Fiat 500L Living und 500L Trekking ergänzen die Van-Familie

Diskutiere Fiat 500L Living und 500L Trekking ergänzen die Van-Familie im Fiat 500, 500C, 500L & 500X Forum im Bereich Fiat; Als der Fiat 500 mit seinem Retro-Stil Ende 2007 auf den Markt kam, konnte er auf Anhieb begeistern und dem italienischen Autohersteller ein gutes...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Als der Fiat 500 mit seinem Retro-Stil Ende 2007 auf den Markt kam, konnte er auf Anhieb begeistern und dem italienischen Autohersteller ein gutes Stück weit aus der damaligen Krise helfen. Im vergangenen Jahr wurde dann der Van-artige 500L eingeführt, der wesentlich mehr Platz bietet als der klassische Kleinwagen. Jetzt hat Fiat von diesem Modell zwei Ableger vorgestellt



Der Fiat 500L Living kommt mit einer dritten Sitzreihe auf den Markt, wodurch der kleine Siebensitzer nach Angaben des Herstellers "das kompakteste Fahrzeug seiner Klasse" ist. Das neue Innenraumkonzept bietet darüber hinaus bis zu 638 Liter kofferraumvolumen, dann können allerdings nur fünf Personen befördert werden. Bei den Motoren kommen die bereits bekannten Triebwerke zum Einsatz, wozu der Zweizylinder-Turbobenziner 0.9 TwinAir mit 77 kW/105 PS sowie die beiden Turbodiesel 1.6 16V Multijet mit 77 kW/105 PS und 1.3 16V Multijet mit 62 kW/85 PS gehören. Der 500L Living kann in den zwei Ausstattungsvarianten Pop-Star und Lounge gewählt werden. Wie bei allen Modellen der 500er-Reihe gibt es eine vielfältige Auswahl an Farben (teilweise sogar Bi-Color), Innenausstattungen und Rädern. Fiat selber nennt insgesamt 282 mögliche Konfigurationen - es dürfte also selten sein, dem identischen Modell auf dem Parkplatz zu begegnen.



Mit dem 500L Trekking folgt jetzt auch Fiat dem Trend, normale PKWs mit diversen Anbauteilen und etwas erhöhter Bodenfreiheit den Look eines Geländewagens zu verpassen. Beim Trekking sorgen geänderte Stoßfänger, ein Unterfahrschutz sowie Seitenschweller und Radkastenverkleidungen in Offroad-Optik für bedingte Geländefähigkeit und das entsprechende Aussehen. Weit wird man aber nicht kommen, denn einen Allradantrieb sucht man bei diesem Modell vergeblich. Zusätzlich zu den drei Motoren des 500L Living kann der Kunde beim 500 L Trekking auch noch den 1.4 16V Benziner mit 70 kW/95 PS bestellen. Bereits die Serienausstattung ist relativ umfangreich und umfasst Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregelanlage, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber hinten, Regensensor mit automatischer Fahrlichtschaltung, Nebelscheinwerfer sowie die Audioanlage Uconnect mit Fünf-Zoll-Touchscreen.

Beide Fahrzeuge werden ab September bei den Händlern stehen, zu den Preisen machte Fiat aber bislang noch keine Angaben.
 
Thema:

Fiat 500L Living und 500L Trekking ergänzen die Van-Familie

Fiat 500L Living und 500L Trekking ergänzen die Van-Familie - Ähnliche Themen

  • Unruhiger Leerlauf - Fiat Punto 188, 8v, 60 Ps, BJ. 2001

    Unruhiger Leerlauf - Fiat Punto 188, 8v, 60 Ps, BJ. 2001: Hi, ich bin mit meinem Latein am Ende. Habe einen Fiat Punto 188, 8v, 60 Ps, BJ. 2001 mit 198.000 Km gekauft und wollte ihn dann für wenig Geld...
  • Fiat doblo begrenzungsleuchte defekt

    Fiat doblo begrenzungsleuchte defekt: Nach einschalten des Lichts erscheint das kontrollicht neben dem Tacho mit der Fehlermeldung obwohl alle Birnen ok sind. Gleichzeitig erscheint...
  • Fiat Idea schaltknauf

    Fiat Idea schaltknauf: Hallo Leute wollte mir ein neuen schaltsack drauf setzen nur bekomme den schaltknauf nicht ab wie bekomme ich den ab Danke schonmal für Informationen
  • Fiat 500L bekommt neuen Top-Diesel mit mehr Leistung

    Fiat 500L bekommt neuen Top-Diesel mit mehr Leistung: Der italienische Autobauer erweitert die Motorenpalette seines 500L nach oben. Der neue Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum ist der stärkste...
  • Fiat 500L Natural Power mit Bi-Fuel-Antrieb nutzt wahlweise Erdgas oder Benzin

    Fiat 500L Natural Power mit Bi-Fuel-Antrieb nutzt wahlweise Erdgas oder Benzin: Der Fiat 500L ist die Van-Artige Variante des Kleinwagens Fiat 500, der dem italienischen Hersteller seit seiner Markteinführung gute...
  • Ähnliche Themen

    Top