist auch mit Xenonscheinwerfer ausgestattet. Habe schon...
  • Nebler / ZV nachrüsten - Kostenpunkt

    Nebler / ZV nachrüsten - Kostenpunkt: Moin moin. ^^ :) Hab seit September 07 jetzt auch meinen 206er und bin doch recht verliebt in das Auto. :D Habe bisher nicht viel am Auto...
  • Kostenpunkt Kupplungssatz Polo 6N

    Kostenpunkt Kupplungssatz Polo 6N: Mal ne frage zu später stund hoff mir kann jetz noch jemand antworten:( Brauch nen Kupplungssatz für meinen 6N und wollt wissen wieviel...
  • Sucheingaben

    flammenlackierung

    ,

    airbrush flammen

    ,

    flammen lackierung

    ,
    motorradlackierungen beispiele
    , airbrush flammen sprühen, flammenlackierung vorlage, flammenlackierung mercedes, motorradlackierungen, airbrush flammen schablonen, airbrush mohnblumen, flammen grafik, plott motiv golf 4, flammenschablonen, airbrush flammen schablone, airbrush flammen vorlagen, flames schablone, airbrush flammen audi, flammen bilder grafiken, motorrad lackierung flammen, flammenlack beispiele, flammenlackierumg, gün aufkleber flammen, auto flammen lackierung, pkw flammenlackierung, kosten auto flammen lackierung
    Oben