Fiat Ulysse 2,2 alles ok ??????

Diskutiere Fiat Ulysse 2,2 alles ok ?????? im Fiat Ulysse / Fiat Scudo Forum im Bereich Fiat; Hallo liebe EV 2 Gemeinde, nach dem vielen lesen Eurer interesanten Berichte muß ich mich nun auch mal zu Wort melden. Ich fahre eine Ulysse...
301062

301062

Threadstarter
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
2
Hallo liebe EV 2 Gemeinde,

nach dem vielen lesen Eurer interesanten Berichte muß ich mich nun auch mal zu Wort melden.
Ich fahre eine Ulysse Emotion Pro 2,2 mit Selbstzündung, Bj. 2003 ca. 43000 Km auf der Uhr.
Um es grob zu sagen, bin ich eigentlich zufrieden wenn man bedenkt wie schnell heute ein Auto
zusammen geschustert wird. Da ich nun einen Fiat fahre liegt daran das er unter den vier
Artgenossen die giftigste Schnauze hat. Das Drama begann bei der ersten Fahrt auf der Autobahn,
ab ca. 130 Km/h laute Heulgeräusche, ich konnte es nicht lokalisieren wo es her kam.
Meine Werkstatt schaffte Abhilfe ( Es lag schon ein Schreiben vom Hersteller vor ), irgend ein
Dichtgummi am oberen Teil der Windschutzscheibe, alles ok bis heute top.
Ja man wird älter, irgendwann fing der Rückfahrsensor an zu streiken, mal ging er, manchmal nicht.
Neue Sensoren und alles ok. Der schöne Bildschirm brachte dann mal die Meldung,
ASR/ESP System defekt, aber mir fiel auf das es nur beim beschleunigen aus einer
Kurve signalisiert wurde. Ein paar Tage später meldet der Schirm Bremsanlage defekt STOPP !
Ja schaut doch mal nach der Bremsflüssigkeit, da war wohl zu wenig im Becher, genauso ist es.
Ich könnt ja fast ein Buch schreiben, was war noch; achso die vorderen Birnen H7 Abblendlicht
aller 2 Monate eine neue Birne das geht ins Geld. Das Licht ist eh schon schlecht, man sehnt sich
nach Zusatzscheinwerfer aber ein Vorwiederstand schaffte Abhilfe ( Ein Glück das ich einen guten
Kumpel in der Werkstatt habe ).
Die Nieren lassen auch grüßen, Ihr wisst schon was ich will, der Luftaustritt an den B- Säulen
ist im Sommer besonders schön. Legt die beiden Ventilatoren unterhalb der A- Saulen lahm.
Der Hauptventilator bekommt die Kiste auch alleine kalt, es dauert nur etwas länger.
Jetzt noch etwas zum Navi, das System hatte sich mehrmals fest gerammelt, aber der Austausch
des RT3 brachte Abhilfe. Software Version 5.41 es sind einige Verbesserungen enthalten aber leider
Fernsehn ab 5 Km/h ist tabu, oder kennt jemand einen Trick ????????????
Was den Motor betrifft, mit 314 Nm kann ich gut leben da lassen wir doch einige Zwangszünder
stehen. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei meiner Fahrweise rund 8,5 Liter ok bei der großen Kiste.
Einige Sachen fallen mir gar nicht mehr ein was da noch alles so war und ist, ja ja ich habe noch
Einen, die Abdeckkappen für´s Gepäcknetz, die sich ja nach jedem Bahnübergang lösen, spritzt auf
jede Seite eine Kartusche Silikon rein und das Problem ist gelößt.
Nun Spaß beiseite ein schönes Auto, wenn da nicht diese kleinen Mängel ................................
Und noch mal,,, wer seine Ulysse ein wenig lieb hat, der bekommt bei
http//www.cobra-sor.com einen Frontbügel aus A2 zum Preis vo ca. 375 €
Ich freue mich über jede Antwort.............................301062
 
A

Airliner

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
2
Ulysse 2.2!

Hallo!

Mit leichtem Schmunzeln habe ich Deinen Bericht gelesen. Da Du Dich ja über eine Antwort freust, hier mal was von mir. Das Schmunzeln ist nicht ironisch gemeint!!!
Ich habe mir einen Ulysse 2.2 Trofeo gekauft. Bekommen habe ich den Wagen am 29.11.04. Bis heute habe ich knapp 30 000 km geschafft und muss sagen, alle Achtung!!
Der Wagen läuft bisher ohne Makel, abgesehen vom Ausfall des Overboost bei etwa 17 000 km. Die Mängel oder sagen wir die kleinen Fehler, die man einem Fiat ja gern verzeiht, kann ich nicht feststellen. Keine Windgeräusche von extremer Art, auch nicht bei 190 km/h. Die Dichtungen in den Türen, also an der B-Säule scheint man überarbeitet zu haben. Der Luftaustritt dort ist minimal und auch nur mit der Hand festsellbar.
Ansonsten hat der Wagen bisher keine Mängel, läuft ohne Rumpeln und Klappern. Mein Verbrauch liegt je nach Fahrstrecke, Autobahn oder Landstrasse, zwischen 6,5 und knapp 9 Litern.
Den Frontbügel habe ich nach Deinem Hinweis gesucht und auch gefunden. Er sieht gut aus und möglicherweise werde ich den auch bald bestellen.
So, das wars kurz von mir. Wünsche weiter eine mängelfreie Fahrt!!

Liebe Grüsse
 
R

rosapi

Dabei seit
12.07.2005
Beiträge
4
Ich fahre seit 1999 einen Ulysse 2.1 TD und muss sagen, auch ich bin rundum zufrieden. Bisher keine Mängel, bis jetzt auf die Tachoanlage. (siehe Thread) Ich hoffe, daß ich das auch noch hinkriege.
 
A

Amon

Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
7
Und auch nur Ärger...

Da bin ich ja richtig froh, dass ich nicht der einzige bin, der mit seinem 2,2 JTD, Bj 2003, Ärger hat. Bei mir ging es im Dez. 2003, mit ca 8000 KM los. Die Displaybeleuchtung für´s Connect-System war plötzlich defekt. Hat nur ca vier Monate gedauert, bis ein Neues lieferbar war. Dann ging es mit der Fehlermeldung "Abgasentgiftung defekt", und plötzlichem Leistungsverlust, was z.B. beim Überholen eines Lkw ein unglaubliches Lächeln auf dem Gesicht des Lkw-Fahrers hervorrief, weiter. Also im Schneckentempo zu nächsten Fiat-Werkstatt. Dort wurde festgestellt, dass eines der vier Abgasrückführventile defekt sei, aber welches wisse man nicht. Also ein! Neues eingebaut, Fehlerspeicher gelöscht, und fertig. Nach ca. 100 KM das gleiche Spiel. Ihr könnt Euch wahrscheinlich schon denken, wie oft dieses Spiel noch ging. Zu guter Letzt stellte sich, nach dem ein "Spezialist" von Fiat-Deutschland zu Rate gezogen wurde, heraus, dass doch eine Unterdruckpumpe defekt war. Weiter ging´s mit einem defekten Druckgeber im Bremssystem, einer linken Schiebetür, die sich standhaft weigerte, sich öffnen zu lassen (im Schloß war eine Feder abgebrochen, der Kommentar des Mechaniker war: Ist Fiat schon seit Produktionsbeginn bekannt), und einem defekten Radio! Dann war die Garantie abgelaufen, und wie´s der Teufel so will, es war alles Bestens! Und zwar so ziemlich genau für ein halbes Jahr!! Dann ging es weiter: Türverkleidung der rechten Schiebetür abgefallen, Bremszug für die linke Handbremse gerissen, und jetzt vor zwei Tagen, mit noch nicht einmal 62000 KM, löste sich während der Fahrt eine der Keilriemenscheiben in Wohlgefallen auf. Natürlich war keine Fiat-Werkstatt in der Nähe, also ab in eine freie Werkstatt, die zum Glück nur 400 Meter entfernt war. Dort glaubte ich dann meinen Ohren nicht, als mir der Meister sagte, dass dies eine wohlbekannte Krankheit bei den EV 2 sei. Kostenpunkt der Reparatur: ca 350 €! Dauer der Reparatur: Mit Wartezeit auf das Teil ca. 2 Tage. Ich wurde dann von meiner Frau abgeholt, und habe dann von zu Hause aus eine Mail an Fiat verfasst, deren Antwort, falls eine kommt, ich gerne hier im Forum bekannt geben möchte!
Gruß an alle Leidgeprüfte!
Amon
 
Z

Zettelmeyer

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
9
Fiat Ulysse 2.2 JTD ab in den Schrottcontainer !!!

Hallo, ich bins der Zettelmeyer ehemals 301062.
Siehe obrigen Beitrag

Bin zufällig mal wieder hier vorbeigekommen und habe mit zornigen Blick den Bericht
von Amon gelesen.
Es ist haarsträubend wie in Heilbronn mit dem Kunden umgegangen wird !!!
Mir kommt die Wut hoch, ( entschuldigt meine Ausdrucksweise ) wenn sich jemand
ca. 30000 Eus am Arsch abspart und dann solch einen Schrott bekommt !
Wenn ich so arbeiten würde wie der andere Verein, dann wären schon Teile der Sektionsbauhalle A380 in Hamburg Finkenwerder in die Luft geflogen.
Auf Grund des Berichtes von Amon möchte ich nun den obrigen Teil fortsetzen.
Es sind nun ja einige Kilometer ins Land gegangen und das Drama nahm seinen Lauf.
Bei km 40000 fing das neue rt3 welches schon mal auf Garantie gewechselt wurde wieder
an zu spinnen. Es vergißt öfter mal die gespeicherten Radiosender, ich habe mich daran
gewöhnt. Die Sitzschale fahrerseitig brach bei ca. 45000 km auf der linken Seite obwohl
ich bloß 80 Kg wiege. Ich vermute das der Verein hier den billigsten Hartschaum verwendet
hat. Nach meiner Heimreise aus dem Urlaub ( Ungarn ) im letzten Sommer wollte ich mal den Karren von innen richtig reinigen da fiel mir auf, das Fahrer und Beifahrersitz verdächtig
locker sind. Nach genauer Diagnose stellte ich fest: Die Muttern die den Sitz in den
Führungsschienen halten sollten hingen nur noch auf den letzten zwei Gewindegängen !!!
Zwei Muttern des Beifahrersitzes waren ganz abgefallen ! Das erklärt auch die Quitsch und
Klappergeräüsche bei Solofahrt. Was das bei einem Auffahrunfall bedeutet muß ich nicht
näher erklären. Diese Sache konnte ich selbst beheben.
Die Spitze des Eisberges wurde bei km 58000 erreicht, Kühler undicht, Austausch ca. 600 Eus. Kulanzantrag in Heilbronn…..ABGELEHNT !!!
Da bin ich ausgerastet, glaubt mir ich habe mit allen mir zur Verfügung stehenden Waffen
auf Heilbronn geschossen ( Presse, Autobild, usw. ) aber leider nicht getroffen, ich hatte
den Kampf verloren. Den undichten Kühler konnte ich durch einen Tip von meinem
Fiat Autohaus selbst reparieren. Und zwar mit einer Wapuza sprich Wasserpumpenzange.
So und nun haben wir gleich 62000 km auf der Uhr und bis jetzt, warten wir´s ab.
Fakt ist ein Fahrzeug von diesem Verein kommt bei mir nicht mehr auf den Hof !!!
Bis auf weiteres…………..


Ps. Ich muß gleich mal schauen ob sich die Keilriemenscheibe an meiner Kiste nicht
auch verflüchtigt…….
 
Thema:

Fiat Ulysse 2,2 alles ok ??????

Sucheingaben

fiat ulysse esp asr defekt

,

fiat ulysse abgasentgiftungsanlage defekt

,

fiat ulysse abgasentgiftung defekt

,
fiat ulysse mängel
, fiat ulysse handbremse einstellen, fiat ulysse handbremse nachstellen, fiat ulysse problem asr, fiat ulysse schwächen, fiat ulysse schwachstellen, fiat ulysse abgasentgiftungssystem defekt was heißt das, fiat ulysse handbremse, abgas entgiftung system defekt fiat ulysse, fiat ulysse asr, mängel beim fiat ulysse, fiat ulysse 2 2 forum, Schwachstelle Schiebetür Fiat ulysee, fiat ulysse abgasentgiftungssystem, abgasentgiftungssystem defekt fiat ulysse, handbremse fiat ulysse, fiat ulysse 2003 abgasentgiftungsanlage defekt, Fiat Ulysse 2 2JTD Handbremse hat luft, fiat ulysse unterdruckpumpe defekt, fiat ulysse bj 2003 2 2 jtd, handbremse einstellen fiat ulysse, fiat ulysse elektronik fehler

Fiat Ulysse 2,2 alles ok ?????? - Ähnliche Themen

  • Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD)

    Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD): Wer hat es gemacht? Rentier es sich oder bringt es was im Winter? Feedback? Danke im Vorraus
  • Fiat ulysse 2.2 bj 2008

    Fiat ulysse 2.2 bj 2008: Abgasanlage defekt!!!! Das habt ihr bestimmt alle gehabt, was habt ihr alles gemacht? DPF erneuert ?
  • Fiat Ulysse 2,0 Turbo Bj 95 OBD oder OBD2 ????

    Fiat Ulysse 2,0 Turbo Bj 95 OBD oder OBD2 ????: hallo habe mir einen Fiat Ulysse 2,0 Turbo Bj 95 Gekauft nun wollte ich mir das "Garmin ecoRoute HD OBD-2-Bordcomputer-Adapter" kaufen hier zu...
  • Uhrzeit einstellen im Fiat Ulysse

    Uhrzeit einstellen im Fiat Ulysse: Hallo zusammen, seit Sommer diesen Jahres fahren wir eine Ulysse 2.2 JTD Emotion Pro. Nun ist die Zeit auf Winterzeit umgestellt, aber leider...
  • Fiat Ulysse lüftung!

    Fiat Ulysse lüftung!: Hallo Leute! Fahre seit ca. 2 Wochen den Fiat Ulysse 2,0 EL Bj. 1994. Was mir ein bißchen komisch vorkommt ist das die lüftung bei eingeschalteter...
  • Ähnliche Themen

    • Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD)

      Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD): Wer hat es gemacht? Rentier es sich oder bringt es was im Winter? Feedback? Danke im Vorraus
    • Fiat ulysse 2.2 bj 2008

      Fiat ulysse 2.2 bj 2008: Abgasanlage defekt!!!! Das habt ihr bestimmt alle gehabt, was habt ihr alles gemacht? DPF erneuert ?
    • Fiat Ulysse 2,0 Turbo Bj 95 OBD oder OBD2 ????

      Fiat Ulysse 2,0 Turbo Bj 95 OBD oder OBD2 ????: hallo habe mir einen Fiat Ulysse 2,0 Turbo Bj 95 Gekauft nun wollte ich mir das "Garmin ecoRoute HD OBD-2-Bordcomputer-Adapter" kaufen hier zu...
    • Uhrzeit einstellen im Fiat Ulysse

      Uhrzeit einstellen im Fiat Ulysse: Hallo zusammen, seit Sommer diesen Jahres fahren wir eine Ulysse 2.2 JTD Emotion Pro. Nun ist die Zeit auf Winterzeit umgestellt, aber leider...
    • Fiat Ulysse lüftung!

      Fiat Ulysse lüftung!: Hallo Leute! Fahre seit ca. 2 Wochen den Fiat Ulysse 2,0 EL Bj. 1994. Was mir ein bißchen komisch vorkommt ist das die lüftung bei eingeschalteter...
    Top